"Vom Bären an der Kette bis zum Schachtürken":
Anekdoten aus der Regensburger Vergangenheit

Stadführung in der Reihe "REGENSBURG für Regensburger"

Führung

Die Geschichte von Regensburg ist eine Fundgrube für Historiker, aber sie ist genauso auch eine Schatzkiste für Liebhaber von Anekdoten und kleinen Geschichten. Manche von ihnen gehören eher in den Bereich von Sagen und Legenden, aber erstaunlich viele beruhen doch auf überlieferten Tatsachen. Und weil die Altstadt so gut erhalten ist, lassen sie sich auch räumlich perfekt verorten. Freuen Sie sich auf einen Bären an der Kette und ein leibhaftiges Rhinozeros, auf einen schachspielenden Türken und russische Gesandte, die "gar große und starke Trünke getan haben", auf Prominente wie König Ludwig und Kaiserin Elisabeth, auf dramatische Ritterturniere und glanzvolle Opernpremieren und vieles, vieles mehr.

Referent:

M.A. Matthias Freitag, Historiker, Gästeführer, Buchautor

Datum Fr 02.07.2021, 17:30 - 19:00 Uhr, die Veranstaltung muss leider entfallen.
Ort Treffpunkt: Adlerbrunnen, Domplatz 1, 93047 Regensburg
Gebühr 9,50 €
Veranstalter KEB in Kooperation mit Bürger für Regensburg e.V.
Anmeldung www.keb-regensburg-stadt.de oder familie@keb-regensburg-stadt.de
Anmeldung bis 30.06.2021
Nach oben