AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

Mo 28.09.15, 19.30 Uhr - Mo 23.11.15, 20.30 Uhr, 8 x 60 Min.

Saal-Christkönig, Schule Saal, Grundschule 1. Stock, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

OrganGymnastik

Die Organgymnastik bietet eine ruhige, konzentrierte Körperarbeit, die die Wahrnehmung und die Entspannung fördert. Sie ist ein Übungsgebiet vielfältiger Dehn- und Kräftigungsmöglichkeiten. Neben einer Veränderung der Muskelfunktion wird auch die Gleichgewichtsfähigkeit verbessert. Die Beeinflussung des Atems und seiner Dynamik erfolgt auf reflektorische Weise; durch die Beobachtung des Atemflusses wird die Atmung bewusster erlebt. Durch die Organgymnastik entsteht Wohlbefinden. Konzentration und Leistungsfähigkeit nehmen zu.

Mehr Infos

September 2015

Kelheim-Affecking H. Kreuz

"Geht´s so oder basst´s?" - Kabarett mit Tom Gubik

Mehr Infos

Genaueres wird noch bekannt gegeben

Volkenschwand-St. Ägidius

Studienfahrt

Mehr Infos

Mi 02.09.15, 14.00 - 15.30 Uhr

Pürkwang-St. Andreas

Seniorennachmittag: Möglichkeiten der Grabgestaltung

Mehr Infos

Do 03.09.15, 8.00 - 20.00 Uhr

Saal-Christkönig

Studienfahrt nach Waldsassen

Besichtigung Kloster, Basilika, Bibliothek; Lebkuchenmanufaktur und Museum Konnersreuth

Mehr Infos

Di 15.09.15, 8.00 - 20.00 Uhr

Siegenburg-St. Nikolaus

Studienfahrt nach Schwandorf

Mehr Infos

Mi 16.09.15, 19.00 Uhr - Mi 16.12.15, 22.00 Uhr, 10 x jeden Mittwoch

Biburg-Maria Immaculata, Kanzlei

Anleitung zum Stricken

Mehr Infos

Mi 16.09.15, 19.00 Uhr - Mi 16.12.15, 20.00 Uhr, 10 x wöchentlich

Mühlhausen-St. Vitus, Haus der Vereine

Anleitung zum Zumba

Mehr Infos

Genauer Termin in der Presse

Rohr-Maria Himmelfahrt

Senioren-Studienfahrt durch unseren Landkreis

mit diversen Führungen

Mehr Infos

Fr 18.09.15, 8.00 Uhr - So 20.09.15, 21.30 Uhr

Siegenburg-St. Nikolaus

Studienreise nach Köln

Mehr Infos

Sa 19.09.15, 8.30 - 18.00 Uhr, Treffpunkt Donaustauf, Bushaltestelle Bayerwaldstraße (bei Tankstelle), Abfahrt mit Bus nach Wörth um 8.43 Uhr; Start in Wörth an der Pfarrkirche um 9.10 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Treffpunkt 8.30 Uhr Donaustauf, Bushaltestelle Bayerwaldstraße

Auf dem ostbayerischen Jakobsweg von Wörth nach Donaustauf

Jakobswanderung mit historischen, kunsthistorischen und spirituellen Elementen

An diesem Tag führt der ostbayerischen Jakobsweges immer wieder aus dem Donautal hinauf in die Ausläufer des Bayerischen Waldes mit Blick auf das Donautal und in den Bayerischen Wald. Eine Wegstrecke führt auch entlang der Donau. Das Thema Wein, das eng mit der christlichen Eucharistie verbunden ist, begeleitet die Jakobspilger auf ihrem Weg durch das seit der Römerzeit bekannte Weingebiet. Nach dem ersten Anstieg in Wörth bietet sich ein herrlicher morgendlicher Blick auf das Schloss und das Donautal. Später weitet sich die Landschaft in Richtung Brennberg und Bayerischer Wald. Stationen sind Wiesent, der Weinbauort Kruckenberg und die gotische Dorfkirche in Frengkofen. Zur Ausstattung der Kapelle an dieser alten Übersetzstelle gehört auch ein gotischer Jakobus, der daran erinnert, dass hier Pilger die Donau überquert haben. Nach einer Pilgerbrotzeit in Bach führt der Weg durch Wälder über die Hammermühle und die Walhalla zur Salvatorkirche in Donaustauf. Zum Hintergrund der...

Mehr Infos

Sa 19.09.15, 8.00 - 20.30 Uhr

Mainburg-Maria Immaculata

Studienfahrt zum Tegernsee

Mehr Infos

Mo 21.09.15, 18.00 - 21.00 Uhr

Kelheim-Affecking H. Kreuz, PCO Kelheim, TP vor dem Betriebsverwaltungsgebäude

Besichtigung der Fa. PCO - AG Kelheim

Mehr Infos

Mo 21.09.15, 18.00 Uhr - Mo 14.12.15, 19.00 Uhr, 10 x wöchentlich

Mühlhausen-St. Vitus, Haus der Vereine

Anleitung zum Aerobic

Mehr Infos

Di 22.09.15, 19.00 Uhr

Poikam St. Martin, Poikam, Gaststätte Donaulände

Anna Schäffer - Leben und Bedeutung der neuen Heiligen des Bistums

Kurzfilm und Gespräch im Anschluss an die Mitgliederversammlung

In ihrer unmittelbaren Heimat und der Region Kelheim wird die "Schreiner Nandl" tief verehrt. Zum traditionellen jährlichen Anna-Tag tragen Tausende - nicht nur aus der Region - ihre Anliegen nach Mindelstetten. Keiner hofft, dass er ein ähnliches Lebensschicksal erleiden muss. Nach einem Unfall wird Anna Schäffer als 20jährige behindert und muss trotz ärztlicher Bemühungen die 25 Jahre bis zu ihrem Tod unvorstellbare Schmerzen erleiden. Ihre Lebensplanung scheitert dadurch komplett. Ein Schicksal, das sich niemand wünscht, das aber durchaus auch heute immer wieder Menschen trifft. Wenn sie daran nicht verzweifeln wollen müssen sie lernen damit zu leben. Anna Schäffer ist es auf ihrem Lebens- und Glaubensweg gelungen, sich mit diesem Schicksal nicht nur abzufinden oder zu versöhnen. Sie ist sogar für andere in schwierigen Lebenslagen Ratgeberin und Stütze geworden. Das bezeugen Zeitzeugen, deren Angehörige teilweise heute noch leben, ihr Schriftwechsel und auch Gebetserhörungen,...

Mehr Infos

Di 22.09.15, 19.00 Uhr

Kapfelberg-Maria Immaculata, Poikam, Gaststätte Donaulände

Anna Schäffer - Leben und Bedeutung der neuen Heiligen des Bistums

Kurzfilm und Gespräch im Anschluss an die Mitgliederversammlung

In ihrer unmittelbaren Heimat und der Region Kelheim wird die "Schreiner Nandl" tief verehrt. Zum traditionellen jährlichen Anna-Tag tragen Tausende - nicht nur aus der Region - ihre Anliegen nach Mindelstetten. Keiner hofft, dass er ein ähnliches Lebensschicksal erleiden muss. Nach einem Unfall wird Anna Schäffer als 20jährige behindert und muss trotz ärztlicher Bemühungen die 25 Jahre bis zu ihrem Tod unvorstellbare Schmerzen erleiden. Ihre Lebensplanung scheitert dadurch komplett. Ein Schicksal, das sich niemand wünscht, das aber durchaus auch heute immer wieder Menschen trifft. Wenn sie daran nicht verzweifeln wollen müssen sie lernen damit zu leben. Anna Schäffer ist es auf ihrem Lebens- und Glaubensweg gelungen, sich mit diesem Schicksal nicht nur abzufinden oder zu versöhnen. Sie ist sogar für andere in schwierigen Lebenslagen Ratgeberin und Stütze geworden. Das bezeugen Zeitzeugen, deren Angehörige teilweise heute noch leben, ihr Schriftwechsel und auch Gebetserhörungen,...

Mehr Infos

Do 24.09.15, 9.00 Uhr - Do 10.12.15, 10.30 Uhr, 14 tägig, 6 x - Termin

Volkenschwand-St. Ägidius, Pfarrheim

Gehirntraining

Mehr Infos

Fr 25.09.15, 7.00 - 20.00 Uhr

Prunn-Mater Dolorosa

Studienfahrt nach Hilpolstein

mit diversen Führungen

Mehr Infos

Sa 26.09.15, 15.00 - 18.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Essing

Verborgene Kunstschätze in der Region

Kostbarkeiten kirchlicher Kunst in Essing

Im Altmühltal, einer Urstraße durch unser Land, reihen sich Burg an Burg und Kirche an Kirche, zumeist aus sehr alter Zeit. Altessing und Neuessing stehen unter dem Banner der stolzen Bergfestung Randeck. St. Martin in Altessing Die St. Martinskirche in Altessing zählt zu den ältesten Kirchen in unserer Region. Sie trägt innen ein heiteres barockes Gewand, doch im Großen wie im Kleinen spürt man noch den schweren Atem der späten Romanik. Neuessing Neuessing ist gar nicht so neu. Schon im 14. Jahrhundert unterschied man zwischen einem "niederen" und "oberen" Essing. Das am Flusslauf oberhalb gelegene Neuessing ist berühmt wegen seines um 1360 gegründeten Heiliggeist-Spitals, einem mittelalterlichen Krankenhaus. Dazu gehört auch ein prachtvolles barockes Kirchlein am Ufer der Altmühl. St. Bartholomä In seiner malerischen Lage jedoch kaum zu überbieten ist St. Bartholomä, mitten in den Feldern auf dem nördlichen Höhenkamm des Tales.

Mehr Infos

Mo 28.09.15, 18.00 Uhr - Mo 09.11.15, 19.30 Uhr, 6 x 90 Min

Saal-Christkönig, PC-Raum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

"Mit 10 Fingern auf der Tastatur"

Das Zehnfingersystem wird zum rationellen Maschinenschreiben bzw. Computerschreiben verwendet, also zur Texteingabe mittels Tastatur. Dabei ist jedem der zehn Finger eine Position auf der Tastatur zugeordnet und der Blick bleibt beim Schreiben auf der Vorlage (Bildschirm oder Papier). Die Finger finden „blind“ die richtige Taste. Gegenüber einer unsystematischen Schreibtechnik erlaubt das Zehnfingersystem eine Steigerung der Schreibgeschwindigkeit (Anschläge pro Minute), die Senkung der Fehlerquote und eine ergonomisch günstigere Eingabetechnik. Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit, das Ergebnis auf dem Monitor mitzuverfolgen bzw. beim Abschreiben nicht ständig zwischen Textvorlage und Tastatur hin- und herschauen zu müssen.

Mehr Infos

Mi 30.09.15, 19.00 - 22.00 Uhr

Hienheim-St. Georg, Pfarrsaal Hienheim

Und das Gras war grüner

Autorenlesung

Mehr Infos

Genauer Termin über die Pfarrei Neustadt

Neustadt-St. Laurentius

Studienreise nach Malta

voraussichtlich

Mehr Infos

Genaueres wird noch bekannt gegeben

Volkenschwand-St. Ägidius

Studientag

Mehr Infos

Fr 02.10.15, 9.00 Uhr - So 04.10.15, 19.00 Uhr, Dreitageswanderung

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim

Auf dem ostbayerischen Jakobsweg von Altmannstein nach Eichstätt

Jakobswanderung mit historischen, kunsthistorischen und spirituellen Elementen

Mehr Infos

Sa 03.10.15, 9.00 - 18.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Jakobskirche Regensburg

Auf dem ostbayerischen Jakobsweg von Regensburg nach Kelheimwinzer

Jakobswanderung mit historischen, kunstgeschichtlichen und spirituellen Elementen

Diese Etappe des Jakobsweges beginnt an der weltbekannten romanischen Jakobskirche in Regensburg. Der Weg führt über das ehemalige Kloster Prüfening über die Donau auf die Höhenzüge nach Bergmatting bis zum Frauenhäusl bei Kelheim und zur alten Jakobskirche nach Kelheimwinzer. Als Motiv zieht sich das Wallfahren als Ausdruck des Unterwegsseins des Menschen durch den Tag. Die Jakobswanderung beginnt mit einer kurzen Führung in der romanischen ehemaligen Klosterkirche St. Jakob, die eine wichtige Station der Jakobspilger war. Sie gilt als klassisches Werk romanischer Kirchenarchitektur in Süddeutschland. Dort ist unter anderem ein farbig gefasster steinerner Jakobus von 1310 zu sehen. Bei Renovierungsarbeiten hat man auch ein Pilgergrab mit einer Jakobsmuschel gefunden. Auf der Rückseite der Kirche ist ein Raum, von dem vermutet wird, dass er als Pilgerherberge genutzt wurde. Nach einer kurzen Busfahrt ist das idyllisch am Stadtrand gelegenen ehemaligen Kloster Prüfening nächste...

Mehr Infos

Mo 05.10.15, 15.30 Uhr - Mo 14.12.15, 16.30 Uhr, 10 x 60 Min.

Mühlhausen-St. Vitus, Haus der Vereine

Anleitung zur Seniorengymnastik

Mehr Infos

Mo 05.10.15, 19.00 Uhr - Mo 26.10.15, 21.15 Uhr, 7 Abende

Kelheim-Affecking H. Kreuz, Kelheim, Berufschule, Schützenstr. 30

Computereinsteigerkurs für alle Altersgruppen

Einführung in das Betriebssystem, Erstellen von Dokumenten in Word und Excel, Einstieg ins Internet

Mehr Infos

Mo 05.10.15, 16.30 Uhr - Fr 09.10.15, 9.00 Uhr

Kloster Weltenburg, Kloster Weltenburg

Schweigeexerzitien für Priester und Diakone

nähere Informationen. www.kloster-weltenburg.de/kurse/

Mehr Infos

Di 06.10.15, 14.00 - 15.30 Uhr

Painten-St. Georg, Painten, Pfarrheim, Neuloher Weg 4a, 93351 Painten

Seniorennachmittag: Erntedank

Mehr Infos

Di 06.10.15, 19.00 - 21.00 Uhr

Saal-Christkönig, Pfarrsaal

Kürbis und Kartoffel

Mehr Infos

Do 08.10.15, 19.00 - 21.00 Uhr

Siegenburg-St. Nikolaus, Pfarrheim

Glaubensspuren unter freiem Himmel

Vortrag

Mehr Infos

Mo 12.10.15, 19.30 - 21.00 Uhr

Kelheim-Affecking H. Kreuz, Pfarrheim Affecking

Caritas im Landkreis Kelheim

Mehr Infos

Di 13.10.15, 19.00 - 22.00 Uhr

Prunn-Mater Dolorosa, Prunn, Gasthof "Zur Krone", Prunner Hauptstr. 13, 93339 Riedenburg

Alltag in der Gefängnisseelsorge

Mehr Infos

Di 13.10.15, 14.00 - 17.00 Uhr

Mühlhausen-St. Vitus, Pfarrheim

Herbstliche Küche

Mehr Infos

Di 13.10.15, 14.00 - 15.30 Uhr

Sandsbach-St. Peter, Pfarrheim

Seniorennachmittag: Israel 1997

Liuchtbildervortrag

Mehr Infos

Mi 14.10.15, 17.00 - 21.00 Uhr, genauer Termin in der Presse

Hienheim-St. Georg

Nächtliche Museumsführung in Ingolstadt

Mehr Infos

Mi 14.10.15, 14.00 - 15.30 Uhr

Siegenburg-St. Nikolaus, Siegenburg, Bücherei, Landshuter Str. 8, 93354 Siegenburg

Vortrag zur Kirchweih

Mehr Infos

Fr 16.10.15, 18.00 Uhr - So 18.10.15, 13.30 Uhr

Kloster Weltenburg, Kloster Weltenburg

Biblisches Wochenende

nähere Informationen. www.kloster-weltenburg.de/kurse/

Mehr Infos

Sa 17.10.15, 9.00 - 18.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Treffpunkt Kelheim, unterhalb des Orgelmuseums/Alte Franziskanerkirche

Auf dem ostbayerischen Jakobsweg von Kelheim nach Buch

Jakobswanderung mit historischen, kunstgeschichtlichen und spirituellen Elementen

Diese Pilgerwanderung führt durch einen der landschaftlich beeindruckendsten Abschnitte nicht nur des ostbayerischen Jakobsweges. Zunächst geht es durch den Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg. Danach trifft der Weg auf den römischen Limes und folgt ihm für mehrere Kilometer. Der Abschluss dieses Tages wird in der kleinen Jakobskirche in Buch gefeiert, die einige kunsthistorische Raritäten zu bieten hat. Eines der Themen am Weg ist die unterschiedliche Spiritualität der Benediktiner und Franziskaner, die diese Etappe des Weges wesentlich mit geprägt haben. Der Tag beginnt unterhalb der ehemaligen Klosterkirche der Franziskaner in Kelheim, dem heutigen Orgelmuseum. Der Weg führt dann über das "Klösterl" ein ehemaliges Höhlenkloster im Donaudurchbruch auf die Felsen gegenüber dem Kloster Weltenburg. Nach dem Übersetzen mit der Zille ist das Stundengebet in der Klosterkirche Weltenburg das nächste Ziel. Nach einem erneuten Übersetzten und einer gemeinsamen Pilgerbrotzeit in...

Mehr Infos

Sa 17.10.15, 9.00 - 18.00 Uhr

Mühlhausen-St. Vitus, Treffpunkt Kelheim, unterhalb des Orgelmuseums/Alte Franziskanerkirche

Auf dem ostbayerischen Jakobsweg von Kelheim nach Buch

Jakobswanderung mit historischen, kunstgeschichtlichen und spirituellen Elementen

Diese Pilgerwanderung führt durch einen der landschaftlich beeindruckendsten Abschnitte nicht nur des ostbayerischen Jakobsweges. Zunächst geht es durch den Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg. Danach trifft der Weg auf den römischen Limes und folgt ihm für mehrere Kilometer. Der Abschluss dieses Tages wird in der kleinen Jakobskirche in Buch gefeiert, die einige kunsthistorische Raritäten zu bieten hat. Eines der Themen am Weg ist die unterschiedliche Spiritualität der Benediktiner und Franziskaner, die diese Etappe des Weges wesentlich mit geprägt haben. Der Tag beginnt unterhalb der ehemaligen Klosterkirche der Franziskaner in Kelheim, dem heutigen Orgelmuseum. Der Weg führt dann über das "Klösterl" ein ehemaliges Höhlenkloster im Donaudurchbruch auf die Felsen gegenüber dem Kloster Weltenburg. Nach dem Übersetzen mit der Zille ist das Stundengebet in der Klosterkirche Weltenburg das nächste Ziel. Nach einem erneuten Übersetzten und einer gemeinsamen Pilgerbrotzeit in...

Mehr Infos

Mo 19.10.15, 12.00 - 20.00 Uhr

Train-St. Michael

Seniorennachmittag: Studienfahrt nach Wolfersdorf / Straußenhof

Mehr Infos

Mo 19.10.15, 8.00 - 20.00 Uhr

Pürkwang-St. Andreas

Studienfahrt der Senioren:

Ziel steht noch nicht fest

Mehr Infos

Mo 19.10.15, 14.30 - 16.00 Uhr

Rohr-Maria Himmelfahrt

Geschichten zur Kirchweih

Literarischer Nachmittag mit Gesprächen

Mehr Infos

Fr 23.10.15, 18.00 Uhr - So 25.10.15, 13.30 Uhr

Kloster Weltenburg, Kloster Weltenburg, Asamstr. 32

Gregorianischer Choral

Folge 12

nähere Informationen. www.kloster-weltenburg.de/kurse/

Mehr Infos

Mi 28.10.15, 19.00 - 21.00 Uhr

Kelheim-Affecking H. Kreuz, Pfarrheim Affecking

Wir basteln für den Herbst: "Kürbis schnitzen"

Mehr Infos

Mo 02.11.15, 18.00 Uhr - Mi 04.11.15, 9.00 Uhr

Kloster Weltenburg, Kloster Weltenburg

Ostkirchliches Seminar

nähere Informationen. www.kloster-weltenburg.de/kurse/

Mehr Infos

Mi 04.11.15, 14.00 - 15.30 Uhr

Pürkwang-St. Andreas, Schloßgaststätte Oberlauterbach

Seniorennachmittag: Bewegung und Gedächtnistraining

Mehr Infos

Do 05.11.15, 19.00 - 21.00 Uhr

Siegenburg-St. Nikolaus, Pfarrheim

Vortrag

Mehr Infos

Mo 09.11.15, 19.00 - 22.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Kelheim, Sparkasse, Ludwigsplatz, 93309 Kelheim

Ausstellungseröffnung "50 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil - Hoffnung für Kirche und Welt heute"

Ausstellung in der Sparkasse in Kelheim vom 09. - 20.11.2015

Am Montag, 09. November um 19.30 Uhr wird in der Sparkasse in Kelheim die Ausstellung "50 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil - Hoffnung für Kirche und Welt heute" eröffnet. Dabei spricht die Theologische Referentin der KEB Beate Eichinger, die die Ausstellung mitkonzipiert hat. Zur Ausstellungseröffnung ist die Bevölkerung herzlich eingeladen. Die Ausstellung ist bis 20. November in der Sparkasse zu sehen. Am 11. Oktober 1962 hatte Papst Johannes XXIII. das Zweite Vatikanische Konzil eröffnet. Am 8. Dezember 2015 wird es 50 Jahre sein, dass das Konzil feierlich beendet worden ist. An dieses Ereignis und seine weitreichenden Konsequenzen für die Katholische Kirche, ihr Verhältnis zur Welt, aber auch zu den anderen Christen und den Religionen erinnert eine Ausstellung, die die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) zusammengestellt hat. Das Zweite Vatikanische Konzil - das größte Kirchenereignis des 20. Jahrhunderts - war geprägt von tiefer Glaubenszuversicht und der Hoffnung auf eine...

Mehr Infos

Mo 09.11.15, 19.30 - 21.00 Uhr

Kelheim-Affecking H. Kreuz, Pfarrheim Affecking

Rente mit 63 ohne Abschlag

Mehr Infos

Di 10.11.15, 19.00 - 21.00 Uhr, voraussichtlich

Ihrlerstein-St. Josef, Pfarrsaal

Vortrag

Mehr Infos

Di 10.11.15, 14.00 - 15.30 Uhr

Sandsbach-St. Peter, Pfarrheim

Seniorennachmittag: Allerheiligen - Allerseelen - Namenstage

Mehr Infos

Mi 11.11.15, 19.00 Uhr - Mi 25.11.15, 21.15 Uhr, 5 Abende

Kelheim-Affecking H. Kreuz, Berufschule Kelheim

Einführung in verschiedene Schweißtechniken

Mehr Infos

Sa 28.11.15, 9.30 - 16.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Kloster Weltenburg, Tagungsraum St. Kolumban

Mission nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil und nach Papst Franziskus

Studientag mit Textlektüre

Ist Mission noch zeitgemäß? War sie nicht immer intolerant? Sind nicht alle Religionen gleich? Und hat nicht erst Papst Franziskus seine Wertschätzung gegenüber allen Glaubensrichtungen zum Ausdruck gebracht? Kommt es einfach auf unser gemeinsames Menschsein an? Es gibt eine Reihe von Fragen, die mit dem Missionsbegriff verbunden sind; sie greifen tief in das Selbstverständnis des Christentums ein. Der Studientag soll wenigstens in einigen Punkten Orientierung geben. Es geht um das Konzil, und es geht um den derzeitigen Papst. Wie verhalten sich ihre Auffassungen zueinander? Wie hat sich durch sie das Christentum verändert? Und wie könnte sich die kirchliche Lehre über die Mission weiterentwickeln? Was bedeutet das für den Weltfrieden? Zum Referenten: Professor Dr. Bertram Stubenrauch, Jahrgang 1961, stammt aus der Pfarrei Teugn in der Diözese Regensburg. Nach Studien der Theologie und der Patristik in Regensburg und Rom war er von 1996 bis 2000 Professor für Dogmatik und...

