Musik machen ohne Notenkenntnisse - Schnupperkurs Veeh-Harfe - verschoben in den Herbst

Workshop

Wollten Sie schon immer ein Instrument spielen? Und das ohne sich mühsam durch die Notenlehre zu kämpfen? Entdecken Sie in diesem Kurs, wie schön es ist, selbst zu musizieren. Die Veeh-Harfe, ein Instrument, das mit untergelegten Schablonen gespielt wird, macht dies für jedes Alter möglich.
In diesem Kurs lernen Sie die Veeh-Harfe intensiv kennen und wie man darauf mit Hilfe von Notenschablonen spielt. Bereits nach wenigen Minuten werden Sie Ihr erstes eigenes Lied auf diesem Instrument spielen. Während des Kurses spielen wir bekannte Lieder und Melodien rund um das Jahr.
Erfahren Sie, wie viel Freude es macht, selbst und mit anderen gemeinsam zu Musizieren. Die Klänge der Veeh-Harfe wirken außerdem wohltuend auf Körper und Geist.
Es wird im Sitzen gespielt, so dass auch Einschränkungen kein Problem sind.

Veeh-Harfen (mind. 25 Saiten) können mitgebracht oder gegen eine Gebühr von 20 € direkt bei der Kursleitung ausgeliehen werden. Bitte bei der Anmeldung angeben, ob ein Leihinstrument benötigt wird.

Referentin:

Sandra Lang

Datum Fr 27.03.2020, 13.00 - 16.00 Uhr
Ort Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Pfarrzentrum, Bahnhofstr. 2, 93342 Saal a. d. Donau
Gebühr 59,- € incl. Kursmappe und Leihnotenmaterial
Link zu Google Maps
Nach oben