Wer hat an der Uhr gedreht? Vom Umgang mit der Zeit

"…und kaum schaust, is scho wieder Weihnachten."
Haben Sie auch manchmal das Gefühl, dass die Zeit geradezu verfliegt?
Dass Sie nie alles schaffen, was Sie sich vorgenommen haben?
Dass für Dinge, die Ihnen wichtig wären einfach keine Zeit bleibt?
Wie kommt es, dass viele Menschen heute unter ständigem Zeitmangel leiden und dass die Uhr sich scheinbar immer schneller dreht?
Gibt es Auswege aus dem Hamsterrad?
Fragen über Fragen…und keine Zeit über Lösungen nachzudenken…
Der Vortragsabend möchte sich diesen Fragen widmen und Impulse für einen besseren Umgang mit der Zeit bieten.

Referent:

Andreas Dandorfer

Datum Di 29.01.2019, 19.30 Uhr
Ort Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Pfarrzentrum, Bahnhofstr. 2, 93342 Saal a. d. Donau
Gebühr 3,- €
Link zu Google Maps

Anmeldung

Geben Sie bitte Ihre vollständige Postadresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie bei eventuellen Rückfragen erreichen können. Ohne diese Angaben ist eine Anmeldung nicht gültig!

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden anerkannt.
Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie entsprechend unseren Geschäftsbedingungen informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt. Bei kurzfristigeren Online-Anmeldungen empfehlen wir Ihnen, sich vor der Anfahrt telefonisch zu informieren, ob Sie tatsächlich teilnehmen können.

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen (AGB)
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung