Äthiopienreise

Studien-, Kultur- und Begegnungsreise

Das Schwerpunktland des Sonntags der Weltmission 2018 ist Äthiopien. Das ostafrikanische Land gilt als eines der Herkunftsländer des modernen Menschen und weist eine 3.000-jährige bekannte und ununterbrochene Geschichte auf. Es ist das einzige afrikanische Land, das nie von fremden Mächten besetzt (ausgenommen einer kurzen Zeitspanne während des Zweiten Weltkrieges durch Italien) oder eine Kolonie war. Aufgrund dieser langen Zeitspanne weitgehend ungestörter Kultur- und Zivilisationsentwicklung ist es das Land mit den meisten UNESCO-Welterbestätten in ganz Afrika und deshalb auch ein begehrtes Tourismusziel.

Die 13-tägige missio Studien-, Kultur- und Begegnungsreise besucht die kulturellen Highlights auf der sogenannten historischen Route durch den Norden Äthiopiens. Dazu gehören die imposanten monolithischen Felsenkirchen von Lalibela aus dem 12. und 13. Jahrhundert, die mit Herrscherpalästen geschmückte heilige Stadt Axum, in der nach dem Glauben der Äthiopier die Bundeslade mit den Tafel der Zehn Gebote aufbewahrt wird, und die Kaiserstadt des 17. und 18. Jahrhunderts Gondar. Naturerlebnisse werden im Simien Nationalpark, den rot-weißen Sandsteinlandschaften von Gheralta und den Wasserfällen des Blauen Nil ermöglicht. Bei einem Abendessen zu Gast bei einer äthiopischen Familie, der Teilnahme an einer traditionellen Kaffeezeremonie und beim Besuch von ein bis zwei missio-Projekten lernen wir auch die Menschen und deren Alltag kennen.

Die Reisegruppe wird von einem missio-Mitarbeiter und einem deutschsprachigen Reiseleiter aus Äthiopien von MUKA-Travel begleitet. Im Reisepreis enthalten sind die internationalen Flüge und drei Inlandsflüge, alle Busfahrten, Eintritte, Übernachtungen in drei und vier Sterne Hotels (Landeskategorie) mit Frühstück, die Reiseleitung, Steuern und Gebühren. Durch die Kompensation der CO2-Emissionen der internationalen Flüge durch die Klimaschutzorganisation atmosfair und die Einbeziehung lokaler Partner ist die Reise weitestgehend umweltschonend und einkommensgenerierend für die lokale Bevölkerung geplant.

Link zur Reisebeschreibung: https://www.mukatravel.de/ihre-reise-nach-aethiopien/

Informationsveranstaltungen: Mi, 29.08. und Do, 25.10.2018, jeweils 17.00 Uhr, missio München, Haus der Weltkirche, Pettenkoferstraße 26-28, 80336 München

Referent:

Dr. Sebastian Kistler

Datum Mo 18.02.2019 - Sa 02.03.2019
Ort Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Äthiopien
Gebühr 2.460 Euro pro Person (Einzelzimmerzuschlag 240 Euro)
Veranstalter missio München in Kooperation mit Katholische Erwachsenenbildung (KEB) in der Stadt Regensburg e.V.
Anmeldung s.kistler@missio.de oder Tel. 089/51 62-251 (Mi und Do ganztags)