AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

Mi 12.03.14, 19.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Schloss Spindlhof

Mit Christus Brücken bauen nach Birma/Myanmar

Das Leben der Christen in diesem traditionell buddhistischen Land und das Stipendienprogramm des Bistums Regensburg für die Kirche in Myanmar

Nach Jahrzenhnten der Militärdiktatur kommen aus Myanmar, dem frühreren Birma, heute hoffnungsvolle Signale für eine Veränderung. Für die Christen war unter vielerlei Hinsicht die Vergangenheit in diesem buddhistisch geprägten Land nicht einfach. Seit über zehn Jahren unterstützt das Bistum Regensburg die Katholische Kirche in Myanmar, mit einem Stipendienprogramm für Laien. Der Vortrag mit zahlreichen Fotos zeigt das Leben der katholischen Kirche, zu der nur 1 % der Bevölkerung gehören. Der Referent, der die letzten Jahre mehrmals verschiedene Teile des Landes und zahlreiche Diözesen besucht hat, berichtet vom Leben der Kirche unter diesen besonderen Verhältnissen und von der Arbeit, der von der Diözese Regensburg unterstützen früheren Studenten. Auch Impressionen aus dem Land, das sich nach der politischen Wende verstärkt dem Tourismus öffnen will, fehlen nicht. Die Swedagon Pagode in Yangon, die Tempelanlage in Bagan, das für uns unvorstellbar einfache Leben auf dem Land oder...

Mehr Infos

Mi 01.01.14, 8.00 Uhr - So 01.06.14, 22.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim

Mit Chistus Brücken bauen - Veranstaltungsreihe im Frühjahr/Sommer 2014 im Vorfeld des Katholikentages in Regensburg

Mehr Infos

Sa 15.03.14, 9.00 - 16.00 Uhr

Riedenburg-St. Johann, Riedenburg, Christkönigshaus, Burgstr. 6, 93339 Riedenburg

Ihr traut Euch...wir begleiten Euch

Eheseminar/Brautleutetag in Riedenburg

Jeder hofft, dass seine Ehe gelingt. Dazu gehört aber auch Wissen über Ehe, Familie und die Beziehungen zweier Menschen. Sie haben die Möglichkeit, im Rahmen der nachfolgend aufgeführten Ehevorbereitungskurse in Vorträgen und Gesprächen mit Priestern, Fachleuten oder mit anderen Paaren eine Antwort auf Fragen zu finden wie: Was ist Ehe - Erwartungen an die Ehe - Ehe und Partnerschaft - Ehe im Alltag (Haushalt, Geld ...) - Konflikte in der Ehe - Zeugung, Schwangerschaft, Geburt - Die Bedeutung des Glaubens in der Ehe. Die Kurse sind für junge Paare gedacht, die in absehbarer Zeit heiraten wollen. Anmeldung: Kath. Pfarramt, Pfarrweg 1, 93339 Riedenburg, Tel.: 09442/1263 Die Ehevorbereitungsseminare sind eine Chance, die vielen praktischen Vorbereitungen vor einer Hochzeit einmal hinter sich zu lassen und gemeinsam einen Tag lang über den "Lebensweg Ehe" nachzudenken. Wer sich dazu nicht nur einen Samstag, sondern ein ganzes Wochenende Zeit geben will, der findet weitere Angebote beim...

Mehr Infos

Mi 01.01.14, 14.00 Uhr - Fr 21.03.14, 20.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Landratsamt Kelheim und Caritas Altenheim Neustadt/Do.

Ich bin da - Qualifizierungskurs für ehrenamtliche SeniorenbegleiterInnen-

Qualifizierungskurs für ehrenamtliche Seniorenbegleiter/innen im Landkreis Kelheim

Sie wollen.... - Ihre Zeit sinnvoll nutzen? - sich für andere engagieren? - sich mit den Themen Altwerden, Leben im Alter und Lebensende' auseinander setzen? - mit Menschen zu tun haben? - Verantwortung übernehmen? - Gemeinschaft erfahren und leben? - neue Fähigkeiten erkennen und entfalten? - sich mit anderen Gleichgesinnten austauschen? - sich persönlich weiter entwickeln? - mit Menschen in Kontakt treten? Sie können..... - Zeit und Kräfte alten Menschen zur Verfügung stellen und sie begleiten! - Menschen in ihrer Sorge nahe sein! - Sich vorbereiten auf Ihr eigenes Älterwerden und von und mit anderen lernen! - menschliches Verhalten bewusst wahrnehmen! - Ihr eigenes Verhalten in den Blick nehmen! - Gespräche führen und reflektieren! - am Leben anderer teilnehmen! - sich an Ihren Fähigkeiten erfreuen! - sich mit dem Alter beschäftigen! - anderen in der Gruppe begegnen und dadurch reifen! - sich für die ehrenamtliche Mitarbeit in der Seniorenarbeit entscheiden! Die steigende...

Mehr Infos

Mi 01.01.14, 8.00 Uhr - Mi 31.12.14

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim

Jakobswanderungen der KEB 2014

Mehr Infos

Mi 01.01.14, 20.00 Uhr - Sa 30.08.14, 20.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim

Veranstaltungsreihe zum Konzilsjubiläum im Winter/Frühjahr 2014

Mehr Infos

Mi 01.01.14, 14.30 Uhr - Fr 21.03.14, 16.30 Uhr, 10 Einheiten

Mühlhausen-St. Vitus, Pfarrhof

LeA - Kurs -"Mehr Lebensqualität fürs Alter"

Trainingsprogramm für Senioren

Die Selbständigkeit erhalten und körperliche und seelische Gesundheit im Alter zu fördern, sind die Ziele des wissenschaftlich fundierten und in der Praxis bewährten LeA-Trainingsprogramms für SeniorInnen. Ein LeA-Kurs umfasst 10 Treffen mit jeweils 90 Minuten Dauer für eine Gruppe von etwa 8 bis 12 Personen. Die Zielgruppe sind Menschen ab 60 Jahren, die sich mit ihrem Älter-werden aktiv und mit anderen auseinander setzen wollen. In der Regel wird im Herbst und im Frühjahr ein Kurs angeboten. Er wird von einer ausgebildeten Referentin – meist in Zusammenarbeit mit einer Pfarrei – angeboten. Die Kurs-Gebühr beträgt 28 €. Die Schwerpunkte des Trainingsprogramms sind: - Psycho-Motorik (spielerische Beweglichkeit) - Gedächtnistraining (verschiedene Denkübungen) - Kompetenztraining (Alters- u. Alltagsprobleme) - Sinn und Glaube (existentielle Fragen) Die von der Referentin angewandten Methoden sind teilnehmerorientiert, dialogisch und praktisch (keine langen Vorträge). Anmeldung:...

Mehr Infos

Di 14.01.14, 16.00 Uhr - Di 25.03.14, 17.00 Uhr, 10 x 60 Min.

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Kath. Pfarrheim, Theoderichstr. 11

Qi Gong / Abensberg

Im Rahmen der Qi Gong Kurse bei der KEB geht es darum, verschiedene Techniken des traditionellen chinesischen Qi Gong zu nutzen. Sie helfen Spannungen und Stress abzubauen. Körper, Geist und Seele sollen zur Ruhe kommen und sich entspannen. Dies fördert einen gesunden Schlaf, stärkt das Herz-Kreislauf-System und wirkt positiv bei psychosomatischen Erkrankungen. Durch die Qi Gong Übungen, die Sie im Kurs lernen, sorgen Sie eigenverantwortlich für Ihre Gesundheit, Ihr Wohlbefinden und regen die körpereigenen Kräfte an. Sie fühlen sich geistig und seelisch ausgeglichen und entspannt.

Mehr Infos

Di 14.01.14, 17.15 Uhr - Di 25.03.14, 18.15 Uhr, 10 x 60 Min.

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Kath. Pfarrzentrum, Theoderichstr. 11

Qi Gong - Abensberg

Im Rahmen der Qi Gong Kurse bei der KEB geht es darum, verschiedene Techniken des traditionellen chinesischen Qi Gong zu nutzen. Sie helfen Spannungen und Stress abzubauen. Körper, Geist und Seele sollen zur Ruhe kommen und sich entspannen. Dies fördert einen gesunden Schlaf, stärkt das Herz-Kreislauf-System und wirkt positiv bei psychosomatischen Erkrankungen. Durch die Qi Gong Übungen, die Sie im Kurs lernen, sorgen Sie eigenverantwortlich für Ihre Gesundheit, Ihr Wohlbefinden und regen die körpereigenen Kräfte an. Sie fühlen sich geistig und seelisch ausgeglichen und entspannt.

Mehr Infos

Kurs-Nr. Z  –  Do 16.01.14, 19.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Diözesanzentrum, Obermünsterpl. 7

Ohrfeige für die Seele - Wie wir mit Kränkungen gelassen umgehen können

Vortrag

Kränkungen sind Reaktionen auf Ereignisse, durch die wir uns kritisiert, zurückgewiesen, abgelehnt und in unserem Selbstwertgefühl verletzt fühlen. Daraus resultiert eine tiefe Verunsicherung unserer Person verbunden mit Gefühlen von Ohnmacht, Wut und Selbstzweifeln. In unserer Gekränktheit wenden wir uns trotzig von unserem Gegenüber ab und sinnen häufig auf Rache und Vergeltung. Am Ende steht meist der Abbruch der Beziehung. Kränkungen begegnen uns im Alltag ständig: in Arbeitsbeziehung ebenso wie in privaten Kontakten, in Institutionen und zwischen Gesellschaften. Kränkungen sind in den meisten Fällen Grund für Missverständnisse, Streits und sogar Kriege. Umso wichtiger ist es, diese Kränkungs-Dynamik zu erkennen und zu verstehen, um sie konstruktiv zu überwinden. Kränkungen zu verstehen bedeutet daher, die Menschen zu verstehen und Wege aus der Kränkbarkeit zu finden. Der beste Schutz gegen Kränkungen: Nehmen Sie nicht alles persönlich und stärken Sie Ihr Selbstwertgefühl.

Mehr Infos

Do 16.01.14, 18.30 Uhr - Do 27.03.14, 20.00 Uhr, 10 x 90 Min.

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, BBW Abensberg

Englisch Konversation

Mehr Infos

Kurs-Nr. Z  –  Mo 20.01.14, 19.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Regensburg, Diözesanzentrum, Obermünsterpl. 7

Der erschöpfte Mensch

Vortrag

Der erschöpfte Mensch zwischen Krankheit und Modediagnose. Burnout ist ein Modebegriff, und das Geschäft damit boomt. Doch ist das Erschöpfungssyndrom als Krankheit nicht wissenschaftlich anerkannt. Rotraud A. Perner, Psychotherapeutin und Mediatorin, geht den Ursachen dieser Phantomkrankheit auf den Grund, die gerne als Deckmantel genutzt wird. Denn in der Leistungsgesellschaft ist sie weit weniger tabuisiert als die klassische Depression sie weist vielmehr auf überdurchschnittliches Engagement hin. Doch Flexibilität, Konkurrenzdruck, soziale Vereinsamung durch virtuelle Beziehungswelten führen tatsächlich zu Stress, Überforderung und schließlich zur totalen Erschöpfung. Die Autorin macht deutlich, welche Rolle Perfektionismus, Selbstausbeutung und Kränkung spielen, hinterfragt die gängigen Placebo-Therapien und zeigt, wie auch der flexible Mensch der Burnout-Falle entgehen kann.

Mehr Infos

Mo 20.01.14, 19.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Neustadt, Pfarrsaal, , 93333 Neustadt

Katholikentagtreffen für alle Interessierten

Mehr Infos

Do 23.01.14, 19.00 Uhr - Mo 03.02.14, 15.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Mainburg, Stadtpfarrkirche

Ausstellungseröffnung "50 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil - Hoffnung für Kirche und Welt heute" in Mainburg

Ausstellung in der Stadtpfarrkirche bis 3. Februar zu sehen

Am Donnerstag, 23. Januar 2014 um 19 Uhr wird im Rahmen eines Ökumenischen Gottesdienstes in der Stadtpfarrkirche in Mainburg die Ausstellung "50 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil - Hoffnung für Kirche und Welt heute" eröffnet. Dabei spricht die Theologische Referentin der KEB Beate Eichinger, die die Ausstellung mitkonzipiert hat. Zur Ausstellungseröffnung ist die Bevölkerung herzlich eingeladen. Die Ausstellung ist bis 3. Februar in der Stadtpfarrkirche zu sehen. Am 11. Oktober 1962 , vor jetzt 51 Jahren, hatte Papst Johannes XXIII. das Zweite Vatikanische Konzil eröffnet. Am 8. Dezember 2015 wird es 50 Jahre sein, dass das Konzil feierlich beendet worden ist. An dieses Ereignis und seine weitreichenden Konsequenzen für die Katholische Kirche, ihr Verhältnis zur Welt, aber auch zu den anderen Christen und den Religionen erinnert eine Ausstellung, die die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) zusammengestellt hat. Das Zweite Vatikanische Konzil - das größte Kirchenereignis des...

Mehr Infos

Do 23.01.14, 19.00 Uhr - Mo 03.02.14, 15.00 Uhr

Mainburg-Maria Immaculata, Mainburg, Stadtpfarrkirche

Ausstellungseröffnung "50 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil - Hoffnung für Kirche und Welt heute" in Mainburg

Ausstellung in der Stadtpfarrkirche bis 3. Februar zu sehen

Am Donnerstag, 23. Januar 2014 um 19 Uhr wird im Rahmen eines Ökumenischen Gottesdienstes in der Stadtpfarrkirche in Mainburg die Ausstellung "50 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil - Hoffnung für Kirche und Welt heute" eröffnet. Dabei spricht die Theologische Referentin der KEB Beate Eichinger, die die Ausstellung mitkonzipiert hat. Zur Ausstellungseröffnung ist die Bevölkerung herzlich eingeladen. Die Ausstellung ist bis 3. Februar in der Stadtpfarrkirche zu sehen. Am 11. Oktober 1962 , vor jetzt 51 Jahren, hatte Papst Johannes XXIII. das Zweite Vatikanische Konzil eröffnet. Am 8. Dezember 2015 wird es 50 Jahre sein, dass das Konzil feierlich beendet worden ist. An dieses Ereignis und seine weitreichenden Konsequenzen für die Katholische Kirche, ihr Verhältnis zur Welt, aber auch zu den anderen Christen und den Religionen erinnert eine Ausstellung, die die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) zusammengestellt hat. Das Zweite Vatikanische Konzil - das größte Kirchenereignis des...

Mehr Infos

Sa 25.01.14, 9.00 - 16.00 Uhr

Ihrlerstein-St. Josef, Pfarrsaal

Ihr traut Euch...wir begleiten Euch

Eheseminar/Brautleutetag in Ihrlerstein

Jeder hofft, dass seine Ehe gelingt. Dazu gehört aber auch Wissen über Ehe, Familie und die Beziehungen zweier Menschen. Sie haben die Möglichkeit, im Rahmen der nachfolgend aufgeführten Ehevorbereitungskurse in Vorträgen und Gesprächen mit Priestern, Fachleuten oder mit anderen Paaren eine Antwort auf Fragen zu finden wie: Was ist Ehe - Erwartungen an die Ehe - Ehe und Partnerschaft - Ehe im Alltag (Haushalt, Geld ...) - Konflikte in der Ehe - Zeugung, Schwangerschaft, Geburt - Die Bedeutung des Glaubens in der Ehe. Die Kurse sind für junge Paare gedacht, die in absehbarer Zeit heiraten wollen. Anmeldung: Kath. Pfarramt, Kirchstraße 3, 93346 Ihrlerstein, Tel.: 09441/9737 Die Ehevorbereitungsseminare sind eine Chance, die vielen praktischen Vorbereitungen vor einer Hochzeit einmal hinter sich zu lassen und gemeinsam einen Tag lang über den "Lebensweg Ehe" nachzudenken. Wer sich dazu nicht nur einen Samstag, sondern ein ganzes Wochenende Zeit geben will, der findet weitere Angebote...

Mehr Infos

Sa 01.02.14, 9.00 - 16.00 Uhr

Neustadt-St. Laurentius, Neustadt/Do. Pfarrsaal

Ihr traut Euch...wir begleiten Euch

Eheseminar/Brautleutetag in Neustadt

Jeder hofft, dass seine Ehe gelingt. Dazu gehört aber auch Wissen über Ehe, Familie und die Beziehungen zweier Menschen. Sie haben die Möglichkeit, im Rahmen der nachfolgend aufgeführten Ehevorbe-reitungskurse in Vorträgen und Gesprächen mit Priestern, Fachleuten oder mit anderen Paaren eine Antwort auf Fragen zu finden wie: Was ist Ehe - Erwartungen an die Ehe - Ehe und Partnerschaft - Ehe im Alltag (Haushalt, Geld ...) - Konflikte in der Ehe - Zeugung, Schwangerschaft, Geburt - Die Bedeutung des Glaubens in der Ehe. Die Kurse sind für junge Paare gedacht, die in absehbarer Zeit heiraten wollen. Anmeldung: Kath. Pfarramt, Albrecht-Rindsmaulstraße 6, 93333 Neustadt/Do, Tel.: 09445/95600 Die Ehevorbereitungsseminare sind eine Chance, die vielen praktischen Vorbereitungen vor einer Hochzeit einmal hinter sich zu lassen und gemeinsam einen Tag lang über den "Lebensweg Ehe" nachzudenken. Wer sich dazu nicht nur einen Samstag, sondern ein ganzes Wochenende Zeit geben will, der findet...

Mehr Infos

Kurs-Nr. Z  –  Sa 08.02.14, 9.30 - .16 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Regensburg, Diözesanzentrum, Obermünsterpl. 7

Die Bergpredigt buddhistisch betrachtet

Studientag

Seit 2000 Jahren bemühen sich Menschen den in der Bergpredigt formulierten Gedanken gerecht zu werden. Doch immer wieder mussten und müssen sie erfahren, dass diese schwer im Leben umzusetzen sind. Eine Betrachtung der Bergpredigt aus buddhistischer Perspektive kann dabei helfen, Antworten zu finden, wie deren zentrale Lehren lebbar sind, ohne davon überfordert zu werden. Da der Buddhismus von Beginn an großes Gewicht auf die geistige Transformation des Menschen legte, kann er Wege weisen, wie es möglich ist, Gewaltlosigkeit in einer Welt der Gewalt zu praktizieren und wie Nächstenliebe in einem gesellschaftlichen Kontext zu verwirklichen ist, in dem sich der Stärkere behauptet und durchsetzt.

Mehr Infos

Fr 14.02.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Kloster Rohr, Prager Saal

Benediktinische Schöpfungsspiritualität und regenerative Energien

Auf dem Gelände der Abtei Münsterschwarzach befinden sich am Tage etwa 1.300 Menschen. Der Großteil davon sind Schüler im Gymnasium. Viele Mitarbeiter sind allerdings auch in energieintensiven Betrieben wie in einer Druckerei beschäftigt. Seit 2001 wurde konsequent die Energieversorgung der Abtei auf regenerative Quellen umgestellt. Der Vortrag zeigt den dabei gegangenen Weg auf und welche Rolle die geistliche, benediktinische Tradition dabei spielte. Daraus ergeben sich Perspektiven für eine kommunale und klimaneutrale Energieversorgung, die über bloß technische Aspekte weit hinaus gehen. Zum Referenten: Der Referent hat vor seinem Klostereintritt Elektrotechnik an der Fachhochschule Schweinfurt studiert. Nach dem Studium der Philosophie und Theologie begann er seine Tätigkeit in der Verwaltung und leitete ab dem Jahre 2000 das Energieprojekt der Abtei Münsterschwarzach. Zur Zeit ist er der Verwalter der Abtei Münsterschwarzach.

Mehr Infos

Sa 15.02.14, 9.00 - 16.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Bad Gögging, REHA-Klinik Haus 2

Einfach aus der Kitteltasche - !!!Abgesagt!!!!!

Seminar mit dem Ehepaar Glück: In Miniaktivierungen aus Kleinigkeiten Großartigkeiten machen

Viel Zeit haben wir nie, doch 3 - 5 Minuten ab und an. Für solche kleine Minuteneinheiten erhalten Sie an diesem Tag vielzählige und faszinierend einfache Anregungen für Begegnung als Mitarbeiterin im Altenhilfebereich als auch für ehrenamtlich Tätige im Sinne der sozialen, zusätzlichen oder gerontopsychiatrischen Betreuung. Getreu dem Motto "Einfach aus der Kitteltasche" zeigen wir Ihnen, wie Sie fast wie ein Zauberer aus Dinge entstehen lassen können, die Begegnung sichern und für das Wohlbefinden aller beitragen. Nicht nur für die Menschen, für Die Sie da sind bzw. Zeit schenken werden diese kleinen Dinge Freude bereiten, sondern auch "Ihnen wird es Freude bereiten, Freude zu bereiten". Die kleinen und überwiegend kostenfreien Materialien, die wir Ihnen vorstellen, werden gleich im Seminar praktisch ausprobiert. Grundlagen des Tages sind der professionelle Begegnungszyklus sowie die Orientierung an Jahreszeit, Biografie und an aktuellen Themen. Alle Materialien und unsere Ideen...

Mehr Infos

Do 20.02.14, 19.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Hebrontshausen, Pfarrheim

Informationen zum Katholikentag in Regensburg

Mehr Infos

Do 20.02.14, 19.00 Uhr

Sandelzhausen-Maria-Himmelfahrt, Hebrontshausen, Pfarrheim

Informationen zum Katholikentag in Regensburg

Mehr Infos

Fr 21.02.14, 16.00 - 22.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Kelheim, Caritas, Pfarrhofgasse 1, 93309 Kelheim

MehrWert(e) für die Wirtschaft schaffen

Workshop zum Thema Gemeinwohl-Bilanz

Mehr Infos

Sa 22.02.14, 9.30 - 17.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, 93326 Abensberg, Caritas-sozialzentrum, Max-Bronold-Straße 10

Zivilcourage kennt kein Alter! - Was tun in brenzlichen Situationen?

KEB, Seniorenstelle und Generationenbeauftragte laden zum Zivilcouragekurs nach Abensberg ein

Die 70-jährige Anita S. wird in der S-Bahn von Jugendlichen bedrängt - Sebastian wird am Pausenhof von einigen Jungs drangsaliert. Alle anderen Mitfahrer bzw. Mitschüler sehen weg, niemand findet den Mut einzugreifen. Es könnte doch sein, dass man selbst zum Ziel des Angriffes wird. In solch kritischen Situationen, in denen andere Hilfe brauchen oder man selbst gefährdet ist, das Richtige zu tun, scheitert oft nicht am guten Willen. Viele wissen einfach nicht, wie sie richtig reagieren sollen, kaum jemand ist auf eine solche Situation vorbereitet. Welche Möglichkeiten gibt es, sich zu wehren oder gleich gar nicht in eine solche Situation zu kommen? Wie helfe ich richtig ohne mich selbst zu gefährden? Um diese Frage praxisorientiert zu beantworten, laden die Katholische Erwachsenenbildung, die Seniorenstelle des Landkreises und die Generationenbeauftragte der Stadt Abensberg Katrin Koller-Ferch am Samstag 22. Februar gemeinsam zu einem Zivilcouragetraining in das...

Mehr Infos

Mo 24.02.14, 19.30 Uhr - Mo 14.04.14, 21.00 Uhr, 6 x + 1 Infoabend

Mainburg-Maria Immaculata

Exerzitien im Alltag

Spirituelle Impulse und Erfahrungsaustausch in der Fastenzeit

Mehr Infos

Di 25.02.14, 18.00 - 21.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Pfarrsaal St. Pius, Elsterstr. 2, 93309 Kelheim

"Feierabend" zum Thema der Misereoraktion 2014

Gemeinsamens Abendessen und Informationen aus 1. Hand zu Fragen der "Einen Welt"

Am Dienstag, 25. Februar findet im Pfarrsaal der Kelheimer Pfarrei St. Pius (Elsterstraße 2) der diesjährige "Feierabend" im Landkreis Kelheim zur Fastenaktion Misereor statt. Zu Beginn sind die Teilnehmenden zu einem einfachen Abendessen eingeladen. Der Abend soll nicht nur der Information durch Misereor dienen, sondern auch den Kontakt der in der "Eine-Welt-Arbeit" Engagierten untereinander fördern. Zu der Veranstaltung laden die Arbeitsstelle Weltkirche des Bistums, Misereor, die KEB im Landkreis Kelheim und die Pfarreiengemeinschaft St. Pius-Hl. Kreuz in Kelheim mit dem Arbeitskreis "Mission-Entwicklung-Frieden" gemeinsam ein. Das diesjährige Motto der Misereor-Fastenaktion lautet. "Mut ist, zu geben, wenn alle nehmen". Es führt das Thema Hunger aus dem Vorjahr unter einem weiteren Aspekt fort. "Das Bewusstsein, dass wir nicht uneingeschränkt nehmen können, während woanders Menschen unter Mangel leiden, reift langsam heran", heißt es in der Einladung zu dem Abend. "Die Frage,...

Mehr Infos

Do 13.03.14, 20.00 Uhr - Do 27.03.14, 15.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Teugn, Pfarrheim

Ausstellungseröffnung "50 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil - Hoffnung für Kirche und Welt heute" in Teugn

Ausstellung in der Pfarrkirche bis 27. März zu sehen

Am Donnerstag, 13. März 2014 um 20 Uhr wird im Pfarrheim in Teugn die Ausstellung "50 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil - Hoffnung für Kirche und Welt heute" eröffnet. Dabei spricht die Theologische Referentin der KEB Beate Eichinger, die die Ausstellung mitkonzipiert hat. Zur Ausstellungseröffnung ist die Bevölkerung herzlich eingeladen. Die Ausstellung ist bis 27. März in der Pfarrkirche zu sehen. Am 11. Oktober 1962 , vor jetzt 51 Jahren, hatte Papst Johannes XXIII. das Zweite Vatikanische Konzil eröffnet. Am 8. Dezember 2015 wird es 50 Jahre sein, dass das Konzil feierlich beendet worden ist. An dieses Ereignis und seine weitreichenden Konsequenzen für die Katholische Kirche, ihr Verhältnis zur Welt, aber auch zu den anderen Christen und den Religionen erinnert eine Ausstellung, die die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) zusammengestellt hat. Das Zweite Vatikanische Konzil - das größte Kirchenereignis des 20. Jahrhunderts - war geprägt von tiefer Glaubenszuversicht und der...

Mehr Infos

Sa 15.03.14, 9.00 - 16.00 Uhr

Abensberg St. Barbara, Pfarrheim Abensberg

Brautleutetag Ihr traut euch - wir begleiten euch

Jeder hofft, dass seine Ehe gelingt. Dazu gehört aber auch Wissen über Ehe, Familie und die Beziehungen zweier Menschen. Sie haben die Möglichkeit, im Rahmen der nachfolgend aufgeführten Ehevorbe-reitungskurse in Vorträgen und Gesprächen mit Priestern, Fachleuten oder mit anderen Paaren eine Antwort auf Fragen zu finden wie: Was ist Ehe - Erwartungen an die Ehe - Ehe und Partnerschaft - Ehe im Alltag (Haushalt, Geld ...) - Konflikte in der Ehe - Zeugung, Schwangerschaft, Geburt - Die Bedeutung des Glaubens in der Ehe. Die Kurse sind für junge Paare gedacht, die in absehbarer Zeit heiraten wollen. Die Ehevorbereitungsseminare sind eine Chance, die vielen praktischen Vorbereitungen vor einer Hochzeit einmal hinter sich zu lassen und gemeinsam einen Tag lang über den "Lebensweg Ehe" nachzudenken. Wer sich dazu nicht nur einen Samstag, sondern ein ganzes Wochenende Zeit geben will, der findet weitere Angebote beim Referat "Ehe und Familie", Obermünsterplatz 7, 93047 Regensburg, Tel.:...

Mehr Infos

Mo 17.03.14, 19.45 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Abensberg, Pfarrheim

Mit Christus Brücken bauen - Als Brasilianer Priester im Bistum Regenbrug

Eldivar Pereira Cuelho stammt aus dem brasilianischen Sao Paulo und hat in Regensbrug Theologie studiert. Sein Praktikum während es Pastoralkurses hat er in Abensberg absolviert. Dort hat er am 7. Juli 2013 unter großer und herzlicher Beteiligung der Bevölkerung Primiz gefeiert. Der Referent kennt die Sitution in den Favelas seiner Heimatstadt und in Regensburger Pfarreien, speziell in Abensberg. Er wird vor seiner Rückkehr nach Brasilien die nächsten Jahre als Priester im Bistum Regenburg arbeiten. Mit seinem Lebensweg ist er ein Beispiel für das Motto des Katholikentages."Mit Christus Brücken bauen". An diesem Abend berichtet er von der Seelsorge in Brasilien und setzt sie in Beziehung zum seinen Erfahrungen in Deutschland.

Mehr Infos

Di 18.03.14, 19.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Bad Gögging, Kurhaus

Mit Christus Brücken bauen nach Birma/Myanmar

Das Leben der Christen in diesem traditionell buddhistischen Land und das Stipendienprogramm des Bistums Regensburg für die Kirche in Myanmar

Nach Jahrzenhnten der Militärdiktatur kommen aus Myanmar, dem frühreren Birma, heute hoffnungsvolle Signale für eine Veränderung. Für die Christen war unter vielerlei Hinsicht die Vergangenheit in diesem buddhistisch geprägten Land nicht einfach. Seit über zehn Jahren unterstützt das Bistum Regensburg die Katholische Kirche in Myanmar, mit einem Stipendienprogramm für Laien. Der Vortrag mit zahlreichen Fotos zeigt das Leben der katholischen Kirche, zu der nur 1 % der Bevölkerung gehören. Der Referent, der die letzten Jahre mehrmals verschiedene Teile des Landes und zahlreiche Diözesen besucht hat, berichtet vom Leben der Kirche unter diesen besonderen Verhältnissen und von der Arbeit, der von der Diözese Regensburg unterstützen früheren Studenten. Auch Impressionen aus dem Land, das sich nach der politischen Wende verstärkt dem Tourismus öffnen will, fehlen nicht. Die Swedagon Pagode in Yangon, die Tempelanlage in Bagan, das für uns unvorstellbar einfache Leben auf dem Land oder...

Mehr Infos

Mi 19.03.14, 19.30 Uhr

Regenstauf, Schloß Spindlhof

Nahtoderfahrungen: Vorhof zum Himmel oder bloß Hirngespinste?

Nahtoderfahrungen (NTE) werden sehr kontrovers diskutiert. Unter Medizinern und Naturwissenschaftlern scheint es konsentiert zu sein, dass es sich hierbei um stressbedingte Visionen eines womöglich sterbenden Gehirns handelt. Verschiedene Ursachen werden vermutet. Prof. van Laack zeigt mit seiner spannenden, unterhaltsamen und auch ergreifenden Präsentation, dass solche reduktionistischen Vorstellungen zu kurz greifen.

Mehr Infos

Sa 22.03.14, 9.00 - 15.00 Uhr

Bad Abbach St. Nikolaus, Kath. Pfarrsaal, Bad Abbach

"Einander trauen - sich trauen lassen"

Eheseminar/Brautleutetag

Jeder hofft, dass seine Ehe gelingt. Dazu gehört aber auch Wissen über Ehe, Familie und die Beziehungen zweier Menschen. Sie haben die Möglichkeit, im Rahmen der nachfolgend aufgeführten Ehevorbe-reitungskurse in Vorträgen und Gesprächen mit Priestern, Fachleuten oder mit anderen Paaren eine Antwort auf Fragen zu finden wie: Was ist Ehe - Erwartungen an die Ehe - Ehe und Partnerschaft - Ehe im Alltag (Haushalt, Geld ...) - Konflikte in der Ehe - Zeugung, Schwangerschaft, Geburt - Die Bedeutung des Glaubens in der Ehe. Die Kurse sind für junge Paare gedacht, die in absehbarer Zeit heiraten wollen. Anmeldung: Kath. Pfarramt, Römerstraße 9, 93077 Bad Abbach, Tel.: 09405/1654 Die Ehevorbereitungsseminare sind eine Chance, die vielen praktischen Vorbereitungen vor einer Hochzeit einmal hinter sich zu lassen und gemeinsam einen Tag lang über den "Lebensweg Ehe" nachzudenken. Wer sich dazu nicht nur einen Samstag, sondern ein ganzes Wochenende Zeit geben will, der findet weitere Angebote...

Mehr Infos

Di 25.03.14, 19.00 - 21.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Painten, Pfarrheim

"Ein Haus voll Glorie schauet..?"

Das Kirchenverständnis des Zweiten Vatikanischen Konzils im Spiegel von Kirchenliedern

"Wer singt betet doppelt" besagt ein Sprichwort, das dem Hl. Augustinus zugeschrieben wird. Seit den Anfängen des Jüdisch-christlichen Glaubens drückt sich der Glaube an Gott nicht nur im gesprochenen Gebet, sondern auch in gesungenen Psalmen, liturgischen Gesängen und nicht zuletzt in Kirchenliedern aus. Im gemeinschafltichen Gottesdienst bringen Menschen Lob und Dank, Klage und Bitte, Freud und Leid vor Gott. Betrachtet man das reiche Liedgut der Kirche im Detail und durch die Kirchengeschichte, so zeigen sich neben (regionalen) Traditionen und Entwicklungen in Melodien und Kompositionen selbstverständlich auch theologische Aussagen in den Texten. Inwiefern die Theologie des Zweiten Vatikanums und ihr Verständnis von Kirche als pilgerndes Volk Gottes deutschsprachige Komponisten und Texter des 20. jahrhunderts beeinflusst hat und bis heute anhält, zeigt der vertiefte Blick auf die verschiedenen Kirchenliedversionen im Lauf der Zeit. Inhalt: - gemeinsames Singen und Vergleichen von...

Mehr Infos

Bereits um 18 Uhr Festgottesdienst der MMC in der Pfarrkirche

Painten-St. Georg, Painten, Pfarrheim

"Ein Haus voll Glorie schauet..?"

Das Kirchenverständnis des Zweiten Vatikanischen Konzils im Spiegel von Kirchenliedern

"Wer singt betet doppelt" besagt ein Sprichwort, das dem Hl. Augustinus zugeschrieben wird. Seit den Anfängen des Jüdisch-christlichen Glaubens drückt sich der Glaube an Gott nicht nur im gesprochenen Gebet, sondern auch in gesungenen Psalmen, liturgischen Gesängen und nicht zuletzt in Kirchenliedern aus. Im gemeinschafltichen Gottesdienst bringen Menschen Lob und Dank, Klage und Bitte, Freud und Leid vor Gott. Betrachtet man das reiche Liedgut der Kirche im Detail und durch die Kirchengeschichte, so zeigen sich neben (regionalen) Traditionen und Entwicklungen in Melodien und Kompositionen selbstverständlich auch theologische Aussagen in den Texten. Inwiefern die Theologie des Zweiten Vatikanums und ihr Verständnis von Kirche als pilgerndes Volk Gottes deutschsprachige Komponisten und Texter des 20. jahrhunderts beeinflusst hat und bis heute anhält, zeigt der vertiefte Blick auf die verschiedenen Kirchenliedversionen im Lauf der Zeit. Inhalt: - gemeinsames Singen und Vergleichen von...

Mehr Infos

Sa 29.03.14, 9.00 - 16.00 Uhr

Ihrlerstein-St. Josef, Pfarrsaal

Ihr traut Euch...wir begleiten Euch

Eheseminar/Brautleutetag in Ihrlerstein

Jeder hofft, dass seine Ehe gelingt. Dazu gehört aber auch Wissen über Ehe, Familie und die Beziehungen zweier Menschen. Sie haben die Möglichkeit, im Rahmen der nachfolgend aufgeführten Ehevorbereitungskurse in Vorträgen und Gesprächen mit Priestern, Fachleuten oder mit anderen Paaren eine Antwort auf Fragen zu finden wie: Was ist Ehe - Erwartungen an die Ehe - Ehe und Partnerschaft - Ehe im Alltag (Haushalt, Geld ...) - Konflikte in der Ehe - Zeugung, Schwangerschaft, Geburt - Die Bedeutung des Glaubens in der Ehe. Die Kurse sind für junge Paare gedacht, die in absehbarer Zeit heiraten wollen. Anmeldung: Kath. Pfarramt, Kirchstraße 3, 93346 Ihrlerstein, Tel.: 09441/9737 Die Ehevorbereitungsseminare sind eine Chance, die vielen praktischen Vorbereitungen vor einer Hochzeit einmal hinter sich zu lassen und gemeinsam einen Tag lang über den "Lebensweg Ehe" nachzudenken. Wer sich dazu nicht nur einen Samstag, sondern ein ganzes Wochenende Zeit geben will, der findet weitere Angebote...