Mehr Infos

Mo 16.11.15, 9.00 - 17.00 Uhr, voraussichtlich

Saal-Christkönig

Studientag

Thema noch nicht bekannt

Mehr Infos

Mo 16.11.15, 16.30 Uhr - Sa 21.11.15, 9.00 Uhr

Kloster Weltenburg, Kloster Weltenburg

Schweigeexerzitien für Priester und Diakone

nähere Informationen. www.kloster-weltenburg.de/kurse/

Mehr Infos

Mo 23.11.15, 18.00 Uhr - Mi 25.11.15, 20.00 Uhr, 3 Abende

Siegenburg-St. Nikolaus, Pfarrheim

Anleitung zum Adventskranz binden

Mehr Infos

Mo 23.11.15, 14.00 - 15.30 Uhr

Train-St. Michael, Train, Gasthaus Forster, Herrrenstr. 6, 93358 Train

Seniorennachmittag: Und das Gras war grüner

Erinnerungen an ein halbes Leben in der DDR

Mehr Infos

Do 26.11.15, 14.00 - 17.00 Uhr

Mühlhausen-St. Vitus, Haus der Vereine

Anleitung zum Adventskranz binden

Mehr Infos

Mi 02.12.15, 13.00 - 21.00 Uhr, voraussichtlich

Ihrlerstein-St. Josef

Studienfahrt nach Hauzenberg und Vilshofen

evtl. Besuch vom Weihnachtsmarkt

Mehr Infos

Sa 05.12.15, 9.00 - 19.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim

Pilgern statt shoppen - Ruhe und Besinnung statt Weihnachtshektik

Jakobswanderung von Kelheim nach Altmannstein

Mehr Infos

Di 08.12.15, 14.00 - 15.30 Uhr

Sandsbach-St. Peter, Pfarrheim

Seniorennachmittag: Advent

Mehr Infos

Mi 09.12.15, 8.00 - 21.00 Uhr

Hienheim-St. Georg

Studienfahrt im Advent

Mehr Infos

Fr 11.12.15, 18.00 Uhr - So 13.12.15, 13.30 Uhr, Wochenendseminar

Kloster Weltenburg, Kloster Weltenburg

Philosophisches Seminar

nähere Informationen. www.kloster-weltenburg.de/kurse/

Mehr Infos

Sa 12.12.15, 17.00 Uhr

Großgundertshausen-Hl. Kreuz, Pfarrkirche

Gospelkonzert

unter der Leitung von Eric Bond

Mehr Infos

Do 31.12.15, 14.00 - 15.30 Uhr

Train-St. Michael, Train, Gasthaus Forster, Herrrenstr. 6, 93358 Train

Seniorennachmittag: Sonne, notwendig aber auch zerstörend

Mehr Infos

Fr 16.10.15, 19.00 Uhr

WA Gruppe Geschichte, Großer Vortragssaal, Kloster Weltenburg, Asamstr. 32, 93309 Kelheim

Allein unter Ossis - Beobachtungen als Berater in Magdeburg

Mehr Infos

Fr 30.10.15, 19.00 Uhr

WA Gruppe Geschichte, Großer Vortragssaal, Kloster Weltenburg, Asamstr. 32, 93309 Kelheim

Grüne Hölle - oder letztes Paradies? Ein Benediktiner in den Dschungeln von Sabah (Borneo)

Mehr Infos

Fr 13.11.15, 19.00 Uhr

WA Gruppe Geschichte, Großer Vortragssaal, Kloster Weltenburg, Asamstr. 32, 93309 Kelheim

Wettstreit der spätgotischen Baumeister - die konkurrierenden Kirchenbauten der Kelheimer Stadtpfarrkirche und der Franziskaner Kirche im 15. Jahrhundert

Mehr Infos

Mo 07.09.15, 14.00 - 17.00 Uhr, voraussichlich

Bad Gögging-St. Andreas

Anleitung zum Basteln

Mehr Infos

Mi 07.10.15, 12.00 - 20.00 Uhr

Bad Gögging-St. Andreas

Studienfahrt zur Allianz-Arena

mit Führung

Mehr Infos

Di 10.11.15, 19.00 - 22.00 Uhr

Bad Gögging-St. Andreas

Fingerfood - schnelle Gerichte im Alltag und für Partygäste

Mehr Infos

Mi 11.11.15, 14.00 Uhr - Mi 16.12.15, 16.00 Uhr, 10 x voraussichtlich

Bad Gögging-St. Andreas, Bad Gögging, Pfarrsaal, An der Abens 1

Anleitung Stricken und Häkeln

Mehr Infos

Mi 16.09.15, 19.00 - 21.00 Uhr

Mainburg-Maria Immaculata, Weinstube Huber

Wildkochkurs

Mehr Infos

Sa 19.12.15, 8.00 - 19.00 Uhr

Mainburg-Maria Immaculata

Studienfahrt nach Augsburg

Stadtführung und Kirchenführungen mit Besuch vom Christkindlmarkt und Konzert im Goldenen Saal

Mehr Infos

Do 10.09.15, 8.00 - 19.30 Uhr, genauer Termin wird noch bekannt gegeben

Abensberg St. Barbara

Studienfahrt nach Straubing

mit diversen Führungen

Mehr Infos

Sa 10.10.15, 8.30 - 18.15 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Treffpunkt Altmannstein Kirchplatz

Auf dem ostbayerischen Jakobsweg von Altmannstein nach Stammham

Jakobswanderung mit historischen, kunsthistorischen und spirituellen Elementen

Diese Etappe führt über weite Strecken durch den "Köschinger Forst". Am Weg liegt die Wallfahrtskirche Bettbrunn. Nach dem Weg durch das Schambachtal führt die Strecke fast immer schattig in Wäldern. Unterwegs kommen die Jakobspilger an mehrere Orte, an denen das Geheimnis des christlichen Gottes und seiner Gegenwart unter den Menschen auf ganz verschieden Weise sich ausdrückt, so z.B. im gekreuzigten und auferstandenen Christus, in der Eucharistie oder in der Architektur. In der Pfarrkirche Altmannstein hängt ein berühmtes lebensgroßes Kreuz des dort geborenen Rokokobildhauers Ignaz Günther von 1764, das im Originalzustand restauriert ist. Eine moderne Jakobsstele auf dem Kirchplatz erinnert daran, dass es noch 2660 km auf dem Jakobsweg bis Santiago sind. Von Altmannstein führt der Weg vorbei an Grashausen, wo eine Jakobsdarstellung das Hochaltarbild ziert. In der Dorfkirche von Oberoffendorf am Rand des Köschinger Forstes wurde erst in neuerer Zeit eine Jakobusstatue...

Mehr Infos

Di 20.10.15, 14.00 - 16.00 Uhr

Offenstetten-St. Vitus, Offenstetten, Pfarrheim, Vitusplatz 2

Vortrag zum Oktober

Mehr Infos

Sa 26.09.15, 8.00 - 20.00 Uhr

Pürkwang-St. Andreas

Studienfahrt nach Passau mit Stadtführung

Mehr Infos

Kurs-Nr. Z  –  Sa 12.09.15, 9.00 - .16 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Treffpunkt Regensburg Hauptbahnhof, Abfahrt 8.45 Uhr

Entdecken Sie Napoleon!

Fahrt zur Landesausstellung "Napoleon und Bayern" in Ingolstadt inkl. Führung durch die Ausstellung

Die Landesaustellung "Napoleon und Bayern" zeigt die Geschichte des Feldherrn und Kaisers der Franzosen 200 Jahre nach seiner Niederlage bei Waterloo 1815. Laut dem Haus der Bayrischen Geschichte wird anhand hochwertiger Exponate, moderner Medien- und Mitmachstationen die spannende Geschichte Napoleons und Bayerns erzählt. Sie werden in die glanzvolle Zeit des Bündnisses, die verheerende Zeit der Kriege und die wichtige Zeit der Entstehung des modernen Bayerns entführt. Nach der Fahrt mit dem Zug (Regensburg 8.45 Uhr) nach Ingolstadt werden Sie durch die Ausstellung "Napoleon und Bayern" geführt. Die Führung beträgt ca. 70 Minuten, danach erhalten Sie Zeit sich die Exponate und Mitmachstationen nochmals anzuschauen. Danach geht es in die Altstadt von Ingolstadt zum Mittagstisch. Gegen 15:00 Uhr fährt der Zug zurück nach Regensburg.

Mehr Infos

Fr 18.09.15, 14.00 Uhr - Fr 04.03.16, 18.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Landratsamt Kelheim und Caritas Altenheim Neustadt/Do.

