Everything will change (D, NL 2021)

Weidener Filmgespräche
(zusammen mit Ökomodellregion)
anstelle von "I am Greta" (Kinorechte ausgelaufen)

Filmgespräch

EVERYTHING WILL CHANGE erzählt vom abenteuerlichen Road-Trip dreier Freunde, BEN, FINI und CHERRY, die im Jahr 2054 eine sterile, betonierte Welt bewohnen. Als sie erfahren, dass ihr Planet einst von reicher, bunter Schönheit geprägt war, machen sie sich auf eine Reise, um Antworten auf ihre immer größer werdenden Fragen zu suchen: "Was ist Giraffe? Und warum sind die Tiere verschwunden, die es mal gab?" In einem geheimnisvollen Schloss treffen die Freunde auf alternde Wissenschaftler*innen und weise Poeten, die Daten und Erinnerungen zum 6. Artensterben in ihrem Archiv sammeln. Die Suche führt in die 2020er Jahre - der letzten, verpassten Chance des Planeten. Die Drei sind fassungslos und hecken einen mutigen Plan aus. Doch ihr Versuch, die Menschheit wach zu rütteln und das Geschehene ungeschehen zu machen, scheitert kläglich. Enttäuscht erkennen sie, dass es in ihrer Welt nichts mehr zu retten gibt. Schließlich folgen sie den rätselhaften Spuren, die ihnen ein uralter Antiquitätenhändler gegeben hatte. So fassen die Freunde einen letzten, waghalsigen Entschluss, der alles ändern wird. (Verleih)

Gesprächspartner:

Corinna Loewert, BN u. AI Weiden, Klimaschutzmanagerin

Hildegard Lindner-Hausner, BI gegen atomare Anlagen

Moderation:

Kerstin Manner, Ökomodellregion, Naturparkland Oberpfälzer Wald

Datum Mi 05.10.2022, 19:00 - 21:30 Uhr
Ort Neue Welt Kinocenter, Fichtestr. 6, 92637 Weiden
Gebühr Kinoeintritt 7,50 €
Veranstalter KEB, EBW, Neue Welt - Kinocenter, Ökomodellregion Naturparkland Oberpfälzer Wald

Hinweis: Als nächster Film dieser Reihe ist geplant: Fair Traders

Filminfos u. Pressematerial

Link zu Google Maps
nach oben springen