Mehr Infos

So 30.03.14, 9.00 - 15.15 Uhr

Mainburg-Maria Immaculata, Mainburg, Pfarrsaal, Am Gabis 7

Ihr traut Euch...wir begleiten Euch

Eheseminar/Brautleutetag in Mainburg

Jeder hofft, dass seine Ehe gelingt. Dazu gehört aber auch Wissen über Ehe, Familie und die Beziehungen zweier Menschen. Sie haben die Möglichkeit, im Rahmen der nachfolgend aufgeführten Ehevorbereitungskurse in Vorträgen und Gesprächen mit Priestern, Fachleuten oder mit anderen Paaren eine Antwort auf Fragen zu finden wie: Was ist Ehe - Erwartungen an die Ehe - Ehe und Partnerschaft - Ehe im Alltag (Haushalt, Geld ...) - Konflikte in der Ehe - Zeugung, Schwangerschaft, Geburt - Die Bedeutung des Glaubens in der Ehe. Die Kurse sind für junge Paare gedacht, die in absehbarer Zeit heiraten wollen. Anmeldung: Kath. Pfarramt, Am Gabis 7, 84048 Mainburg, Tel.: 08751/1401 Die Ehevorbereitungsseminare sind eine Chance, die vielen praktischen Vorbereitungen vor einer Hochzeit einmal hinter sich zu lassen und gemeinsam einen Tag lang über den "Lebensweg Ehe" nachzudenken. Wer sich dazu nicht nur einen Samstag, sondern ein ganzes Wochenende Zeit geben will, der findet weitere Angebote beim...

Mehr Infos

Mo 31.03.14, 19.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Regenstauf, Schloss Spindlhof

Bildung geht nur mit Anstrengung - Wie wir wieder eine Bildungsnation werden können

Die Schulnoten werden immer besser, die Zahl der Sitzenbleiber wird immer geringer, die Abiturientenquoten steigen. Zugleich klagen Ausbildungsbetriebe und Hochschulen über die mangelnde Qualifikation der jungen Leute. Wie ist dieser Widerspruch zu erklären? Nach Auffassung des Referenten ist der Grund dafür eine Verwöhn-, Erleichterungs- und Gefälligkeitspädagogik, die den jungen Leuten zu viel vorgaukelt. Er plädiert für eine Renaissance des Leistungsprinzips in Erziehung und Bildung und meint: Wir müssen unseren Kindern mehr zumuten, und wir dürfen Ihnen mehr zutrauen.

Mehr Infos

Mi 02.04.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Saal, Pfarrsaal, Bahnhofstraße 2

Mit Christus Brücken bauen nach Birma/Myanmar

Das Leben der Christen in diesem traditionell buddhistischen Land und das Stipendienprogramm des Bistums Regensburg für die Kirche in Myanmar

Nach Jahrzenhnten der Militärdiktatur kommen aus Myanmar, dem frühreren Birma, heute hoffnungsvolle Signale für eine Veränderung. Für die Christen war unter vielerlei Hinsicht die Vergangenheit in diesem buddhistisch geprägten Land nicht einfach. Seit über zehn Jahren unterstützt das Bistum Regensburg die Katholische Kirche in Myanmar, mit einem Stipendienprogramm für Laien. Der Vortrag mit zahlreichen Fotos zeigt das Leben der katholischen Kirche, zu der nur 1 % der Bevölkerung gehören. Der Referent, der die letzten Jahre mehrmals verschiedene Teile des Landes und zahlreiche Diözesen besucht hat, berichtet vom Leben der Kirche unter diesen besonderen Verhältnissen und von der Arbeit, der von der Diözese Regensburg unterstützen früheren Studenten. Auch Impressionen aus dem Land, das sich nach der politischen Wende verstärkt dem Tourismus öffnen will, fehlen nicht. Die Swedagon Pagode in Yangon, die Tempelanlage in Bagan, das für uns unvorstellbar einfache Leben auf dem Land oder...

Mehr Infos

Fr 04.04.14, 19.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, 93346 Ihrlerstein, Pfarrheim

Mit Christus Brücken bauen nach Birma/Myanmar

Das Leben der Christen in diesem traditionell buddhistischen Land und das Stipendienprogramm des Bistums Regensburg für die Kirche in Myanmar

Nach Jahrzenhnten der Militärdiktatur kommen aus Myanmar, dem frühreren Birma, heute hoffnungsvolle Signale für eine Veränderung. Für die Christen war unter vielerlei Hinsicht die Vergangenheit in diesem buddhistisch geprägten Land nicht einfach. Seit 2001Jahren unterstützt das Bistum Regensburg die Katholische Kirche in Myanmar, mit einem Stipendienprogramm für Laien. Der Vortrag mit zahlreichen Fotos zeigt das Leben der katholischen Kirche, zu der nur 1 % der Bevölkerung gehören. Der Referent, der die letzten Jahre mehrmals verschiedene Teile des Landes und zahlreiche Diözesen besucht hat, berichtet vom Leben der Kirche unter diesen besonderen Verhältnissen und von der Arbeit, der von der Diözese Regensburg unterstützen früheren Studenten. Auch Impressionen aus dem Land, das sich nach der politischen Wende verstärkt dem Tourismus öffnen will, fehlen nicht. Die Swedagon Pagode in Yangon, die Tempelanlage in Bagan, das für uns unvorstellbar einfache Leben auf dem Land oder...

Mehr Infos

Kurs-Nr. Z  –  Sa 05.04.14, 9.30 - .16 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Evangelisches Bildungswerk, Regensburg, Am Ölberg 2

Erzähl doch mal! - Erzählcafés für Jung und Alt - Fortbildung für Mitarbeiter in der Seniorenarbeit

Erzählcafés als Veranstaltungsform, aber auch als Methode für Senioren- oder generationsübergreifende Gruppen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Zeitgeschichte wird lebendig, Interesse an dem Erlebten erwacht und man lernt Menschen auf neue und andere Weise kennen. An diesem Tag lernen Sie verschiedene Formen von Erzählcafés kennen und reflektieren sie auf ihre Anwendung und Übertragbarkeit in Ihren Praxisfeldern. Da die Moderation von großer Bedeutung für das Gelingen ist, gibt es auch Übungen zu Gesprächsführung und Strukturierung von Erzählrunden.

Mehr Infos

Mo 07.04.14, 19.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, 93333 Neustadt, Pfarrheim

Aggiornamento - der Aufbruch des Zweiten Vatikanischen Konzils

Hintergrund: Das italienische Stichwort "Aggiornamento" bringt wie kein anderes Eröffnung, Ereignis und Aufbruchstimmung des Zweiten Vatikanums zur Sprache. Es findet sich mehrmals in privaten Aufzeichnungen von Papst Johannes XXIII. im Vorfeld des Konzils und ist ein Wort aus der Kaufmannssprache, ähnlich wie Skonto, Saldo, Kredit etc. "Aggiornare" heißt Bücher oder Register auf den neuesten Stand bringen. In diesem Wort steckt auch der Bestandteil "giorno", was italienisch-deutsch der Morgen, der Tag oder das Heute bedeutet. Durch den Bezug auf das Konzil wurde "aggiornamento" zum theologischen Schlagwort und meint die "Verheutigung" und Aktualisierung von Kirche und Theologie. Im Geist Johannes des XXIII. ist damit vor allem eine innere Erneuerung der Kirche gemeint. Die Sehnsucht nach Öffnung der Kirche für die Zeichen der Zeit verbindet uns heute mit den Menschen damals, die begeistert die theologische Entwicklung mitverfolgten. Die Aufbruchstimmung aus den Jahren des Konzils...

Mehr Infos

Fr 11.04.14, 10.00 - .17 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Regensburg | Diözesanzentrum | Obermünsterplatz 7

Bewegte Lieder durch das Jahr - Einfache Tänze im Sitzen

Fortbildung für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter/innen in der Seniorenarbeit, Lea-Gruppenleiter/innen und Interessierte

In früheren Zeiten haben Volkslieder und Schlager das Leben das ganze Jahr hindurch begleitet und den Jahreszeiten und Festen eine besondere Prägung gegeben. Ältere Menschen erinnern sich gern daran; die Melodien und Texte sind im Langzeitgedächtnis erhalten und lösen viele Erinnerungen aus. Sie eignen sich gut zum Mitsingen, zum Schunkeln und zum Tanzen. Die Kombination von Singen und Bewegung fördert Konzentration und Beweglichkeit, verbessert das Allgemeinbefinden und bringt Freude in geselliger Runde. Bei diesem Seminartag lernen Sie Tänze im Sitzen kennen, die bewusst in einfachen Bewegungsformen - zu Volksliedern und Schlagern choreografiert sind, die eine jahreszeitliche Thematik haben. Sie sind sowohl für mobile, vor allem auch für bewegungseingeschränkte und demenziell erkrankte Menschen geeignet und lassen sichvielfältig einsetzen: Von Seniorengruppen über Freizeiten und gesellige Veranstaltungen bis hin zur ambulanten und stationären Pflege. Arbeitsgrundlage ist das neue...

Mehr Infos

Sa 12.04.14, 9.00 - 18.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Treffpunkt Kelheim, unterhalb des Orgelmuseums/Alte Franziskanerkirche

Auf dem ostbayerischen Jakobsweg von Kelheim nach Buch

Jakobswanderung mit historischen, kunstgeschichtlichen und spirituellen Elementen

Diese Pilgerwanderung führt durch einen der landschaftlich beeindruckendsten Abschnitte nicht nur des ostbayerischen Jakobsweges. Zunächst geht es durch den Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg. Danach trifft der Weg auf den römischen Limes und folgt ihm für mehrere Kilometer. Der Abschluss dieses Tages wird in der kleinen Jakobskirche in Buch gefeiert, die einige kunsthistorische Raritäten zu bieten hat. Eines der Themen am Weg ist die unterschiedliche Spiritualität der Benediktiner und Franziskaner, die diese Etappe des Weges wesentlich mit geprägt haben. Der Tag beginnt unterhalb der ehemaligen Klosterkirche der Franziskaner in Kelheim, dem heutigen Orgelmuseum. Der Weg führt dann über das "Klösterl" ein ehemaliges Höhlenkloster im Donaudurchbruch auf die Felsen gegenüber dem Kloster Weltenburg. Nach dem Übersetzen mit der Zille ist das Stundengebet in der Klosterkirche Weltenburg das nächste Ziel. Nach einem erneuten Übersetzten und einer gemeinsamen Pilgerbrotzeit in...

Mehr Infos

Do 24.04.14, 9.30 - .12 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Regensburg | Diözesanzentrum | Obermünsterplatz 7 | Seminarraum 2, Zi 402 im Kolpingbildungswerk

Montessori-Therapie für Senioren

Workshop

Montessori-Therapie bietet überall dort Möglichkeiten, wo das Leben nicht oder nicht mehr reibungslos funktioniert: Bei Krankheit, Behinderung, am Anfang oder auch gegen Ende des Lebens. Fast immer müssen lebenspraktische Kompetenzen unter Berücksichtigung eines veränderten meist verlangsamten Arbeits- und Aufnahmerythmusses neu erworben werden. In diesem Workshop wird anhand ausgewählter Montessori-Übungen gezeigt, wie im Sinne von „Hilf mir, es selbst zu tun“ das Lernen über Materialien zu tiefen Konzentrationsphasen führen kann und damit die persönliche Entwicklung stärken, fördern oder stabilisieren kann.

Mehr Infos

Mo 28.04.14, 19.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Teugn, Pfarrheim

Informationen zum Katholikentag in Regensburg

Im Vorfeld des 99. Deutschen Katholikentages in Regensburg informiert die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) mit einer Reihe von Veranstaltungen über das Großereignis. Dabei wird nicht nur die Veranstaltung allgemein vorgestellt, sondern es werden auch viele praktische Fragen geklärt. Dazu gehört zum Beispiel, welche Veranstaltungen auch ohne Teilnehmerkarte besucht werden können, wie man einen Tag im Internet oder mit dem Programmheft am besten planen kann und wie man am besten nach Regensburg kommt. Referent ist Gregor Tautz von der KEB. Die Veranstaltungen finden statt in Kooperation mit dem Dekanat Kelheim beziehungsweise den Pfarreien und dem Frauenbund. Herzlich willkommen sind auch Gäste aus den jeweiligen Nachbarpfarreien und Nichtmitglieder. Der Eintritt ist frei.

Mehr Infos

Kurs-Nr. Z  –  Mo 28.04.14, 19.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Evangelisches Bildungswerk, Regensburg, Am Ölberg 2

102. Ökumenische Gespräch:Ökumene und Weltverantwortung:Die Zukunft der Christen in Syrien und dem Nahen Osten

Vortrag

Ökumene äußert sich in der gemeinsamen Verantwortung für die Welt, im Bemühen um Frieden, Gerechtigkeit und menschenwürdige Lebensbedingungen für alle. An diesem Abend wird ein Blick über den Tellerrand der deutschen Ökumene gewagt. Im Fokus steht die Ursprungsregion des Christentums. Der Krieg in Syrien bedeutet auch für die große alte christliche Minderheit des Landes einer humanitäre Katastrophe. Viele Christen sind bereits geflohen, Kirchen und Klöster wurden zerstört. Mit dem Exodus der Christen aus Syrien ist in einem weiteren Land des Nahen Ostens die Präsenz der christlichen Religion gefährdet. Wie die Zukunft der Christen in den Ländern der Bibel aussieht, ist offen. Thomas Prieto Peral berichtet aus dieser Region, mit Bildern und persönlichen Erfahrungen, und erläutert, wie die Evang.-Luth. Kirche in Bayern die Christen des Nahen Ostens konkret unterstützt.

Mehr Infos

Di 29.04.14, 19.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Regenstauf, Bildungshaus Schloss Spindlhof

"Alt mit Jung braucht das denn Schwung?" - Generationenarbeit als Herausforderung

Die Lebens- und Erfahrungswelten von jungen und alten Menschen driften zunehmend auseinander. Es droht Sprach- und Verständnislosigkeit zwischen den Generationen. Da zudem Familie immer weniger ein selbstverständlicher Ort der Begegnung von Jung und Alt ist, ist es notwendig, auch außerhalb der Familie Begegnungsräume für die verschiedenen Generationen zu schaffen. - Nur wenn wir einander zuhören, einander erleben, können wir voneinander lernen. - Nur wenn es gelingt, die Lebenserfahrung der Älteren mit dem Schwung der Jüngeren zu verbinden, können wir die Zukunft gemeinsam gestalten. Das ist eine Herausforderung für Gesellschaft und Kirche - braucht aber "Schwungscheiben", die das Thema immer wieder voranbringen!

Mehr Infos

Mi 07.05.14, 19.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Kelheim, Affeking, Hl. Kreuz

Informationen zum Katholikentag in Regensburg

Im Vorfeld des 99. Deutschen Katholikentages in Regensburg informiert die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) mit einer Reihe von Veranstaltungen über das Großereignis. Dabei wird nicht nur die Veranstaltung allgemein vorgestellt, sondern es werden auch viele praktische Fragen geklärt. Dazu gehört zum Beispiel, welche Veranstaltungen auch ohne Teilnehmerkarte besucht werden können, wie man einen Tag im Internet oder mit dem Programmheft am besten planen kann und wie man am besten nach Regensburg kommt. Referent ist Gregor Tautz von der KEB. Die Veranstaltungen finden statt in Kooperation mit dem Dekanat Kelheim beziehungsweise den Pfarreien und dem Frauenbund. Herzlich willkommen sind auch Gäste aus den jeweiligen Nachbarpfarreien und Nichtmitglieder. Der Eintritt ist frei.

Mehr Infos

Di 29.04.14, 16.00 Uhr - Di 15.07.14, 17.00 Uhr, 10 x 60 Min.

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Kath. Pfarrheim, Theoderichstr. 11

Qi Gong / Abensberg

Im Rahmen der Qi Gong Kurse bei der KEB geht es darum, verschiedene Techniken des traditionellen chinesischen Qi Gong zu nutzen. Sie helfen Spannungen und Stress abzubauen. Körper, Geist und Seele sollen zur Ruhe kommen und sich entspannen. Dies fördert einen gesunden Schlaf, stärkt das Herz-Kreislauf-System und wirkt positiv bei psychosomatischen Erkrankungen. Durch die Qi Gong Übungen, die Sie im Kurs lernen, sorgen Sie eigenverantwortlich für Ihre Gesundheit, Ihr Wohlbefinden und regen die körpereigenen Kräfte an. Sie fühlen sich geistig und seelisch ausgeglichen und entspannt.

Mehr Infos

Di 29.04.14, 17.15 Uhr - Di 15.07.14, 18.15 Uhr, 10 x 60 Min.

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Kath. Pfarrzentrum, Theoderichstr. 11

Qi Gong - Abensberg

Im Rahmen der Qi Gong Kurse bei der KEB geht es darum, verschiedene Techniken des traditionellen chinesischen Qi Gong zu nutzen. Sie helfen Spannungen und Stress abzubauen. Körper, Geist und Seele sollen zur Ruhe kommen und sich entspannen. Dies fördert einen gesunden Schlaf, stärkt das Herz-Kreislauf-System und wirkt positiv bei psychosomatischen Erkrankungen. Durch die Qi Gong Übungen, die Sie im Kurs lernen, sorgen Sie eigenverantwortlich für Ihre Gesundheit, Ihr Wohlbefinden und regen die körpereigenen Kräfte an. Sie fühlen sich geistig und seelisch ausgeglichen und entspannt.

Mehr Infos

Kurs-Nr. F  –  Mi 30.04.14, 19.30 - .22 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Regensburg, Diözesanzentrum, Obermünsterpl. 7

"Trinken bis zum Koma "

Alkoholexzesse bei Jugendlichen, Ursachen, Auswirkungen und Präventionsmöglichkeiten

In drei Kurzvorträgen sprechen die Referenten aus ihrer Sicht über dieses Thema. Dr. Scheuerer Englisch: "Entwicklungspsychologische und familiäre Einflussfaktoren" - Suchtprävention in der Familie beginnt im Kindergartenalter - Ergebnisse von Studien zum Alkoholkonsum von Kindern und Jugendlichen - Alkoholmissbrauch als Teil jugendtypischen Risikoverhaltens - Problematische Kontexte: Gleichaltrige, Trinken zur Problembewältigung, Familiendynamik - Erziehungshaltungen in der Familie (ggfs. Gesellschaft). Dr. Christian Dörfler: "Situation alkoholisierter Jugendlicher in der Klinik" -der erste Eindruck bei der Ankunft - die Riskofaktoren, die zu körperlichen Schäden führen können (wenn sie bei Kälte zu spät gefunden werden...) -was passiert dann bei uns in der Klinik -eine Unterscheidung zwischen akuter Gefährdung durch Alkohol und chronischem Abusus. Frau Christine Brückl: Projekt "HaLT" - Die Antwort auf schädlichen Alkoholkonsum bei Jugendlichen

Mehr Infos

Fr 02.05.14 - So 04.05.14

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim

Stavet mosty s Kristem - Mit Christus Brücken bauen

Tschechisch-deutsche Pilgerwanderung zum Katholikentag 2014 in Regensburg (Teil 2)

Vom 28.Mai bis 01.Juni 2014 findet in Regensburg der 99.Deutsche Katholikentag unter dem Motto "Mit Christus Brücken bauen" statt. Dazu sind aufgrund der engen geschichtlichen Verbindungen insbesondere Christen aus den Diözesen Pilsen und Prag eingeladen. Der Jakobsweg entlang uralter Handelswege zwischen Bayern und Böhmen verbindet seit dem Fall des Eisernen Vorhanges wieder beide Länder, insbe-sondere die Bistümer Regensburg, Pilsen und Prag. Die Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Cham e.V. organisiert daher 2013/2014 in zwei Etappen eine tschechisch-deutsche Pilgerwanderung auf dem tschechischen Jakobsweg von Prag nach Neukirchen b.Hl.Blut Anfang Oktober 2013 war erstmals eine tschechisch-deutsche Pilgergruppe mit 27 Personen drei Tage lang gemeinsam unterwegs auf dem tschechischen Jakobsweg von Prag bis Rozmitál pod Tremsínem. Nach den guten Erfahrungen wird diese Pilgerwanderung im Vorfeld des Katholikentages fortgesetzt. Wir starten im kleinen tschechischen Städtchen...

Mehr Infos

Sa 03.05.14, 9.15 - 19.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Treffpunkt Kirchplatz Wörth/Donau

Auf dem ostbayerischen Jakobsweg von Wörth nach Donaustauf

Jakobswanderung mit historischen, kunsthistorischen und spirituellen Elementen

An diesem Tag führt der ostbayerischen Jakobsweges immer wieder aus dem Donautal hinauf in die Ausläufer des Bayerischen Waldes mit Blick auf das Donautal und in den Bayerischen Wald. Eine Wegstrecke führt auch entlang der Donau. Das Thema Wein, das eng mit der christlichen Eucharistie verbunden ist, begeleitet die Jakobspilger auf ihrem Weg durch das seit der Römerzeit bekannte Weingebiet. Nach dem ersten Anstieg in Wörth bietet sich ein herrlicher morgendlicher Blick auf das Schloss und das Donautal. Später weitet sich die Landschaft in Richtung Brennberg und Bayerischer Wald. Stationen sind Wiesent, der Weinbauort Kruckenberg und die gotische Dorfkirche in Frengkofen. Zur Ausstattung der Kapelle an dieser alten Übersetzstelle gehört auch ein gotischer Jakobus, der daran erinnert, dass hier Pilger die Donau überquert haben. Nach einer Pilgerbrotzeit in Bach führt der Weg durch Wälder über die Hammermühle und die Walhalla zur Salvatorkirche in Donaustauf. Von dort geht es mit dem Bus...

Mehr Infos

So 04.05.14, 14.00 - .17 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Treffpunkt für Radfahrer: Parkplatz Fähre Prüfening / Mattinger Str. 29, um 14:00 Uhr an der Prüfeninger Fähre; Treffpunkt Nicht-Radfahrer bzw. bei Regen: 15:15 Uhr vor der Kirche St. Mariae Himmelfahrt Obernd

"Für Körper, Geist und Seele"- mit dem Fahrrad nach Oberndorf zu Kirche und Wirtshaus

Veranstaltung mit freundl. Unterstützung des Kulturfonds Bayern.

Fahrradtour von Prüfening nach Oberndorf mit Führung durch die Kirche St. Mariae Himmelfahrt und Besichtigung der Brauerei Berghammer. Im Anschluss Einkehrmöglichkeit im Gasthof Berghammer. Zusammen mit der zertifizierten Kirchenführerin Renate Möllmann unternehmen Sie eine gemütliche Fahrradtour durch eine der schönsten Donaulandschaften nach Oberndorf. Dort geht es erst zur Kirche St. Mariae Himmelfahrt, einer nur auf dem ersten Blick ganz normalen Dorfkirche. Die Erbauung dieser Kirche ist eng mit einem spektakulären Kriminalfall verknüpft, durch den das kleine Oberndorf im 13. Jahrhundert urplötzlich in die Schlagzeilen der Reichspolitik geriet. Auch kunsthistorische Auffälligkeiten machen die Oberndorfer Kirche zu einem ganz besonderen Kirchenbau. Nach der Kirchenführung geht es weiter zur Brauerei Berghammer. Dort erwartet Sie der Braumeister Josef Berghammer persönlich zu einer kleinen Brauereibesichtigung. Im Anschluss daran besteht Einkehrmöglichkeit im Gasthof...

Mehr Infos

Kurs-Nr. Z  –  Mo 05.05.14, 19.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Regensnburg, Diözesanzentrum, Obermünsterpl. 7

Der entfesselte Kosmos - Moderne Naturwissenschaft und christlicher Glaube

Vortrag

Durch ihren Irrtum im Fall Galilei vorsichtig geworden, akzeptierten die christlichen Kirchen in der Neuzeit die kosmischen und evolutionstheoretischen Erkenntnisse der modernen Naturwissenschaft. Doch es bestehen viele ungeklärte Widersprüche: Kann der "Urknall" vor 13,7 Milliarden Jahren als biblischer Schöpfungsakt verstanden werden? Wie sind die ungeheueren Grausamkeiten und Katastrophen in der Geschichte der Evolution und der Menschheit zu erklären, wenn der Vater Jesu der Schöpfer des Universums ist? Entspricht es dem christlich-biblischen Bild des Menschen und seinem Verhältnis zu Gott, wenn er sich aus dem Tierreich entwickelt hat? Ab wann ist er in der Evolution der Dialogpartner Gottes? Wie kann aus Materie Leben und menschliche Geistigkeit entstehen? Welchen Sinn haben die unermesslichen Räume des Universums mit den 125 Milliarden Galaxien zu je 100 Milliarden Sternen, wenn menschliches Leben anscheinend nur auf einem kleinen Planeten am Rande der Milchstraße existiert? ...

Mehr Infos

Di 06.05.14, 19.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Regenstauf, Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstraße 23

"Vergiss nicht aktiv zu bleiben!" (Aktivierende, körperliche u. geistige Maßnahmen bis ins hohe Alter

Die Menschen in Deutschland werden immer älter und leben länger überwiegend im vertrauten Zuhause. Aber wie immer im Leben gilt auch hier: wo Licht ist, ist auch Schatten. Diese längere Lebenserwartung zieht die Gefahr nach sich, von einer hirn-organischen Erkrankung (z.B. von der Alzheimer-Krankheit und Demenz) betroffen zu werden. Statistisch erkrankt jeder 2. über 90 Jahre alte Mensch daran. Demenz ist eine Erkrankung mit vielen Gesichtern, die Betroffene wie Angehörige vor enorme Probleme stellt. Zwar gibt es gegen diese Erkrankung zur Zeit keine Heilung, wohl aber Möglichkeiten, ihr Auftreten hinauszuschieben bzw. auch nach einer eventuellen Betroffenheit die Lebensqualität noch möglichst lange zu erhalten. Eine wichtige Voraussetzung besteht in einem offenen Umgang mit dieser Erkrankung. Das bedeutet:sich über die verschiedenen Formen und Ursachen zu informieren,den richtigen Umgang mit betroffenen Personen zu pflegen sowie präventive Maßnahmen, Anregungen und Übungen...

Mehr Infos

Di 06.05.14, 19.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Geisenfeld, Pfarrheim

Informationen zum Katholikentag in Regensburg

Im Vorfeld des 99. Deutschen Katholikentages in Regensburg informiert die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) mit einer Reihe von Veranstaltungen über das Großereignis. Dabei wird nicht nur die Veranstaltung allgemein vorgestellt, sondern es werden auch viele praktische Fragen geklärt. Dazu gehört zum Beispiel, welche Veranstaltungen auch ohne Teilnehmerkarte besucht werden können, wie man einen Tag im Internet oder mit dem Programmheft am besten planen kann und wie man am besten nach Regensburg kommt. Referent ist Gregor Tautz von der KEB. Die Veranstaltungen finden statt in Kooperation mit dem Dekanat Kelheim beziehungsweise den Pfarreien und dem Frauenbund. Herzlich willkommen sind auch Gäste aus den jeweiligen Nachbarpfarreien und Nichtmitglieder. Der Eintritt ist frei.

Mehr Infos

Kurs-Nr. Z  –  Mi 07.05.14, 19.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Regensburg, Diözesanzentrum, Obermünsterpl. 7

Rechtsextremismus mit sozialem Anstrich?

Vortrag

Mit Antisemitismus und dem Dritten Reich wollen wir nichts zu tun haben. Aber erkennen wir Rechtsextremismus, wenn das Gedankengut hinter sozialen Themen und traditionellen Werten versteckt daher kommt? Womöglich vor unserer Haustür: Die Kinder an erster Stelle - für den Neonazi im Elternbeirat. Harte Strafen für sexuellen Missbrauch an den Kleinsten - gefordert von autonomen Nationalisten. Soziales Engagement in der Gemeinde - von der nationalistischen Aktivistin.

Mehr Infos

Sa 10.05.14, 7.00 - 19.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim

Fahrt zum Trappistenkloster Novy Dvur und zum Kloster Tepl in der tschechischen Republik

Minimalismus - moderne Architektur und jahrhundertelange Tradition

Die Studienfahrt am Samstag, 10. Mai verbindet Besuche im 1999 neu gegründeten Trappistenkloster Novy Dvur und dem Prämonstratenser-Stift Tepl mit langer Klostertradition. Die beiden Klöster befinden sich etwa 40 Kilometer südlich von Karlsbad und etwa 14 Kilometer östlich von Marienbad in der Tschechischen Republik und sind nur einige Kilometer voneinander entfernt. Während der Busfahrt ist eine Einführungen zur Architektur des vom Stararchitekten John Pawson entworfenen Klosters Novy Dvur durch den Bischöflichen Baudirektor Paul Höschl geplant. Die Zeit im Bus nutzt Pfarrer i.R. Hans-Josef Bösl zu Inforamtionen über die Geschichte und Bedeutung des Stiftes Tepl und die Situation der Kirche in Tschechien. Er gibt auch eine Einführung in die Geschichte der Trappisten. (Informationen zu beiden Zielen auch im Internet unter: www.novydvur.cz und www.klastertepla.cz) Um 10.30 Uhr beginnt der Besuch in Novy Dvur mit dem ca. dreißigminütigen Film "Raum der Stille" über das Leben im...

Mehr Infos

Mo 12.05.14, 19.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Regenstauf, Bildungshaus Schloss Spindlhof, Spindlhofstraße 23

Medienlandschaft Deutschland - eine Brücke zur Kirche? - Innenansichten von Matthias Matussek

Matussek spricht im Vorfeld des Katholikentages

Matthias Matussek schreibt zum Thema: "Die Medien und die Kirche? Ich würde sagen: ein permanentes Missverständnis. Die Medien reden gerne von sehr weit außen über Kirche und Glauben, und meistens kommt dabei der dringende Wunsch heraus, das Kirchenrecht zu ändern, um die Kirche kompatibel für die Welt der Medien zu machen, also: Aufhebung des Zölibats, den Entsagung ist nicht zeitgemäß. Frauen als Priester, denn die Gleichberechtigung steht im Vordergrund. Abbau der zentralistischen Struktur mit dem Papst an der Spitze, denn wir sind vom basisdemokratischen Fieber befallen. Alles, was an der Kirche großartig ist, nämlich ihr Geheimnis, ihre Fremdheit, ihre Sakralität soll eingeebnet werden, damit sie konsumierbar wird, die Kirche."

Mehr Infos

Mo 12.05.14, 9.30 - .16 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Regensburg | Diözesanzentrum | Obermünsterplatz 7 | Seminarraum 2, Zi 402 im Kolpingbildungswerk

MAKS®-Therapie - eine strukturierte Aktivierungsmethode für Menschen mit Demenz

Theoretische Hintergründe und praktische Erfahrungen

MAKS®-Therapie ist eine Möglichkeit demenzerkrankte Menschen ganzheitlich zu fördern. In einem Forschungsprojekt der Psychiatrischen Universitätsklinik Erlangen konnte die Wirksamkeit dieser nicht-medikamentösen Methode nachgewiesen werden. Demenzerkrankte mit bis zu mittelgradigen Einschränkungen bleiben länger kognitiv und alltagspraktisch stabil und ihre Stimmungen bessern sich. MAKS®-Therapie unterscheidet sich durch Vielfalt, Intensität, Abwechslung und innovative Übungen von anderen Formen der Demenzbetreuung. Die nach dem "Train-the-trainer" ausgebildete Referentin möchte an diesem Tag das theoretische Prinzip, praktische Übungen sowie ihre Erfahrungen mit einer MAKS®-Gruppe darstellen.

Mehr Infos

Kurs-Nr. Z  –  Di 13.05.14, 19.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Regensburg, Diözesanzentrum, Obermünsterpl. 7

"Papst, du bist stärker als Superman" - Johannes Paul II.: Eine Jahrhundertgestalt wird heiliggesprochen

Vortrag

Johannes Paul II. gehört zu den Persönlichkeiten der Geschichte, die eine ganze Epoche verändert und geprägt haben. Tief berührt von den Erfahrungen seines Jahrhunderts, hat er die Menschen rund um den Globus überrascht, beschworen, inspiriert: durch seine Verteidigung der Würde und Freiheitsrechte jedes Einzelnen, sein entschiedenes Nein zum Krieg, seinen Brückenschlag zum Judentum und den Weltreligionen, seine Vergebungsbitte für die historischen Sünden der Kirche. Christian Feldmann zeichnet in diesem prägnanten Rückblick ein faszinierendes Porträt des Menschen und Papstes Johannes Paul II.

Mehr Infos

Mi 14.05.14, 19.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Regenstauf, Bildungshaus Schloss Spindlhof

"Mit Christus Brücken bauen" - Podiumsdiskussion im Spindlhof

Eine Veranstaltung im Vorfeld des Katholikentages

"Mit Christus Brücken bauen", so lautet das Motto des 99. Deutschen Katholikentags, der zwei Wochen nach dieser Gesprächsrunde von Bischof Dr. Rudolf Voderholzer eröffnet werden wird. Wir haben zu diesem Podium, das auf dieses bedeutende Ereignis einstimmen soll, fünf Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens eingeladen, die auf ihre je besondere Weise bereits Brücken gebaut, im wörtlichen wie auch im übertragenen Sinn- und entsprechende Erfahrungen gesammelt haben. Herr Domkapitular Msgr. Thomas Pinzer ist Experte für christliche Jugend- und Verbandsarbeit und Stellv. Seelsorgeamtsleiter im Bischöflichen Ordinariat. Er arbeitet an den umfänglichen Vorbereitungen zum Regensburger Katholikentag intensiv mit. Herr Generalleutnant a.D. Bernd Klug war nach vielen anderen verantwortlichen Aufgaben NATO-Befehlshaber eines multinationalen Armeekorps. Er verfügt darüber hinaus über langjährige Erfahrungen im diplomatischen Dienst (die u. a. zur Verleihung des Großen Bundesverdienstkreuzes...

Mehr Infos

Kurs-Nr. Z  –  Mo 19.05.14, 19.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Regensburg, Stadtpfarrkirche Herz Marien

Fritz Michael Gerlich - was für ein Mensch?!

Ausstellungseröffnung mit Bischof Rudolf Voderholzer

Der katholische Publizist Fritz Gerlich kämpfte mit seiner Zeitung "Der gerade Weg" mutig und rigoros gegen den aufstrebenden Nationalsozialismus und musste dafür bereits 1934 mit seinem Leben bezahlen - eine unglaubliche Lebensgeschichte. Dauer der Ausstellung: 20. Mai bis 20. Juni 2014 Öffnungszeiten: täglich von 8:00 Uhr - 18:00 Uhr

Mehr Infos

Sa 24.05.14, 9.00 - 18.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Jakobskirche Regensburg

Auf dem ostbayerischen Jakobsweg von Regensburg nach Kelheimwinzer

Jakobswanderung mit historischen, kunstgeschichtlichen und spirituellen Elementen

Diese Etappe des Jakobsweges beginnt an der weltbekannten romanischen Jakobskirche in Regensburg. Der Weg führt über das ehemalige Kloster Prüfening über die Donau auf die Höhenzüge nach Bergmatting bis zum Frauenhäusl bei Kelheim und zur alten Jakobskirche nach Kelheimwinzer. Als Motiv zieht sich das Wallfahren als Ausdruck des Unterwegsseins des Menschen durch den Tag. Die Jakobswanderung beginnt mit einer kurzen Führung in der romanischen ehemaligen Klosterkirche St. Jakob, die eine wichtige Station der Jakobspilger war. Sie gilt als klassisches Werk romanischer Kirchenarchitektur in Süddeutschland. Dort ist unter anderem ein farbig gefasster steinerner Jakobus von 1310 zu sehen. Bei Renovierungsarbeiten hat man auch ein Pilgergrab mit einer Jakobsmuschel gefunden. Auf der Rückseite der Kirche ist ein Raum, von dem vermutet wird, dass er als Pilgerherberge genutzt wurde. Nach einer kurzen Busfahrt ist das idyllisch am Stadtrand gelegenen ehemaligen Kloster Prüfening nächste...