Informationsveranstaltung - Ich bin da -
Qualifizierungskurs für ehrenamtliche SeniorenbegleiterInnen-

Qualifizierungskurs für ehrenamtliche Seniorenbegleiter/innen im Landkreis Kelheim

Sie wollen.... - Ihre Zeit sinnvoll nutzen? - sich für andere engagieren? - sich mit den Themen Altwerden, Leben im Alter und Lebensende' auseinander setzen? - mit Menschen zu tun haben? - Verantwortung übernehmen? - Gemeinschaft erfahren und leben? - neue Fähigkeiten erkennen und entfalten? - sich mit anderen Gleichgesinnten austauschen? - sich persönlich weiter entwickeln? - mit Menschen in Kontakt treten? Sie können..... - Zeit und Kräfte alten Menschen zur Verfügung stellen und sie begleiten! - Menschen in ihrer Sorge nahe sein! - Sich vorbereiten auf Ihr eigenes Älterwerden und von und mit anderen lernen! - menschliches Verhalten bewusst wahrnehmen! - Ihr eigenes Verhalten in den Blick nehmen! - Gespräche führen und reflektieren! - am Leben anderer teilnehmen! - sich an Ihren Fähigkeiten erfreuen! - sich mit dem Alter beschäftigen! - anderen in der Gruppe begegnen und dadurch reifen! - sich für die ehrenamtliche Mitarbeit in der Seniorenarbeit entscheiden! Die steigende...

Mehr Infos

Mi 15.06.16, 8.30 - 19.10 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim

Orthodoxe Synagoge und lieberal-jüdische Stadtführung

Mehr Infos

Sa 26.09.15, 9.00 - 18.15 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Treffpunkt Altmannstein Kirchplatz

Auf dem ostbayerischen Jakobsweg von Altmannstein nach Stammham

Jakobswanderung mit historischen, kunsthistorischen und spirituellen Elementen

Diese Etappe führt über weite Strecken durch den "Köschinger Forst". Am Weg liegt die Wallfahrtskirche Bettbrunn. Nach dem Weg durch das Schambachtal führt die Strecke fast immer schattig in Wäldern. Unterwegs kommen die Jakobspilger an mehrere Orte, an denen das Geheimnis des christlichen Gottes und seiner Gegenwart unter den Menschen auf ganz verschieden Weise sich ausdrückt, so z.B. im gekreuzigten und auferstandenen Christus, in der Eucharistie oder in der Architektur. In der Pfarrkirche Altmannstein hängt ein berühmtes lebensgroßes Kreuz des dort geborenen Rokokobildhauers Ignaz Günther von 1764, das im Originalzustand restauriert ist. Eine moderne Jakobsstele auf dem Kirchplatz erinnert daran, dass es noch 2660 km auf dem Jakobsweg bis Santiago sind. Von Altmannstein führt der Weg vorbei an Grashausen, wo eine Jakobsdarstellung das Hochaltarbild ziert. In der Dorfkirche von Oberoffendorf am Rand des Köschinger Forstes wurde erst in neuerer Zeit eine Jakobusstatue...

Mehr Infos

Genauer Termin zu gegebener Zeit

Paring-St. Michael

Studienfahrt

Ziel noch nicht bekannt

Mehr Infos

Mo 05.10.15, 19.30 Uhr - Mo 14.12.15, 21.00 Uhr, 10 x 90 Min.

Bad Abbach St. Nikolaus, Schule Bad Abbach

Englisch Fortgeschrittene -
Lektüre und Konversation

Mehr Infos

Di 06.10.15, 18.00 Uhr - Di 15.12.15, 19.30 Uhr, 10 x 90 Min.

Bad Abbach St. Nikolaus, Schule Bad Abbach

Englisch Anfänger - Aufbaukurs

Mehr Infos

Di 06.10.15, 19.30 Uhr - Di 15.12.15, 21.00 Uhr, 10 x 90 Min.

Bad Abbach St. Nikolaus, Schule Bad Abbach

Englisch Refresher -
für Teilnehmer mit Vorkenntnissen
(Buch: "Going for Gold")

Mehr Infos

Mi 07.10.15, 19.00 Uhr - Mi 16.12.15, 20.30 Uhr, 10 x 90 Min. , 10 x 90 Min.

Bad Abbach St. Nikolaus, Hauptschule Bad Abbach

Englisch New Start

für Wiedereinsteiger und Teilnehmer mit Vorkenntnissen

Mehr Infos

Do 08.10.15, 9.30 Uhr - Do 17.12.15, 11.00 Uhr, 10 x 90 Min.

Bad Abbach St. Nikolaus, Schule Bad Abbach

Silver Time - Englisch für Senioren
(Buch: Going for Gold)

Mehr Infos

Mi 23.09.15, 19.45 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Mainburg, Kath. Pfarrheim, Am Gabis 7, 84048 Mainburg

Herausforderungen an die geistlichen Gemeinschaften in unserer Zeit am Beispiel der Armen Schulschwestern

Anlässlich des Jahrs des geweihten Lebens laden das Dekanat Abensberg-Mainburg und die Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Kelheim zu einem Vortrag und Gespräch über die Herausforderungen an die Geistlichen Gemeinschaften ein. Am Beispiel der Armen Schulschwestern, deren Ordensgründerin, die selige Theresia Gerhardinger, familiäre Wurzeln in Abensberg hat, erläutert Schwester Karolina Müller die Probleme und Chancen dieser Lebensform in der heutigen Zeit. Bereits um 18.30 Uhr ist im Rahmen des Dekanatstages ein Gottesdienst in der St. Salvatorkirche der Pauliner (Salvatorberg 3). Im Anschluss findet dann der Vortrag im Pfarrheim am Gabis 7 statt.

Mehr Infos

Di 29.09.15, 16.00 Uhr - Di 08.12.15, 17.00 Uhr, 10 x 60 Min.

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Kath. Pfarrheim, Theoderichstr. 11

Qi Gong / Abensberg

Im Rahmen der Qi Gong Kurse bei der KEB geht es darum, verschiedene Techniken des traditionellen chinesischen Qi Gong zu nutzen. Sie helfen Spannungen und Stress abzubauen. Körper, Geist und Seele sollen zur Ruhe kommen und sich entspannen. Dies fördert einen gesunden Schlaf, stärkt das Herz-Kreislauf-System und wirkt positiv bei psychosomatischen Erkrankungen. Durch die Qi Gong Übungen, die Sie im Kurs lernen, sorgen Sie eigenverantwortlich für Ihre Gesundheit, Ihr Wohlbefinden und regen die körpereigenen Kräfte an. Sie fühlen sich geistig und seelisch ausgeglichen und entspannt.

Mehr Infos

Di 29.09.15, 17.15 Uhr - Di 08.12.15, 18.15 Uhr, 10 x 60 Min.

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Kath. Pfarrzentrum, Theoderichstr. 11

Qi Gong - Abensberg

Im Rahmen der Qi Gong Kurse bei der KEB geht es darum, verschiedene Techniken des traditionellen chinesischen Qi Gong zu nutzen. Sie helfen Spannungen und Stress abzubauen. Körper, Geist und Seele sollen zur Ruhe kommen und sich entspannen. Dies fördert einen gesunden Schlaf, stärkt das Herz-Kreislauf-System und wirkt positiv bei psychosomatischen Erkrankungen. Durch die Qi Gong Übungen, die Sie im Kurs lernen, sorgen Sie eigenverantwortlich für Ihre Gesundheit, Ihr Wohlbefinden und regen die körpereigenen Kräfte an. Sie fühlen sich geistig und seelisch ausgeglichen und entspannt.