Mehr Infos

Di 27.05.14, 15.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Donaueinkaufszentrum Regensburg

Von der Moldau an die Donau

Eröffnung der Ausstellung mit fotografische Impressionen vom tschechischen und ostbayerischen Jakobsweg im DEZ in Regensburg

Anlässlich des Katholikentages zeigt die Katholische Erwachsenenbildung vom 27. Mai bis 7. Juni im Donaueinkaufszentrum (DEZ) in Regensburg eine Fotoausstellung zum Jakobsweg in Tschechien und Ostbayern . Heuer werden es zehn Jahre, dass der Jakobsweg in Ostbayern markiert worden ist. In den letzten Jahren wurde auch ein Jakobsweg von Prag bis zur deutschen Grenze markiert und beschrieben. Im Rahmen der letzten spanischen Kulturwochen war dieser Pilgerweg in den verschiedenen Regionen Spaniens und in Ostbayern wiederholt Thema von Ausstellungen und Studientagen. In diesem Jahr zeigt die Ausstellung "Von der Moldau an die Donau - Impressionen vom tschechischen und ostbayerischen Jakobsweg" 40 Fotos von der Strecke, die vor allem bei von der Katholischen Erwachsenenbildung begleiteten Jakobswanderungen entstanden sind. Bischof Dr. Rudolf Voderholzer eröffnet die Ausstellung am Dienstag, 27. Mai um 15 Uhr. Der Geschäftsführer des Spanienzentrums der Universität Regensburg, Privatdozent...

Mehr Infos

Sa 31.05.14, 11.00 - 12.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Regensburg Haidplatz

Bewegt leben: Pilgern und Wallfahrten

Podiumsgespräch auf dem Haidplatz im Rahmen des Katholikentages

Mehr Infos

Di 24.06.14, 20.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, 93105 Tegernheim, Pfarrheim

Mit Christus Brücken bauen nach Birma/Myanmar

Das Leben der Christen in diesem traditionell buddhistischen Land und das Stipendienprogramm des Bistums Regensburg für die Kirche in Myanmar

Nach Jahrzenhnten der Militärdiktatur kommen aus Myanmar, dem frühreren Birma, heute hoffnungsvolle Signale für eine Veränderung. Für die Christen war unter vielerlei Hinsicht die Vergangenheit in diesem buddhistisch geprägten Land nicht einfach. Seit über zehn Jahren unterstützt das Bistum Regensburg die Katholische Kirche in Myanmar, mit einem Stipendienprogramm für Laien. Der Vortrag mit zahlreichen Fotos zeigt das Leben der katholischen Kirche, zu der nur 1 % der Bevölkerung gehören. Der Referent, der die letzten Jahre mehrmals verschiedene Teile des Landes und zahlreiche Diözesen besucht hat, berichtet vom Leben der Kirche unter diesen besonderen Verhältnissen und von der Arbeit, der von der Diözese Regensburg unterstützen früheren Studenten. Auch Impressionen aus dem Land, das sich nach der politischen Wende verstärkt dem Tourismus öffnen will, fehlen nicht. Die Swedagon Pagode in Yangon, die Tempelanlage in Bagan, das für uns unvorstellbar einfache Leben auf dem Land oder...

Mehr Infos

Sa 28.06.14, 9.00 - 18.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Treffpunkt Kelheim, unterhalb des Orgelmuseums/Alte Franziskanerkirche

Auf dem ostbayerischen Jakobsweg von Kelheim nach Buch

Jakobswanderung mit historischen, kunstgeschichtlichen und spirituellen Elementen

Diese Pilgerwanderung führt durch einen der landschaftlich beeindruckendsten Abschnitte nicht nur des ostbayerischen Jakobsweges. Zunächst geht es durch den Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg. Danach trifft der Weg auf den römischen Limes und folgt ihm für mehrere Kilometer. Der Abschluss dieses Tages wird in der kleinen Jakobskirche in Buch gefeiert, die einige kunsthistorische Raritäten zu bieten hat. Eines der Themen am Weg ist die unterschiedliche Spiritualität der Benediktiner und Franziskaner, die diese Etappe des Weges wesentlich mit geprägt haben. Der Tag beginnt unterhalb der ehemaligen Klosterkirche der Franziskaner in Kelheim, dem heutigen Orgelmuseum. Der Weg führt dann über das "Klösterl" ein ehemaliges Höhlenkloster im Donaudurchbruch auf die Felsen gegenüber dem Kloster Weltenburg. Nach dem Übersetzen mit der Zille ist das Stundengebet in der Klosterkirche Weltenburg das nächste Ziel. Nach einem erneuten Übersetzten und einer gemeinsamen Pilgerbrotzeit in...

Mehr Infos

Kurs-Nr. Z  –  Di 01.07.14, 19.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Regensburg, Diözesanzentrum, Obermünsterpl. 7

Grenzen des Erträglichen?Leben zwischen Resilenz und Widerstand

Vortrag

Es gibt Menschen, die scheinbar nichts "aus der Bahn wirft", selbst bei schwerster Erkrankung, selbst in der letzten Lebensphase, dem Sterben. Sie lassen sich von widrigsten Umständen erschüttern, aber nicht zerbrechen. Was steckt hinter dieser Fähigkeit, sich letztlich nicht unterkriegen zu lassen, der "Trotzmacht des Geistes" (V. Frankl)? Die Resilienzforschung zeigt, dass die Psyche eine Art Schutzschirm besitzt, die den Menschen widerstandsfähig(er) und krisenfest(er) machen kann. Der Kern der Resilienz ist trotz der Erfahrung von Brüchen das Vertrauen in die Fähigkeit, sein Leben gelingend leben und vollenden zu können. Säulen dieses Vertrauens sind u.a.: Verantwortung übernehmen; Aktive Lebensplanung. "Bewältigungs"-orientierung; Verlassen der Opferrolle; Akzeptanz; Ob Menschen mit natürlicher Fähigkeit zur Resilenz geboren werden oder das Glück haben, dass ihre Nährquellen für Selbstsicherheit gefördert wurden, lässt sich nicht beantworten, wohl aber die Frage, ob es Resilienz...

Mehr Infos

Sa 05.07.14, 14.00 - 15.15 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Mariaort bei Regensburg

Mit einem Römerschiff auf Donau und Naab

Geschichte lebendig erleben für die ganze Familie

Familien, die einmal gemeinsam auf einem römischen Schiff die Naab hinaufrudern wollen und dabei auch noch etwas über das römische Verkehrssystem, den römischen Handel, die Verteidigung des Limes auf der Donau und das damalige Alltagsleben entlang des Flusses erfahren wollen, haben dazu am Samstag, 5. Juli die Gelegenheit. In Mariaort, an der Mündung der Naab in die Donau, liegt die "Regina" vor Anker. Sie ist ein Flusskriegsschiff aus römischer Zeit (Mitte 4. Jahrhundert) vom Typ "Navis lusoria". Im Rahmen eines Projektes wurde sie vom Lehrstuhl für Alte Geschichte der Universität Regensburg nach antiken Abbildungen und Funden bei Ausgrabungen in Regensburg nachgebaut. Die Wissenschaftler wollen damit in der Praxis erforschen, welche Möglichkeiten eine Flotte von vermutlich 1000 Schiffen dieses Typs auf der Donau hatte. Studenten waren zum Beispiel mit dem Schiff 2007 schon bis Budapest unterwegs. Bei gutem Wind konnten sie deutlich mehr als 12 Kilometer in der Stunde fahren und...

Mehr Infos

Kurs-Nr. Z  –  Sa 05.07.14, 9.00 - 17.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Regensburg, Diözesanzentrum, Obermünsterpl. 7

"Der Ort, wo Du stehst ist heiliger Boden" - achtsam unterwegs auf den Straßen von Regensburg

Straßenexerzitien kennen lernen

Der Jesuit Christian Herwatz SJ, der "Erfinder" dieser Exerzitienform, drückt das im Bild der Gotteserfahrung des Mose aus. Mose sieht den brennenden Dornbusch und verlässt den Alltag. "Wenn wir das Gewohnte verlassen, dann sollen wir unsere Schuhe des Herzens ausziehen; ganz konkret die Schuhe des Weglaufens, des Größerseins, des Vergleichens, des Urteilens und des verletzenden Zutretens ablegen. Das Leben, ja Gott selber will mit uns sprechen, an welchem Ort und aus welchem stacheligen Dornbusch heraus auch immer. Dann stehen wir auf heiligem Boden mitten auf den Straßen des Lebens." Es geht um respektvolles Sehen und Hören der Menschen. Die TeilnehmerInnen suchen in der Stadt Orte unter den Obdachlosen, den Drogenabhängigen auf, in Aufnahmen von Krankenhäusern oder geschichtsträchtige Orte, in der Kirche/Moschee - wo sie in sich die Neugierde spüren - und beginnen mit einer Zeit der Aufmerksamkeit. Sie nehmen ihre Gefühle wahr und ahnen, warum sie sich diesen Ort ausgesucht haben....

Mehr Infos

Mi 09.07.14, 19.00 - .20 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Regenstauf, Bildungshaus Spindlhof

Qualifizierungskurs für Gruppenleiter/innen für LeA-Kurse -

Informationsabend

LeA - "Lebensqualität fürs Alter" ist ein Trainingsprogramm für Senioren. Es ist ein Kursangebot für Menschen, die sich auch im Alter ihre Gesundheit, Selbständigkeit, Freude und ein hohes Maß an Lebensqualität bewahren wollen. LeA und das LeA-Trainingsprogramm basieren auf einer wissenschaftlichen Studie. Danach hat sich erwiesen, dass durch ein kombiniertes Training von Gedächtnisleistung, Beweglichkeit und Alltagskompetenz der Alterungsprozess erheblich verzögert werden kann. Durch die Auseinandersetzung mit dem Thema Sinn und Glaube, das die Seelsorge in das Programm einbrachte, spricht es zudem eine existentielle Dimension an und dient so in einer noch umfassenderen Form der Lebensqualität. Die Grundformation dieses Programms ist ein Zyklus von 10 Einheiten a 90 Minuten, bei dem durch verschiedene Übungen und im Gespräch die vier genannten Elemente trainiert bzw. eingeübt werden. Die Ausbildung enthält 8 Module mit einem Umfang von jeweils 7 x 45 Minuten und befähigt selbständig...

Mehr Infos

Mi 16.07.14, 20.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Kelheim, Orgelmuseum

Der Mann der Armut: Franziskus - ein Name wird Programm

Franziskus - ein Papst auf Augenhöhe.

Franz von Assisi stand Pate bei seiner Namenswahl. Doch was kann der gelehrte Petrusnachfolger vom einfachen Bruder aus Assisi tatsächlich lernen? Was ist franziskanischer Geist für die Weltkirche heute? Kann sich die Spitze der Kirche mit Blick auf einen Mystiker an ihrer Basis neu orientieren? Was hat ein Mann des hohen Mittelalters der Kirche des dritten Jahrtausends zu sagen? Dieses Buch lässt Bruder Franz zu Papst Franz sprechen - hoffnungsvoll, nachdenklich und ermutigend. Es zeigt, wie der Heilige den Papst tatsächlich inspiriert - und erschließt damit zugleich zu großen Teilen das Selbstverständnis des Papstes. Und es geht der spannenden Frage nach, wie ein Charisma überleben kann, wenn es den Regeln des Amts unterworfen ist. Referenten: Bruder Nikolaus Kuster, Dr. theol., geboren 1962, Kapuziner, Dozent an den Universitäten Luzern und Fribourg sowie an den Ordenshochschulen in Venedig, Madrid und Münster, Martina Kreidler-Kos, Dr. theol., geb. 1967, Diözesanreferentin der...

Mehr Infos

Sa 19.07.14, 8.30 - 18.15 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Treffpunkt Altmannstein Kirchplatz

Auf dem ostbayerischen Jakobsweg von Altmannstein nach Stammham

Jakobswanderung mit historischen, kunsthistorischen und spirituellen Elementen

Diese Etappe führt über weite Strecken durch den "Köschinger Forst". Am Weg liegt die Wallfahrtskirche Bettbrunn. Nach dem Weg durch das Schambachtal führt die Strecke fast immer schattig in Wäldern. Unterwegs kommen die Jakobspilger an mehrere Orte, an denen das Geheimnis des christlichen Gottes und seiner Gegenwart unter den Menschen auf ganz verschieden Weise sich ausdrückt, so z.B. im gekreuzigten und auferstandenen Christus, in der Eucharistie oder in der Architektur. In der Pfarrkirche Altmannstein hängt ein berühmtes lebensgroßes Kreuz des dort geborenen Rokokobildhauers Ignaz Günther von 1764, das im Originalzustand restauriert ist. Eine moderne Jakobsstele auf dem Kirchplatz erinnert daran, dass es noch 2660 km auf dem Jakobsweg bis Santiago sind. Von Altmannstein führt der Weg vorbei an Grashausen, wo eine Jakobsdarstellung das Hochaltarbild ziert. In der Dorfkirche von Oberoffendorf am Rand des Köschinger Forstes wurde erst in neuerer Zeit eine Jakobusstatue...

Mehr Infos

So 27.07.14, 14.30 - 21.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Treffpunkt Kelheim Mariä Himmelfahrt 14.30 Uhr

Donaufahrt auf den Spuren des Regensburger Doms

Eine baugeschichtliche und theologische Annäherung an die Kathedrale

Experten der Baugeschichte und der theologischen Bedeutung des Regensburger Wahrzeichens begleiten diese vielgestaltige "Annäherung" an die gotische Kathedrale. Sie folgt auf einem Donauschiff von Kelheim bis Regensburg dem alten Weg der Steine für den Dom. Die gut zweistündige Fahrt geht vorbei an den wichtigsten Steinbrüchen für den Dombau, zum Beispiel an Saal, Kapfelberg, Bad Abbach oder Oberndorf. Unterwegs führen kurze mit Bildern illustrierte Vorträge an die Baugeschichte der mittelalterlichen Kathedrale heran. Auch die Arbeit in den Steinbrüchen, die Auswahl des Steins, seine Erhaltung, der Transport und seine Bearbeitung sind Themen auf der Fahrt. Texte verschiedener Epochen versuchen, sich dem Geheimnis des Domes auch theologisch, literarisch oder zeitgeschichtlich zu nähern. Auf dem Schiff bleibt genügend Zeit, um mit den Referenten ins persönliche Gespräch zu kommen. Mittelalter erleben in der Dombauhütte In Regensburg nähern sich die Teilnehmer dem Dom von seiner...

Mehr Infos

Sa 20.09.14, 9.15 - 19.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Treffpunkt Kirchplatz Wörth/Donau

Auf dem ostbayerischen Jakobsweg von Wörth nach Donaustauf

Jakobswanderung mit historischen, kunsthistorischen und spirituellen Elementen

An diesem Tag führt der ostbayerischen Jakobsweges immer wieder aus dem Donautal hinauf in die Ausläufer des Bayerischen Waldes mit Blick auf das Donautal und in den Bayerischen Wald. Eine Wegstrecke führt auch entlang der Donau. Das Thema Wein, das eng mit der christlichen Eucharistie verbunden ist, begeleitet die Jakobspilger auf ihrem Weg durch das seit der Römerzeit bekannte Weingebiet. Nach dem ersten Anstieg in Wörth bietet sich ein herrlicher morgendlicher Blick auf das Schloss und das Donautal. Später weitet sich die Landschaft in Richtung Brennberg und Bayerischer Wald. Stationen sind Wiesent, der Weinbauort Kruckenberg und die gotische Dorfkirche in Frengkofen. Zur Ausstattung der Kapelle an dieser alten Übersetzstelle gehört auch ein gotischer Jakobus, der daran erinnert, dass hier Pilger die Donau überquert haben. Nach einer Pilgerbrotzeit in Bach führt der Weg durch Wälder über die Hammermühle und die Walhalla zur Salvatorkirche in Donaustauf. Von dort geht es mit dem Bus...

Mehr Infos

voraussichtlich

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Siegenburg

Das neue "Gotteslob"

Vorstellung des neuen Gebets- und Gesangbuches im Rahmen des Kapiteljahrtages

Mehr Infos

Sa 27.09.14, 15.00 - 18.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Essing

Verborgene Kunstschätze in der Region

Kostbarkeiten kirchlicher Kunst in Essing

Mehr Infos

Di 21.01.14, 14.00 - 18.00 Uhr

Sandelzhausen-Maria-Himmelfahrt, Pfarrheim

Papst Franziskurs - die Freude des Evangeliums

Mehr Infos

Fr 28.03.14, 19.00 - 21.15 Uhr, voraussichtlich

Sandelzhausen-Maria-Himmelfahrt, Pfarrheim

Anleitung zum Osterkerzen basteln

Mehr Infos

Di 13.05.14, 8.00 - 20.00 Uhr

Sandelzhausen-Maria-Himmelfahrt

Studienfahrt nach Cham

mit div. Führungen

Mehr Infos

Do 14.08.14, 18.00 - 20.15 Uhr

Sandelzhausen-Maria-Himmelfahrt, Pfarrheim

Anleitung zum Kräuterbüschel binden

Mehr Infos

Fr 28.03.14, 18.00 - 20.00 Uhr, voraussichtlich

Train-St. Michael

Studientag

Thema noch nicht bekannt

Mehr Infos

Mi 02.04.14, 18.00 - 22.00 Uhr, voraussichtlich

Train-St. Michael, Pfarrheim

Anleitung zum Palmbüschel binden

Mehr Infos

Mo 07.04.14, 13.00 - 18.00 Uhr, voraussichtlich

Train-St. Michael, Pfarrheim

Anleitung zum Osterbrunnen binden

Mehr Infos

Mi 23.04.14, 20.00 - 22.30 Uhr, voraussichtlich

Train-St. Michael, Pfarrheim

Vortrag

Mehr Infos

So 15.06.14, 12.00 - 21.00 Uhr, voraussichtlich

Train-St. Michael

Studienfahrt

Ziel noch nicht bekannt

Mehr Infos

Do 14.08.14, 14.00 - 16.30 Uhr

Train-St. Michael, Pfarrheim

Anleitung zum Kräuterbüschel binden

Mehr Infos

Mi 08.01.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Offenstetten-St. Vitus, Pfarrheim Offenstetten

Fellbommel nähen

Mehr Infos

Mi 15.01.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Offenstetten-St. Vitus, Pfarrheim Offenstetten

Kreistänze

Mehr Infos

Mo 27.01.14, 19.30 - 21.45 Uhr

Offenstetten-St. Vitus, Offenstetten, Grundschule

Lernen lernen: "So lernt Ihr Kind richtig"

Mehr Infos

Mi 19.02.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Offenstetten-St. Vitus, Pfarrheim Offenstetten

Kreistänze

Mehr Infos

Sa 08.03.14, 19.45 Uhr - Sa 05.04.14, 21.30 Uhr, 5 Samstage

Offenstetten-St. Vitus, Pfarrheim

Exerzitien im Alltag

Mehr Infos

Di 18.03.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Offenstetten-St. Vitus, Offenstetten, Pfarrheim, Vitusplatz 2

Vortrag Katholikentag

Mehr Infos

Mi 19.03.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Offenstetten-St. Vitus, Pfarrheim Offenstetten

Kreistänze

Mehr Infos

Mi 09.04.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Offenstetten-St. Vitus, Pfarrheim Offenstetten

Kreistänze

Mehr Infos

Sa 03.05.14, 9.00 - 20.00 Uhr, genauer Termin wird noch bekannt gegeben

Offenstetten-St. Vitus

Besichtigung eines Meditationsgartens

Mehr Infos

Mi 07.05.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Offenstetten-St. Vitus, Pfarrheim Offenstetten

Kreistänze

Mehr Infos

Mi 04.06.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Offenstetten-St. Vitus, Pfarrheim Offenstetten

Kreistänze

Mehr Infos

Di 04.02.14 - Di 15.07.14, 10 x

Attenhofen-St. Nikolaus, Walkertshofen, Pfarrheim, , Walkertshofen

Eltern-Kind-Gruppe / Fr. Datzmann

Mehr Infos

Sa 22.02.14, 14.00 - 18.00 Uhr

Attenhofen-St. Nikolaus, Attenhofen, Pfarrheim, Pfarrer-Schmid-Str. 7, 84091 Attenhofen

Kinder-Notfallhilfe

Mehr Infos

Fr 07.03.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Attenhofen-St. Nikolaus, Attenhofen, Pfarrheim, Pfarrer-Schmid-Str. 7, 84091 Attenhofen

Wasserströme in der Wüste - Frauen in Ägypten Lichtbildervortrag

Mehr Infos

Mi 23.04.14, 7.00 Uhr - Mi 30.04.14, 20.00 Uhr

Attenhofen-St. Nikolaus

Studienreise nach Zypern

Besichtigung Paphos / Kourion und Limasso / Nicosia / Troodos-Gebirge / Kykkoskloster / Berg Throni / Oliven-Ölmühle und Weingut

Mehr Infos

Di 11.03.14, 18.00 Uhr - Di 29.04.14, 19.30 Uhr, 6 x 90 Min

Saal-Christkönig, PC-Raum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

"Mit 10 Fingern auf der Tastatur"

Mehr Infos

Di 11.03.14, 19.00 - 21.30 Uhr

Jachenhausen-St. Oswald

Anleitung zum Filzen

Mehr Infos

Di 11.03.14, 19.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Gögging, Bad Gögging, Kath. Kurkirche

Atempause für die Seele

Musik und Texte

Mehr Infos

Di 11.03.14, 19.00 Uhr - Do 27.03.14, 21.00 Uhr, 3 Abende, Termin voraussichtlich

Saal-Christkönig, Handarbeitsraum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

1 x 1 im Nähen

Es werden die Grundkenntnisse im Nähen vermittelt

Mehr Infos

Di 11.03.14, 9.00 - 16.00 Uhr

Sandsbach-St. Peter, Pfarrheim

Studientag: "Die Spurensuche"

Mehr Infos

Di 11.03.14, 18.00 - 21.30 Uhr

Schambach-Mariä Heimsuchung, Pfarrheim Schambach

Anleitung zum Flechten einer Weidenpyramide

Mehr Infos

Di 11.03.14, 19.00 Uhr - Di 29.04.14, 20.00 Uhr, 10 x 60 Min.

Teuerting-St. Oswald, Pfarrhaus Teuerting

Pilates Basics

Mehr Infos

Mi 12.03.14, 19.00 - 22.00 Uhr

Sandharlanden-St. Sebastian

Fingerfood

Mehr Infos

Mi 12.03.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Herrnwahlthann-St. Andreas, Pfarrheim

Seniorennachmittage: Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung

Mehr Infos

Mi 12.03.14, 9.00 - 17.00 Uhr, Termin voraussichtlich, genaueres zu gegebener Zeit

Neustadt-St. Laurentius

Studientag

Mehr Infos

Mi 12.03.14, 19.00 Uhr - Mi 16.04.14, 21.30 Uhr, 6 Abende

Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Schule, Mehrzweckraum, 2. Stock, Lindenstr. 28

Klöppeln

Klöppeln ist wieder sehr aktuell. Erlernen sie die Grundschläge zum Arbeiten ihres ersten eigenen Klöppelobjekts. Arbeitsmaterial lt. Besprechung beim Infoabend.

Mehr Infos

Mi 12.03.14, 18.00 Uhr - Mi 19.03.14, 22.00 Uhr, 2 Abende

Teugn-Mariä Himmelfahrt, Lengfeld, Gasthaus Schreiner, Teugner Str. 11, 93077 Lengfeld

Anleitung zum Weidenflechten

Mehr Infos

Mi 12.03.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Paring-St. Michael, Pfarrheim

Anleitung zum Basteln

Mehr Infos

Mi 12.03.14, 11.00 - 22.00 Uhr

Siegenburg-St. Nikolaus

Studienfahrt nach Dietfurt

und Teilnahme an der Ölbergandacht

Mehr Infos

Mi 12.03.14, 11.00 - 16.30 Uhr

Volkenschwand-St. Ägidius, Volkenschwand, Pfarrheim, Schulweg 2, 84106 Großgundertshausen

Studientag: Wer bist du Gott? - Vorsichtige Anfrage an den Höchsten

Mehr Infos

Do 13.03.14, 19.30 - 22.00 Uhr

Einmuß-Maria Immaculata, Gasthaus Sixt

"Ich bin geschieden, gehör ich noch dazu?"

Jahreshauptversammlung mit Vortrag von Pfarrer Weiß

Mehr Infos

Do 13.03.14, 19.00 Uhr, 1 Abend

Saal-Christkönig, Aufenthaltsraum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Wir basteln unseren persönlichen Haussegen

Meist hing er über der Tür und wenn bei einem Krach die Tür zugeschlagen wurde, verrutschte er und hing schief. Unser Haussegen, von dem man heute nur noch das Sprichwort kennt, soll den alten Brauch in einem neuen Outfit aufleben lassen und gezielt, auf unsere heutigen Bedürfnisse ausgerichtet, alles wieder "ins rechte Lot bringen".

Mehr Infos

Do 13.03.14, 14.30 - 14.00 Uhr

Kelheim St. Pius, Kelheim, Pfarrsaal St. Pius, Elsterstr. 2

Seniorennachmittag: St. Pius - Unsere Kirche ist bunt

Vortrag

Mehr Infos

Do 13.03.14, 20.00 Uhr - Do 27.03.14, 15.00 Uhr

Teugn-Mariä Himmelfahrt, Teugn, Pfarrheim

Ausstellungseröffnung "50 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil - Hoffnung für Kirche und Welt heute" in Mainburg

Ausstellung in der Pfarrkirche bis 27. März zu sehen

Am Donnerstag, 13. März 2014 um 20 Uhr wird im Pfarrheim in Teugn die Ausstellung "50 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil - Hoffnung für Kirche und Welt heute" eröffnet. Dabei spricht die Theologische Referentin der KEB Beate Eichinger, die die Ausstellung mitkonzipiert hat. Zur Ausstellungseröffnung ist die Bevölkerung herzlich eingeladen. Die Ausstellung ist bis 27. März in der Pfarrkirche zu sehen. Am 11. Oktober 1962 , vor jetzt 51 Jahren, hatte Papst Johannes XXIII. das Zweite Vatikanische Konzil eröffnet. Am 8. Dezember 2015 wird es 50 Jahre sein, dass das Konzil feierlich beendet worden ist. An dieses Ereignis und seine weitreichenden Konsequenzen für die Katholische Kirche, ihr Verhältnis zur Welt, aber auch zu den anderen Christen und den Religionen erinnert eine Ausstellung, die die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) zusammengestellt hat. Das Zweite Vatikanische Konzil - das größte Kirchenereignis des 20. Jahrhunderts - war geprägt von tiefer Glaubenszuversicht und der...

Mehr Infos

Do 13.03.14, 18.30 - 22.00 Uhr

Saal-Christkönig, Schulküche, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Aufläufe - deftig und pikant

Mehr Infos

Do 13.03.14, 19.00 Uhr - Do 27.03.14, 21.00 Uhr, 3 Abende, Termin voraussichtlich

Saal-Christkönig, Handarbeitsraum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

2 x 2 im Nähen

Es werden die Grundkenntnisse aus dem 1 x 1 im Nähen vertieft!

Mehr Infos

Do 13.03.14, 19.00 Uhr - Do 10.04.14, 22.00 Uhr, 6 Abende -

Sandharlanden-St. Sebastian, Pfarrheim Sandharlanden

Nähkurs

Mehr Infos

Fr 14.03.14, 19.30 - 22.00 Uhr

Kirchdorf-St. Elisabeth, Gemeinschaftshaus

Basische Ernährung! Was ist das?

Mehr Infos

Sa 15.03.14, 14.00 - 15.00 Uhr

Kelheim-Affecking H. Kreuz, Kelheim, Pfarrheim Affecking, Schloßbuckel

Aufklärung über das Bestattungswesen

Mehr Infos

Sa 15.03.14, 13.30 - 17.00 Uhr

Sandsbach-St. Peter, Pfarrheim

Aloe vera - keine Wunderpflanze aber eine wunderbare Pflanze

Wohlfühlnachmittag mit Vortrag und Anleitung zur Nachenmassage

Mehr Infos

Mo 17.03.14, 19.30 - 21.30 Uhr

Neustadt-St. Laurentius, Pfarrsaal

Monatsversammlung: Die 10 Gebote ökologisch gesehen

Mehr Infos

Mo 17.03.14, 19.45 - 21.00 Uhr

Abensberg St. Barbara, Abensberg, Pfarrheim

Mit Christus Brücken bauen - Als Brasilianer Priester im Bistum Regenbrug

Eldivar Pereira Cuelho stammt aus dem brasilianischen Sao Paulo und hat in Regensbrug Theologie studiert. Sein Praktikum während es Pastoralkurses hat er in Abensberg absolviert. Dort hat er am 7. Juli 2013 unter großer und herzlicher Beteiligung der Bevölkerung Primiz gefeiert. Der Referent kennt die Sitution in den Favelas seiner Heimatstadt und in Regensburger Pfarreien, speziell in Abensberg. Mit seinem Lebensweg ist er ein Beispiel für das Motto des Katholikentages."Mit Christus Brücken bauen". An diesem Abend berichtet er von der Seelsorge in Brasilien und setzt sie in Beziehung zum seinen Erfahrungen in Deutschland.

Mehr Infos

Mo 17.03.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Abbach, ASKLEPIOS Reha-Zentrum, Mulitfunktionsraum

Konzert zum Frühlingsanfang

gestaltet von den PeiSingers-abBach

Mehr Infos

Mo 17.03.14, 19.30 Uhr - Mo 31.03.14, 20.30 Uhr, 3 Abende

Saal-Christkönig, Turnhalle

"Schmerzfrei" - Fortgeschrittene

Dehnungsabende nach der Hock-Schmerztherapie

Unsere Knochen werden nur durch die Muskulatur gehalten und bewegt. Deshalb sind die Muskeln, Sehnen und die Faszien sehr bedeutend um dauerhaft schmerzfrei zu werden und auch zu bleiben. Weil verkürzte oder verspannte Muskeln starken Druck auf die Gelenke ausüben, kommt es zu reibeisenartigen Schmerzen. Schmerzen haben dann zur Folge, dass man sich weniger bewegt. Bewegungsmangel führt dann zu Schonhaltung und Muskelfehlstellung und dies wiederum zum Abbau der Gelenksflüssigkeit. Ein Teufelskreis entsteht. Spezielle Dehnübungen vermindern den Druck auf die Gelenke, Verklebungen der Faszien werden gelöst und es kommt zu einer schnellen Schmerzreduzierung. Die Beweglichkeit wird spürbar verbessert und auch die Nährstoffversorgung der Gelenke, Muskeln und des Bindegewebes wird sehr stark angeregt und dadurch wieder mit mehr Sauerstoff versorgt. Dehnübungen für die Halswirbelsäule, Brustwirbelsäule, Schultergelenke sowie der Lendenwirbelsäule werden geübt. Dabei spielt die...

Mehr Infos

Mo 17.03.14, 18.30 Uhr - Mo 31.03.14, 19.30 Uhr, 3 Abende

Saal-Christkönig, Turnhalle

"Schmerzfrei" - Anfänger

Dehnungsabende nach der Hock-Schmerztherapie

Unsere Knochen werden nur durch die Muskulatur gehalten und bewegt. Deshalb sind die Muskeln, Sehnen und die Faszien sehr bedeutend um dauerhaft schmerzfrei zu werden und auch zu bleiben. Weil verkürzte oder verspannte Muskeln starken Druck auf die Gelenke ausüben, kommt es zu reibeisenartigen Schmerzen. Schmerzen haben dann zur Folge, dass man sich weniger bewegt. Bewegungsmangel führt dann zu Schonhaltung und Muskelfehlstellung und dies wiederum zum Abbau der Gelenksflüssigkeit. Ein Teufelskreis entsteht. Spezielle Dehnübungen vermindern den Druck auf die Gelenke, Verklebungen der Faszien werden gelöst und es kommt zu einer schnellen Schmerzreduzierung. Die Beweglichkeit wird spürbar verbessert und auch die Nährstoffversorgung der Gelenke, Muskeln und des Bindegewebes wird sehr stark angeregt und dadurch wieder mit mehr Sauerstoff versorgt. Dehnübungen für die Halswirbelsäule, Brustwirbelsäule, Schultergelenke sowie der Lendenwirbelsäule werden geübt. Dabei spielt die...

Mehr Infos

Mo 17.03.14, 19.30 - 22.00 Uhr

Kelheim Maria Himmelfahrt, Kelheim, Begegnungszentrum

Rund um die Bibel

Mehr Infos

Di 18.03.14, 19.00 - 22.00 Uhr

Riedenburg-St. Johann, Schulküche

Koch-Vortrag

Thema noch nicht bekannt

Mehr Infos

Di 18.03.14, 19.30 Uhr - Di 25.03.14, 21.30 Uhr, 2 Abende

Sandsbach-St. Peter, Töpferstadl

Töpferkurs: Dekosteine für den Garten mit modelierten Tieren

Mehr Infos

Di 18.03.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Kelheim St. Pius, Kelheim, Pfarrsaal St. Pius, Elsterstr. 2

Zeugnisse der Kunst - Die Welt des Barock und Rokoko in Ostbayern

Mehr Infos

Di 18.03.14, 19.00 Uhr - Di 01.04.14, 21.00 Uhr, 3 x 120 Min.

Saal-Christkönig, Aufenthaltsraum Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

"In der Sprache liegt die Kraft" - Klare und wirksame Sprache in Alltagssituationen

ein LINGVA ETERNA° Seminar

LINGVA ETERNA° ist ein Konzept von Mechthild R. von Scheurl-Defersdorf. Es ist eine Art Sprachtraining, das den Blick auf den allgemeinen und individuellen Sprachgebrauch lenkt. Es sensibilisiert für die Wirkungsweise von einzelnen Wörtern, Redewendungen und Satzbau und bietet alternative Ausdrucksweisen an. Unsere Sprache im Alltag führt oft nicht zu dem gewünschten Erfolg. Wir bewirken etwas anderes als wir ursprünglich wollten. Dies liegt daran, dass in unserer Sprache unsere individuellen Erinnerungen und Gefühle gespeichert sind. Diese schwingen bei allen Äußerungen mit und können die ursprünglich beabsichtigte Botschaft verändern oder belasten. In diesem Seminar werden Sie die Wirkung ihrer Sprache bewusst erfahren. Sie werden erleben wie bereits kleine gezielte Änderungen in der Sprache zu mehr Klarheit und Wirksamkeit in ihrer alltäglichen Kommunikation führen. Und Sie werden erleben wie eine gewandelte Sprache zu mehr Erfolg und Wohlbefinden in ihrem Leben beiträgt.

Mehr Infos

Di 18.03.14, 18.00 Uhr - Di 25.03.14, 22.00 Uhr, 1. Abend Theorie und Praxis / 2. Abend Praxis , jeweils in der Schulküche in Saal

Saal-Christkönig, Schulküche Saal

Genießen auf mediterrane Art

Die mediterrane Küche gilt als besonders lecker, vielseitig und gesund. In diesem Kurs lernen Sie die Vorzüge dieser Ernährungsform in der Theorie kennen und können die köstlichen Rezepte auch gleich selbst ausprobieren. Der Kurs richtet sich besonders an Berufstätige und ist eine Kooperationsveranstaltung mit der AOK Kelheim

Mehr Infos

Di 18.03.14, 14.00 - 15.30 Uhr, genauer Termin wird noch bekannt gegeben

Ihrlerstein-St. Josef

Seniorennachmittag: Vortrag "Gärten und Blumen"

Mehr Infos

Di 18.03.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Gögging, Bad Gögging, Kurhaus, Raum 3. OG

Birma/Myanmar: Als Christen im "Musterland" des Buddhismus und in einem Traumreiseziel

Mit Christus Brücken bauen nach Myanmar

Nach Jahrzenhnten der Militärdiktatur kommen aus Myanmar, dem frühreren Birma, heute hoffnungsvolle Signale für eine Veränderung. Für die Christen war unter vielerlei Hinsicht die Vergangenheit in diesem buddhistisch geprägten Land nicht einfach. Seit über zehn Jahren unterstützt das Bistum Regensburg die Katholische Kirche in Myanmar, mit einem Stipendienprogramm für Laien. Der Vortrag mit zahlreichen Fotos zeigt das Leben der katholischen Kirche, zu der nur 1 % der Bevölkerung gehören. Der Referent, der die letzten Jahre mehrmals verschiedene Teile des Landes und zahlreiche Diözesen besucht hat, berichtet vom Leben der Kirche unter diesen besonderen Verhältnissen und von der Arbeit, der von der Diözese Regensburg unterstützen früheren Studenten. Auch Impressionen aus dem Land, das sich nach der politischen Wende verstärkt dem Tourismus öffnen will, fehlen nicht. Die Swedagon Pagode in Yangon, die Tempelanlage in Bagan, das für uns unvorstellbar einfache Leben auf dem Land oder...

Mehr Infos

Di 18.03.14, 14.00 - 17.00 Uhr

Painten-St. Georg, Painten, Pfarrheim, Neuloher Weg 4a, 93351 Painten

Studientag

Mehr Infos

Di 18.03.14, 9.00 - 16.00 Uhr, Termin voraussichtlich

Rohr-Maria Himmelfahrt

Studientag für Senioren

Mehr Infos

Mi 19.03.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Saal-Christkönig, Handarbeitsraum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

"Es bewegt mich"

Einführung in die Methode der Tanztherapie

Der Mensch zeigt über äußere Bewegung was ihn innerlich bewegt - wie er mit Kraft und Zeit umgeht, wie er Kontakte gestaltet. Lernen sie ihre Körpersprache kennen und nutzen sie ihr Körperwissen. Die Einheit enthält Aufwärmübungen, Bewegungssequenzen, Entspannung und Gespräch über das Erlebte. Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Mehr Infos

Mi 19.03.14, 9.00 - 17.00 Uhr

Prunn-Mater Dolorosa, Vehlburg

Studientag in Vehlburg

Thema noch nicht bekannt

Mehr Infos

Mi 19.03.14, 9.00 - 20.00 Uhr, Termin voraussichtlich

Kelheim St. Pius

Studienfahrt zur Schellermühle und ins Kloster Scheyern

Mehr Infos

Mi 19.03.14, 9.00 - 16.30 Uhr

Schambach-Mariä Heimsuchung, Vehlburg

Studientag

zusammen mit KDFB Prunn

Mehr Infos

Mi 19.03.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Jachenhausen-St. Oswald, Jachenhausen, Gemeindehaus

Hilfsaktionen für russische Waisenkinder

Vortrag / Erlebnisbericht

Mehr Infos

Mi 19.03.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Kelheim-Affecking H. Kreuz, Pfarrheim Affecking

Josefiefeier

evtl. mit Vortrag

Mehr Infos

Do 20.03.14, 9.00 - 17.00 Uhr

Kelheim-Affecking H. Kreuz, Abensberg, BBW, Regensburger Str. 60

Studientag

Thema noch nicht bekannt

Mehr Infos

Do 20.03.14, 14.30 - 16.00 Uhr

Pürkwang-St. Andreas, Pfarrheim

Fastenzeit - Zeit zum Umkehren

Mehr Infos

Do 20.03.14, 9.00 - 16.30 Uhr, voraussichtlich

Paring-St. Michael

Studientag

Thema noch nicht bekannt

Mehr Infos

Do 20.03.14, 18.00 Uhr - Do 03.04.14, 20.00 Uhr, voraussichtlich

Ihrlerstein-St. Josef

Töpfern von Gartensteckern

Mehr Infos

Fr 21.03.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Painten-St. Georg, Pfarrheim

Anleitung zum Weiden flechten: Windlicht

Mehr Infos

Warenannahme: Freitag, 21.03.2014 von 16.00 bis 18.00 Uhr Verkauf: Samstag, 22.03.2014 von 14.00 bis 16.00 Uhr Abholung: Samstag, 22.03.2014 von 18.00 bis 19.00 Uhr

Saal-Christkönig, Pfarrzentrum, Bahnhofstr. 2, 93342 Saal a. d. Donau

Kinderbasar

Mehr Infos

Fr 21.03.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Teuerting-St. Oswald, Teuerting, Pfarrhaus

Ja, was glaubst denn DU?

Gesprächsabend

Mehr Infos

Fr 21.03.14, 19.00 Uhr - Di 01.04.14, 21.30 Uhr, 4 Abende voraussichtlich 24., 26.,30.03.2014

Schambach-Mariä Heimsuchung, Pfarrheim

Heilfasten

Mehr Infos

Sa 22.03.14, 9.00 - 16.30 Uhr

Rohr-Maria Himmelfahrt, Abensberg, BBW - Berufsbildungszentrum Abensberg, Regensburger Str. 60, 93326 Abensberg

Studientag: "Lasst uns ziehen zu den Quellen des Lebens"

Mehr Infos

Sa 22.03.14, 9.00 - 16.30 Uhr

Herrnwahlthann-St. Andreas, Pfarrheim Herrnwahthann

Studientag

Thema noch nicht bekannt

Mehr Infos

Sa 22.03.14, 9.00 - 18.00 Uhr, Tagesfahrt

Saal-Christkönig, Rund um den Arbersee

Schneeschuhwandern

reine Gehzeit ca. 3 - 4 Stunden

Mehr Infos

So 23.03.14, 11.00 - 13.00 Uhr

Saal-Christkönig, Pfarrsaal

Fastenessen

Nähere Einzelheiten zu gegebener Zeit im Pfarrbrief und im Internet.

Mehr Infos

Mo 24.03.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Bad Abbach St. Nikolaus, Pfarrsaal

Seniorennachmittag: Alte und neue Spiele - neu entdeckt

Mehr Infos

Mo 24.03.14, 9.00 - 17.00 Uhr

Kelheimwinzer-St. Jakob, Haus Werdenfels

Studientag:

Thema noch nicht bekannt

Mehr Infos

Mo 24.03.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Abbach, Raum der Stille, ASKLEPIOS Reha-Zentrum

"Steh auf und iss!" - Bibelgespräch zum Thema des Raumes der Stille

Mehr Infos

Di 25.03.14, 19.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Gögging, Bad Gögging, Kath. Kurkirche

Atempause für die Seele

Musik und Texte

Mehr Infos

Di 25.03.14, 14.00 - 16.00 Uhr, voraussiuchtlich

Lindkirchen-Mariä Lichtmeß, Lindkirchen, Pfarrsaal, Kirchenstr. 4

Anleitung zum Palmbüschl binden

Mehr Infos

Di 25.03.14, 13.00 Uhr - Di 08.04.14, 16.00 Uhr, 3 x

Langquaid-St. Jakob, Langquaid, Pfarrheim, Hintere Marktstr. 3, 84085 Langquaid

Anleitung zum Palmbüschel binden

Mehr Infos

Mi 09.04.14, 9.00 - 16.30 Uhr

Elsendorf-Maria Immaculata, Elsendorf, Kath. Pfarrzentrum, Mainburger Str. 1, 84094 Elsendorf

Studientag: "Ich gehe den Weg mit dir"

Mehr Infos

Mi 26.03.14, 19.30 - 21.30 Uhr

Abensberg St. Barbara, Pfarrheim

Wasser - bewusster Umgang mit dem kostbaren Gut

Mehr Infos

Mi 26.03.14, 19.00 - 20.00 Uhr

Saal-Christkönig, Kleiner Saal, Pfarrzentrum Saal a. d. Donau, Bahnhofstr. 2

Einführung zur Fastenwoche

kostenloser Infoabend

Mehr Infos

Mi 26.03.14, 18.00 Uhr - Mi 25.06.14, 19.30 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Turnhalle, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Burning Plus

Durch gezieltes Ausdauertraining zapfen wir unsere Energiedepots an und verbessern Beweglichkeit und Kraft. Mit Hilfe dieses speziellen Trainingsprogrammes werden die Muskulatur und das Bindegewebe gestrafft und der Fettanteil reduziert. Der Kurs ist durch individuell angepasste Bewegungsintensität für j e d e n geeignet. Im Vordergrund steht der Spaß an Bewegung zur Musik!

Mehr Infos

Mi 26.03.14, 14.00 - 17.00 Uhr

Mühlhausen-St. Vitus, Haus der Vereine

Anleitung zum Palmbüscherl binden

Mehr Infos

Mi 26.03.14, 9.00 - 16.00 Uhr

Teugn-Mariä Himmelfahrt, Haus Werdenfels

Studientag: Mit dir will ich gehen

Mehr Infos

Mi 26.03.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Langquaid-St. Jakob, Langquaid, Pfarrheim, Hintere Marktstr. 3, 84085 Langquaid

"Helfer vor Ort"

Aufgaben, Strukturierung und Arbeitsweise

Mehr Infos

Do 27.03.14, 9.00 - 16.30 Uhr

Bad Gögging-St. Andreas, Kloster Strahlfeld, Roding, Am Jägerberg 2

Studientag

Mehr Infos

Do 27.03.14, 18.00 - 20.30 Uhr, 1 x 2,5 Std.

Saal-Christkönig, Aufenthaltsraum Schule Saal, Lindenstr. 28,. 93342 Saal a. d. Donau

Kraft im Psoas - Leichtigkeit im RückenDie Franklin-Methode®

Der Psoas ist der Muskel unserer Mitte und schmiegt sich beidseitig an unsere Lendenwirbelsäule. Das richtige Training des Psoas führt zu einer natürlich aufrechten Haltung, Leichtigkeit und Entspannung im Rücken und einem lockeren und entspannten Gang und einem befreiten Laufstil. Eigentlich besteht der Iliopsoas aus vier Muskeln, dessen Funktionen verschieden und doch ergänzend sind. Das Zusammenspiel der drei Funktionen führt zum eigentlichen Verständnis dieses Muskels. Der Psoas ist auch mit dem Zwerchfell und dem Beckenboden liiert, da sich Gehen auf Land und Atmung in deren Evolution zur gleichen Zeit entwickelt haben. Die Verkörperung des Psoas führt deshalb auch zu einem dynamischeren Beckenboden und einer freieren Atmung sowie zu einem geerdeten, stabilen Körpergefühl. Wir lernen in diesem Kurs: " Die Funktionen des Psoas kennen und aktivieren " Ballübungen, um den Psoas zu kräftigen und den Rücken zu entspannen " Haltungsschulung mit Hilfe des Psoas " Tiefere Atmung,...

Mehr Infos

Do 27.03.14, 18.00 Uhr - Do 26.06.14, 19.00 Uhr, 9 x 60 Min.

Saal-Christkönig, Turnhalle, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Drums Alive®

Drums Alive® ist ein einzigartiges und extravagantes Fitnessprogramm. Es fängt das Wesen von Bewegung und Rhythmus ein und führt durch viel Spaß zu effektiven Fitnessresultaten! Die Choreographien sind darauf ausgerichtet, sowohl die physische als auch die mentale Fitness zu steigern, Fett zu verbrennen, aber vor allen Dingen soll es Spaß bringen. Drums Alive® steckt voller motivierender Trommelrhythmen die Deine Füße zum Stampfen und Deinen Körper in Bewegung bringen. Drums Alive® macht Spaß und baut Stress ab. Es ist möglich sich so richtig auszutrommeln und allen Energien freien Lauf zu lassen.

Mehr Infos

Do 27.03.14, 19.45 - 21.30 Uhr

Bad Abbach St. Nikolaus, Pfarrsaal

Kreuzfahrt in die Antarktis

Lichtbildervortrag

Die Kreuzfahrt startete Ende Dezember 2013 in Rio de Janeiro und führte über Buenos Aires, Montevideo, die Falkland-Inseln und Kap Horn in die Antarktis. Zurück ging es über Ushuaia und Puntas Arenas entlang der chilenischen Inselwelt an der Westseite Südamerikas bis Valparaiso. Der Schwerpunkt des authentischen Reiseberichts liegt auf der Antarktis, also mit Bildern von Eisbergen, Gletschern und vielen, vielen Pinguinen in beeindruckender, fast unberührter Naturlandschaft.

Mehr Infos

Do 27.03.14, 14.00 - 16.00 Uhr, voraussiuchtlich

Lindkirchen-Mariä Lichtmeß, Lindkirchen, Pfarrsaal, Kirchenstr. 4

Anleitung zum Osterkerzen basteln

Mehr Infos

Do 27.03.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Neuessing-Hl. Geist, Essing, Pfarrheim, Stiftstr. 22, 93343 Essing

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Mehr Infos

Sa 29.03.14, 18.00 - 21.00 Uhr, genauer Termin wird in der Presse bekannt gegeben

Riedenburg-St. Johann

Anleitung zum Palmbüschel binden

Mehr Infos

Sa 29.03.14, 9.00 - 17.00 Uhr

Jachenhausen-St. Oswald, Kloster Weltenburg

Studientag

Thema noch nicht bekannt

Mehr Infos

Sa 29.03.14, 9.00 - 17.00 Uhr

Mühlhausen-St. Vitus, Kösching, Canisiushof, Theisinger Str. 101, 85092 Kösching

Studientag: "BeziehungsWeise - Was mein Leben reicher macht"

Mehr Infos

Mo 31.03.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Bad Gögging-St. Andreas, Bad Gögging, Pfarrsaal, An der Abens 1

Vortrag über den Jakobsweg

Jahreshauptversammlung

Mehr Infos

Mo 31.03.14, 19.00 Uhr - Mo 07.04.14, 22.00 Uhr, 2 Abend

Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Schule, Lindenstr. 28, Werkraum

Kochbuch - selbst gemacht

Egal ob die besten Rezepte von Oma, die liebsten Eigenkreationen oder eine Sammlung erprobter Familienfavoriten, in diesem Ringbuch finden sie alle ein Zuhause. Das Buch wird thematisch passend und ganz individuell selbst gestaltet und inhaltlich angepasst. Perfekt auch als Geschenk für Kinder und Freunde, die immer schon mal das eine oder andere Rezept abstauben wollten oder Mutters Küche in der Ferne vermissen.

Mehr Infos

Mo 31.03.14, 18.00 - 22.00 Uhr

Aiglsbach-St.Leonhard, Aiglsbach, Pfarrsaal, Albrecht-von-Aiglsbeck-Str. 3

Osterwerkstatt: Anleitung zum Palmbüschel binden

Mehr Infos

Mo 31.03.14, 14.00 - 16.00 Uhr

Großgundertshausen-Hl. Kreuz, Pfarrsaal

Anleitung zum Palmbüschelbinden

Mehr Infos

Mo 31.03.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Abbach, Raum der Stille, ASKLEPIOS Reha-Zentrum

"Gönne dich dir selber" - von der Kunst NEIN zu sagen

Mehr Infos

Di 01.04.14, 18.00 - 21.30 Uhr

Schambach-Mariä Heimsuchung, Pfarrheim Schambach

Anleitung zum Palmbüscherl binden

Mehr Infos

Di 01.04.14, 19.30 - 21.30 Uhr

Neustadt-St. Laurentius, Pfarrsaal

Anleitung zum Palmbüscherl basteln

Mehr Infos

Di 01.04.14, 9.00 - 17.00 Uhr

Painten-St. Georg, Werdenfels

Studientag

Thema noch nicht bekannt

Mehr Infos

Di 01.04.14, 19.00 Uhr - Mo 07.04.14, 21.00 Uhr, mehrere Abende

Kelheimwinzer-St. Jakob, Kelheimwinzer, Pfarrheim

Anleitung zum Palmbüschel binden

Mehr Infos

Di 01.04.14, 19.00 - 22.00 Uhr

Irnsing-St. Mariä Geburt, Irnsing, Gasthaus Pöppel, Kelstraße

Jahreshauptversammlung

evtl. mit Vortrag

Mehr Infos

Di 01.04.14, 19.00 Uhr - Di 08.04.14, 20.00 Uhr, 3 Treffen

Saal-Christkönig, Kleiner Saal, Pfarrzentrum Saal a. d. Donau, Bahnhofstr. 2

Fastenwoche

Gemeinsam werden wir eine Woche lang, in einer Gruppe das Basenfasten durchführen. Verzichtet wird streng auf alle tierischen Produkte, Süßigkeiten, Kaffee, Alkohol und Weißmehlprodukte. Ein Hauptnahrungsmittel ist dabei die Kartoffel. Sie können sich satt essen ohne zu hungern. Viele gesundheitliche und ästhetische Probleme unserer Zeit sind auf moderne Ess-, Trink-, und Lebensgewohnheiten und die damit einhergehende Säurebelastung zurückzuführen, mit der der Körper nicht mehr fertig wird. Nicht das Glas Wein, das Stück Schokolade oder die Tasse Kaffee schadet, sondern die Summe davon. Wir treffen uns jeden 2. Tag , insgesamt 3 x. Es werden Entspannungsübungen, sowie eine gegenseitige Massage durchgeführt. Bringen Sie deshalb bitte eine Decke und ein Kissen mit.

Mehr Infos

Di 01.04.14, 20.00 - 21.30 Uhr

Langquaid-St. Jakob, Kindergarten St- Jakob

Friedenserziehung beginnt im Elternhaus

Mehr Infos

Di 01.04.14, 19.30 - 20.30 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Gögging, Bad Gögging, Kurhaus, Raum 2 im OG, Am Brunnenforum 3

Was mit gut tut und mich lebendig sein lässt

Mehr Infos

Mi 02.04.14, 18.00 - 20.30 Uhr, voraussichtlich

Prunn-Mater Dolorosa, Pfarrheim Prunn

Anleitung zum Palmbüschel binden

Mehr Infos

Mi 02.04.14, 19.00 - 22.00 Uhr

Sandharlanden-St. Sebastian, Gasthaus Hammermeier

Jahreshauptversammlung

evtl. mit Vortrag

Mehr Infos

Mi 02.04.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Saal-Christkönig, Pfarrsaal, Bahnhofstr. 2, 93342 Saal a. d. Donau

Mit Christus Brücken bauen nach Birma/Myanmar

Das Leben der Christen in diesem traditionell buddhistischen Land und das Stipendienprogramm des Bistums Regensburg für die Kirche in Myanmar

Nach Jahrzenhnten der Militärdiktatur kommen aus Myanmar, dem frühreren Birma, heute hoffnungsvolle Signale für eine Veränderung. Für die Christen war unter vielerlei Hinsicht die Vergangenheit in diesem buddhistisch geprägten Land nicht einfach. Seit über zehn Jahren unterstützt das Bistum Regensburg die Katholische Kirche in Myanmar, mit einem Stipendienprogramm für Laien. Der Vortrag mit zahlreichen Fotos zeigt das Leben der katholischen Kirche, zu der nur 1 % der Bevölkerung gehören. Der Referent, der die letzten Jahre mehrmals verschiedene Teile des Landes und zahlreiche Diözesen besucht hat, berichtet vom Leben der Kirche unter diesen besonderen Verhältnissen und von der Arbeit, der von der Diözese Regensburg unterstützen früheren Studenten. Auch Impressionen aus dem Land, das sich nach der politischen Wende verstärkt dem Tourismus öffnen will, fehlen nicht. Die Swedagon Pagode in Yangon, die Tempelanlage in Bagan, das für uns unvorstellbar einfache Leben auf dem Land oder...

Mehr Infos

Mi 02.04.14, 9.00 - 12.00 Uhr

Painten-St. Georg, Pfarrheim

Anleitung zum Basteln von Palmbüschl und Kreuzchen

Mehr Infos

Mi 02.04.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Painten-St. Georg, Pfarrheim

Anleitung zum Basteln von Palmbüschl und Kreuzchen

Mehr Infos

Mi 02.04.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Pürkwang-St. Andreas, Schloßgaststätte Oberlauterbach

Seniorennachmittag: Vortrag über Indien

Mehr Infos

Mi 02.04.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Paring-St. Michael, Pfarrheim

Anleitung zum Palmbüschel binden

Mehr Infos

Mi 02.04.14, 9.00 - 10.30 Uhr

Neustadt-St. Laurentius, Neustadt, Pfarrsaal

Seniorenfrühstück: Fastenzeit - Osterzeit

Information - Diskussion - Gespräch

Mehr Infos

Do 03.04.14, 19.30 - 22.00 Uhr

Einmuß-Maria Immaculata, Gasthaus Sixt

"Segensreiche Wildkräuter"

Mehr Infos

Do 03.04.14, 19.00 - 21.30 Uhr

Sandsbach-St. Peter, Pfarrheim

Anleitung zum Palmblumen basteln

Mehr Infos

Do 03.04.14, 19.00 - 22.30 Uhr

Herrnwahlthann-St. Andreas, Pfarrheim Herrnwahthann

Bastelkurs: Türkranz aus Buchs

Mehr Infos

Do 03.04.14, 17.00 - 20.00 Uhr

Bad Abbach St. Nikolaus, Kath. Pfarrsaal Bad Abbach

Anleitung zum Palmbüscherl binden

Mehr Infos

Do 03.04.14, 14.00 - 17.00 Uhr

Hienheim-St. Georg, Pfarrsaal Hienheim

Anleitung zum Palmbüschel binden

Mehr Infos

Do 03.04.14, 14.00 - 17.00 Uhr

Hienheim-St. Georg, Pfarrsaal Hienheim

Vorspeisen und Antipasti

Mehr Infos

Fr 04.04.14, 9.30 - 18.00 Uhr

Herrnwahlthann-St. Andreas, Kirche / Gasthaus Stanglbräu

60jähriges Jubiläum - Theaterstück "man o man dieser Frauenbund"

Mehr Infos

Fr 04.04.14, 9.00 - 16.30 Uhr

Paring-St. Michael, Kloster Mallerdorf

Studientag

Thema noch nicht bekannt

Mehr Infos

Fr 04.04.14, 18.00 - 22.00 Uhr

Elsendorf-Maria Immaculata, Pfarrzentrum

Anleitung zum Palmbüschl binden

Mehr Infos

Fr 04.04.14, 18.00 - 20.00 Uhr

Ihrlerstein-St. Josef, Pfarrsaal

Anleitung zum Palmbüschl binden

Mehr Infos

Sa 05.04.14, 9.00 - 16.00 Uhr

Einmuß-Maria Immaculata, Gasthaus Sixt

Studientag

Thema noch nicht bekannt

Mehr Infos

Mo 07.04.14, 14.00 - 17.00 Uhr, voraussichtlich

Kirchdorf-St. Elisabeth, Gemeinschaftshaus

Anleitung zum Palmbüscherl binden

Mehr Infos

Mo 07.04.14, 19.00 - 21.30 Uhr

Jachenhausen-St. Oswald, Gemeinschaftshaus

Anleitung zum Palmbüscherl binden

Mehr Infos

Mo 07.04.14, 19.30 - 21.30 Uhr

Neustadt-St. Laurentius, Pfarrsaal

Aggiornamento - der Aufbruch des Zweiten Vatikanischen Konzils

Mehr Infos

Mo 07.04.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Bad Abbach St. Nikolaus, Museum Bad Abbach

Seniorennachmittag: Führung im Museum Bad Abbach

Mehr Infos

Mo 07.04.14, 14.00 - 17.00 Uhr

Irnsing-St. Mariä Geburt, Irnsing, Gasthaus Pöppel, Kelstraße

Anleitung zum Osterbrunnen binden

Mehr Infos

Mo 07.04.14, 18.00 Uhr - Fr 11.04.14, 9.00 Uhr

Kloster Weltenburg, Kloster Weltenburg

Priesterexerzitien: "Herr, lehre uns beten!"

Mehr Infos

Mo 07.04.14, 14.30 - 15.30 Uhr

Kelheimwinzer-St. Jakob, Pfarrsaal

Seniorennachmittage: Osterbräuche

Mehr Infos

Mo 07.04.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Abbach, Raum der Stille, ASKLEPIOS Reha-Zentrum

"Sei gut mit deiner Seele"

Montagsgespräch mit Texten zu Pierre Stutz

Mehr Infos

Di 08.04.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Kelheim-Affecking H. Kreuz, Kelheim, Pfarrheim Affecking, Schloßbuckel

"So wia´s Leben schreibt" - Heitere Geschichten aus dem Leben

Dichterlesung mit Gespräch

Mehr Infos

Di 08.04.14, 18.30 - 22.30 Uhr

Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Schulküche

Küche und Kultur: FRANKREICH

Ein Koch- und Erlebnisabend der besonderen Art erwartet Sie mit kulturellen und kulinarischen Leckerbissen.

Mehr Infos

Di 08.04.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Sandsbach-St. Peter, Pfarrheim

Vital und gesund durch Kneippanwendungen im Alltag

Mehr Infos

Di 08.04.14, 19.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Gögging, Bad Gögging, Kath. Kurkirche

Atempause für die Seele

Musik und Texte

Mehr Infos

Mi 09.04.14, 19.00 - 22.00 Uhr

Kirchdorf-St. Elisabeth, Schulküche Siegenburg

Thailändische Küche

Mehr Infos

Mi 09.04.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Herrnwahlthann-St. Andreas, Pfarrheim

Seniorennachmittage: Diabetes erkennen und damit leben

Mehr Infos

Mi 09.04.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Paring-St. Michael, Pfarrheim

Anleitung zum Basteln von Frühlingsfloristik und Osterdekoration

Mehr Infos

Mi 09.04.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Siegenburg-St. Nikolaus, Siegenburg, Bücherei, Landshuter Str. 8, 93354 Siegenburg

Arztvortrag

Mehr Infos

Mi 09.04.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Siegenburg-St. Nikolaus, Siegenburg, Bücherei, Landshuter Str. 8, 93354 Siegenburg

Vortrag zu einem religiösen Thema

Mehr Infos

Do 10.04.14, 19.00 - 21.30 Uhr

Sandsbach-St. Peter, Pfarrheim

Anleitung zum Palmbüscherl basteln

Mehr Infos

Do 10.04.14, 14.30 - 14.00 Uhr

Kelheim St. Pius, Kelheim, Pfarrsaal St. Pius, Elsterstr. 2

Seniorennachmittag: "Sitten und Bräuche"

Ostern - Frühjahr - Pfingsten

Mehr Infos

Do 10.04.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Kelheimwinzer-St. Jakob, Kelheimwinzer, Pfarrheim

Jahreshauptversammlung

evtl. mit anschließendem Vortrag

Mehr Infos

Do 10.04.14, 19.00 - 22.00 Uhr

Aiglsbach-St.Leonhard, Aiglsbach, Pfarrsaal, Albrecht-von-Aiglsbeck-Str. 3

Kochkurs "Frühlingsküche"

Mehr Infos

Fr 11.04.14, 18.00 Uhr - So 13.04.14, 13.30 Uhr

Kloster Weltenburg, Kloster Weltenburg, Asamstr. 32

Gregorianischer Choral

Folge 9

Mehr Infos

Fr 11.04.14, 15.00 - 17.00 Uhr

Mühlhausen-St. Vitus, Kelheim

Erlebnis-Stadtführung in Kelheim

Mehr Infos

Fr 11.04.14, 18.30 - 21.30 Uhr

Abensberg St. Barbara, Pfarrheim

Anleitung zum Palmbüschl binden

Mehr Infos

Sa 12.04.14, 14.00 - 17.00 Uhr

Irnsing-St. Mariä Geburt, Irnsing, Gasthaus Pöppel, Kelstraße

Anleitung zum Palmbüschel binden

Mehr Infos

Sa 12.04.14, 9.00 - 19.00 Uhr

Bad Gögging-St. Andreas

Pilgern auf dem ostbayerischen Jakobsweg - 3. Etappe

Mehr Infos

Mo 14.04.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Rohr-Maria Himmelfahrt

Gesund alt werden mit Homöopathie

Mehr Infos

Mo 14.04.14, 18.30 Uhr - Mi 16.04.14, 19.30 Uhr, täglich

Kath. Kurseelsorge Bad Abbach, Kapelle im Fachkrankenhaus

Cura animarum - heilsame Tage für die Seele:

Kurzmeditation mit Bildern, Symbolen, Bibeltexten die zum Leben helfen

Mehr Infos

Di 15.04.14, 14.00 - 15.00 Uhr

Kelheim-Affecking H. Kreuz, Kelheim, Pfarrheim Affecking, Schloßbuckel

Einführung in die Meditation

"Zur Karwoche"

Mehr Infos

Di 15.04.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Kelheim St. Pius, Kelheim, Pfarrsaal St. Pius, Elsterstr. 2

Religiöses Thema

Vortrag

Mehr Infos

Di 15.04.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Gögging, Kurhaus, Raum 2 im OG

"Geh du voran", sagt die Seele zum Körper, "auf mich hört der Mensch nicht."

Signale des Leibes achten lernen

Mehr Infos

Mi 16.04.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Jachenhausen-St. Oswald, Jachenhausen, Gemeindehaus

Lichtbildervortrag von Schwester Petra Pfaller über ihre Arbeit in Brasilianischen Gefängnissen

Mehr Infos

Do 17.04.14, 14.00 Uhr - So 20.04.14, 13.30 Uhr

Kloster Weltenburg, Kloster Weltenburg

Osterseminar mit dem Weltenburger Konvent

Leid und Mitleid - Tod und Auferstehung Tod und Verklärung in der Imitatio Christ

Mehr Infos

Di 22.04.14, 19.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Gögging, Bad Gögging, Kath. Kurkirche

Atempause für die Seele

Musik und Texte

Mehr Infos

Mi 23.04.14, 8.00 - 20.00 Uhr

Langquaid-St. Jakob

Studienfahrt zur Großmarkthalle in München

mit Führung

Mehr Infos

Mi 23.04.14, 14.00 - 17.00 Uhr, voraussichtlich

Hienheim-St. Georg, Pfarrsaal Hienheim

Rathausführung mit Bürgermeister Reimer

Mehr Infos

Mi 23.04.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Kelheim Maria Himmelfahrt, Begegnungszentrum Kelheim

Heil- und Gewünzkräuter aus dem Nutzgarten

Power-Point-Vortrag mit Kostproben

Mehr Infos

Do 24.04.14, 8.00 - 20.00 Uhr

Abensberg St. Barbara

Studienfahrt nach Bad Kötzting

mit diversen Führungen

Mehr Infos

Fr 25.04.14, 18.00 Uhr - So 27.04.14, 13.30 Uhr

Kloster Weltenburg, Kloster Weltenburg

Das Antlitz Christi - Das Antlitz des Menschen

Vom Mandylion von Edessa, das Schweißtuch der Veronica zum Grabtuch von Turin und dem Muschelseidentuch von Manopello

Mehr Infos

Mo 28.04.14, 18.30 Uhr - Mo 14.07.14, 20.00 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Handarbeitsraum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Yoga für Fortgeschrittene

Mehr Infos

Mo 28.04.14, 20.00 Uhr - Mo 14.07.14, 21.30 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Handarbeitsraum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Yoga für Anfänger und Anfänger mit Vorkenntnissen

Mehr Infos

Mo 28.04.14, 19.30 - 22.00 Uhr

Riedenburg-St. Johann, Riedenburg, Christkönigshaus, Burgstr. 6

Die K-Frage(n): Kinder-Küche-Kirche oder Karriere-Kinder-Krise oder wie?

Mehr Infos

Mo 28.04.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Bad Abbach St. Nikolaus, Kath. Pfarrsaal

Seniorennachmittag: Gesunde Ernährung für Senioren

Mehr Infos

Mo 28.04.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Bad Gögging-St. Andreas, Bad Gögging, Hotel "Zur Sonne", Trajanstr. 3, 93333 Bad Gögging

"Glaube und Kirche, Gottbegegnungen und Freude am Feiern"

Mehr Infos

Mo 28.04.14, 8.30 Uhr - Mo 14.07.14, 10.00 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Pfarrsaal, Bahnhofstr. 2, 93342 Saal a. d. Donau

Easy Englisch / Fr. Meyer

Englisch Grundstufe nicht nur für Senioren - ideal auch für Wiedereinsteiger

Lernen Sie stressfrei Englisch und halten Sie sich geistig fit! Buch: Stearling Silver 1

Mehr Infos

Mo 28.04.14, 10.00 Uhr - Mo 14.07.14, 11.30 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Pfarrsaal, Bahnhofstr. 2, 93342 Saal a. d. Donau

Englisch Fortgeschrittene / Fr. Meyer

Mehr Infos

Mo 28.04.14, 19.00 Uhr - Mo 14.07.14, 20.30 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Aufenthaltsraum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Englisch Fortgeschrittene / Fr.Dr.Adelung

Mehr Infos

Mo 28.04.14, 20.00 Uhr - Mo 02.06.14, 21.30 Uhr, 6 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Musikzimmer, 2. Stock, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Ukulele - Aufbaukurs

Ukulele, leichter geht´s nimmer! Mit der viersaitigen Mini-Gitarre haben Sie ein schnelles musikalisches Erfolgserlebnis, auch wenn Sie nie zuvor ein Instrument gespielt haben u. keine musikalischen Kenntnisse vorweisen können. Mit dem authentischen, hawaiianischen Instrument werden wir Volkslieder, Party- u. Popmusik u. Gospellieder lernen. Es bringt viel Freude u. Enthusiasmus. Zum ersten Kurstermin werden Instrumente zur Verfügung gestellt. Diese können Sie für eine Kaution von € 100.- ausleihen und mit nach Hause nehmen zum Üben. Der Kursleiter ist Kurt Meimer von der Ukulele-Fieber Company Regensburg. Er berät Sie auch gerne beim Kauf eines Instrumentes wenn Sie möchten.

Mehr Infos

Mo 28.04.14, 18.30 Uhr - Mo 02.06.14, 20.00 Uhr, 6 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Musikzimmer, 2. Stock, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Ukulele - NEUER Anfängerkurs

Mehr Infos

Mo 28.04.14, 18.30 Uhr - Mo 14.07.14, 19.30 Uhr, 10 x 60 Min.

Saal-Christkönig, Turnhalle, Schule Saal , Lindenstr. 28, 93342 Saal

Wirbelsäulengymnastik

Mehr Infos

Mo 28.04.14, 9.00 Uhr - Mo 14.07.14, 11.00 Uhr, 10 x

Saal-Christkönig, Pfarrheim

Eltern-Kind-Gruppe / Fr. Adlhoch

Mehr Infos

Mo 28.04.14, 12.00 - 20.00 Uhr

Kelheimwinzer-St. Jakob, Pfarrsaal

Seniorennachmittage: Studienfahrt nach Eichlberg

voraussichtlich

Mehr Infos

Mo 28.04.14, 19.00 Uhr - Mo 21.07.14, 20.00 Uhr, 10 x

Jachenhausen-St. Oswald

Anleitung zur Frauengymnastik

Mehr Infos

Mo 28.04.14, 19.30 Uhr

Teugn-Mariä Himmelfahrt, Teugn, Pfarrheim

Informationen zum Katholikentag in Regensburg

Im Vorfeld des 99. Deutschen Katholikentages in Regensburg informiert die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) mit einer Reihe von Veranstaltungen über das Großereignis. Dabei wird nicht nur die Veranstaltung allgemein vorgestellt, sondern es werden auch viele praktische Fragen geklärt. Dazu gehört zum Beispiel, welche Veranstaltungen auch ohne Teilnehmerkarte besucht werden können, wie man einen Tag im Internet oder mit dem Programmheft am besten planen kann und wie man am besten nach Regensburg kommt. Referent ist Gregor Tautz von der KEB. Die Veranstaltungen finden statt in Kooperation mit dem Dekanat Kelheim beziehungsweise den Pfarreien und dem Frauenbund. Herzlich willkommen sind auch Gäste aus den jeweiligen Nachbarpfarreien und Nichtmitglieder. Der Eintritt ist frei.