Mehr Infos

Do 29.10.15, 19.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim

EKG Treffen

Mehr Infos

Fr 23.10.15, 7.00 Uhr - So 25.10.15, 21.00 Uhr

Biburg-Maria Immaculata

Studienreise nach Wien

Stadtführung / Domführung / Schloss Schönbrunn

Mehr Infos

Mi 23.09.15, 19.00 - 21.30 Uhr

Rohr-Maria Himmelfahrt, Rohr, Kloster, Prager Saal, 93352 Rohr

Und das Gras war grüner

Mehr Infos

Mi 18.11.15, 18.00 - 21.30 Uhr

Rohr-Maria Himmelfahrt, Rohr, Gasthaus Sixt, Asamstr. 1, 93352 Rohr

"Zivilcourage"

praxisbezogener Kurs

Mehr Infos

Mi 04.11.15, 7.00 Uhr - Sa 07.11.15, 20.00 Uhr

Ihrlerstein-St. Josef

Studienfahrt nach Hamburg

Führung auf der Wilhelmshöhe in Kassel / Stadtführung in Hamburg / Musical König der Löwen / Stadtführung in Magdeburg

Mehr Infos

Do 24.09.15, 18.30 Uhr - Do 19.11.15, 19.45 Uhr, 8 x

Aiglsbach-St.Leonhard, Aiglsbach, Pfarrsaal

Yoga-Kurs

Mehr Infos

Do 24.09.15, 20.00 Uhr - Do 19.11.15, 21.15 Uhr, 8 x

Aiglsbach-St.Leonhard, Aiglsbach, Pfarrsaal

Yoga-Kurs

Mehr Infos

Mo 05.10.15, 19.00 Uhr - Mo 09.11.15, 22.00 Uhr, 4 x

Aiglsbach-St.Leonhard, Aiglsbach, Pfarrsaal, Albrecht-von-Aiglsbeck-Str. 3

Anleitung zur Hardanger-Stickerei

Mehr Infos

Do 08.10.15, 19.00 - 22.00 Uhr

Aiglsbach-St.Leonhard, Aiglsbach, Pfarrsaal, Albrecht-von-Aiglsbeck-Str. 3

Geschenke aus der Küche

Mehr Infos

Do 08.10.15, 19.00 - 22.00 Uhr

Aiglsbach-St.Leonhard, Aiglsbach, Pfarrsaal, Albrecht-von-Aiglsbeck-Str. 3

Geschenke aus der Küche

Mehr Infos

Mo 07.09.15, 12.00 - 17.00 Uhr, voraussichtlich

Teuerting-St. Oswald

Studienfahrt

Ziel noch nicht bekannt

Mehr Infos

Mo 14.09.15, 14.00 - 17.00 Uhr, jeden 2. Montag im Monat

Saal-Christkönig, Pfarrsaal, Saal

Seniorenclub

mit wechselnden Themen

Mehr Infos

Di 15.09.15, 19.00 Uhr - Di 15.12.15, 20.00 Uhr, durchlaufend, 1 x wöchentlich

Teuerting-St. Oswald, Pfarrhaus Teuerting

Pilates Basics

Mehr Infos

Mi 16.09.15, 8.30 Uhr - Do 17.09.15, 11.30 Uhr, jeweils 3 Stunden wöchentlich

Saal-Christkönig, Kleiner Saal, Pfarrzentrum

Wichtelgruppe

Für Kinder ab 2 Jahren ohne Eltern

Die Wichtelgruppe ist eine kleine Spielgruppe für Kinder ab zwei Jahren. Die Kinder werden in vertrautem Rahmen auf den Kindergartenalltag vorbereitet und sammeln so erste soziale Erfahrungen in einer Gruppe ohne Eltern.

Mehr Infos

Do 17.09.15, 16.30 Uhr - Do 17.12.15, 17.30 Uhr, jeden Donnerstag

Saal-Christkönig, Pfarrsaal Saal

Anleitung zur Seniorengymnastik für Damen

Mehr Infos

Fr 18.09.15, 9.00 Uhr - Fr 18.12.15, 11.00 Uhr

Saal-Christkönig, Pfarrheim

Eltern-Kind-Gruppe / Fr. Schmidl

Mehr Infos

Mo 21.09.15, 18.00 Uhr - Mo 30.11.15, 19.00 Uhr, 10 x 60 Min.

Saal-Christkönig, Turnhalle, Saal a. d. Donau, Schule, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

"Schmerzfrei"

Dehnungsabende nach der Hock-Schmerztherapie

Unsere Knochen werden nur durch die Muskulatur gehalten und bewegt. Deshalb sind die Muskeln, Sehnen und die Faszien sehr bedeutend um dauerhaft schmerzfrei zu werden und auch zu bleiben. Weil verkürzte oder verspannte Muskeln starken Druck auf die Gelenke ausüben, kommt es zu reibeisenartigen Schmerzen. Schmerzen haben dann zur Folge, dass man sich weniger bewegt. Bewegungsmangel führt dann zu Schonhaltung und Muskelfehlstellung und dies wiederum zum Abbau der Gelenksflüssigkeit. Ein Teufelskreis entsteht. Spezielle Dehnübungen vermindern den Druck auf die Gelenke, Verklebungen der Faszien werden gelöst und es kommt zu einer schnellen Schmerzreduzierung. Die Beweglichkeit wird spürbar verbessert und auch die Nährstoffversorgung der Gelenke, Muskeln und des Bindegewebes wird sehr stark angeregt und dadurch wieder mit mehr Sauerstoff versorgt. Dehnübungen für die Halswirbelsäule, Brustwirbelsäule, Schultergelenke sowie der Lendenwirbelsäule werden geübt. Dabei spielt die...

Mehr Infos

Mo 21.09.15, 19.15 Uhr - Mo 30.11.15, 20.15 Uhr, 10 x 60 Min.

Saal-Christkönig, Turnhalle, Saal a. d. Donau, Schule, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

"Schmerzfrei"

Dehnungsabende nach der Hock-Schmerztherapie

Unsere Knochen werden nur durch die Muskulatur gehalten und bewegt. Deshalb sind die Muskeln, Sehnen und die Faszien sehr bedeutend um dauerhaft schmerzfrei zu werden und auch zu bleiben. Weil verkürzte oder verspannte Muskeln starken Druck auf die Gelenke ausüben, kommt es zu reibeisenartigen Schmerzen. Schmerzen haben dann zur Folge, dass man sich weniger bewegt. Bewegungsmangel führt dann zu Schonhaltung und Muskelfehlstellung und dies wiederum zum Abbau der Gelenksflüssigkeit. Ein Teufelskreis entsteht. Spezielle Dehnübungen vermindern den Druck auf die Gelenke, Verklebungen der Faszien werden gelöst und es kommt zu einer schnellen Schmerzreduzierung. Die Beweglichkeit wird spürbar verbessert und auch die Nährstoffversorgung der Gelenke, Muskeln und des Bindegewebes wird sehr stark angeregt und dadurch wieder mit mehr Sauerstoff versorgt. Dehnübungen für die Halswirbelsäule, Brustwirbelsäule, Schultergelenke sowie der Lendenwirbelsäule werden geübt. Dabei spielt die...

Mehr Infos

Mo 21.09.15, 19.00 Uhr - Mo 07.12.15, 20.30 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Aufenthaltsraum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Englisch Fortgeschrittene / Fr.Dr.Adelung

Mehr Infos

Mo 21.09.15, 9.00 Uhr - Mo 14.12.15, 11.00 Uhr, 10 x

Saal-Christkönig, Pfarrheim

Eltern-Kind-Gruppe / Fr. Röhrl

Mehr Infos

Di 22.09.15, 9.00 Uhr - Di 08.12.15, 10.30 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Pfarrsaal, Bahnhofstr. 2, 93342 Saal a. d. Donau

Silver Time: Englisch für Senioren

Aufbaukurs

Dieser Kurs richtet sich in erster Linie an ältere Menschen, die Englisch in einer entspannten und aufgelockerten Atmosphäre lernen möchten, um Englisch auf Reisen, im Kontakt mit Verwandten und Bekannten oder einfach "just for fun" sprechen zu können. Vorkenntnisse werden im geringem Maße vorausgesetzt.

Mehr Infos

Di 22.09.15, 9.00 Uhr - Di 15.12.15, 11.00 Uhr

Saal-Christkönig, Pfarrheim

Eltern-Kind-Gruppe / Fr. Schmidl

Mehr Infos

Mi 23.09.15, 19.30 - 21.00 Uhr

Saal-Christkönig, Pfarrsaal

"Alles was Recht ist...!" -
"Rechtliche Vorsorge - im Alter - bei Krankheit und Behinderung"

Informationen zur Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung u.v.m.