Mehr Infos

Mo 28.04.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Kelheim-Affecking H. Kreuz, Pfarrheim Affecking

Ugandaprojekt

Mehr Infos

Mo 28.04.14, 8.00 Uhr - Do 01.05.14, 20.00 Uhr, 4-Tagesfahrt

Kelheim St. Pius

Studienreise nach Leipzig und Thüringen

Stadtführung in Leipzig / Altstadt- und Kirchenführungen in Eisleben / Geburtshaus Luthers / Stadtführung in Weimar / Stadtführung in Eisenach und Besuch der Wartburg

Mehr Infos

Mo 28.04.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Abbach, Raum der Stille, ASKLEPIOS Reha-Zentrum, Stinkelbrunnstr. 10

"Man sieht nur mit dem Herzen gut"

Mehr Infos

Di 29.04.14, 18.30 Uhr - Di 22.07.14, 19.30 Uhr, 10 x 60 Min.

Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Pfarrzentrum, Kleiner Saal, Bahnhofstr. 2

Pilates Basic

In diesem Kurs werden nach J. Pilates die Problemzonen Bauch, Beine, Po trainiert und der Rücken gestärkt . Die Beweglichkeit , das Körper- und das Selbstbewußtsein werden unterstützt und verbessert. Dieser Kurs ist für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Mehr Infos

Di 29.04.14, 17.00 - 21.00 Uhr

Kelheim St. Pius, Rehgasse, Kelheimwinzer

Zauber der Walpurgisnacht

Wanderung auf die Winzerer Höhen , Geschichten und Verkostung im Pfarrsaal

Mehr Infos

Di 29.04.14, 9.00 Uhr - Di 15.07.14, 10.30 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Pfarrsaal, Bahnhofstr. 2, 93342 Saal a. d. Donau

Silver Time: Englisch für Senioren

Aufbaukurs

Dieser Kurs richtet sich in erster Linie an ältere Menschen, die Englisch in einer entspannten und aufgelockerten Atmosphäre lernen möchten, um Englisch auf Reisen, im Kontakt mit Verwandten und Bekannten oder einfach "just for fun" sprechen zu können. Vorkenntnisse werden im geringem Maße vorausgesetzt.

Mehr Infos

Di 29.04.14, 19.30 Uhr - Di 15.07.14, 20.30 Uhr, 10 x 60 Min.

Saal-Christkönig, Handarbeitsraum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Qi Gong - Miniurlaub im Alltag

Im Rahmen der Qi Gong Kurse bei der KEB geht es darum, verschiedene Techniken des traditionellen chinesischen Qi Gong zu nutzen. Sie helfen Spannungen und Stress abzubauen. Körper, Geist und Seele sollen zur Ruhe kommen und sich entspannen. Dies fördert einen gesunden Schlaf, stärkt das Herz-Kreislauf-System und wirkt positiv bei psychosomatischen Erkrankungen. Durch die Qi Gong Übungen, die Sie im Kurs lernen, sorgen Sie eigenverantwortlich für Ihre Gesundheit, Ihr Wohlbefinden und regen die körpereigenen Kräfte an. Sie fühlen sich geistig und seelisch ausgeglichen und entspannt.

Mehr Infos

Di 29.04.14, 18.15 Uhr - Di 15.07.14, 19.15 Uhr, 10 x 60 Min.

Saal-Christkönig, Turnhalle, Schule Saal , Lindenstr. 28, 93342 Saal

Wirbelsäulengymnastik

Mehr Infos

Di 29.04.14, 19.30 Uhr - Di 15.07.14, 21.00 Uhr, 6 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Turnhalle, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Cantienica Fortgeschrittene

entwickelt von Benita Cantieni

Aus der Mitte des Körpers unterstützt ein trainierter Beckenboden die Haltung, so dass die Wirbelsäule sich wie von alleine aufrichtet. Die aufrechte Haltung gibt den inneren Organen mehr Platz und lässt diese dadurch befreit arbeiten. Die Körperwahrnehmung steigt und der Körper kommt in seinen Fluss. Es hilft schnell und nachhaltig bei Blasenschwäche und Inkontinenz bei Frauen, Urin- und Stuhlinkontinenz bei Männern (auch nach Prostata-Operationen), Hämorrhoiden, Menstruationsbeschwerden, Organsenkungen, Leistenbrüchen, Beckenschiefstand Rückenschmerzen, Lymphstau, Erschlaffung der Po- und Bauchmuskulatur, Arthrose oder Deformationen der Hüftgelenke, Fehlhaltungen aller Art. Cantienica ist ein gezieltes Beckenboden-Training für SIE und IHN.

Mehr Infos

Di 29.04.14, 9.00 Uhr - Di 15.07.14, 11.00 Uhr, 10 x

Saal-Christkönig, Pfarrheim

Eltern-Kind-Gruppe / Fr. Schmidl

Mehr Infos

Di 29.04.14, 19.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Gögging, Bad Gögging, Kurhaus

"Von der Kunst NEIN zu sagen"

Mehr Infos

Mi 30.04.14, 19.30 - 21.00 Uhr, 1 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Handarbeitsraum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Unsere innere Kraft - Trommeln im Trommelkreis

Wir geben uns dem Urrhythmus des Trommelns zur eigenen tiefen Entspannung hin. Dabei trommeln wir mit selbstgebauten Rahmentrommeln im Kreis nach unserer inneren Kraft und Intuition. Hierzu sind keinerlei Vorkenntnisse nötig.

Mehr Infos

Fr 02.05.14, 9.00 Uhr - Fr 18.07.14, 11.00 Uhr, 10 x

Saal-Christkönig, Pfarrheim

Eltern-Kind-Gruppe / Fr. Schmidl

Mehr Infos

Mo 05.05.14, 9.00 - 19.00 Uhr, voraussichtlich

Ihrlerstein-St. Josef

Studienfahrt

Mehr Infos

Mi 07.05.14, 19.00 Uhr - Mi 04.06.14, 20.30 Uhr, 5 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Aufenthaltsraum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Spanisch - NEUER ANFÄNGERKURS

Mehr Infos

Mi 07.05.14, 19.00 - 22.00 Uhr

Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Schule, Werkraum Grundschule

Herzen für den Muttertag

Ein tolles Geschenk für die Muttis! Die vorgefertigten Herzen aus Fichtenholz ( 80cm + 73cm hoch) werden bemalt und verziert.

Mehr Infos

Mi 07.05.14, 9.00 - 10.30 Uhr

Neustadt-St. Laurentius, Neustadt, Pfarrsaal

Seniorenfrühstück: Generationen - Miteinander

Information - Diskussion - Gespräch

Mehr Infos

Do 08.05.14, 18.30 Uhr, 1 Abend

Saal-Christkönig, Schulküche, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Spargel - fein und königlich

Mehr Infos

Do 08.05.14, 14.30 - 14.00 Uhr

Kelheim St. Pius, Kelheim, Pfarrsaal St. Pius, Elsterstr. 2

Seniorennachmittag: "Eine märchenhafte Muttertags- und Vatertagsfeier"

Mehr Infos

Do 08.05.14, 19.00 Uhr - Do 26.06.14, 20.30 Uhr, 5 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Aufenthaltsraum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Spanisch - Fortgeschrittene

Mehr Infos

Do 08.05.14, 19.15 Uhr - Do 26.06.14, 20.15 Uhr, 5 x 60 Min.

Saal-Christkönig, Turnhalle

WORKOUT - für fitte Männer und die es werden wollen!

Schweißtreibender Trainingsmix aus Cardio- und Muskeltraining. Konditionssteigerung, Koordination, Kraft und Ausdauer werden positiv beeinflusst. Incl. Spezialübungen für Bauch, Oberschenkel und Po!

Mehr Infos

Do 08.05.14, 9.00 - 20.00 Uhr

Schambach-Mariä Heimsuchung

Studienfahrt nach Hollnstein und Breitenbrunn

Besichtigung der Regens-Wagner-Stiftung / Besichtigung der Pfarrkirche und der Friedhofskirche

Mehr Infos

Do 08.05.14, 19.00 Uhr - Do 26.06.14, 22.00 Uhr, 6 Abende -

Sandharlanden-St. Sebastian, Pfarrheim Sandharlanden

Nähkurs

Mehr Infos

Do 08.05.14, 9.00 Uhr - Do 24.07.14, 10.30 Uhr, 14 tägig, 6 x

Volkenschwand-St. Ägidius, Pfarrheim

Gehirntraining

Mehr Infos

Fr 09.05.14, 18.00 Uhr - So 11.05.14, 13.30 Uhr

Kloster Weltenburg, Kloster Weltenburg

Seminar zum "Vater unser"

Mehr Infos

Sa 10.05.14, 9.00 Uhr

Rohr-Maria Himmelfahrt

Kräuterwanderung

mit anschließendem Frühstück

Mehr Infos

Mo 12.05.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Bad Abbach St. Nikolaus, Kath. Pfarrsaal

Seniorennachmittag: Maiandacht und Muttertagsfeier

Mehr Infos

Mo 12.05.14, 18.00 Uhr - Mo 14.07.14, 19.30 Uhr, 8 x

Saal-Christkönig, Aula, Schule Saal

Bauchtanz Fortgeschrittene

ab 7 Jahre Erfahrung

Mehr Infos

Mo 12.05.14, 19.00 Uhr - Mo 28.07.14, 20.00 Uhr, 10 Abende -

Großgundertshausen-Hl. Kreuz, Pfarrsaal

Anleitung zum Aerobic

Mehr Infos

Mo 12.05.14, 8.00 - 20.00 Uhr

Sandsbach-St. Peter

Studienfahrt in die "Fränkische Schweiz"

Mehr Infos

Mi 14.05.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Herrnwahlthann-St. Andreas, Pfarrheim

Studienfahrt nach Wemding mit Wallfahrtskirche "Maria Brünnlein"

Stadtführung / Fuchsienmuseum / Führung in der Wallfahrtskirche

Mehr Infos

Mi 14.05.14, 18.00 Uhr - Mi 16.07.14, 19.30 Uhr, 8 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Aula, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Bauchtanz - Orientalischer Tanz: Anfänger Aufbaukurs

Der Orientalische Tanz (Bauchtanz) ist der weiblichste aller Tänze und lässt Frauen aller Altersstufen ihren Körper neu entdecken. Er steigert das Selbstbewusstsein und bietet mit seinem faszinierenden Bewegungsspektrum - von weich fließend bis kraftvoll erdig und akzentuiert - eine Vielzahl individueller Ausdrucksmöglichkeiten. Durch den Tanz werden unter anderem der Beckenboden sowie die Beweglichkeit der Wirbelsäule trainiert und das gesamte Herz-Kreislaufsystem aktiviert. Daher wird er häufig von Ärzten bei Problemen mit Wirbelsäule, Unterleib oder Psyche empfohlen. Der orientalische Tanz regt darüber hinaus die Sinne und das Körperbewusstsein an. Begleitet vom Zauber der orientalischen Musik führt Sie die Dozentin langsam und gesundheitsbewusst an die isolierten Bewegungen, Schritte und Figuren heran. Der Spaß kommt dabei nicht zu kurz. Die Unterrichtsstunden beinhalten: " Aufwärm-, Dehn- und Isolationsübungen " Training von Haltung, Körperbewusstsein und Koordination mit Hilfe...

Mehr Infos

Mi 14.05.14, 19.30 Uhr - Mi 16.07.14, 21.00 Uhr, 8 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Aula, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Bauchtanz Fortgeschrittene

ab 5 Jahre Erfahrung

Mehr Infos

Do 15.05.14, 18.00 - 20.30 Uhr, 1 x 2,5 Std.

Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Aufenthaltsraum Schule, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Entspannte Schultern mit der Franklin-Methode®

Dieser Kurs ist wie 1001 Nacht der Schulterentspannung. Mit der Franklin-Methode® lernen wir, wie man auf vielfältige und kreative Weise die Schultern entspannen kann und dabei noch Spaß hat. Wir arbeiten in diesem Kurs mit - Bällen, um uns genüsslich zu entspannen und tief zu atmen - anatomischen Bildern, die uns helfen, den Aufbau des Schultergürtels zu verstehen - und Imagination, um von innen heraus die Problemstellen aufzulösen. Egal ob jung oder alt, Bewegungsprofi oder Anfänger, jeder kann die Franklin-Methode erlernen und anwenden. Ein Workshop für alle, die mit mehr Geschmeidigkeit durchs Leben gehen wollen.

Mehr Infos

Do 15.05.14, 19.00 - 20.30 Uhr, voraussichtlich

Lindkirchen-Mariä Lichtmeß, Pfarrsaal

Vortrag

Mehr Infos

Sa 17.05.14, 8.00 Uhr - So 18.05.14, 21.00 Uhr, 2-Tages-Fahrt

Painten-St. Georg

Studienfahrt nach Würzburg

Mehr Infos

Mo 19.05.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Bad Abbach St. Nikolaus, Raiffeisenbank Bad Abbach

Seniorennachmittag: Führung durch die Heinrichsausstellung

Mehr Infos

Mo 19.05.14, 18.00 Uhr - Mo 30.06.14, 19.30 Uhr, 5 x 90 Min

Saal-Christkönig, Aufenthaltsraum 2.Stock, Schule Saal a. d. Donau, Lindenstr. 28

Crash-Kurs Italienisch für die Reise

Mehr Infos

Mo 19.05.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Rohr-Maria Himmelfahrt, Rohr, Haus Asam, Gottfried-Gruber-Str. 1, 93352 Rohr

Leben mit Demenz

Mehr Infos

Di 20.05.14, 8.00 - 22.00 Uhr, Termin voraussichtlich

Riedenburg-St. Johann

Studienfahrt

Ziel noch nicht bekannt

Mehr Infos

Di 20.05.14, 13.00 - 20.00 Uhr

Painten-St. Georg

Studienfahrt zum Kloster Pielenhofen

Mehr Infos

Mi 21.05.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Saal-Christkönig, Pfarrsaal, Saal a. d. Donau, Bahnhofstr. 2

Was tun, wenn (Eltern)Konsequenz zu Trotz, Wut oder Aggression führt?

Selbstdisziplin; Gefühlsmanagement; "Pubertäres" Verhalten integrieren, Gottes Stimme/Energie erkennen

Mehr Infos

Mi 21.05.14, 8.00 - 20.00 Uhr

Langquaid-St. Jakob

Studienfahrt ins Altmühltal

mit Führung in der Altmühltaler Teigwaren GmbH in Thalmässing und im botanischen Garten von Bärbel Krasemann, bekannt aus "querbeet"

Mehr Infos

Fr 23.05.14, 19.00 - 22.30 Uhr

Sandsbach-St. Peter, Schulküche Langquaid

Kochkurs: Spargel

Mehr Infos

Fr 23.05.14, 8.00 Uhr - So 25.05.14, 22.00 Uhr

Riedenburg-St. Johann

Studienreise nach Südtirol

Div. Führungen in Meran, Brixen, Schloss Trautmannsdorf, Lustiger Friedhof / Dolomitenrundfahrt

Mehr Infos

Sa 24.05.14, 10.00 - 17.00 Uhr

Saal-Christkönig, Haus Hermannsberg, Wiesent

Qi Gong - Wohlfühltag im Haus Hermannsberg in Wiesent

Lassen Sie sich verwöhnen und gönnen Sie sich einenTag Auszeit vom Alltag. An diesem Tag lernen Sie, durch Qi Gong-Übungen jederzeit einen "Miniurlaub" auch zu Hause einzulegen und dadurch wieder aufzutanken. Die Übungen sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene bestens geeignet.

Mehr Infos

Sa 24.05.14, 8.00 - 20.00 Uhr

Biburg-Maria Immaculata

Studienfahrt

Ziel noch nicht bekannt

Mehr Infos

Mi 28.05.14, 14.00 - 15.00 Uhr, voraussichtlich

Kelheim-Affecking H. Kreuz

Kirchenführung in Jachenhausen

Mehr Infos

Di 03.06.14, 19.00 - 21.00 Uhr, voraussichtlich

Elsendorf-Maria Immaculata

Vortrag

Mehr Infos

Mi 04.06.14, 18.30 - 22.00 Uhr

Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Schulküche, Lindenstr. 28

Picknick - Raus ins Grüne

Sobald sich die ersten Sonnenstrahlen zeigen, wird der Picknikkorb gepackt. Hierbei stellt sich häufig die Frage, welche kleinen Köstlichkeiten lassen sich am besten transportieren/mitnehmen. Im Kurs lernen Sie ideale Snacks für unterwegs kennen, egal ob für die Radtour, den Strandausflug oder ein Picknick im Park.

Mehr Infos

Mi 04.06.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Paring-St. Michael, Pfarrheim

Grillsaison - schnelles und leckeres Beiwerk

Mehr Infos

Mi 04.06.14, 9.00 - 10.30 Uhr

Neustadt-St. Laurentius, Neustadt, Pfarrsaal

Seniorenfrühstück: Pfarrei St. Laurentius - Kirchen und Kapellen

Information - Diskussion - Gespräch

Mehr Infos

Do 05.06.14, 19.30 - 22.00 Uhr

Rohr-Maria Himmelfahrt

Perfekt aber ko!

Vortrag

Mehr Infos

Do 05.06.14, 18.30 - 22.30 Uhr

Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Schulküche

Natur- und Kräuterkosmetik selbstgemacht

Mehr Infos

Do 05.06.14, 18.00 - 20.00 Uhr, voraussichtlich

Ihrlerstein-St. Josef, Pfarrsaal

Vortrag

Mehr Infos

Di 10.06.14, 15.00 - 17.00 Uhr, genaueres wird noch bekannt gegeben

Prunn-Mater Dolorosa, Regensburg

Stadtführung in Regensburg

Mehr Infos

Di 10.06.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Sandsbach-St. Peter, Pfarrheim

Gedächtnistrainin durch Alte und Neue Spiele

Mehr Infos

Mi 11.06.14, 19.00 - 22.00 Uhr, Termin voraussichtlich

Jachenhausen-St. Oswald

Anleitung zum Kochen

Mehr Infos

Mi 11.06.14, 8.00 - 20.00 Uhr

Langquaid-St. Jakob

Studienfahrt nach Ulm

mit Führung im Kloster Wiblingen / Stadt- und Kirchenführung in Ulm

Mehr Infos

Mi 11.06.14, 11.00 - 20.00 Uhr

Siegenburg-St. Nikolaus

Studienfahrt

Ziel noch nicht bekannt

Mehr Infos

Do 12.06.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Kelheim Maria Himmelfahrt, Spargelhof Waltl, Sandharlanden

Führung auf dem Spargelhof

Mehr Infos

Sa 14.06.14, 12.00 - 20.00 Uhr, genauer Termin wird noch bekannt gegeben

Ihrlerstein-St. Josef

Studienfahrt nach Arnbruck

Führung im Glasdorf Weinfurtner mit Vortrag zur Glasherstellung

Mehr Infos

Sa 14.06.14, 8.00 - 21.00 Uhr

Kelheim-Affecking H. Kreuz

Studienfahrt nach Deggendorf

evtl. Führung und Besuch der Landesgartenschau

Mehr Infos

So 15.06.14, 14.00 - 15.30 Uhr, voraussichtlich

Sandharlanden-St. Sebastian

Halbtagsfahrt Senioren-Studienfahrten

Ziel noch nicht bekannt

Mehr Infos

Mo 16.06.14, 8.00 - 20.00 Uhr

Bad Abbach St. Nikolaus

Studienfahrt

Ziel noch nicht bekannt

Mehr Infos

Di 17.06.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Kelheim St. Pius, Kelheim, Pfarrsaal St. Pius

Miteinander reden - aber wie?

Mehr Infos

Di 17.06.14, 9.00 - 17.00 Uhr, voraussichtlich

Kelheim-Affecking H. Kreuz

City Tour in Regensburg

mit Stadtführung

Mehr Infos

Di 17.06.14, 8.00 - 20.00 Uhr, voraussichtlich

Elsendorf-Maria Immaculata

Studienfahrt

Mehr Infos

Mi 18.06.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Jachenhausen-St. Oswald, Jachenhausen, Gemeindehaus

Frei erzählte Geschichten aus dem Leben

Literarischer Nachmittag

Mehr Infos

Sa 21.06.14, 12.00 - 20.00 Uhr

Rohr-Maria Himmelfahrt

Studienfahrt zum "Rosengarten" nach Oberhaunstadt

Mehr Infos

Sa 21.06.14, 6.00 - 18.00 Uhr, näheres zu gegebener Zeit im Pfarrbrief

Saal-Christkönig

Wallfahrt nach Bettbrunn

Gottesdienst um 16 Uhr in St. Salvator, Bettbrunn

Mehr Infos

Mo 23.06.14, 19.30 - 21.30 Uhr

Neustadt-St. Laurentius, Pfarrsaal

Monatsversammlung: Kräuterwanderung

Mehr Infos

Di 24.06.14, 8.00 - 20.00 Uhr, voraussichtlich, genauer Termin wird noch bekannt gegeben

Kelheim St. Pius

Studienfahrt

Mehr Infos

Di 24.06.14, 19.30 - 21.30 Uhr

Bad Abbach St. Nikolaus, Kath. Pfarrsaal Bad Abbach

Patientenverfügung - Vorsorgevollmacht

Mehr Infos

Di 24.06.14, 18.00 - 21.00 Uhr, Termin voraussichtlich - je nach Wetterlage

Langquaid-St. Jakob

Radtour ins Grüne

evtl. mit Führung

Mehr Infos

Di 24.06.14, 9.00 - 16.00 Uhr, Termin voraussichtlich

Rohr-Maria Himmelfahrt

Studienfahrt nach Altötting

Mehr Infos

Mi 25.06.14, 19.30 - 22.00 Uhr

Einmuß-Maria Immaculata, Gasthaus Sixt

"Wer hat Angst vorm (fremden) Mann?"

Möglichkeiten Kinder vor (sexuellen) Gewalttaten zu schützen

Jedes Mal, wenn ein Gewaltverbrechen an einem Kind geschieht, breitet sich Angst unter den Eltern aus. In diesem Vortrag geht es darum, wo denn wirklich die Gefahren liegen, was Klischee und was Wirklichkeit ist, welche Rolle die Berichterstattung der Medien spielt und welche Möglichkeiten Kinder und Eltern haben, sich vor diesen Übergriffen zu schützen.

Mehr Infos

Mi 25.06.14, 19.00 - 20.30 Uhr

Sandharlanden-St. Sebastian

Meditativer Spaziergang

Mehr Infos

Mi 25.06.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Paring-St. Michael, Pfarrheim

Bier - eines der beliebtesten Getränke

Mehr Infos

Do 26.06.14, 19.00 - 22.00 Uhr

Herrnwahlthann-St. Andreas

Stadtführung in Regensburg

Mehr Infos

Do 26.06.14, 12.00 - 20.00 Uhr

Kelheimwinzer-St. Jakob

Studienfahrt nach Paring

Besichtigung der Imkerei und Kirchenführung

Mehr Infos

Do 26.06.14, 18.30 - 22.30 Uhr

Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Schulküche

Küche und Kultur: GEORGIEN - Teil 3

Ein Koch- und Erlebnisabend der besonderen Art erwartet Sie mit kulturellen und kulinarischen Leckerbissen.

Mehr Infos

Fr 27.06.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Sandsbach-St. Peter, Pfarrheim

Fußreflexzonenmassage

Mehr Infos

Fr 27.06.14, 18.00 Uhr - So 29.06.14, 13.30 Uhr, Wochenendseminar

Kloster Weltenburg, Kloster Weltenburg

Einführung in die Ikonenmalerei

Mehr Infos

Sa 28.06.14, 12.00 - 20.00 Uhr

Irnsing-St. Mariä Geburt

Studienfahrt nach Ingolstadt

mit Stadtführung

Mehr Infos

Sa 28.06.14, 8.00 - 20.00 Uhr, voraussichtlich

Pürkwang-St. Andreas

Studienfahrt nach Augsburg

mit diversen Führungen und Kirchenbesichtigungen u.a. Maria Vesperbild

Mehr Infos

Sa 28.06.14, 8.00 - 21.00 Uhr

Neuessing-Hl. Geist

Studienfahrt nach Nürnberg

Mehr Infos

Sa 28.06.14, 8.00 - 20.00 Uhr

Mühlhausen-St. Vitus

Studienfahrt

Ziel noch nicht bekannt

Mehr Infos

Mo 30.06.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Bad Abbach St. Nikolaus, Pfarrsaal

Seniorennachmittag: Anleitung zur Gymnastik für Senioren

Mehr Infos

Di 01.07.14, 8.00 - 18.00 Uhr

Mühlhausen-St. Vitus

Studienfahrt

mit Stadt- und Kirchenführung

Mehr Infos

Di 01.07.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Painten-St. Georg, Painten, Pfarrheim, Neuloher Weg 4a, 93351 Painten

Wohnen im Alter

Mehr Infos

Mi 02.07.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Jachenhausen-St. Oswald

Stadtführung in Beilngries

mit der Landmaus

Mehr Infos

Mi 02.07.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Bad Gögging-St. Andreas

Anleitung zum Kornmutterherzen basteln

Mehr Infos

Mi 02.07.14, 9.00 - 10.30 Uhr

Neustadt-St. Laurentius, Neustadt, Pfarrsaal

Seniorenfrühstück: Priesteramt - Priesterweihe - Diakon

Information - Diskussion - Gespräch

Mehr Infos

Mi 02.07.14, 19.30 Uhr - Mi 09.07.14, 21.00 Uhr, 2 Abende

Kelheim-Affecking H. Kreuz, Physiozentrum Tobias Rott, Kelheimwinzerstr. 158

Erlernen von Massagetechniken

Mehr Infos

Do 03.07.14, 18.30 - 22.30 Uhr

Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Schulküche

Sommertraum von Beeren, Blüten und Kräutern

Köstlich edle Geschenke aus Garten und Küche selber machen

Mehr Infos

Sa 05.07.14, 8.00 - 20.00 Uhr

Herrnwahlthann-St. Andreas

Studienfahrt

Ziel noch nicht bekannt

Mehr Infos

Mo 07.07.14, 9.00 - 19.00 Uhr, voraussichtlich

Ihrlerstein-St. Josef

Studienfahrt

Mehr Infos

Mi 09.07.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Herrnwahlthann-St. Andreas, Pfarrheim

Seniorennachmittag: Wie gut kennen Sie Ihre Heimat?

Bilderserie mit Fragen

Mehr Infos

Mi 09.07.14, 18.00 - 20.00 Uhr

Painten-St. Georg

Bibelwanderung

Mehr Infos

Mi 09.07.14, 19.00 Uhr, 1 Abend

Teuerting-St. Oswald, Teuerting, Pfarrhaus

Heil- und Gewürzkräuter aus dem Nutzgarten

Mehr Infos

Do 10.07.14, 19.30 - 22.00 Uhr

Rohr-Maria Himmelfahrt

"Heute schon gelacht?" - Lachen ist gesund

Mehr Infos

Do 10.07.14, 19.30 - 21.30 Uhr

Bad Abbach St. Nikolaus, Kath. Pfarrsaal Bad Abbach

Jahreshauptversammlung

evtl. mit Vortrag

Mehr Infos

Fr 11.07.14, 18.00 Uhr - So 13.07.14, 14.00 Uhr

Kloster Weltenburg, Kloster Weltenburg

Kunstgeschichte mit Dr. Gerald Dobler

Mehr Infos

Fr 11.07.14, 8.00 Uhr - So 13.07.14, 20.00 Uhr, 3-Tages-Fahrt

Elsendorf-Maria Immaculata

Studienreise an den Bodensee

mit Führungen in Konstanz / Meersburg / Bregenz und Lindau

Mehr Infos

Mo 14.07.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Bad Abbach St. Nikolaus, Pfarrsaal

Seniorennachmittag: Anleitung zum Gedächtnistraining

Mehr Infos

Di 15.07.14, 8.00 - 20.00 Uhr, voraussichtlich

Abensberg St. Barbara

Studienfahrt nach Benediktbeuren

mit diversen Führungen

Mehr Infos

Di 15.07.14, 14.00 - 15.00 Uhr

Kelheim-Affecking H. Kreuz

Studienfahrt nach Mindelstetten

Mehr Infos

Di 15.07.14, 14.30 - 16.00 Uhr, voraussichtlich

Pürkwang-St. Andreas, Pfarrheim

Vortrag

Thema noch nicht bekannt

Mehr Infos

Di 15.07.14, 7.00 - 21.00 Uhr, voraussichtlich

Lindkirchen-Mariä Lichtmeß

Studienfahrt

Ziel noch nicht bekannt

Mehr Infos

Mi 16.07.14, 8.00 Uhr

Kirchdorf-St. Elisabeth

Studienfahrt

Ziel noch nicht bekannt

Mehr Infos

Do 17.07.14, 18.00 - 20.00 Uhr

Saal-Christkönig

Vom Wesen der Bäume

In allen Kulturen sind unsere Vorfahren in die Natur gegangen, um dort Kraft zu schöpfen und Antworten auf Lebensfragen zu erhalten. Besonders den Bäumen wurden große Fähigkeiten zugesprochen. Durch Hintergrundwissen und Geschichten, aber auch mit Wahrnehmungsübungen und eigenen Erfahrungen, nähern wir uns der Baum- und Pflanzenwelt. Höhepunkt auf unserem Streifzug durch die Natur wird die 1000 jährige Eiche von Ottersdorf sein. Meditative Elemente geben einen vielleicht ungewohnten Einblick in die Gemeinschaft Baum, Erde und Mensch.

Mehr Infos

Do 17.07.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Neuessing-Hl. Geist, Essing, Pfarrheim, Stiftstr. 22, 93343 Essing

Schönheitsprodukte unter die Lupe genommen

Mehr Infos

Fr 18.07.14, 18.00 Uhr - So 20.07.14, 13.30 Uhr, Wochenendseminar

Kloster Weltenburg, Kloster Weltenburg

Ikonenmalerei für Fortgeschrittene

Mehr Infos

Fr 18.07.14, 18.00 Uhr - So 20.07.14, 13.30 Uhr

Rohr-Maria Himmelfahrt, Rohr, Kloster Rohr

Psalmengemeinschaft zum Hl. Hieronymus

Thema noch offen

Mehr Infos

Mo 21.07.14, 9.00 - 16.00 Uhr, Termin voraussichtlich

Rohr-Maria Himmelfahrt

Studienfahrt nach Augsburg

Mehr Infos

Di 22.07.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Bad Gögging-St. Andreas

Studienfahrt nach Passau

Mehr Infos

Di 22.07.14, 19.00 - 21.00 Uhr, voraussichtlich

Elsendorf-Maria Immaculata

Vortrag

Mehr Infos

Sa 26.07.14, 8.00 - 21.00 Uhr

Sandsbach-St. Peter

Studienfahrt nach Deggendorf

mit Besuch der Landesgartenschau

Mehr Infos

Sa 26.07.14, 8.00 - 18.00 Uhr

Mühlhausen-St. Vitus

Familien-Studienfahrt

mit Stadt- und Kirchenführung

Mehr Infos

Mo 28.07.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Bad Abbach St. Nikolaus, Pfarrsaal

Seniorennachmittag: Abschlussfeier

Mehr Infos

Do 14.08.14, 14.00 - 17.00 Uhr, voraussichtlich

Kirchdorf-St. Elisabeth, Gemeinschaftshaus

Anleitung zum Kräuterbüscherl binden

Mehr Infos

Do 14.08.14, 15.00 - 18.00 Uhr

Neustadt-St. Laurentius, Pfarrsaal

Anleitung zum Kräuterbüschel binden

Mehr Infos

Do 14.08.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Kelheimwinzer-St. Jakob, Kelheimwinzer, Pfarrheim

Anleitung zum Kräuterbüschel binden

Mehr Infos

Do 14.08.14, 14.00 - 17.00 Uhr

Aiglsbach-St.Leonhard, Aiglsbach, Pfarrsaal, Albrecht-von-Aiglsbeck-Str. 3

Anleitung zum Kräuterbüschel binden

Mehr Infos

Do 14.08.14, 14.00 - 16.00 Uhr, voraussichtlich

Großgundertshausen-Hl. Kreuz

Anleitung zum Kräuterbüschl binden

Mehr Infos

Do 14.08.14, 13.00 - 16.00 Uhr

Langquaid-St. Jakob, Langquaid, Pfarrheim, Hintere Marktstr. 3, 84085 Langquaid

Anleitung zum Kräuterbüschel binden

Mehr Infos

Do 14.08.14, 14.00 - 18.00 Uhr

Elsendorf-Maria Immaculata, Pfarrzentrum

Anleitung zum Kräuterbüschl binden

Mehr Infos

Do 14.08.14, 18.00 - 20.00 Uhr

Ihrlerstein-St. Josef, Pfarrsaal

Anleitung zum Kräuterbüschl binden

Mehr Infos

Do 14.08.14, 14.00 - 17.00 Uhr

Mühlhausen-St. Vitus, Haus der Vereine

Anleitung zum Kräuterbüschel binden

Mehr Infos

Mi 20.08.14, 8.00 - 20.00 Uhr, voraussichtlich

Abensberg St. Barbara

Studienfahrt nach Straubing

mit diversen Führungen

Mehr Infos

Sa 23.08.14, 18.00 Uhr - Sa 30.08.14, 13.30 Uhr, Wochenendseminar

Kloster Weltenburg, Kloster Weltenburg

Philosophisches Seminar

noch in Planung

Mehr Infos

Mo 25.08.14, 8.00 Uhr - Fr 29.08.14, 20.00 Uhr

Riedenburg-St. Johann

Studienreise nach Assisi

Mehr Infos

Mo 01.09.14, 18.30 - 21.00 Uhr, Termin voraussichtlich

Bad Abbach St. Nikolaus

Stadtführung in Regensburg - aus der Sicht der Frau

Mehr Infos

Mi 03.09.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Pürkwang-St. Andreas, Schloßgaststätte Oberlauterbach

Seniorennachmittag: Sicher in den besten Jahren

Mehr Infos

Mi 03.09.14, 9.00 - 10.30 Uhr

Neustadt-St. Laurentius, Neustadt, Pfarrsaal

Seniorenfrühstück: Garten im Herbst - Herbst im Leben

Information - Diskussion - Gespräch

Mehr Infos

Do 04.09.14, 8.00 - 21.00 Uhr

Paring-St. Michael

Studienfahrt nach Riedenburg

Mehr Infos

voraussichtlich

Volkenschwand-St. Ägidius

Studienfahrt

Ziel noch nicht bekannt

Mehr Infos

Sa 06.09.14, 6.00 - 23.00 Uhr

Jachenhausen-St. Oswald

Studienfahrt nach Stuttgart

Stadtführung und Musical "Tarzan"

Mehr Infos

Mi 10.09.14, 19.00 - 21.30 Uhr

Schambach-Mariä Heimsuchung, Pfarrheim

"Rund um den Apfel"

Mehr Infos

Mi 10.09.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Siegenburg-St. Nikolaus, Siegenburg, Bücherei, Landshuter Str. 8, 93354 Siegenburg

Diavortrag

Mehr Infos

Mi 10.09.14, 11.00 - 22.00 Uhr, genaueres wird noch bekannt gegeben

Prunn-Mater Dolorosa

Studienfahrt

Ziel noch nicht bekannt

Mehr Infos

Mo 15.09.14, 19.00 Uhr - Mo 08.12.14, 20.00 Uhr, 10 Abende -

Großgundertshausen-Hl. Kreuz, Großgundertshausen, Pfarrhof, Schulweg 2

Anleitung zum Aerobic

Mehr Infos

Mo 15.09.14, 17.30 Uhr - Mo 15.12.14, 18.30 Uhr, 10 x wöchentlich

Mühlhausen-St. Vitus, Haus der Vereine

Anleitung zum Aerobic

Mehr Infos

Mi 17.09.14, 9.00 - 20.00 Uhr, voraussichtlich

Sandharlanden-St. Sebastian

Senioren-Studienfahrten

Ziel noch nicht bekannt

Mehr Infos

Mi 17.09.14, 14.30 - 16.00 Uhr

Pürkwang-St. Andreas, Pfarrheim

Vortrag

Thema noch nicht bekannt

Mehr Infos

Mi 17.09.14, 19.30 - 21.30 Uhr

Langquaid-St. Jakob, Langquaid, Pfarrheim, Hintere Marktstr. 3, 84085 Langquaid

Dein Gesicht - Spiegel der Gesundheit

Mehr Infos

Do 18.09.14, 8.00 - 20.00 Uhr, voraussichtlich

Abensberg St. Barbara

Studienfahrt nach Metten

mit diversen Führungen

Mehr Infos

Do 18.09.14, 18.00 - 21.00 Uhr

Kelheim-Affecking H. Kreuz, Treffpunkt Betriebsverwaltungsgebäude Hafen Kelheim/Saal

Führung im Hafen Kelheim / Saal

Mehr Infos

Do 18.09.14, 16.30 Uhr - Do 18.12.14, 17.30 Uhr, jeden Donnerstag

Saal-Christkönig, Pfarrsaal Saal

Seniorengymnastik für Damen

Mehr Infos

Sa 20.09.14, 15.00 - 17.00 Uhr

Bad Gögging-St. Andreas

Studienfahrt nach Kelheim mit Stadtführung

Mehr Infos

Mo 22.09.14, 19.00 Uhr - Mo 15.12.14, 20.00 Uhr, 10 x

Jachenhausen-St. Oswald

Anleitung zur Frauengymnastik

Mehr Infos

Di 23.09.14, 9.00 - 16.00 Uhr, Termin voraussichtlich

Rohr-Maria Himmelfahrt

Studienfahrt durch den Landkreis

Mehr Infos

Di 23.09.14, 19.30 Uhr - Di 02.12.14, 20.30 Uhr, 10 x 60 Min.

Saal-Christkönig, Handarbeitsraum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Qi Gong - Miniurlaub im Alltag

Im Rahmen der Qi Gong Kurse bei der KEB geht es darum, verschiedene Techniken des traditionellen chinesischen Qi Gong zu nutzen. Sie helfen Spannungen und Stress abzubauen. Körper, Geist und Seele sollen zur Ruhe kommen und sich entspannen. Dies fördert einen gesunden Schlaf, stärkt das Herz-Kreislauf-System und wirkt positiv bei psychosomatischen Erkrankungen. Durch die Qi Gong Übungen, die Sie im Kurs lernen, sorgen Sie eigenverantwortlich für Ihre Gesundheit, Ihr Wohlbefinden und regen die körpereigenen Kräfte an. Sie fühlen sich geistig und seelisch ausgeglichen und entspannt.

Mehr Infos

Fr 26.09.14, 18.00 Uhr - So 28.09.14, 13.30 Uhr

Rohr-Maria Himmelfahrt, Rohr, Kloster Rohr

Psalmengemeinschaft zum Hl. Hieronymus

Thema noch offen

Mehr Infos

Sa 27.09.14, 15.00 - 18.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Essing

Verborgene Kunstschätze in der Region

Kostbarkeiten kirchlicher Kunst in der Pfarrei Essing

Mehr Infos

Mo 29.09.14, 14.00 - 15.30 Uhr, Termin voraussichtlich

Rohr-Maria Himmelfahrt

Seniorennachmittag mit Filmvorführung und Gespräch

Mehr Infos

Mi 01.10.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Pürkwang-St. Andreas, Schloßgaststätte Oberlauterbach

Seniorennachmittag: Bewegung als Senior

Mehr Infos

Mi 01.10.14, 7.00 Uhr - So 05.10.14, 20.00 Uhr, 5-Tages-Reise

Langquaid-St. Jakob

Studienreise nach Istanbul

mit Reiseleitung

Mehr Infos

Mi 01.10.14, 9.00 - 10.30 Uhr

Neustadt-St. Laurentius, Neustadt, Pfarrsaal

Seniorenfrühstück: Erntedank - Tradition früher und heute

Information - Diskussion - Gespräch

Mehr Infos

Mi 01.10.14, 19.00 Uhr - Mi 22.10.14, 21.15 Uhr, 7 Abende

Kelheim-Affecking H. Kreuz, Kelheim, Berufschule, Schützenstr. 30

Computereinsteigerkurs für alle Altersgruppen

Einführung in das Betriebssystem, Erstellen von Dokumenten in Word und Excel, Einstieg ins Internet

Mehr Infos

Do 02.01.14, 8.30 - 11.30 Uhr, wöchentlich 3 Stunden

Saal-Christkönig, Kleiner Saal, Pfarrzentrum

Wichtelgruppe

Für Kinder ab 2 Jahren ohne Eltern

Die Wichtelgruppe ist eine kleine Spielgruppe für Kinder ab zwei Jahren. Die Kinder werden in vertrautem Rahmen auf den Kindergartenalltag vorbereitet und sammeln so erste soziale Erfahrungen in einer Gruppe ohne Eltern.

Mehr Infos

Do 18.09.14, 8.30 - 11.30 Uhr, wöchentlich 3 Stunden

Saal-Christkönig, Kleiner Saal, Pfarrzentrum

Wichtelgruppe

Für Kinder ab 2 Jahren ohne Eltern

Die Wichtelgruppe ist eine kleine Spielgruppe für Kinder ab zwei Jahren. Die Kinder werden in vertrautem Rahmen auf den Kindergartenalltag vorbereitet und sammeln so erste soziale Erfahrungen in einer Gruppe ohne Eltern.

Mehr Infos

Sa 04.01.14, 9.00 - 17.00 Uhr

Hienheim-St. Georg, Haus Werdenfels

Vergangenes annehmen - Neues wagen - Leben zulassen - Kunst und Meditation

Studientag

Mehr Infos

Mo 06.01.14, 16.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Abbach, Pfarrkirche St. Nikolaus, Am Schlossberg

"Drei-König-Singen"

Mehr Infos

Di 07.01.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Riedenburg-St. Johann, Christkönigshaus, Burgstr. 6, 93339 Riedenburg

Vortrag: Papst Franziskus und seine Heimat Lateinamerika

Mehr Infos

Di 07.01.14, 18.30 - 20.00 Uhr, ca. 90 Minuten - jeden Dienstag - je nach Wetterlage - genaue Angaben (Treffpunkt etc.) jeweils in der Tagespresse bzw. im Internet unter www.keb-kelheim.de

Saal-Christkönig, Treffpunkt individuell

Mondscheintour - Schneeschuhwandern

Nach einer fachkundigen Einweisung in das Material und die Gehtechnik starten wir zur individuell auf die Gruppe ausgelegte Tour, in unserer näheren Umgebung. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Teilnehmer sollten jedoch eine durchschnittliche Grundbelastbarkeit was die Kondition anbelangt mitbringen. Bitte an gutes und festes Schuhwerk und der Witterung entsprechender Bekleidung denken!

Mehr Infos

Di 07.01.14, 9.00 Uhr - Di 18.03.14, 11.00 Uhr, 10 x

Saal-Christkönig, Pfarrheim

Eltern-Kind-Gruppe / Fr. Schmidl

Mehr Infos

Di 07.01.14, 18.30 Uhr - Di 04.03.14, 19.30 Uhr, 10 x 60 Min.

Teuerting-St. Oswald, Pfarrhaus Teuerting

Pilates Basics

Mehr Infos

Di 07.01.14, 15.00 Uhr - Di 16.12.14, 16.30 Uhr, 14 tägig durchgehend

Bad Gögging-St. Andreas, Pfarrzentrum

Seniorennachmittage:

Mehr Infos

Di 07.01.14, 19.00 Uhr - Di 16.12.14, 21.00 Uhr, 17 x jeweils Dienstags, im dreiwöchigem Turnus

Mainburg-Maria Immaculata, Mainburg, Kath. Pfarrheim, Am Gabis

Gesprächskreis für Trauernde:"Ich möchte, dass eine/r mit mir geht"Mut zu trauern

Miteinander Wege zu gehen, um weinen und auch wieder lachen zu können.

Der Verlust eines geliebten Menschen wirft uns aus der gewohnten Bahn. Wir fühlen uns allein gelassen und orientierungslos. Da tut es gut, Menschen an der Seite zu haben, die unseren Schmerz aushalten, unser Vertrauen in die eigenen Kräfte stärken und uns ermutigen, das Leben dennoch zu wagen. Zum Trauergesprächskreis sind alle Menschen eingeladen, Frauen und Männer und Jugendliche, ganz egal welcher Konfession sie angehören, die um einen lieben Verstorbenen trauern und für eine begrenzte Zeit eine Gemeinschaft suchen, die sie stützt und trägt. Nähere Informationen: Marlene Lesmeister, Tel.: 08751/1513 Trauergesprächskreis in Kelheim Für den nördlichen Teil des Landkreises bietet der Hospizverein im Landkreis Kelheim einen Trauergesprächskreis an. Beginn: Donnerstag, 4. Oktober Ort: Kelheim, Hospizbüro, Barbara-von-Eck Straße 1 Anmeldung erforderlich bei: Angela Pfaller: Tel.: 09442/2143 Annette Anzinger-Baur: Tel.: 09441/10 000

Mehr Infos

Di 07.01.14, 14.00 Uhr - Di 08.04.14, 16.30 Uhr, 14 x voraussichtlich , 12 x

Langquaid-St. Jakob, Pfarrheim Langquaid

Anleitung zum Stricken und Basteln

Mehr Infos

Fr 19.09.14, 9.00 Uhr - Sa 13.12.14, 11.00 Uhr, 10 x

Saal-Christkönig, Pfarrheim

Eltern-Kind-Gruppe / Fr. Schmidl

Mehr Infos

Di 07.01.14, 9.00 Uhr - Di 11.03.14, 11.00 Uhr, 11 x

Teugn-Mariä Himmelfahrt, Pfarrheim

Eltern-Kind-Gruppe / Fr.Grünbeck

Mehr Infos

Mi 08.01.14, 13.30 Uhr - Mi 17.12.14, 15.00 Uhr, jeden Mittwoch ausser den Ferien

Kelheim St. Pius, Kelheim, Pfarrsaal St. Pius, Elsterstr. 2

"D´Wollmais" - Anleitung zum Handarbeiten

Mehr Infos

Mi 08.01.14, 14.30 - 16.00 Uhr, voraussichtlich

Mühlhausen-St. Vitus

Vortrag

mit Stadt- und Kirchenführung

Mehr Infos

Mi 08.01.14, 19.30 Uhr - Mi 19.03.14, 21.00 Uhr, 10 x

Saal-Christkönig, Aula, Schule Saal, Lindenstr. 28

Bauchtanz Fortgeschrittene

ab 5 Jahre Erfahrung

Mehr Infos

Mi 08.01.14, 18.00 Uhr - Mi 19.03.14, 19.30 Uhr, 10 x

Saal-Christkönig, Aula, Schule Saal, Lindenstr. 28

Bauchtanz - Orientalischer Tanz: Anfänger Aufbaukurs

Mehr Infos

Mi 08.01.14, 18.00 Uhr - Mi 19.03.14, 19.30 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Turnhalle, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Burning Plus

Durch gezieltes Ausdauertraining zapfen wir unsere Energiedepots an und verbessern Beweglichkeit und Kraft. Mit Hilfe dieses speziellen Trainingsprogrammes werden die Muskulatur und das Bindegewebe gestrafft und der Fettanteil reduziert. Der Kurs ist durch individuell angepasste Bewegungsintensität für j e d e n geeignet. Im Vordergrund steht der Spaß an Bewegung zur Musik!

Mehr Infos

Mi 08.01.14, 9.30 - 11.00 Uhr, jeden Mittwoch von 9.30 bis 11.00 Uhr - Ferien nach Absprache

Saal-Christkönig, Pfarrzentrum Saal, Pfarrsaal

"Kirchenmäuse"

Für Mütter/Väter/Oma/Opa m. Kinder

Bei Geschichten und kindgerechten Legespielen können Kinder und Erwachsene alltägliche und besondere Ereignisse auch aus dem Leben Jesu mit allen Sinnen erfahren. Im Kreis machen die Kleinen erste musikalische Erfahrungen mit rhythmischen Instrumenten. Nach einer kleinen Stärkung gibt es noch allerhand Spiele zum Austoben und Nachspielen

Mehr Infos

Mi 08.01.14, 9.00 - 11.00 Uhr, 10 x

Biburg-Maria Immaculata, Gemeinschaftshaus

Eltern-Kind-Gruppe / Fr. Zachmayer

Mehr Infos

Mi 08.01.14, 19.00 Uhr - Mo 08.12.14, 20.00 Uhr, jeden 1. Mittwoch im Monat

Mühlhausen-St. Vitus, Mühlhausen, Pfarrheim, Geibenstettener Str. 17, 93333 Mühlhausen

Anleitung zu Meditativen Tänzen

Mehr Infos

Mi 08.01.14, 9.00 - 10.30 Uhr

Neustadt-St. Laurentius, Neustadt, Pfarrsaal

Seniorenfrühstück: Mit guten Vorsätzen ins Neue Jahr

Diskussion - Gespräch

Mehr Infos

Mi 08.01.14, 19.00 Uhr - Mi 22.01.14, 21.15 Uhr, 5 Abende

Kelheim-Affecking H. Kreuz, Berufschule Kelheim

Einführung in verschiedene Schweißtechniken

Mehr Infos

Mi 08.01.14, 14.00 - 17.00 Uhr, mehrmals

Hienheim-St. Georg, Pfarrsaal Hienheim

Anleitung zum Stricken und Sticken

Mehr Infos

Mi 08.01.14, 15.00 Uhr - Mi 05.02.14, 17.00 Uhr, 5 x

Bad Gögging-St. Andreas, Bad Gögging, Pfarrsaal, An der Abens 1

Anleitung Stricken und Häkeln

Mehr Infos

Mi 08.01.14, 9.30 - 11.00 Uhr, jeden Mittwoch von 9.30 bis 11.00 Uhr - Ferien nach Absprache

Saal-Christkönig, Pfarrzentrum Saal, Pfarrsaal

"Kirchenmäuse"

Für Mütter/Väter/Oma/Opa m. Kinder

Bei Geschichten und kindgerechten Legespielen können Kinder und Erwachsene alltägliche und besondere Ereignisse auch aus dem Leben Jesu mit allen Sinnen erfahren. Im Kreis machen die Kleinen erste musikalische Erfahrungen mit rhythmischen Instrumenten. Nach einer kleinen Stärkung gibt es noch allerhand Spiele zum Austoben und Nachspielen

Mehr Infos

Mi 08.01.14, 9.00 Uhr - Mi 12.03.14, 11.00 Uhr, 11 x

Teugn-Mariä Himmelfahrt, Pfarrheim

Eltern-Kind-Gruppe / Fr.Grünbeck

Mehr Infos

Do 09.01.14, 19.30 - 21.30 Uhr

Rohr-Maria Himmelfahrt

55 Jahre KDFB Rohr

Bildvortrag

Mehr Infos

Do 09.01.14, 14.30 - 14.00 Uhr

Kelheim St. Pius, Kelheim, Pfarrsaal St. Pius, Elsterstr. 2

Seniorennachmittag: Mit Sing und Sang durchs Jahr

Altes und neues Liedgut

Mehr Infos

Do 09.01.14, 18.00 Uhr - Do 20.03.14, 19.00 Uhr, 9 x 60 Min.

Saal-Christkönig, Turnhalle, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Drums Alive®

Drums Alive® ist ein einzigartiges und extravagantes Fitnessprogramm. Es fängt das Wesen von Bewegung und Rhythmus ein und führt durch viel Spaß zu effektiven Fitnessresultaten! Die Choreographien sind darauf ausgerichtet, sowohl die physische als auch die mentale Fitness zu steigern, Fett zu verbrennen, aber vor allen Dingen soll es Spaß bringen. Drums Alive® steckt voller motivierender Trommelrhythmen die Deine Füße zum Stampfen und Deinen Körper in Bewegung bringen. Drums Alive® macht Spaß und baut Stress ab. Es ist möglich sich so richtig auszutrommeln und allen Energien freien Lauf zu lassen.

Mehr Infos

Do 09.01.14, 16.30 Uhr - Do 24.07.14, 17.30 Uhr, jeden Donnerstag

Saal-Christkönig, Pfarrsaal Saal

Seniorengymnastik für Damen

Mehr Infos

Do 09.01.14, 19.00 - 21.30 Uhr

Herrnwahlthann-St. Andreas, Pfarrheim Herrnwahthann

Jahreshauptversammlung

evtl mit Vortrag

Mehr Infos

Do 09.01.14, 14.00 Uhr - Do 11.12.14, 15.30 Uhr, monatlich in den Wintermonaten

Sandharlanden-St. Sebastian

Seniorennachmittage:

Themen werden kursfristig bekannt gegeben

Mehr Infos

Fr 10.01.14, 9.00 Uhr - Fr 21.03.14, 11.00 Uhr, 10 x

Saal-Christkönig, Pfarrheim

Eltern-Kind-Gruppe / Fr. Schmidl

Mehr Infos

Fr 10.01.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Saal-Christkönig, Pfarrzentrum Saal, Bahnhofstr. 2, Stüberl

Ja, was glaubst denn DU?

Gesprächsabend - Der Papst und die Welt

Mehr Infos

Fr 10.01.14, 15.00 - 17.00 Uhr

Saal-Christkönig, Saal, Rathaus

Besichtigung des Saaler Rathauses mit Führung

Mehr Infos

Sa 11.01.14, 14.00 - 16.30 Uhr

Saal-Christkönig

Besichtigung Hafen Kelheim-Saal

Mehr Infos

Mo 13.01.14, 19.30 Uhr, voraussichtlich, genauer Termin wird noch bekannt gegeben

Einmuß-Maria Immaculata, Gasthaus Sixt

Sakraler heilender Tanz

Mehr Infos

Mo 13.01.14, 19.00 - 20.00 Uhr, 8 x

Riedenburg-St. Johann

Anleitung zur Rückengymnastik

Mehr Infos

Mo 13.01.14, 8.30 - 11.00 Uhr

Jachenhausen-St. Oswald, Gasthaus "Zur Linde"

Frauenfrühstück - Jahreshauptversammlung

Vortragsthema wird noch ausgesucht

Mehr Infos

Mo 13.01.14, 9.00 Uhr - Mo 15.12.14, 9.45 Uhr, jeden Montag außer in den Schulferien ca. 36 x

Kelheim St. Pius, Kelheim, Pfarrsaal St. Pius, Elsterstr. 2

Anleitung zum Seniorengymnastik

Mehr Infos

Mo 13.01.14, 15.30 Uhr - Mo 17.03.14, 16.30 Uhr, 10 x 60 Min.

Mühlhausen-St. Vitus, Haus der Vereine

Anleitung zur Seniorengymnastik

Mehr Infos

Mo 13.01.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Bad Abbach St. Nikolaus, Pfarrsaal

Seniorennachmittag: Anleitung zum gemeinsamen Basteln

Mehr Infos

Mo 13.01.14, 19.30 Uhr - Mo 15.12.14, 20.15 Uhr, Ganzjahreskurs

Bad Abbach St. Nikolaus, Hauptschule Bad Abbach

Musikalische Ausbildung intergriert mit Stimm- und Gehörbildung, Stimmhygiene und Stimmprävention

Musikgeschichte exemplarisch an charakteristischen Merkmalen der jeweiligen Epoche// Gehörbildung mit Grundbegriffen der Harmonielehre praxisbezogen// Stimmbildung in den fünf Übungsfeldern Atemtechnik, stumme und tönende Lockerung, Vokalausgleich, Lagenausgleich, Phonetik// Stimmprävention durch Entspannungstechniken und stimmschonende Übungen Anmeldung: Tel.: 09405-963988 oder Mail: HerfriedGlaab@gmx.de

Mehr Infos

Mo 13.01.14, 10.00 Uhr - Mo 24.03.14, 11.30 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Pfarrsaal, Bahnhofstr. 2, 93342 Saal a. d. Donau

Englisch Fortgeschrittene / Fr. Meyer

Mehr Infos

Mo 13.01.14, 8.30 Uhr - Mo 24.03.14, 10.00 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Pfarrsaal, Bahnhofstr. 2, 93342 Saal a. d. Donau

Easy Englisch / Fr. Meyer

Englisch Grundstufe nicht nur für Senioren - ideal auch für Wiedereinsteiger

Lernen Sie stressfrei Englisch und halten Sie sich geistig fit! Buch: Stearling Silver 1

Mehr Infos

Mo 13.01.14, 18.00 Uhr - Mo 24.03.14, 19.30 Uhr, 10 x

Saal-Christkönig, Aula, Schule Saal, Lindenstr. 28

Bauchtanz Fortgeschrittene

ab 7 Jahre Erfahrung

Mehr Infos

Mo 13.01.14, 9.00 Uhr - Mo 24.03.14, 11.00 Uhr, 10 x

Saal-Christkönig, Pfarrheim

Eltern-Kind-Gruppe / Fr. Adlhoch

Mehr Infos

Mo 13.01.14, 14.00 Uhr - Mo 08.12.14, 15.30 Uhr, jeden 2. Montag im Monat

Saal-Christkönig, Pfarrsaal

Seniorennachmittag

mit wechselnden Themen

Mehr Infos

Mo 13.01.14, 9.00 - 11.00 Uhr, 10 x

Biburg-Maria Immaculata, Gemeinschaftshaus

Eltern-Kind-Gruppe / Fr. Zachmayer - NEU

Mehr Infos

Mo 13.01.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Abbach, Raum der Stille, ASKLEPIOS Reha-Zentrum

"Alles beginnt mit der Sehnsucht" (Nelly Sachs)

Bibelgespräch zu Mt 2, 1-12

Mehr Infos

Mo 13.01.14, 17.30 Uhr - Mo 17.03.14, 18.30 Uhr, 10 x wöchentlich

Mühlhausen-St. Vitus, Haus der Vereine

Anleitung zum Aerobic

Mehr Infos

Mo 13.01.14, 14.30 Uhr - Mo 15.12.14, 15.30 Uhr, 12 x , einmal monatlich mit wechselnden Themen

Kelheimwinzer-St. Jakob, Pfarrsaal

Seniorennachmittage

Mehr Infos

Mo 13.01.14, 14.30 - 15.30 Uhr

Kelheimwinzer-St. Jakob, Pfarrsaal

Seniorennachmittage: Wie es war vor 50 Jahr

Vortag

Mehr Infos

Mo 13.01.14, 19.00 Uhr - Mo 07.04.14, 20.00 Uhr, 10 x

Jachenhausen-St. Oswald

Anleitung zur Frauengymnastik

Mehr Infos

Mo 13.01.14, 9.00 Uhr - Mo 08.12.14, 10.00 Uhr, Dienstag 3 x mtl. das ganze Jahr - außer Ferien (voraussichtlich 25 x)

Lindkirchen-Mariä Lichtmeß, Lindkirchen, Pfarrsaal, Kirchenstr. 4

Anleitung zum Seniorengymnastik

Mehr Infos

Mo 13.01.14, 19.00 Uhr - Mo 31.03.14, 20.00 Uhr, 12 x

Lindkirchen-Mariä Lichtmeß, Lindkirchen, Pfarrheim, Kirchenstr. 4

Anleitung zum Gymnastik für Rücken, Beine und Po

Mehr Infos

Mo 22.09.14, 9.00 Uhr - Mo 15.12.14, 11.00 Uhr, 10 x

Saal-Christkönig, Pfarrheim

Eltern-Kind-Gruppe / Fr. Adlhoch

Mehr Infos

Di 14.01.14, 19.00 Uhr - Mi 19.03.14, 20.00 Uhr, 8 x /voraussichtlich / genauer Termin wird in der Presse bekannt gegeben

Riedenburg-St. Johann

Anleitung zum Qi Gong

Mehr Infos

Di 14.01.14, 14.00 - 15.30 Uhr, genauer Termin wird noch bekannt gegeben

Ihrlerstein-St. Josef

Seniorennachmittag: Vortrag zur Geschichte

Mehr Infos

Di 14.01.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Kelheim St. Pius, Kelheim, Pfarrsaal St. Pius, Elsterstr. 2

Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuss

Mehr Infos

Di 14.01.14, 19.00 Uhr

Kelheim-Affecking H. Kreuz, Kelheim, Pfarrheim Affecking, Schloßbuckel

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen - evtl. Vortrag

Mehr Infos

Di 14.01.14, 19.00 Uhr

Biburg-Maria Immaculata, Gasthaus Wurmdobler

Pikantes zu Wein und Bier

Mehr Infos

Di 14.01.14, 14.00 - 16.00 Uhr

Painten-St. Georg, Pfarrheim

Anleitung zum Kräuterbüschel binden

Mehr Infos

Di 14.01.14, 19.30 Uhr - Di 25.03.14, 20.30 Uhr, 10 x 60 Min.

Saal-Christkönig, Handarbeitsraum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Qi Gong - Miniurlaub im Alltag

Im Rahmen der Qi Gong Kurse bei der KEB geht es darum, verschiedene Techniken des traditionellen chinesischen Qi Gong zu nutzen. Sie helfen Spannungen und Stress abzubauen. Körper, Geist und Seele sollen zur Ruhe kommen und sich entspannen. Dies fördert einen gesunden Schlaf, stärkt das Herz-Kreislauf-System und wirkt positiv bei psychosomatischen Erkrankungen. Durch die Qi Gong Übungen, die Sie im Kurs lernen, sorgen Sie eigenverantwortlich für Ihre Gesundheit, Ihr Wohlbefinden und regen die körpereigenen Kräfte an. Sie fühlen sich geistig und seelisch ausgeglichen und entspannt.

Mehr Infos

Di 14.01.14, 19.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Gögging, Bad Gögging, Kurhaus

"Von der Kunst NEIN zu sagen"

Mehr Infos

Di 14.01.14, 14.30 - 16.00 Uhr

Volkenschwand-St. Ägidius, Pfarrheim

Neue und alte Märchen

Mehr Infos

Di 14.01.14, 14.15 Uhr - So 14.12.14, 15.15 Uhr, 35 x 14-tägig durchgehend

Volkenschwand-St. Ägidius, Pfarrheim

Anleitung zur Seniorengymnastik

Mehr Infos

Di 14.01.14, 19.00 Uhr - Di 25.03.14, 20.30 Uhr, 10 x

Bad Abbach St. Nikolaus, Bad Abbach, Grundschule, Dr.-Franz-Schmitz-Str. 1, 93077 Bad Abbach

Line Dance

Mehr Infos

Di 14.01.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Sandsbach-St. Peter, Pfarrheim

Dia-Vortrag "Südtirol"

Mehr Infos

Mi 15.01.14, 19.00 Uhr - Mi 26.03.14, 22.00 Uhr, 10 x jeden Mittwoch

Biburg-Maria Immaculata, Kanzlei

Anleitung zum Stricken

Mehr Infos

Mi 15.01.14, 14.00 Uhr - Mi 03.12.14, 15.30 Uhr, 12 x mit wechselnden Themen

Herrnwahlthann-St. Andreas, Pfarrheim

Seniorennachmittage:

Mehr Infos

Mi 15.01.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Herrnwahlthann-St. Andreas, Pfarrheim

Seniorennachmittage: 15 Jahre Seniorenkreis der Pfarrei Herrnwahlthann

Mehr Infos

Mi 15.01.14, 19.30 - 21.00 Uhr, Termin voraussichtlich

Bad Gögging-St. Andreas, Bad Gögging, Hotel Eisvogel, An der Abens 20, 93333 Bad Gögging

"Und das Gras war grüner" -

Dichterlesung

Mehr Infos

Mi 15.01.14, 17.30 Uhr - Mi 19.03.14, 18.30 Uhr, 10 x wöchentlich

Mühlhausen-St. Vitus, Haus der Vereine

Anleitung zum Zumba

Mehr Infos

Mi 15.01.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Siegenburg-St. Nikolaus, Siegenburg, Pfarrheim

Neujahrsgebet und Vorstellung der neuen Leiterinnen

Mehr Infos

Mi 15.01.14, 18.00 - 20.30 Uhr

Aiglsbach-St.Leonhard

Stadtführung in Geisenfeld mit dem Stadtstorch

Mehr Infos

Mi 15.01.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Jachenhausen-St. Oswald, Jachenhausen, Gemeindehaus

Das Glück ist wie ein Schmetterling

Vortrag

Mehr Infos

Mi 15.01.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Pürkwang-St. Andreas, Schloßgaststätte Oberlauterbach

Seniorennachmittag: Gedächtnistraining

Mehr Infos

Do 16.01.14, 19.00 Uhr, 1 Abend

Saal-Christkönig, Aufenthaltsraum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Wir basteln unseren persönlichen Haussegen

Meist hing er über der Tür und wenn bei einem Krach die Tür zugeschlagen wurde, verrutschte er und hing schief. Unser Haussegen, von dem man heute nur noch das Sprichwort kennt, soll den alten Brauch in einem neuen Outfit aufleben lassen und gezielt, auf unsere heutigen Bedürfnisse ausgerichtet, alles wieder "ins rechte Lot bringen".

Mehr Infos

Do 16.01.14, 19.45 - 23.00 Uhr

Bad Abbach St. Nikolaus, Kath. Pfarrsaal Bad Abbach

Pasta - kreatives grenzenloses Kochvergnügen

Mehr Infos

Do 16.01.14, 9.00 Uhr - Do 10.04.14, 10.30 Uhr, 14 tägig, 6 x

Volkenschwand-St. Ägidius, Pfarrheim

Gehirntraining

Mehr Infos

Do 16.01.14, 19.00 Uhr - Do 27.02.14, 22.00 Uhr, 6 Abende -

Sandharlanden-St. Sebastian, Pfarrheim Sandharlanden

Nähkurs

Mehr Infos

Sa 18.01.14, 15.00 Uhr

Kirchdorf-St. Elisabeth, Gemeinschaftshaus

Märchen für alle von 4 - 99 Jahren

Mehr Infos

So 19.01.14, 14.00 - 18.00 Uhr

Prunn-Mater Dolorosa

Bücherflohmarkt

Mehr Infos

Mo 20.01.14, 19.30 - 21.30 Uhr

Neustadt-St. Laurentius, Pfarrsaal

Jahreshauptversammlung mit Film und Gespräch"Konzil" - 1. Teil

vorher Hl. Messe

Mehr Infos

Mo 20.01.14, 19.30 Uhr - Mo 27.01.14, 21.00 Uhr, 2 Abende

Bad Abbach St. Nikolaus, Kath. Pfarrsaal Bad Abbach

Rückenschule

Mehr Infos

Mo 20.01.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Bad Abbach St. Nikolaus, Pfarrsaal

Seniorennachmittag: Arztvortrag

Mehr Infos

Mo 20.01.14, 18.30 Uhr - Mo 31.03.14, 19.30 Uhr, 10 x 60 Min.

Saal-Christkönig, Turnhalle, Schule Saal , Lindenstr. 28, 93342 Saal

Wirbelsäulengymnastik

Mehr Infos

Mo 20.01.14, 18.30 Uhr - Mo 03.02.14, 20.00 Uhr, 3 Abende

Saal-Christkönig, Mehrzweckraum Schule Saal, 2. Stock, Lindenstr. 28, 93342 Saal

"Schmerzfrei"

Dehnungsabende nach der Hock-Schmerztherapie

Unsere Knochen werden nur durch die Muskulatur gehalten und bewegt. Deshalb sind die Muskeln, Sehnen und die Faszien sehr bedeutend um dauerhaft schmerzfrei zu werden und auch zu bleiben. Weil verkürzte oder verspannte Muskeln starken Druck auf die Gelenke ausüben, kommt es zu reibeisenartigen Schmerzen. Schmerzen haben dann zur Folge, dass man sich weniger bewegt. Bewegungsmangel führt dann zu Schonhaltung und Muskelfehlstellung und dies wiederum zum Abbau der Gelenksflüssigkeit. Ein Teufelskreis entsteht. Spezielle Dehnübungen vermindern den Druck auf die Gelenke, Verklebungen der Faszien werden gelöst und es kommt zu einer schnellen Schmerzreduzierung. Die Beweglichkeit wird spürbar verbessert und auch die Nährstoffversorgung der Gelenke, Muskeln und des Bindegewebes wird sehr stark angeregt und dadurch wieder mit mehr Sauerstoff versorgt. Dehnübungen für die Halswirbelsäule, Brustwirbelsäule, Schultergelenke sowie der Lendenwirbelsäule werden geübt. Dabei spielt die...

Mehr Infos

Mo 20.01.14, 19.00 - 20.30 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Abbach, Raum der Stille, ASKLEPIOS Reha-Zentrum

Glück ist keine Glücksache - "Dem Glück auf der Spur"

Mehr Infos

Mo 20.01.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Kelheim-Affecking H. Kreuz, Pfarrheim Affecking

Jahreshauptversammlung

evtl. mit Vortrag

Mehr Infos

Mo 20.01.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Aiglsbach-St.Leonhard, Aiglsbach, Pfarrsaal, Albrecht-von-Aiglsbeck-Str. 3

Stick- und Strick-Workshop

Mehr Infos

Di 21.01.14, 19.00 - 22.00 Uhr, genauer Termin in der Presse

Irnsing-St. Mariä Geburt, Irnsing, Gasthaus Pöppel, Kelstraße

Basteln mit Weidenruten

Mehr Infos

Di 21.01.14, 18.15 Uhr - Di 01.04.14, 19.15 Uhr, 10 x 60 Min.

Saal-Christkönig, Turnhalle, Schule Saal , Lindenstr. 28, 93342 Saal

Wirbelsäulengymnastik

Mehr Infos

Di 21.01.14, 19.30 Uhr - Di 01.04.14, 21.00 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Turnhalle, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Cantienica Fortgeschrittene

entwickelt von Benita Cantieni

Aus der Mitte des Körpers unterstützt ein trainierter Beckenboden die Haltung, so dass die Wirbelsäule sich wie von alleine aufrichtet. Die aufrechte Haltung gibt den inneren Organen mehr Platz und lässt diese dadurch befreit arbeiten. Die Körperwahrnehmung steigt und der Körper kommt in seinen Fluss. Es hilft schnell und nachhaltig bei Blasenschwäche und Inkontinenz bei Frauen, Urin- und Stuhlinkontinenz bei Männern (auch nach Prostata-Operationen), Hämorrhoiden, Menstruationsbeschwerden, Organsenkungen, Leistenbrüchen, Beckenschiefstand Rückenschmerzen, Lymphstau, Erschlaffung der Po- und Bauchmuskulatur, Arthrose oder Deformationen der Hüftgelenke, Fehlhaltungen aller Art. Cantienica ist ein gezieltes Beckenboden-Training für SIE und IHN.

Mehr Infos

Di 21.01.14, 17.30 - 18.30 Uhr

Saal-Christkönig, Kleiner Saal, Pfarrzentrum Saal a. d. Donau, Bahnhofstr. 2

Fitness ist keine Frage des Alters

kostenloser Infoabend

Eigenständigkeit bis ins hohe Alter ist das, was wir uns alle wünschen. Um dieses Ziel zu erreichen erwarten Sie in diesem Kurs: - präventives Muskeltraining - Rücken- und Bauchmuskeltraining - Bewegungstraining - Körperstyling - Gleichgewichts- und Koordinationsübungen Zum nachfolgenden Muskelaufbau können Hilfsmittel wie Fußmanschetten und Hanteln eingesetzt werden.

Mehr Infos

Di 21.01.14, 19.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Gögging, Bad Gögging, Kath. Kurkirche

Atempause für die Seele

Musik und Texte

Mehr Infos

Di 21.01.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Rohr-Maria Himmelfahrt, Pfarrheim

Seniorennachmittag: Lichtbildervortrag mit Pater Michael

Mehr Infos

Di 21.01.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Lindkirchen-Mariä Lichtmeß, Lindkirchen, Pfarrsaal, Kirchenstr. 4

Wie es früher war

Lichtbildervortrag

Mehr Infos

Mi 22.01.14, 8.00 Uhr - Mi 29.01.14, 19.00 Uhr

Neustadt-St. Laurentius

Studienreise ins Hl. Land

mit diversen Führungen

Mehr Infos

Mi 22.01.14, 19.30 - 22.00 Uhr

Sandharlanden-St. Sebastian, Gasthaus Hammermeier

"Jeder ist normal, bist du ihn kennst"

Mehr Infos

Mi 22.01.14, 8.00 Uhr, voraussichtlich - genauer Termin zu gegebener Zeit

Lindkirchen-Mariä Lichtmeß

Studienfahrt nach München - evtl. Zirkus Krone

Mehr Infos

Mi 22.01.14, 19.30 - 21.30 Uhr

Siegenburg-St. Nikolaus, Siegenburg, Pfarrheim

Kolping damals und heute

Mehr Infos

Mi 22.01.14, 14.30 - 15.00 Uhr

Pürkwang-St. Andreas, Pfarrheim

Vorsicht bei Haustürgeschäften

Mehr Infos

Do 23.01.14, 19.30 Uhr

Einmuß-Maria Immaculata, Gasthaus Sixt, Wirtsweg

Vortrag über Homöopathie

Mehr Infos

Do 23.01.14, 19.00 - 21.30 Uhr

Sandsbach-St. Peter, Pfarrheim

Jahreshauptversammlung mit gemütlichem Beisammensein und evtl. Vortrag

Mehr Infos

Do 23.01.14, 19.15 Uhr - Do 03.04.14, 20.15 Uhr, 10 x 60 Min.