Mehr Infos

Do 24.09.15, 17.30 - 21.00 Uhr, Workshop

Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Schule, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Hallux valgus - Großzehe auf Abwegen

Sie lernen einen verantwortungsbewussten Umgang mit Ihren Füßen, im Zusammenhang des ganzen Körpers, kennen. Erklärungsversuche für die Entstehung von Fußproblemen und Verformungen werden gemeinsam erarbeitet und individuell umgesetzt. Anleitung zur Massage, spezielle Fußgymnastik und die bewusste Umsetzung ins Gehen sind die Elemente dieses Konzeptes.

Mehr Infos

Mo 28.09.15, 18.00 Uhr - Mo 23.11.15, 19.30 Uhr, 8 x

Saal-Christkönig, Aula, Schule Saal

Bauchtanz Fortgeschrittene

ab 7 Jahre Erfahrung

Mehr Infos

Mo 28.09.15, 18.30 Uhr - Mo 07.12.15, 20.00 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Handarbeitsraum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Yoga für Fortgeschrittene

Mehr Infos

Mo 28.09.15, 20.00 Uhr - Mo 07.12.15, 21.30 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Handarbeitsraum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Yoga für Anfänger und Anfänger mit Vorkenntnissen

Mehr Infos

Di 29.09.15, 19.30 Uhr - Di 08.12.15, 20.30 Uhr, 10 x 60 Min.

Saal-Christkönig, Handarbeitsraum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Qi Gong - Miniurlaub im Alltag

Im Rahmen der Qi Gong Kurse bei der KEB geht es darum, verschiedene Techniken des traditionellen chinesischen Qi Gong zu nutzen. Sie helfen Spannungen und Stress abzubauen. Körper, Geist und Seele sollen zur Ruhe kommen und sich entspannen. Dies fördert einen gesunden Schlaf, stärkt das Herz-Kreislauf-System und wirkt positiv bei psychosomatischen Erkrankungen. Durch die Qi Gong Übungen, die Sie im Kurs lernen, sorgen Sie eigenverantwortlich für Ihre Gesundheit, Ihr Wohlbefinden und regen die körpereigenen Kräfte an. Sie fühlen sich geistig und seelisch ausgeglichen und entspannt.

Mehr Infos

Di 29.09.15, 19.30 Uhr - Di 08.12.15, 21.00 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Turnhalle, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Cantienica Fortgeschrittene

entwickelt von Benita Cantieni

Aus der Mitte des Körpers unterstützt ein trainierter Beckenboden die Haltung so, dass die Wirbelsäule sich wie von alleine aufrichtet. Die aufrechte Haltung gibt den inneren Organen mehr Platz und lässt diese dadurch befreit arbeiten. Die Körperwahrnehmung steigt und der Körper kommt in Fluss. Es hilft schnell und nachhaltig bei Blasenschwäche und Inkontinenz bei Frauen, Urin- und Stuhlinkontinenz bei Männern (auch nach Prostata-Operationen), Hämorrhoiden, Menstruationsbeschwerden, Organsenkungen, Leistenbrüchen, Beckenschiefstand Rückenschmerzen, Lymphstau, Erschlaffung der Po- und Bauchmuskulatur, Arthrose oder Deformationen der Hüftgelenke, Fehlhaltungen aller Art. Cantienica ist ein gezieltes Beckenboden-Training für SIE und IHN.

Mehr Infos

Di 22.09.15, 18.15 Uhr - Di 01.12.15, 19.15 Uhr, 10 x 60 Min.

Saal-Christkönig, Turnhalle, Schule Saal , Lindenstr. 28, 93342 Saal

Wirbelsäulengymnastik

Mehr Infos

Mi 30.09.15, 19.00 - 20.30 Uhr

Saal-Christkönig, Pfarrsaal Saal

Energeticbodywork: "Wie Sie gesund und leistungsfähig bleiben"

Was macht Stress mit uns (Frauen empfinden Stress anders als Männer) Was kann ich dagegen tun? Wie bleibe ich gesund? Wahrnehmungs - und Achtsamkeitsübungen für die Zuhörer

Mehr Infos

Mi 30.09.15, 19.00 Uhr - Mi 18.11.15, 22.00 Uhr, 6 Abende

Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Schule, Aufenthaltsraum, Lindenstr. 28

Klöppeln

Mehrpaarige Verbindungen und verschiedene Spinnen sind Thema für die Fortgeschrittenen. Anfänger und Wiedereinsteiger sind jederzeit willkommen.

Mehr Infos

Mi 30.09.15, 18.00 Uhr - Mi 09.12.15, 19.30 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Turnhalle, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Burning Plus

Durch gezieltes Ausdauertraining zapfen wir unsere Energiedepots an und verbessern Beweglichkeit und Kraft. Mit Hilfe dieses speziellen Trainingsprogrammes werden die Muskulatur und das Bindegewebe gestrafft und der Fettanteil reduziert. Der Kurs ist durch individuell angepasste Bewegungsintensität für j e d e n geeignet. Im Vordergrund steht der Spaß an Bewegung zur Musik!

Mehr Infos

Mi 30.09.15, 18.00 Uhr - Mi 25.11.15, 19.30 Uhr, 8 x

Saal-Christkönig, Aula, Schule Saal

Bauchtanz Aufbaukurs

Mehr Infos

Mi 30.09.15, 19.30 Uhr - Mi 25.11.15, 21.00 Uhr, 8 x

Saal-Christkönig, Aula, Schule Saal

Bauchtanz Fortgeschrittene

ab 5 Jahre Erfahrung

Mehr Infos

Do 01.10.15, 18.00 Uhr - Do 10.12.15, 19.00 Uhr, 10 x 60 Min.

Saal-Christkönig, Turnhalle, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Drums Alive®

Drums Alive® ist ein einzigartiges und extravagantes Fitnessprogramm. Es fängt das Wesen von Bewegung und Rhythmus ein und führt durch viel Spaß zu effektiven Fitnessresultaten! Die Choreographien sind darauf ausgerichtet, sowohl die physische als auch die mentale Fitness zu steigern, Fett zu verbrennen, aber vor allen Dingen soll es Spaß bringen. Drums Alive® steckt voller motivierender Trommelrhythmen die Deine Füße zum Stampfen und Deinen Körper in Bewegung bringen. Drums Alive® macht Spaß und baut Stress ab. Es ist möglich sich so richtig auszutrommeln und allen Energien freien Lauf zu lassen.

Mehr Infos

Do 01.10.15, 19.00 - 22.00 Uhr

Saal-Christkönig, Werkraum Schule Saal

Kreativkurs: "Blattpärchen"

Aus Eisendraht formen und wickeln wir zwei Blattskulpturen (45cm + 60cm) und arbeiten die beiden mit Glasperlen in beliebiger Farbe aus. Passende Granitsteine ergänzen das Blattpärchen zu einem hübschen Hingucker für Kommode oder Fensterbank. Schön nicht nur im Herbst, sondern das ganze Jahr über!

Mehr Infos

Fr 02.10.15, 18.00 Uhr - Fr 11.12.15, 19.00 Uhr, 10 x 60 Min.

Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Pfarrzentrum, Kleiner Saal, Bahnhofstr. 2

Pilates Basic

PILATES ist ein systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur, primär der Beckenboden-, Bauch- und Rumpfmuskulatur. Grundlage aller Übungen ist das Trainieren des sog. "Powerhouses", womit die i.d. Mitte liegende Muskulatur rund um die WS gemeint ist. Die Rumpfmuskulatur wird von innen nach außen gekräftigt. Durch die gute Körperhaltung werden Fehlbelastungen vermieden und die Gelenke geschont.

Mehr Infos

Mo 05.10.15, 18.30 Uhr - Mo 16.11.15, 20.00 Uhr, 6 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Musikzimmer, 2. Stock, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Ukulele - Aufbaukurs

Mehr Infos

Mo 05.10.15, 20.00 Uhr - Mo 16.11.15, 21.30 Uhr, 6 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Musikzimmer, 2. Stock, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Ukulele - Neuer Anfängerkurs

Mehr Infos

Mo 05.10.15, 8.30 Uhr - Mo 14.12.15, 10.00 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Pfarrsaal, Bahnhofstr. 2, 93342 Saal a. d. Donau

Easy Englisch / Fr. Meyer

Englisch Aufbaukurs Buch: Going for Gold

In diesem Kurs werden Grundkenntnisse der englischen Sprache/Grammatik vertieft und erweitert.