Saal-Christkönig, Turnhalle

WORKOUT - für fitte Männer oder solche die es werden wollen

Schweißtreibender Trainingsmix aus Cardio- und Muskeltraining. Konditionssteigerung, Koordination, Kraft und Ausdauer werden positiv beeinflusst. Incl. Spezialübungen für Bauch, Oberschenkel und Po!

Mehr Infos

Do 23.01.14, 19.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Gögging, Bad Gögging, Evang. Kurkirche

Ökumenischer Gottesdienst

Mehr Infos

Do 23.01.14, 14.30 - 16.00 Uhr

Kelheim Maria Himmelfahrt, Gasthof Aukofer

Autorenlesung - heiter und besinnlich

Mehr Infos

Do 23.01.14, 14.30 Uhr - Do 18.12.14, 16.00 Uhr, 12 x 1 x monatlich

Kelheim Maria Himmelfahrt

Seniorennachmittag: mit wechselnden Themen

Mehr Infos

Fr 24.01.14, 8.00 - 24.00 Uhr, genauer Termin wird noch bekannt gegeben

Sandharlanden-St. Sebastian

Studienfahrt nach Stuttgart

Stadtführung und Musical "Tarzen"

Mehr Infos

So 26.01.14, 9.00 - 18.00 Uhr, Tagesfahrt

Saal-Christkönig, St. Englmar

Schneeschuhwandern

reine Gehzeit ca. 3 - 4 Stunden

Der Winterwanderer kommt mit der neuen Trendsportart Schneeschuhwandern voll auf seine Kosten beim Wandern mit den Schneeschuhen durch unberührte Winterlandschaften. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich nach einer fachkundigen Einweisung in das Material und die Gehtechnik starten wir zur individuell auf die Gruppe ausgelegte Tour, sodass kein Teilnehmer eine Überforderung zu befürchten hat denn das oberste Motto unserer Touren heißt "Sicherheit und viel Spaß". Die Teilnehmer sollten jedoch eine durchschnittliche Grundbelastbarkeit was die Kondition anbelangt mitbringen. Jeder Teilnehmer sollte neben festem Schuhwerk und der Witterung entsprechender Bekleidung einen Rucksack mit etwas Verpflegung (Getränk und Snack) für Unterwegs dabei haben.

Mehr Infos

Mo 27.01.14, 18.30 Uhr - Mo 07.04.14, 20.00 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Handarbeitsraum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Yoga für Fortgeschrittene

Mehr Infos

Mo 27.01.14, 20.00 Uhr - Mo 07.04.14, 21.30 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Handarbeitsraum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Yoga für Anfänger und Anfänger mit Vorkenntnissen

Mehr Infos

Mo 27.01.14, 19.00 Uhr - Mo 07.04.14, 20.30 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Aufenthaltsraum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Englisch Fortgeschrittene / Fr.Dr.Adelung

Mehr Infos

Mo 27.01.14, 19.30 Uhr - Mo 24.03.14, 20.30 Uhr, 8 x 60 Min.

Saal-Christkönig, Schule Saal, Grundschule 1. Stock, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

OrganGymnastik

Schnupperkurs

Die Organgymnastik bietet eine ruhige, konzentrierte Körperarbeit, die die Wahrnehmung und die Entspannung fördert. Sie ist ein Übungsgebiet vielfältiger Dehn- und Kräftigungsmöglichkeiten. Neben einer Veränderung der Muskelfunktion wird auch die Gleichgewichtsfähigkeit verbessert. Die Beeinflussung des Atems und seiner Dynamik erfolgt auf reflektorische Weise; durch die Beobachtung des Atemflusses wird die Atmung bewusster erlebt. Durch die Organgymnastik entsteht Wohlbefinden. Konzentration und Leistungsfähigkeit nehmen zu.

Mehr Infos

Mo 27.01.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Abbach, Raum der Stille, ASKLEPIOS Reha-Zentrum

"Gönne dich dir selber" - von der Kunst NEIN zu sagen

Mehr Infos

Mo 27.01.14, 19.00 Uhr - Do 20.02.14, 21.15 Uhr, 7 Abende

Kelheim-Affecking H. Kreuz, Kelheim, Berufschule, Schützenstr. 30

Computereinsteigerkurs für alle Altersgruppen

Einführung in das Betriebssystem, Erstellen von Dokumenten in Word und Excel, Einstieg ins Internet

Mehr Infos

Di 28.01.14, 9.00 Uhr - Di 08.04.14, 10.30 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Pfarrsaal, Bahnhofstr. 2, 93342 Saal a. d. Donau

Silver Time: Englisch für Senioren

Aufbaukurs

Dieser Kurs richtet sich in erster Linie an ältere Menschen, die Englisch in einer entspannten und aufgelockerten Atmosphäre lernen möchten, um Englisch auf Reisen, im Kontakt mit Verwandten und Bekannten oder einfach "just for fun" sprechen zu können. Vorkenntnisse werden im geringem Maße vorausgesetzt.

Mehr Infos

Di 28.01.14, 18.30 Uhr - Di 08.04.14, 19.30 Uhr, 10 x 60 Min.

Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Pfarrzentrum, Kleiner Saal, Bahnhofstr. 2

Pilates Basic

In diesem Kurs werden nach J. Pilates die Problemzonen Bauch, Beine, Po trainiert und der Rücken gestärkt. Die Beweglichkeit , das Körper- und das Selbstbewußtsein werden unterstützt und verbessert. Dieser Kurs ist für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Mehr Infos

Di 28.01.14, 17.30 Uhr - Di 25.02.14, 18.30 Uhr, 5 x 60 Min.

Saal-Christkönig, Kleiner Saal, Pfarrzentrum Saal a. d. Donau, Bahnhofstr. 2

Fitness ist keine Frage des Alters

Schnupperkurs

Eigenständigkeit bis ins hohe Alter ist das, was wir uns alle wünschen. Um dieses Ziel zu erreichen erwarten Sie in diesem Kurs: - präventives Muskeltraining - Rücken- und Bauchmuskeltraining - Bewegungstraining - Körperstyling - Gleichgewichts- und Koordinationsübungen Zum nachfolgenden Muskelaufbau können Hilfsmittel wie Fußmanschetten und Hanteln eingesetzt werden.

Mehr Infos

Di 28.01.14, 17.30 Uhr - Di 04.02.14, 19.30 Uhr, 2 x 120 Min.

Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Schule, Lindenstr. 28, Saal a. d. Donau

Cantienica - Faceforming - Termin verschoben

Die kleine Schönheitsoperation ohne Skalpell für jeden Tag! Staunen Sie, wie Sie durch den gezielten Einsatz ihrer Gesichtsmuskulatur jünger, strahlender und schöner aussehen! Hilft auch bei Migräne, Tinnitus, Kieferverformung, Zähneknirschen und Schleudertrauma!

Mehr Infos

Di 28.01.14, 19.30 - 20.30 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Gögging, Bad Gögging, Kurhaus, Raum 2 im OG, Am Brunnenforum 3

Was mit gut tut und mich lebendig sein lässt

Mehr Infos

Di 28.01.14, 19.30 Uhr - Di 08.04.14, 20.30 Uhr, 10 x 60 Min.

Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Pfarrzentrum, Kleiner Saal, Bahnhofstr. 2

Pilates Basic

In diesem Kurs werden nach J. Pilates die Problemzonen Bauch, Beine, Po trainiert und der Rücken gestärkt. Die Beweglichkeit , das Körper- und das Selbstbewußtsein werden unterstützt und verbessert. Dieser Kurs ist für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Mehr Infos

Di 28.01.14, 14.00 - 15.00 Uhr

Kelheim-Affecking H. Kreuz

Vortrag und Führung im Kindergarten Affecking

Mehr Infos

Mi 29.01.14, 19.00 Uhr - Mi 09.04.14, 20.30 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Aufenthaltsraum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Spanisch - NEUER ANFÄNGERKURS

Mehr Infos

Mi 29.01.14, 19.00 - 20.00 Uhr

Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Schule, Lindenstr. 28, Werkraum

Embossing - to emboss engl. hervorheben, erhaben machen, prägen

Schnupperabend / Infoveranstaltung

Beim Embossen/Prägen wird durch verschiedene Techniken dem Papier eine dreidimensionale Struktur verliehen. Ähnlich dem Braille Prinzip, bei dem sich die Blindenschrift die Erhabenheit der Punkte zum Ertasten zunutze macht. Man unterscheidet: - Heißembossing - Manuelles Embossing - Mechanisches Embossing

Mehr Infos

Mi 29.01.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Saal-Christkönig, Kleiner Saal, Pfarrzentrum,

NEU - Frauen-Gesprächs-Kreis - NEUfür Jung und Alt / berufstätig oder nicht / mit oder ohne Familie

kostenloser Infoabend

interessante Themen / neue Impulse / lebendiger Austausch für Jung und Alt / berufstätig oder nicht / mit oder ohne Familie

Mehr Infos

Mi 29.01.14, 20.00 - 21.30 Uhr

KEG, Ihrlerstein, Kindertagesstätte St. Theresia, Kirchstr. 3, 93346 Ihrlerstein

"Kindern Grenzen setzen"

Vortrag

Mehr Infos

Mi 29.01.14, 20.00 - 21.30 Uhr

Ihrlerstein-St. Josef, Ihrlerstein, Kindertagesstätte St. Theresia, Kirchstr. 3, 93346 Ihrlerstein

"Kindern Grenzen setzen"

Vortrag

Mehr Infos

Do 30.01.14, 19.30 - 20.30 Uhr

Saal-Christkönig, Kleiner Saal , Pfarrzentrum, Bahhofstr. 2, 93342 Saal a.d. Donau

Klangreise

Bei der meditativen Klangmassage-Klangkörperreise (nach Peter Hess) liegen die Teilnehmer wie bei einer echten Klangmassage bequem am Boden. Statt die Klangschalen wie bei einer normalen Klangschalenmassage auf den Körper aufzulegen, werden diese separat angeschlägelt. Die entstehenden Klangschwingungen übertragen sich auf den Körper und werden über die Haut, das Körpergewebe, Organe und Knochen weitergeleitet und wahrgenommen. Mit den Klängen und der sprachlichen Anleitung der Referentin wird die Klangreise durch den Körper begleitet. Die obertonreichen Klangschwingungen führen schnell in einen inneren Raum der Ruhe, in einen Zustand der tiefen Entspannung. Dadurch wird die Körperwahrnehmung verbessert, Loslassen wird erleichtert, das Urvertrauen gestärkt, Vitalisierung und Regeneration des Körpers geschieht, Selbstbewußtsein, Kreativität, Schaffenskraft und Motivation werden gestärkt.

Mehr Infos

Do 30.01.14, 19.00 Uhr - Do 10.04.14, 20.30 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Aufenthaltsraum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Spanisch - Fortgeschrittene

Mehr Infos

Do 30.01.14, 18.30 Uhr - Do 20.03.14, 19.45 Uhr, 8 x

Aiglsbach-St.Leonhard, Aiglsbach, Pfarrsaal

Yoga-Kurs

Mehr Infos

Do 30.01.14, 20.00 Uhr - Do 20.03.14, 21.15 Uhr, 8 x

Aiglsbach-St.Leonhard, Aiglsbach, Pfarrsaal

Yoga-Kurs

Mehr Infos

Do 30.01.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Kelheim Maria Himmelfahrt, Begegnungszentrum Kelheim

Informationen rund um die Pflegeversicherung

Mehr Infos

Fr 31.01.14, 19.30 - 22.00 Uhr

Abensberg St. Barbara, Offenstettener Schloss

"Und das Gras war grüner" -

Dichterlesung

Mehr Infos

So 02.02.14, 9.00 - 18.00 Uhr, Tagesfahrt

Saal-Christkönig, Rusel - Geißkopfgebiet

Schneeschuhwandern

reine Gehzeit ca. 3 - 4 Stunden

Der Winterwanderer kommt mit der neuen Trendsportart Schneeschuhwandern voll auf seine Kosten beim Wandern mit den Schneeschuhen durch unberührte Winterlandschaften. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich nach einer fachkundigen Einweisung in das Material und die Gehtechnik starten wir zur individuell auf die Gruppe ausgelegte Tour, sodass kein Teilnehmer eine Überforderung zu befürchten hat denn das oberste Motto unserer Touren heißt "Sicherheit und viel Spaß". Die Teilnehmer sollten jedoch eine durchschnittliche Grundbelastbarkeit was die Kondition anbelangt mitbringen. Jeder Teilnehmer sollte neben festem Schuhwerk und der Witterung entsprechender Bekleidung einen Rucksack mit etwas Verpflegung (Getränk und Snack) für Unterwegs dabei haben.

Mehr Infos

Mo 03.02.14, 19.30 Uhr - Mo 10.02.14, 21.00 Uhr, 2 Abende

Bad Abbach St. Nikolaus, Kath. Pfarrsaal Bad Abbach

Rückenschule

Mehr Infos

Mo 03.02.14, 19.00 Uhr - Mo 17.03.14, 21.00 Uhr, 6 x 120 Min.

Saal-Christkönig, Werkraum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Aquarell- und Mischtechnik

Mehr Infos

Mo 03.02.14, 19.00 Uhr - Mo 07.07.14, 22.30 Uhr, 5 x jeden 1. Montag im Monat

Saal-Christkönig, Werkraum Grundschule Saal

Basteln von A bis Z

Mehr Infos

Mo 03.02.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Abbach, Raum der Stille, ASKLEPIOS Reha-Zentrum

"Neue Wege für den Lauf der Kirche" - das neue päpstliche Lehrschreiben EVANGELII GAUDIUM kennenlernen

Mehr Infos

Mo 03.02.14, 19.00 Uhr - Mo 05.05.14, 20.00 Uhr, 10 Abende -

Großgundertshausen-Hl. Kreuz, Pfarrsaal

Anleitung zum Aerobic

Mehr Infos

Di 04.02.14, 19.30 - 21.30 Uhr

Kelheim St. Pius, Kelheim, Pfarrsaal St- Pius, Elsterstr. 2

"Der Friede ist die Frucht der Gerechtigkeit" - Termin verschoben

Mehr Infos

Di 04.02.14, 18.00 Uhr - Di 08.04.14, 19.30 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Aufenthaltsraum, 2. Stock, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Französisch für Fortgeschrittene

Buch: Voyages 2 von Klett - Niveau A 2

Voyages 2 nimmt Sie mit auf eine Reise in die französischsprachige Welt. Das Kompetenzniveau A 2 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens wird mit diesem Band erreicht. Zur Erweiterung Ihrer Grundkenntnisse der französischen Sprache lernen Sie, sich in weiteren Situationen zu verständigen (z. B. beim Arzt, bei Einladungen, usw.) und sich über verschiedene Alltagsthemen zu unterhalten (über Familie und Freunde, Berufliches, Feste, Tourismus usw.) Im Vordergrund wird die mündliche Kommunikation gelernt.

Mehr Infos

Di 04.02.14, 19.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Gögging, Bad Gögging, Kath. Kurkirche

Atempause für die Seele

Musik und Texte

Mehr Infos

Di 04.02.14, 19.00 - 22.00 Uhr

Elsendorf-Maria Immaculata, Pfarrzentrum

Jahreshauptversammlung

mit Vortrag "Pflege zu Hause

Mehr Infos

Mi 05.02.14, 19.00 Uhr - Mi 19.02.14, 20.00 Uhr, 3 x 45 - 60 Min.

Saal-Christkönig, Historisches Klassenzimmer, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Grundlagen und Hintergründe der Altdeutschen Schrift

Mehr Infos

Mi 05.02.14, 9.00 - 10.30 Uhr

Neustadt-St. Laurentius, Neustadt, Pfarrsaal

Seniorenfrühstück: PGR-Wahl - Was ich schon immer wissen wollte

Information - Diskussion - Gespräch

Mehr Infos

Do 06.02.14, 18.30 - 22.00 Uhr

Saal-Christkönig, Schulküche, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

"Fingerfood"

Mehr Infos

Do 06.02.14, 19.00 Uhr - Do 20.02.14, 20.30 Uhr, 2 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Werkraum, Schule , Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

"Nur ein Blatt Papier" - Origami für jede Gelegenheit

Ob zur Tischdekoration an festlichen Anlässen, für Kindergeburtstage oder als persönliche Herausforderung an komplizierten Modellen, Origami bietet vielfältige Möglichkeiten und ein Blatt Papier ist immer zur Hand. Je nach Bedarf der Teilnehmer werden wir verschiedenste Falttechniken kennenlernen und alles praktisch ausprobieren.

Mehr Infos

Fr 07.02.14, 19.30 - 22.00 Uhr

Kelheim Maria Himmelfahrt, Kelheim, Begegnungszentrum

Stricken und häkeln neu entdecken

Mehr Infos

Sa 08.02.14, 14.00 Uhr

Mainburg-Maria Immaculata, Schreinerei Rank in Unterempfenbach

Weidenflechtkurs

Mehr Infos

Mo 10.02.14, 19.30 - 21.30 Uhr

Neustadt-St. Laurentius, Pfarrsaal

Monatsversammlung mit Film und Gespräch"Konzil" - 2. + 3. Teil

Mehr Infos

Mo 10.02.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Bad Abbach St. Nikolaus, Pfarrsaal

Seniorennachmittag: Anleitung zum meditativen Tanz für Senioren

Mehr Infos

Mo 10.02.14, 18.30 Uhr - Mo 10.03.14, 22.30 Uhr

Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Schule

1. Hilfe Kurs - für Ersthelfer

Nach den Vorschriften der gesetzlichen Unfallversicherungsträger - im kirchlichen Bereich ist dies die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft - ist es erforderlich, dass es in jeder Pfarrei ausgebildete Ersthelfer geben muss. Damit soll der Grad der kompetenten Erstversorgung bei Veranstaltungen und Tätigkeiten erhöht werden. Die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft übernimmt die Kosten der Ausbildung dieser Ersthelfer zu 100%. Der erworbene Schein kann auch in anderen Bereichen vorgelegt werden (Führerschein etc.).

Mehr Infos

Mo 10.02.14, 20.00 Uhr - Mo 24.03.14, 21.30 Uhr, 6 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Musikzimmer, 2. Stock, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Ukulele - NEUER ANFÄNGERKURS

Ukulele, leichter geht´s nimmer! Mit der viersaitigen Mini-Gitarre haben Sie ein schnelles musikalisches Erfolgserlebnis, auch wenn Sie nie zuvor ein Instrument gespielt haben u. keine musikalischen Kenntnisse vorweisen können. Mit dem authentischen, hawaiianischen Instrument werden wir Volkslieder, Party- u. Popmusik u. Gospellieder lernen. Es bringt viel Freude u. Enthusiasmus. Zum ersten Kurstermin werden Instrumente zur Verfügung gestellt. Diese können Sie für eine Kaution von € 100.- ausleihen und mit nach Hause nehmen zum Üben. Der Kursleiter ist Kurt Meimer von der Ukulele-Fieber Company Regensburg. Er berät Sie auch gerne beim Kauf eines Instrumentes wenn Sie möchten.

Mehr Infos

Mo 10.02.14, 18.30 Uhr - Mo 24.03.14, 20.00 Uhr, 6 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Musikzimmer, 2. Stock, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Ukulele - Fortgeschrittene

Mehr Infos

Mo 10.02.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Abbach, Raum der Stille, ASKLEPIOS Reha-Zentrum

"Der Bibliolog - eine besonder Art, die Bibel zu erschließen."

Einladung auf eine Entdeckungsreise

Mehr Infos

Mo 10.02.14, 14.30 - 15.30 Uhr

Kelheimwinzer-St. Jakob, Pfarrsaal

Seniorennachmittage: Vortrag über 3. Welt

Mehr Infos

Mo 10.02.14, 18.30 Uhr - Mo 24.02.14, 19.30 Uhr, 3 Abende

Saal-Christkönig, Mehrzweckraum Schule Saal, 2. Stock, Lindenstr. 28, 93342 Saal

"Schmerzfrei"

Dehnungsabende nach der Hock-Schmerztherapie

Unsere Knochen werden nur durch die Muskulatur gehalten und bewegt. Deshalb sind die Muskeln, Sehnen und die Faszien sehr bedeutend um dauerhaft schmerzfrei zu werden und auch zu bleiben. Weil verkürzte oder verspannte Muskeln starken Druck auf die Gelenke ausüben, kommt es zu reibeisenartigen Schmerzen. Schmerzen haben dann zur Folge, dass man sich weniger bewegt. Bewegungsmangel führt dann zu Schonhaltung und Muskelfehlstellung und dies wiederum zum Abbau der Gelenksflüssigkeit. Ein Teufelskreis entsteht. Spezielle Dehnübungen vermindern den Druck auf die Gelenke, Verklebungen der Faszien werden gelöst und es kommt zu einer schnellen Schmerzreduzierung. Die Beweglichkeit wird spürbar verbessert und auch die Nährstoffversorgung der Gelenke, Muskeln und des Bindegewebes wird sehr stark angeregt und dadurch wieder mit mehr Sauerstoff versorgt. Dehnübungen für die Halswirbelsäule, Brustwirbelsäule, Schultergelenke sowie der Lendenwirbelsäule werden geübt. Dabei spielt die...

Mehr Infos

Di 11.02.14, 19.00 - 22.00 Uhr

Prunn-Mater Dolorosa, Pfarrsaal

Osterkerzen basteln

Mehr Infos

Di 11.02.14, 19.00 Uhr, 1 Abend

Saal-Christkönig, Thaldorf, Landgasthof Frischeisen

Homöopathie für Kinder

Die Homöopathie bietet eine gute Alternative besonders Kindern aber auch bei Erwachsenen und "Ungläubigen". So können meist sehr schnell Schnupfen, Husten, Ohrentzündungen aber auch Ängste, Schlafstörungen und Unruhe behandelt werden. Es wird eine homöopathische Hausapotheke mit den wichtigsten 12 Akutmitteln vorgestellt. Dazu werden immer auch Fallbeispiele besprochen werden. Wer sich mit der Homöopathie etwas näher befasst, wird von der Wirkung begeistert sein.

Mehr Infos

Di 11.02.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Gögging, Kurhaus, Raum 2 im OG

"Geh du voran", sagt die Seele zum Körper, "auf mich hört der Mensch nicht."

Signale des Leibes achten lernen

Mehr Infos

Di 11.02.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Lindkirchen-Mariä Lichtmeß, Lindkirchen, Pfarrsaal, Kirchenstr. 4

Sicherheit in allen Lebenslagen

Mehr Infos

Mi 12.02.14, 9.00 - 17.00 Uhr, voraussichtlich, genauer Termin und Uhrzeit zu geg. Zeit in der Presse

Riedenburg-St. Johann

Studientag

-geplant-

Mehr Infos

Mi 12.02.14, 8.30 - 17.00 Uhr

Kirchdorf-St. Elisabeth, BBW in Abensberg

Studientag

Thema noch nicht bekannt

Mehr Infos

Mi 12.02.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Painten-St. Georg, Pfarrheim

Gedächtnistraining

Mehr Infos

Mi 12.02.14, 19.00 - 22.00 Uhr, 1 Abend

Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Schule, Lindenstr. 28, Werkraum

Embossing - Heißembossen

Beim Heißembossen wird mit Pigmentfarbe ein Motiv gestempelt und der Abdruck mit Schmelzpuder (Embossingpuder) bestäubt. Der Puder wird mit einem Spezialföhn (Heatgun) geschmolzen und der Abdruck bekommt einen dreidimensionalen Lackeffekt.

Mehr Infos

Mi 12.02.14, 19.30 - 22.00 Uhr

Langquaid-St. Jakob, Pfarrheim Langquaid, Hintere Marktstr. 3

Kaffee aus Nicaragua - Von der Blüte bis zur Ernte

Mehr Infos

Mi 12.02.14, 19.00 - 22.00 Uhr

Elsendorf-Maria Immaculata, Elsendorf, Kath. Pfarrzentrum, Mainburger Str. 1, 84094 Elsendorf

Schmalzgebäckkurs

Mehr Infos

Do 13.02.14, 19.30 - 22.30 Uhr

Einmuß-Maria Immaculata, Gasthaus Sixt

Gesunde Bayerische Spezialitäten

Mehr Infos

Do 13.02.14, 19.00 - 21.30 Uhr

Kelheimwinzer-St. Jakob, altes Pfarrheim

Mediterran genießen mit regionalen Produkten

Mehr Infos

Do 13.02.14, 19.00 Uhr - Do 03.04.14, 21.00 Uhr, 6 Abende

Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Pfarrsaal, Bahnhofstr. 2

Acrylmalerei

Acrylfarben sind wasserverdünnbare Farben, die wasserunlöslich trocknen. Sie können ähnlich wie Ölfarben, aber auch wie Aquarellfarben verarbeitet werden und trocknen schnell. Die Teilnehmer/Innen lernen den Prozess der Malerei, angefangen vom Grundieren der Malgründe, über Farbmischen, Prima- und Lasurtechnik bis zur Komposition von Bildmotiven.

Mehr Infos

Do 13.02.14, 19.00 Uhr, 1 Abend

Teuerting-St. Oswald, Teuerting, Pfarrhaus

"Hühnersuppe für die Seele" - Was mir gut tut - Termin verschoben -

Besinnungsabend

Mehr Infos

Fr 14.02.14, 19.30 Uhr

Saal-Christkönig, Pfarrsaal, Bahnhofstr. 2, 93342 Saal a. d. Donau

"Blamier dich 1 x täglich"

Kabarettabend mit Tom Gubik

Schon als kleiner Bub wurde Tom.Gubik geboren. Nach erfolgreichem Abschluss des Kindergartens setzt(e) er seine steile Karriere in der Grundschule fort. Heute erzählt er von den Peinlichkeiten des Alltags, tritt in jedes Fettnäpfchen und wundert sich manchmal über das Verhalten und Gequatsche anderer Leute. Im Programm "Blamier dich einmal täglich!" nimmt er mit Ironie sich selbst und seine Zeitgenossen aufs Korn und hantiert mit Wortwitz, Gitarre und Gesang. Lernen Sie von ihm, effizient zu putzen, jederzeit Ihre (auch unberechtigten!) Garantieansprüche herauszuschlagen und Freizeit, Sport und Spaß - trotz aller Pannen - zu genießen.

Mehr Infos

Fr 14.02.14, 18.00 Uhr - So 16.02.14, 13.30 Uhr

Rohr-Maria Himmelfahrt, Rohr, Kloster Rohr

Psalmengemeinschaft zum Hl. Hieronymus

Christliche Psalmenerschließung im 1Clem

Mehr Infos

Sa 15.02.14, 10.00 - 16.00 Uhr

Bad Abbach St. Nikolaus, Kath. Pfarrsaal Bad Abbach

Basteln von Gartendeko aus Weiden

Mehr Infos

Sa 15.02.14, 19.00 - 22.00 Uhr

Saal-Christkönig, Hauswirtschaftsschule Abensberg

Rund um die Kartoffel

Mehr Infos

Mo 17.02.14, 19.30 - 22.00 Uhr

Kelheim Maria Himmelfahrt, Kelheim, Begegnungszentrum

Bilderreise durch den Libanon

Mehr Infos

Mo 17.02.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Abbach, Raum der Stille, ASKLEPIOS Reha-Zentrum

"Leben be-greifen" - Meditation mit Symbolen

Mehr Infos

Di 18.02.14, 19.00 - 21.30 Uhr

Schambach-Mariä Heimsuchung, Brotzeitstüberl Böhm, Echendorf

Leckere und traditionelle Kartoffelgerichte

Mehr Infos

Di 18.02.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Kelheim St. Pius, Kelheim, Pfarrsaal St. Pius, Elsterstr. 2

Line Dance

Mehr Infos

Di 18.02.14, 19.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Gögging, Bad Gögging, Kath. Kurkirche

Atempause für die Seele

Musik und Texte

Mehr Infos

Mi 19.02.14, 19.00 - 21.00 Uhr, voraussichtlich, genauer Termin und Uhrzeit zu geg. Zeit in der Presse

Riedenburg-St. Johann

Bastelabende

Themen und Temrine werden kurzfristig bekannt gegeben

Mehr Infos

Mi 19.02.14, 19.00 - 22.00 Uhr, 1 Abend

Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Schule, Lindenstr. 28, Werkraum

Embossing - manuel und mechanisch

Beim manuellen Embossen wird das Papier auf einer Lichtbox über eine dünne Messingschablone gelegt und das durchscheinende Motiv mit einem entsprechend dicken Kugelstift durchgedrückt, dass es auf der Oberseite erhaben ist. Beim mechanischen Prägen also bei Nutzung einer Stanzmaschine wird das Papier in den doppelseitigen Prägefolder gelegt und durch durchkurbeln durch die Maschine mustergeprägt. Dies Variante ist die schnellste und am besten für die "Massenfertigung" geeignet.

Mehr Infos

Mi 19.02.14, 19.00 - 21.00 Uhr, 1 Abend

Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Schule

Klöppeln - Infoabend

Klöppeln ist eine Handarbeit zur Herstellung feiner filigraner Spitzen. Moderne Klöppelspitze ist jedoch noch viel mehr als Großmutters spitzenverzierte Bettwäsche, Spitzenkragen oder Spitzendeckchen. Klöppelspitze heute bedeutet z.B. auch Dekoelemente, Schmuck, Schals, dreidimensionale Objekte und und und ..... Bei einem Infoabend können sie sich über die große Bandbreite dieser Technik informieren. Zudem erhalten sie Auskunft über das notwendige Handwerkszeug (Grundausstattung).

Mehr Infos

Mi 19.02.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Langquaid-St. Jakob, Pfarrheim

"Feuerige Vulkane und urzeitliche Echsen"

Lichtbildervortrag

Mehr Infos

Mi 19.02.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Paring-St. Michael, Pfarrheim

Anleitung zum Basteln von Osterkerzen

Mehr Infos

Mi 19.02.14, 14.00 - 15.00 Uhr, voraussichtlich

Kelheim-Affecking H. Kreuz, Kelheim, Pfarrheim Affecking, Schloßbuckel

Vortrag über Demenz

Mehr Infos

Mi 19.02.14, 19.30 - 21.30 Uhr

Siegenburg-St. Nikolaus, Siegenburg, Bücherei, Landshuter Str. 8, 93354 Siegenburg

Vorsorge- und Betreuungsvollmacht

Mehr Infos

Do 20.02.14, 19.45 Uhr

Bad Abbach St. Nikolaus, Kath. Pfarrsaal Bad Abbach

Vom Dogenpalast zur Befreiungshalle - Ein Staffellauf in Bildern

Vortrag mit Diskussion und Gesprächsrunde

Mehr Infos

Fr 21.02.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Einmuß-Maria Immaculata, Einmuß, Pfarrhof

Ja, was glaubst denn DU?

Gesprächsabend

Mehr Infos

Sa 22.02.14, 9.00 - 17.00 Uhr, voraussichtlich - genaues Datum zu gegebener Zeit

Sandharlanden-St. Sebastian

Studientag für Senioren

Thema wird kursfristig bekannt gegeben

Mehr Infos

Mo 24.02.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Bad Abbach St. Nikolaus, Pfarrsaal

Seniorennachmittag: Anleitung zur Gymnastik für Senioren

Mehr Infos

Mo 24.02.14, 18.00 Uhr - Mo 12.05.14, 19.30 Uhr, 10 x 90 Min

Saal-Christkönig, Aufenthaltsraum 2.Stock, Schule Saal a. d. Donau, Lindenstr. 28

Italienisch Aufbaukurs

Mehr Infos

Mo 24.02.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Abbach, Raum der Stille, ASKLEPIOS Reha-Zentrum, Stinkelbrunnstr. 10

"Man sieht nur mit dem Herzen gut"

Mehr Infos

Mo 24.02.14, 15.00 - 17.00 Uhr

Aiglsbach-St.Leonhard, Aiglsbach, Pfarrsaal, Albrecht-von-Aiglsbeck-Str. 3

Osterwerkstatt: Wir fertigen Osterkerzen

Mehr Infos

Mo 24.02.14, 19.00 - 22.00 Uhr

Elsendorf-Maria Immaculata, Elsendorf, Kath. Pfarrzentrum, Mainburger Str. 1, 84094 Elsendorf

Schmalzgebäckkurs

Mehr Infos

Di 25.02.14, 19.00 - 22.00 Uhr

Prunn-Mater Dolorosa, Pfarrsaal

Weiden flechten

Mehr Infos

Di 25.02.14, 19.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Gögging, Bad Gögging, Kurhaus

"Von der Kunst NEIN zu sagen"

Mehr Infos

Di 25.02.14, 19.45 - 22.00 Uhr

Bad Abbach St. Nikolaus, Pfarrsaal

Gegen das Vergessen des Juden Jesus von Nazareth

Über zwei Milliarden Menschen folgen Jesus von Nazareth nach, der als Jude geboren wurde. Viele Christen in Deutschland hatten besonders im letzten Jahrhundert den "jüdischen" Menschen Jesus aus ihrer eigenen Identität in ein religiöses "Ghetto" verbannt. Aber für die christliche Identität ist existenziell wichtig, die Beziehung zum Judentum aufgrund des wahren "jüdischen" Jesus von Nazareth ernst zu nehmen, damit seine "Froh-Botschaft" wirklich verstanden werden kann. Der Vortrag will neue Perspektiven für eine christliche Sozial-Ethik eröffnen. Gewarnt wird davor, Jesus als "jüdischen" Menschen zu vergessen, denn dies hieße, einem Mythos hinterher zu eilen, der inhaltsleer wird und für Fundamentalismus und Instrumentalisierung anfällig ist.

Mehr Infos

Mi 26.02.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Bad Gögging-St. Andreas, Bad Gögging, Hotel Eisvogel, An der Abens 20, 93333 Bad Gögging

"Mit 60 leb ich anders als ihr denkt"

Dichterlesung

Mehr Infos

Mi 26.02.14, 19.30 - 21.00 Uhr, 1 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Handarbeitsraum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Unsere innere Kraft - Trommeln im Trommelkreis

Wir geben uns dem Urrhythmus des Trommelns zur eigenen tiefen Entspannung hin. Dabei trommeln wir mit selbstgebauten Rahmentrommeln im Kreis nach unserer inneren Kraft und Intuition. Hierzu sind keinerlei Vorkenntnisse nötig.

Mehr Infos

Mi 26.02.14, 19.30 - 21.30 Uhr

Mainburg-Maria Immaculata, Mainburg, Kath. Pfarrheim, Am Gabis 7, 84048 Mainburg

Von Lampedusa bis Mainburg

Fluchtursachen und Lebensbedingungen der Flüchtlinge in Deutschland

Mehr Infos

So 02.03.14, 13.30 Uhr - So 30.03.14, 15.00 Uhr, 5 x

Kelheim-Affecking H. Kreuz, Pfarrheim Affecking

Tanzkurs für Einsteiger und Fortgeschrittene

Mehr Infos

Di 04.03.14, 18.00 - 20.30 Uhr, 5 x

Hienheim-St. Georg, Pfarrsaal Hienheim

Kleine Nähschule für Anfänger und Profis

Mehr Infos

Fr 07.03.14, 19.00 - 21.30 Uhr

Abensberg St. Barbara, Pfarrheim

Vortrag: "Wasserströme in der Wüste" - Ägypten

zum Weltgebetstag der Frauen

Mehr Infos

Fr 07.03.14, 19.00 - 22.00 Uhr

Saal-Christkönig, Evang.Kirche / Kath. Pfarrsaal

Weltgebetstag der Frauen

Ägypten - Wasserstrom in der Wüste

Mehr Infos

Fr 07.03.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Abbach, Bad Abbach, Evang. Kreuzkirche, Stinkelbrunnstraße, 93077 Bad Abbach

Weltgebetstag der Frauen: "Ägypten - Wasserströme in der Wüste"

Mehr Infos

Sa 08.03.14, 9.00 - 16.30 Uhr

Langquaid-St. Jakob

Gott im Puls meines Lebens - Gott in meinem Leben entdecken!

Mehr Infos

So 09.03.14, 6.00 Uhr - So 16.03.14, 20.00 Uhr

Painten-St. Georg

Studienreise nach Israel

Mehr Infos

So 09.03.14, 19.00 - 20.30 Uhr

Kelheim-Affecking H. Kreuz, Pfarrheim Affecking

Autogenes Training

Mehr Infos

Mo 10.03.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Bad Abbach St. Nikolaus, Pfarrsaal

Seniorennachmittag: Anleitung zum Singen und Musizieren - zur Gedächtnisaktivierung

Mehr Infos

Mo 10.03.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Abbach, Raum der Stille, ASKLEPIOS Reha-Zentrum, Stinkelbrunnstr. 10

"Glück ist keine Glückssache" - Dem Glück auf der Spur

Mehr Infos

Mo 10.03.14, 19.00 Uhr - Mo 31.03.14, 21.15 Uhr, 7 Abende

Kelheim-Affecking H. Kreuz, Berufschule Kelheim

Computerkurs für Fortgeschrittene

Themenschwerpunkt: Anwendung von Office-Programmen, Umgang mit Scanner - Bearbeitung gespannter Bilder; CD-Brenner, erstellen von Sicherungskopien, Datensicherung, fortgeschrittene Internetnutzung, E-mail, Chaten, Download

Mehr Infos

Sa 04.10.14, 9.00 - 18.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Jakobskirche Regensburg

Auf dem ostbayerischen Jakobsweg von Regensburg nach Kelheimwinzer

Jakobswanderung mit historischen, kunstgeschichtlichen und spirituellen Elementen

Diese Etappe des Jakobsweges beginnt an der weltbekannten romanischen Jakobskirche in Regensburg. Der Weg führt über das ehemalige Kloster Prüfening über die Donau auf die Höhenzüge nach Bergmatting bis zum Frauenhäusl bei Kelheim und zur alten Jakobskirche nach Kelheimwinzer. Als Motiv zieht sich das Wallfahren als Ausdruck des Unterwegsseins des Menschen durch den Tag. Die Jakobswanderung beginnt mit einer kurzen Führung in der romanischen ehemaligen Klosterkirche St. Jakob, die eine wichtige Station der Jakobspilger war. Sie gilt als klassisches Werk romanischer Kirchenarchitektur in Süddeutschland. Dort ist unter anderem ein farbig gefasster steinerner Jakobus von 1310 zu sehen. Bei Renovierungsarbeiten hat man auch ein Pilgergrab mit einer Jakobsmuschel gefunden. Auf der Rückseite der Kirche ist ein Raum, von dem vermutet wird, dass er als Pilgerherberge genutzt wurde. Nach einer kurzen Busfahrt ist das idyllisch am Stadtrand gelegenen ehemaligen Kloster Prüfening nächste...

Mehr Infos

Mo 06.10.14, 18.00 Uhr - Fr 10.10.14, 9.00 Uhr

Kloster Weltenburg, Kloster Weltenburg

Schweigeexerzitien für Priester

"Die Erfahrung des Exils Israels, Krisenzeit als Chance"

Mehr Infos

Di 07.10.14, 19.00 - 22.00 Uhr, voraussichtlich

Train-St. Michael, Pfarrheim

Kreativ-Kurs

Mehr Infos

Mi 08.10.14, 12.00 - 21.00 Uhr, voraussichtlich

Sandelzhausen-Maria-Himmelfahrt

Halbtagesfahrt

Ziel noch nicht bekannt

Mehr Infos

Mi 08.10.14, 8.00 - 20.00 Uhr

Siegenburg-St. Nikolaus

Studienfahrt nach Mallersdorf

mit Klosterführung

Mehr Infos

Do 09.10.14, 19.00 - 22.00 Uhr

Aiglsbach-St.Leonhard, Aiglsbach, Pfarrsaal, Albrecht-von-Aiglsbeck-Str. 3

Kochkurs "Einfach genial"

Mehr Infos

Do 09.10.14, 19.30 - 21.30 Uhr

Mühlhausen-St. Vitus, Haus der Vereine

Vortrag

Mehr Infos

Fr 10.10.14, 18.00 Uhr - So 12.10.14, 13.30 Uhr

Kloster Weltenburg, Kloster Weltenburg

Bibl. Wochenende "Herr, du Freund des Lebens"

Mehr Infos

Sa 11.10.14

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim

Architektur erleben in Johannisthal, Speinshart und der Glashütte Waldsassen

Exkursion mit Bisch. Baudirektor Paul Höschl

An diesem Tag stehen das 2014 neu eingeweihte Exerziteienhaus Johannisthal mit seinen Neubauten, das renovierte Kloster Speinshart und die Glashütte Waldsassen auf dem Programm, das diese Stationen unter dem besonderen Aspekt der architektonischen Gestaltung beleuchtet.

Mehr Infos

Mo 13.10.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Kelheim-Affecking H. Kreuz, Pfarrheim Affecking

Vorsorgevollmacht / Patientenverfügung

Mehr Infos

Di 14.10.14, 19.30 - 21.00 Uhr, genaueres wird noch bekannt gegeben

Prunn-Mater Dolorosa, Prunn, Gasthof "Zur Krone", Prunner Hauptstr. 13, 93339 Riedenburg

Vortrag

Mehr Infos

Di 14.10.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Sandsbach-St. Peter, Pfarrheim

Traditionen zu Erntedank

Mehr Infos

Mi 15.10.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Hienheim-St. Georg, Pfarrsaal Hienheim

Sicherheit in allen Lebenslagen

Mehr Infos

Sa 18.10.14, 9.00 - 18.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Treffpunkt Kelheim, unterhalb des Orgelmuseums/Alte Franziskanerkirche

Auf dem ostbayerischen Jakobsweg von Kelheim nach Buch

Jakobswanderung mit historischen, kunstgeschichtlichen und spirituellen Elementen

Diese Pilgerwanderung führt durch einen der landschaftlich beeindruckendsten Abschnitte nicht nur des ostbayerischen Jakobsweges. Zunächst geht es durch den Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg. Danach trifft der Weg auf den römischen Limes und folgt ihm für mehrere Kilometer. Der Abschluss dieses Tages wird in der kleinen Jakobskirche in Buch gefeiert, die einige kunsthistorische Raritäten zu bieten hat. Eines der Themen am Weg ist die unterschiedliche Spiritualität der Benediktiner und Franziskaner, die diese Etappe des Weges wesentlich mit geprägt haben. Der Tag beginnt unterhalb der ehemaligen Klosterkirche der Franziskaner in Kelheim, dem heutigen Orgelmuseum. Der Weg führt dann über das "Klösterl" ein ehemaliges Höhlenkloster im Donaudurchbruch auf die Felsen gegenüber dem Kloster Weltenburg. Nach dem Übersetzen mit der Zille ist das Stundengebet in der Klosterkirche Weltenburg das nächste Ziel. Nach einem erneuten Übersetzten und einer gemeinsamen Pilgerbrotzeit in...

Mehr Infos

Mo 20.10.14, 11.00 - 16.00 Uhr

Herrnwahlthann-St. Andreas, Pfarrheim

4. Hobbykünstlermarkt

Mehr Infos

Mo 20.10.14, 8.00 - 20.00 Uhr, voraussichtlich

Abensberg St. Barbara

Studienfahrt nach Waldsassen

mit diversen Führungen - u.a. Lebkuchenmanufaktur

Mehr Infos

Mo 20.10.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Pürkwang-St. Andreas

Senioren-Studienfahrt

Ziel steht noch nicht fest

Mehr Infos

Mo 20.10.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Rohr-Maria Himmelfahrt

Seniorennachmittag : Kirchweihmontagsgeschichten

Literarischer Nachmittag

Mehr Infos

Mo 03.11.14, 19.00 Uhr - Mo 17.11.14, 21.15 Uhr, 5 Abende

Kelheim-Affecking H. Kreuz, Berufschule Kelheim

Einführung in verschiedene Schweißtechniken

Mehr Infos

Di 04.11.14, 14.00 Uhr - Di 16.12.14, 16.30 Uhr, 7 x

Langquaid-St. Jakob, Pfarrheim Langquaid, Hintere Marktstr. 3

Anleitung zum Stricken und Basteln

Mehr Infos

Mi 05.11.14, 19.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Pfarrheim Mietraching/Deggendorf

Mit Christus Brücken bauen nach Birma/Myanmar

Das Leben der Christen in diesem traditionell buddhistischen Land und das Stipendienprogramm des Bistums Regensburg für die Kirche in Myanmar

Nach Jahrzenhnten der Militärdiktatur kommen aus Myanmar, dem frühreren Birma, heute hoffnungsvolle Signale für eine Veränderung. Für die Christen war unter vielerlei Hinsicht die Vergangenheit in diesem buddhistisch geprägten Land nicht einfach. Seit über zehn Jahren unterstützt das Bistum Regensburg die Katholische Kirche in Myanmar, mit einem Stipendienprogramm für Laien. Der Vortrag mit zahlreichen Fotos zeigt das Leben der katholischen Kirche, zu der nur 1 % der Bevölkerung gehören. Der Referent, der die letzten Jahre mehrmals verschiedene Teile des Landes und zahlreiche Diözesen besucht hat, berichtet vom Leben der Kirche unter diesen besonderen Verhältnissen und von der Arbeit, der von der Diözese Regensburg unterstützen früheren Studenten. Auch Impressionen aus dem Land, das sich nach der politischen Wende verstärkt dem Tourismus öffnen will, fehlen nicht. Die Swedagon Pagode in Yangon, die Tempelanlage in Bagan, das für uns unvorstellbar einfache Leben auf dem Land oder...

Mehr Infos

Mi 05.11.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Pürkwang-St. Andreas, Schloßgaststätte Oberlauterbach

Seniorennachmittag: Dia-Vortrag

Therma steht noch nicht fest

Mehr Infos

Mi 05.11.14, 9.00 - 10.30 Uhr

Neustadt-St. Laurentius, Neustadt, Pfarrsaal

Seniorenfrühstück: Jahreskreis - Lebensweg - Geburt - Tod

Information - Diskussion - Gespräch

Mehr Infos

Do 06.11.14, 9.30 - 17.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Berufsbildungswerk, Bildungshaus, Regensburger Straße 60

Aus der Tiefe rufe ich, Herr, zu Dir, höre meine Stimme (Psalm 130)

Mehr Infos

Kurs-Nr. Z  –  Do 06.11.14, 19.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Regensburg, Diözesanzentrum, Obermünsterpl. 7

Innehalten - Eine Anstiftung zur Entschleunigung

Vortrag

In unserer beschleunigten und herausfordernden Welt wird die Fähigkeit innezuhalten immer entscheidender. Der Vortrag zeigt einen Weg auf zu der heute weitgehend vergessenen Kraftquelle des Innhaltens. Innehalten öffnet einen Raum für Achtsamkeit, offene Wahrnehmung und Wahlfreiheit. Als Nicht-Tun im Handeln führt es zu natürlichen, harmonischen Bewegungen und zu einer frei balancierten Haltung.

Mehr Infos

Fr 07.11.14, 18.00 Uhr - So 09.11.14, 13.30 Uhr

Kloster Weltenburg, Kloster Weltenburg, Asamstr. 32

Gregorianischer Choral

Folge 10

Mehr Infos

Sa 08.11.14, 9.30 - 16.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, n.n.

Studientag mit Prof. Dr. Bertram Stubenrauch

Thema und Ort werden noch bekannt gegeben

Mehr Infos

Mo 10.11.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Kelheim-Affecking H. Kreuz, Pfarrheim Affecking

Neuer Aufbruch mit Papst Franziskus?

Mehr Infos

Mo 10.11.14, 14.00 - 15.30 Uhr, voraussichtlich

Rohr-Maria Himmelfahrt

Seniorennachmittag : Vortrag zur Ortsgeschichte

Mehr Infos

Di 11.11.14, 14.00 - 15.30 Uhr

Sandsbach-St. Peter, Pfarrheim

Allerheiligen - Allerseelen - Wie feiern wir heute Namenstag?

Mehr Infos

Mi 12.11.14, 19.30 - 21.00 Uhr, Termin voraussichtlich

Bad Gögging-St. Andreas, Bad Gögging, Pfarrsaal, An der Abens 1

Anleitung Stricken und Häkeln

Mehr Infos

Fr 14.11.14, 19.00 - 22.00 Uhr

Prunn-Mater Dolorosa, Prunn, Gasthof "Zur Krone", Prunner Hauptstr. 13, 93339 Riedenburg

Wildkochkurs

Mehr Infos

Mo 17.11.14, 18.00 Uhr - Sa 22.11.14, 9.00 Uhr

Kloster Weltenburg, Kloster Weltenburg

Schweigeexerzitien für Priester

"Gott an den Rändern bezeugen - Kirche werden, die aus sich herausgeht."

Mehr Infos

Di 18.11.14, 18.00 - 23.00 Uhr, voraussichtlich

Train-St. Michael, Pfarrheim

Anleitung zum Adventskranz binden

Mehr Infos

Do 20.11.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Kelheimwinzer-St. Jakob, Kelheimwinzer, Pfarrheim

Vortrag zu einem religiösen Thema

Mehr Infos

Fr 21.11.14, 18.00 - 21.00 Uhr

Langquaid-St. Jakob, Langquaid, Pfarrheim, Hintere Marktstr. 3, 84085 Langquaid

Anleitung zum Adventskranz binden

Mehr Infos

Do 27.11.14, 14.00 - 17.00 Uhr

Mühlhausen-St. Vitus, Haus der Vereine

Anleitung zum Adventkranz binden

Mehr Infos

Fr 28.11.14, 18.00 Uhr - So 30.11.14, 13.30 Uhr

Rohr-Maria Himmelfahrt, Rohr, Kloster Rohr

Psalmengemeinschaft zum Hl. Hieronymus

Thema noch offen

Mehr Infos

Mi 03.12.14, 9.00 - 10.30 Uhr

Neustadt-St. Laurentius, Neustadt, Pfarrsaal

Seniorenfrühstück: Adventszeit - Warten auf Weihnachten

Information - Diskussion - Gespräch

Mehr Infos

So 07.12.14, 8.00 - 22.00 Uhr, genaueres wird noch bekannt gegeben

Prunn-Mater Dolorosa

Studienfahrt nach Pappenheim

Mehr Infos

Mi 10.12.14, 8.00 - 20.00 Uhr

Hienheim-St. Georg

Studienfahrt

mit Führungen

Mehr Infos

Fr 12.12.14, 18.00 Uhr - So 14.12.14, 13.30 Uhr, Wochenendseminar

Kloster Weltenburg, Kloster Weltenburg

Philosophisches Seminar

"Identität: der Weg von mir zu mir. Aus rechtsmedizinischer, bioethischer und philosophischer Sicht"

Mehr Infos

Di 21.10.14, 19.00 - 21.30 Uhr

Schambach-Mariä Heimsuchung, Pfarrheim

Vortrag "Jakobsweg Ostbayern"

Mehr Infos

Mi 22.10.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Bad Gögging-St. Andreas, Bad Gögging, Hotel Eisvogel, An der Abens 20, 93333 Bad Gögging

Dichterlesung "Bruthitze"

Mehr Infos

Do 23.10.14, 14.30 - 16.00 Uhr

Pürkwang-St. Andreas, Pfarrheim

Vortrag

Thema noch nicht bekannt

Mehr Infos

Fr 28.03.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Abensberg, Kath. Pfarrheim, Theoderichstr.11, 93326 Abensberg

Africa - Quo vadis? Westafrika auf dem Weg in die Zukunft

Vortrag

Bei diesem Vortrag wird die Botschafterin Burkina Fasos, SE Madame Marie-Odile Bonkoungou.Balima, verschiedene Aspekte, wie die politische und wirtschaftliche Situation sowie die Lage von Bildung und Gesundheit in den westafrikanischen Ländern erläutern. Das "Eine-Welt-Forum" bietet Getränke aus fairem Handel an. Der Eintritt ist kostenlos. Spenden für die Kirchmann-Stiftung sind willkommen.

Mehr Infos

Mi 19.03.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Aiglsbach-St.Leonhard, Aiglsbach, Pfarrsaal, Albrecht-von-Aiglsbeck-Str. 3

Frauen in der Bibel

Mehr Infos

Mi 19.03.14, 20.00 - 21.00 Uhr

Kelheim St. Pius, Pfarrsaal

Vortrag zur Integrationspolitik

Mehr Infos

Fr 25.04.14, 15.00 Uhr - So 27.04.14, 13.00 Uhr

Sandelzhausen-Maria-Himmelfahrt, Kloster Strahlfeld

Meditative Kreativ-Tage

Mehr Infos

Sa 05.04.14, 18.00 Uhr

Kelheim St. Pius, Kirche St. Pius, Elsterstr. 2

"Ein - bildung" Eröffnungsvortrag zur Vernissage "14 Stationen" - ein Kreuzweg aus Holz

Mehr Infos

Do 20.02.14, 19.00 Uhr

Sandelzhausen-Maria-Himmelfahrt, Sandharlanden, Pfarrheim, Kirchplatz 3, 93326 Sandharlanden

"Stückweise" Texte und Bilder zum Motto des Katholikentag in Regensburg "Mit Christus Brücken bauen"

Mehr Infos

Fr 26.09.14, 7.00 Uhr - So 28.09.14, 20.00 Uhr, 3-Tages-Fahrt

Mainburg-Maria Immaculata

Studienreise nach Köln

mit div. Stadt- und Domführungen in Limburg / Köln / Koblenz / St. Goar / Rüdesheim

Mehr Infos

Mo 13.01.14, 19.30 Uhr - Mo 07.04.14, 21.00 Uhr, 10 x 90 Min., voraussichtlich

Bad Abbach St. Nikolaus, Schule Bad Abbach

Englisch Fortgeschrittene -Lektüre und Konversation

Mehr Infos

Di 14.01.14, 18.00 Uhr - Di 08.04.14, 19.30 Uhr, 10 x 90 Min., voraussichtlich

Bad Abbach St. Nikolaus, Schule Bad Abbach

Englisch Anfänger - Aufbaukurs

Mehr Infos

Di 14.01.14, 19.30 Uhr - Di 08.04.14, 21.00 Uhr, 10 x 90 Min., voraussichtlich

Bad Abbach St. Nikolaus, Schule Bad Abbach

Englisch Refresher - für Teilnehmer mit Vorkenntnissen(Buch: "Going for Gold")

Mehr Infos

Mi 15.01.14, 19.00 Uhr - Mi 09.04.14, 20.30 Uhr, 10 x 90 Min., voraussichlich

Bad Abbach St. Nikolaus, Hauptschule Bad Abbach

Englisch New Start

für Wiedereinsteiger und Teilnehmer mit Vorkenntnissen

Mehr Infos

Do 16.01.14, 9.30 Uhr - Do 10.04.14, 11.00 Uhr, 10 x 90 Min., voraussichtlich

Bad Abbach St. Nikolaus, Schule Bad Abbach

Silver Time - Englisch für Senioren(Buch: Going for Gold)

Mehr Infos

Mo 28.04.14, 19.30 Uhr - Mo 07.07.14, 21.00 Uhr, 10 x 90 Min., voraussichtlich

Bad Abbach St. Nikolaus, Schule Bad Abbach

Englisch Fortgeschrittene -Lektüre und Konversation

Mehr Infos

Di 29.04.14, 18.00 Uhr - Di 08.07.14, 19.30 Uhr, 10 x 90 Min., voraussichtlich

Bad Abbach St. Nikolaus, Schule Bad Abbach

Englisch Anfänger - Aufbaukurs

Mehr Infos

Di 29.04.14, 19.30 Uhr - Di 08.07.14, 21.00 Uhr, 10 x 90 Min., voraussichtlich

Bad Abbach St. Nikolaus, Schule Bad Abbach

Englisch Refresher - für Teilnehmer mit Vorkenntnissen(Buch: "Going for Gold")

Mehr Infos

Mi 30.04.14, 19.00 Uhr - Mi 09.07.14, 20.30 Uhr, 10 x 90 Min., voraussichlich

Bad Abbach St. Nikolaus, Hauptschule Bad Abbach

Englisch New Start

für Wiedereinsteiger und Teilnehmer mit Vorkenntnissen

Mehr Infos

Do 08.05.14, 9.30 Uhr - Di 15.07.14, 11.00 Uhr, 10 x 90 Min., voraussichtlich

Bad Abbach St. Nikolaus, Schule Bad Abbach

Silver Time - Englisch für Senioren(Buch: Going for Gold)

Mehr Infos

Mo 28.04.14, 19.30 Uhr - Mo 26.05.14, 20.30 Uhr, 5 Abende

Saal-Christkönig, Turnhalle

"Schmerzfrei" - Fortgeschrittene

Dehnungsabende nach der Hock-Schmerztherapie

Unsere Knochen werden nur durch die Muskulatur gehalten und bewegt. Deshalb sind die Muskeln, Sehnen und die Faszien sehr bedeutend um dauerhaft schmerzfrei zu werden und auch zu bleiben. Weil verkürzte oder verspannte Muskeln starken Druck auf die Gelenke ausüben, kommt es zu reibeisenartigen Schmerzen. Schmerzen haben dann zur Folge, dass man sich weniger bewegt. Bewegungsmangel führt dann zu Schonhaltung und Muskelfehlstellung und dies wiederum zum Abbau der Gelenksflüssigkeit. Ein Teufelskreis entsteht. Spezielle Dehnübungen vermindern den Druck auf die Gelenke, Verklebungen der Faszien werden gelöst und es kommt zu einer schnellen Schmerzreduzierung. Die Beweglichkeit wird spürbar verbessert und auch die Nährstoffversorgung der Gelenke, Muskeln und des Bindegewebes wird sehr stark angeregt und dadurch wieder mit mehr Sauerstoff versorgt. Dehnübungen für die Halswirbelsäule, Brustwirbelsäule, Schultergelenke sowie der Lendenwirbelsäule werden geübt. Dabei spielt die...

Mehr Infos

Mo 28.04.14, 18.30 Uhr - Mo 26.05.14, 19.30 Uhr, 5 Abende

Saal-Christkönig, Turnhalle

"Schmerzfrei" - Anfänger

Dehnungsabende nach der Hock-Schmerztherapie

Unsere Knochen werden nur durch die Muskulatur gehalten und bewegt. Deshalb sind die Muskeln, Sehnen und die Faszien sehr bedeutend um dauerhaft schmerzfrei zu werden und auch zu bleiben. Weil verkürzte oder verspannte Muskeln starken Druck auf die Gelenke ausüben, kommt es zu reibeisenartigen Schmerzen. Schmerzen haben dann zur Folge, dass man sich weniger bewegt. Bewegungsmangel führt dann zu Schonhaltung und Muskelfehlstellung und dies wiederum zum Abbau der Gelenksflüssigkeit. Ein Teufelskreis entsteht. Spezielle Dehnübungen vermindern den Druck auf die Gelenke, Verklebungen der Faszien werden gelöst und es kommt zu einer schnellen Schmerzreduzierung. Die Beweglichkeit wird spürbar verbessert und auch die Nährstoffversorgung der Gelenke, Muskeln und des Bindegewebes wird sehr stark angeregt und dadurch wieder mit mehr Sauerstoff versorgt. Dehnübungen für die Halswirbelsäule, Brustwirbelsäule, Schultergelenke sowie der Lendenwirbelsäule werden geübt. Dabei spielt die...

Mehr Infos

Sa 29.03.14, 13.00 - 17.00 Uhr

Abensberg St. Barbara, Abensberg, Kath. Pfarrheim, Theoderichstr.11, 93326 Abensberg

Studientag: Geschichten Gottes - Geschichten vom Leben

Mehr Infos

Sa 10.05.14, 13.00 - 18.00 Uhr

Abensberg St. Barbara, Abensberg, Kath. Pfarrheim, Theoderichstr.11, 93326 Abensberg

Erste Hilfe Kurs - Auffrischung

Mehr Infos

Mi 09.04.14, 13.30 - 17.00 Uhr

Mainburg-Maria Immaculata

Anleitung zum Palmbüschl binden

Mehr Infos

Mi 30.04.14, 9.00 - 11.00 Uhr

Mainburg-Maria Immaculata, Mainburg, Kath. Pfarrheim, Am Gabis 7, 84048 Mainburg

Perfekt - aber k.o.

Vortrag und Frauenfrühstück

Mehr Infos

So 18.05.14, 7.00 Uhr - Mi 21.05.14, 20.00 Uhr, 4 Tages-Fahrt

Mainburg-Maria Immaculata

Studienreise nach Kärnten an den Wörthersee

Geführte Reiseleitung und Besichtigung Maria Wörth / Velden / Klagenfurt / Minimundus / Maria Saal / St. Veit an der Glan / Gurker Dom / Salzburg

Mehr Infos

Mi 04.06.14, 7.00 - 20.00 Uhr

Mainburg-Maria Immaculata

Studienfahrt

Ziel noch nicht bekannt

Mehr Infos

Mi 16.07.14, 14.00 Uhr

Mainburg-Maria Immaculata

Studienfahrt zum Wasserwerk nach Au

mit Führung

Mehr Infos

Mi 02.04.14, 19.00 - 22.00 Uhr

Weltenburg-St. Georg, Vereinsheim Weltenburg

Verzieren von Osterkerzen

Mehr Infos

Di 14.01.14, 14.15 Uhr - So 14.12.14, 15.15 Uhr, 35 x 14-tägig durchgehend

Volkenschwand-St. Ägidius, Pfarrheim

Anleitung zur Seniorengymnastik

Mehr Infos

Di 08.04.14, 14.30 - 16.00 Uhr

Volkenschwand-St. Ägidius, Volkenschwand, Pfarrheim, Schulweg 2, 84106 Großgundertshausen

Seniorennachmittag: Bewahren von alten Volksliedern

Mehr Infos

Mo 05.05.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Abbach, Raum der Stille, ASKLEPIOS Reha-Zentrum, Stinkelbrunnstr. 10

"Glück ist keine Glückssache" - Dem Glück auf der Spur

Mehr Infos

Mo 12.05.14, 19.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Abbach, an der Mariengrotte im Kurpark

Maiandacht

Mehr Infos

Mo 19.05.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Abbach, Raum der Stille, ASKLEPIOS Reha-Zentrum

"Gönne dich dir selber" - von der Kunst NEIN zu sagen

Mehr Infos

So 25.05.14, 17.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Abbach, Pfarrkirche St. Nikolaus

Konzert

gestaltet vom evang. Singkreis

Mehr Infos

Mo 26.05.14, 19.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Abbach, an der Mariengrotte im Kurpark

Maiandacht

Mehr Infos

Do 29.05.14, 10.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Abbach, Pavillon im Kurpark

Evangelischer Gottesdienst mit Posaunenchor

Mehr Infos

Di 06.05.14, 19.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Gögging, Bad Gögging, Kath. Kurkirche

Atempause für die Seele

Musik und Texte

Mehr Infos

So 11.05.14, 19.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Gögging, Bad Gögging, Kath. Kurkirche

Geistliches Konzert des Angelicus Ensemble aus Sofia/Bulgarien

mit Gesängen aus der Orthodoxen Liturgie

Mehr Infos

Di 13.05.14, 19.30 - 20.30 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Gögging, Bad Gögging, Kurhaus, Raum 2 im OG, Am Brunnenforum 3

Was mit gut tut und mich lebendig sein lässt

Mehr Infos

Di 20.05.14, 19.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Gögging, Bad Gögging, Kath. Kurkirche

Atempause für die Seele

Musik und Texte

Mehr Infos

Di 27.05.14, 19.30 - 21.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Gögging, Kurhaus, Raum 2 im OG

"Geh du voran", sagt die Seele zum Körper, "auf mich hört der Mensch nicht."

Signale des Leibes achten lernen

Mehr Infos

Do 03.04.14, 19.00 - 22.00 Uhr

Saal-Christkönig, Pfarrsaal

Kadish für einen Freund

Filmvorführung und Gespräch

Mehr Infos

Mo 07.04.14, 18.30 Uhr - Mo 26.05.14, 19.30 Uhr, 5 Abende

Saal-Christkönig, Turnhalle, Saal a. d. Donau, Schule, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

"Schmerzfrei"

Dehnungsabende nach der Hock-Schmerztherapie

Unsere Knochen werden nur durch die Muskulatur gehalten und bewegt. Deshalb sind die Muskeln, Sehnen und die Faszien sehr bedeutend um dauerhaft schmerzfrei zu werden und auch zu bleiben. Weil verkürzte oder verspannte Muskeln starken Druck auf die Gelenke ausüben, kommt es zu reibeisenartigen Schmerzen. Schmerzen haben dann zur Folge, dass man sich weniger bewegt. Bewegungsmangel führt dann zu Schonhaltung und Muskelfehlstellung und dies wiederum zum Abbau der Gelenksflüssigkeit. Ein Teufelskreis entsteht. Spezielle Dehnübungen vermindern den Druck auf die Gelenke, Verklebungen der Faszien werden gelöst und es kommt zu einer schnellen Schmerzreduzierung. Die Beweglichkeit wird spürbar verbessert und auch die Nährstoffversorgung der Gelenke, Muskeln und des Bindegewebes wird sehr stark angeregt und dadurch wieder mit mehr Sauerstoff versorgt. Dehnübungen für die Halswirbelsäule, Brustwirbelsäule, Schultergelenke sowie der Lendenwirbelsäule werden geübt. Dabei spielt die...

Mehr Infos

Di 13.05.14, 15.30 - 17.00 Uhr

Saal-Christkönig, Kloster Rohr, Abt-Dominik-Prokop-Platz 1, 93352 Rohr

Kirchen- und Klosterführung in Rohr

Mehr Infos

Di 24.06.14, 16.30 - 17.15 Uhr

Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Christkönigskirche, Bahnhofstr. 2, 93342 Saal a. d. Donau

Kirchenführung in der Christkönigskirche

Mehr Infos

Di 22.07.14, 15.30 - 17.00 Uhr

Saal-Christkönig

Stadtführung in Abensberg "Babo-Tour"

Mehr Infos

Do 04.09.14, 7.00 - 20.00 Uhr

Saal-Christkönig

Studienfahrt nach Sachrang - Auf den Spuren des Möllner Peter

Mehr Infos

Di 23.09.14, 9.00 Uhr - Di 16.12.14, 11.00 Uhr, 10 x

Saal-Christkönig, Pfarrheim

Eltern-Kind-Gruppe / Fr. Schmidl

Mehr Infos

Mi 01.10.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Saal-Christkönig, Pfarrsaal

Vortrag über Kräuter

Mehr Infos

Mo 06.10.14, 19.30 Uhr - Mo 08.12.14, 21.00 Uhr, 10 x 90 Min

Saal-Christkönig, Aufenthaltsraum 2.Stock, Schule Saal a. d. Donau, Lindenstr. 28

Italienisch NEUER Anfängerkurs

Mehr Infos

Warenannahme: Freitag, 17.10.2014 von 16.00 bis 18.00 Uhr Verkauf: Samstag, 18.10.2014 von 14.00 bis 16.00 Uhr Abholung: Samstag, 18.10.2014 von 18.00 bis 19.00 Uhr

Saal-Christkönig, Pfarrzentrum, Bahnhofstr. 2, 93342 Saal a. d. Donau

Kinderbasar

Mehr Infos

Do 30.10.14, 9.00 - 16.30 Uhr

Saal-Christkönig

Studientag

Mehr Infos

Di 02.12.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Saal-Christkönig, Pfarrsaal

Adventfeier

Mehr Infos

Do 04.12.14, 19.00 - 20.00 Uhr

Saal-Christkönig, Kleiner Saal , Pfarrzentrum, Bahhofstr. 2, 93342 Saal a.d. Donau

Klangreise

Bei der meditativen Klangmassage-Klangkörperreise (nach Peter Hess) liegen die Teilnehmer wie bei einer echten Klangmassage bequem am Boden. Statt die Klangschalen wie bei einer normalen Klangschalenmassage auf den Körper aufzulegen, werden diese separat angeschlägelt. Die entstehenden Klangschwingungen übertragen sich auf den Körper und werden über die Haut, das Körpergewebe, Organe und Knochen weitergeleitet und wahrgenommen. Mit den Klängen und der sprachlichen Anleitung der Referentin wird die Klangreise durch den Körper begleitet. Die obertonreichen Klangschwingungen führen schnell in einen inneren Raum der Ruhe, in einen Zustand der tiefen Entspannung. Dadurch wird die Körperwahrnehmung verbessert, Loslassen wird erleichtert, das Urvertrauen gestärkt, Vitalisierung und Regeneration des Körpers geschieht, Selbstbewußtsein, Kreativität, Schaffenskraft und Motivation werden gestärkt.

Mehr Infos

Di 08.04.14, 19.00 - 21.00 Uhr

Sandsbach-St. Peter, Sandsbach, Pfarrheimn, Schulstr. 2, 84097 Sandsbach

Informationen zum Katholikentag

Mehr Infos

Mo 05.05.14, 19.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Gasthof Sixt

Informationsveranstaltung zum Katholikentag

Im Vorfeld des 99. Deutschen Katholikentages in Regensburg informiert die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) mit einer Reihe von Veranstaltungen über das Großereignis. Dabei wird nicht nur die Veranstaltung allgemein vorgestellt, sondern es werden auch viele praktische Fragen geklärt. Dazu gehört zum Beispiel, welche Veranstaltungen auch ohne Teilnehmerkarte besucht werden können, wie man einen Tag im Internet oder mit dem Programmheft am besten planen kann und wie man am besten nach Regensburg kommt. Referent ist Gregor Tautz von der KEB. Die Veranstaltungen finden statt in Kooperation mit dem Dekanat Kelheim beziehungsweise den Pfarreien und dem Frauenbund. Herzlich willkommen sind auch Gäste aus den jeweiligen Nachbarpfarreien und Nichtmitglieder. Der Eintritt ist frei.

Mehr Infos

Di 14.01.14, 14.00 Uhr - Di 01.07.14, 16.00 Uhr, 3 x monatlich = 18 x

Sandsbach-St. Peter, Pfarrheim

Anleitung zum Stricken und Handarbeiten

Mehr Infos

Di 23.09.14, 14.00 Uhr - Di 16.12.14, 16.00 Uhr, ca. 3 x monatlich = x

Sandsbach-St. Peter, Pfarrheim

Anleitung zum Stricken und Handarbeiten

Mehr Infos

Mi 30.04.14, 19.00 - 22.00 Uhr

Elsendorf-Maria Immaculata, Elsendorf, Kath. Pfarrzentrum, Mainburger Str. 1, 84094 Elsendorf

Töpferkurs

Mehr Infos

Di 29.04.14, 19.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Kelheim

Informationen zum Katholikentag in Regensburg

Im Vorfeld des 99. Deutschen Katholikentages in Regensburg informiert die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) mit einer Reihe von Veranstaltungen über das Großereignis. Dabei wird nicht nur die Veranstaltung allgemein vorgestellt, sondern es werden auch viele praktische Fragen geklärt. Dazu gehört zum Beispiel, welche Veranstaltungen auch ohne Teilnehmerkarte besucht werden können, wie man einen Tag im Internet oder mit dem Programmheft am besten planen kann und wie man am besten nach Regensburg kommt. Referent ist Gregor Tautz von der KEB. Die Veranstaltungen finden statt in Kooperation mit dem Dekanat Kelheim beziehungsweise den Pfarreien und dem Frauenbund. Herzlich willkommen sind auch Gäste aus den jeweiligen Nachbarpfarreien und Nichtmitglieder. Der Eintritt ist frei.

Mehr Infos