Mehr Infos

Mo 05.10.15, 10.00 Uhr - Mo 14.12.15, 11.30 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Pfarrsaal, Bahnhofstr. 2, 93342 Saal a. d. Donau

Englisch Fortgeschrittene / Fr. Meyer

Buch: A New Start

Dieser Kurs spricht Teilnehmer mit Vorkenntnissen an die ihre Englischkenntnisse auffrischen wollen. Aktuelle Zeitungsartikel laden zu Konversation ein!

Mehr Infos

Mo 05.10.15, 18.00 Uhr - Mo 14.12.15, 19.30 Uhr, 10 x 90 Min

Saal-Christkönig, Aufenthaltsraum 2.Stock, Schule Saal a. d. Donau, Lindenstr. 28

Italienisch Aufbaukurs

Mehr Infos

Mo 05.10.15, 19.30 Uhr - Mo 14.12.15, 21.00 Uhr, 10 x 90 Min

Saal-Christkönig, Aufenthaltsraum 2.Stock, Schule Saal a. d. Donau, Lindenstr. 28

Italienisch Anfänger-Aufbaukurs

Mehr Infos

Mo 05.10.15, 19.00 Uhr - Mo 14.12.15, 20.30 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Kleines Klassenzimmer, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Spanisch - Aufbaukurs

Mehr Infos

Di 06.10.15, 18.00 Uhr - Di 13.10.15, 21.00 Uhr, 2 Abende

Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Lust auf ... VEGETARISCH!

Praxisseminar

Vegetarische Ernährung ist in aller Munde und das hat viele Gründe. Sei es aus ethischer oder gesundheitlicher Sicht. Aber was kommt auf den Tisch, wenn Fleisch und Fisch wegfallen? In diesem Seminar erfahren Sie, was bei einer vegetarischen Kost zu beachten ist, damit Sie mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt werden. Im Praxisteil werden gemeinsam leckere Rezepte ausprobiert. Die Lebensmittelumlage von ca. 10,- € wird bei der Praxiseinheit direkt eingesammelt. Bitte Behälter für übrige Gerichte mitbringen. Eine Kooperationsveranstaltung mit der AOK Kelheim

Mehr Infos

Di 06.10.15, 19.00 Uhr - Di 15.12.15, 20.30 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Kleines Klassenzimmer,Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Spanisch - NEUER ANFÄNGERKURS

Mehr Infos

Mi 07.10.15, 19.00 - 21.00 Uhr

Saal-Christkönig, Pfarrsaal Saal

Einführung zur Fastenwoche

kostenloser Infoabend

Mehr Infos

Mi 07.10.15, 19.00 Uhr - Mi 28.10.15, 20.15 Uhr, 4 x 75 Min.

Saal-Christkönig, Handarbeitsraum Schule Saal

"Sich selbst kennen, sich selbst helfen lernen"

Wie kann ich mir selbst helfen, lebendig, glücklich und gesund zu sein?" Im Innehalten und in die Stille gehen, lernen wir wahrzunehmen, was gerade ist. Über achtsame Heilström-, Atem- und Bewegungsübungen entdecken wir unsere innewohnende Kraft und Lebendigkeit. Blockierte Körperbereiche können sich öffnen, Stress und Verspannungen sich lösen, der Atem kann freier fließen, das Immunsystem wird gestärkt und Entspannung tritt ein.

Mehr Infos

Do 08.10.15, 19.07 Uhr

Saal-Christkönig, A 50, Kelheim

Blutspur

Schaurige, makabere und blutige Geschichten

Mehr Infos

Fr 09.10.15, 19.00 Uhr - Fr 16.10.15, 20.00 Uhr, 3 Treffen

Saal-Christkönig, Pfarrzentrum Saal

Fastenwoche

Gemeinsam werden wir eine Woche lang, in einer Gruppe das Basenfasten durchführen. Verzichtet wird streng auf alle tierischen Produkte, Süßigkeiten, Kaffee, Alkohol und Weißmehlprodukte. Ein Hauptnahrungsmittel ist dabei die Kartoffel. Sie können sich satt essen ohne zu hungern. Viele gesundheitliche und ästhetische Probleme unserer Zeit sind auf moderne Ess-, Trink-, und Lebensgewohnheiten und die damit einhergehende Säurebelastung zurückzuführen, mit der der Körper nicht mehr fertig wird. Nicht das Glas Wein, das Stück Schokolade oder die Tasse Kaffee schadet, sondern die Summe davon. Wir treffen uns jeden 2. Tag , insgesamt 3 x. Es werden Entspannungsübungen, sowie eine gegenseitige Massage durchgeführt. Bringen Sie deshalb bitte eine Decke und ein Kissen mit.

Mehr Infos

Warenannahme: Freitag, 09.10.2015 von 16.00 bis 18.00 Uhr Verkauf: Samstag, 10.10.2015 von 14.00 bis 16.00 Uhr Abholung: Samstag, 10.10.2015 von 18.00 bis 19.00 Uhr

Saal-Christkönig, Pfarrzentrum, Bahnhofstr. 2, 93342 Saal a. d. Donau

Kinderbasar

Mehr Infos

Sa 10.10.15, 10.00 - 17.00 Uhr

Saal-Christkönig, Haus Hermannsberg, Wiesent

Qi Gong - Wohlfühltag im Haus Hermannsberg in Wiesent

Lassen Sie sich verwöhnen und gönnen Sie sich einen Tag Auszeit vom Alltag. An diesem Tag lernen Sie, durch Qi Gong-Übungen jederzeit einen "Miniurlaub" auch zu Hause einzulegen und dadurch wieder aufzutanken. Die Übungen sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene bestens geeignet.

Mehr Infos

So 11.10.15, 17.00 Uhr

Saal-Christkönig, Christkönigskirche Saal

Benefizkonzert

verschiedener Chöre und Musikgruppen aus Saal, Mitterfecking und Umgebung

Mehr Infos

Mo 12.10.15, 19.00 Uhr - Mo 23.11.15, 21.00 Uhr, 6 x 120 Min.

Saal-Christkönig, Werkraum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Aquarell- und Mischtechnik

Mehr Infos

Mi 14.10.15, 19.30 - 21.00 Uhr

Saal-Christkönig, Gasthaus Frischeisen, Thaldorf

Lernen lernen - Der richtige Umgang mit der Prüfungsangst

Mehr Infos

Do 15.10.15, 17.30 - 19.30 Uhr, 1 Abend

Saal-Christkönig, Parkplatz " ehem. Wildschweingehege"

Die Heilkraft und Mythen einheimischer Bäume und Sträucher

Vergessene Heilkraft und Mythos einheimischer Bäume und Sträucher

Wir denken, wir kennen unsere Bäume?! Doch es steckt viel mehr in ihnen ... Was wussten unsere Vorfahren,was wissen wir heute? Wie können wir unsere Bäume und Sträucher für die Gesundheit nutzen, wie steht es mit der Mythologie? Sind Sie jetzt neugierig?

Mehr Infos

Do 15.10.15, 18.30 Uhr - Do 29.10.15, 21.00 Uhr, 3 Abende, Termin voraussichtlich

Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Schule, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

1 x 1 im Nähen

Es werden die Grundkenntnisse im Nähen vermittelt

Mehr Infos

Fr 16.10.15, 17.30 Uhr - Fr 20.11.15, 18.30 Uhr, 5 x 60 Min

Saal-Christkönig, Turnhalle Saal

Piloxing® - ein neues spannendes Fitness-Programm

Schnupperkurs

Dieses Programm vereint bestens Aspekte von Pilates, Boxen und Tanz in einem intensiven Intervalltraining. Piloxing® ermöglicht den Teilnehmer/innen möglichst viele Kalorien zu brennen und ihre Ausdauer zu steigern. Piloxing® vereint auf einzigartige Weise die Kraft, Geschwindigkeit und Agilität des Boxens mit dem zielgerichteten Formen des Körpers und der Flexibilität und Balance von Pilates, die gemeinsam ein muskelstraffendes Workout ergeben. Es handelt sich dabei um ein interdisziplinäres Programm zweier Extreme. Die kraftvolle Bewegung des Boxens mit harten Schlägen, die dann in Pilates und Tanzelemente übergehen, bilden dabei die beiden Extreme des energetischen und emotionalen Kontinuums. Dennoch beruhen beide auf dem Prinzip der Arbeit aus der Mitte ("Core") und den wichtigen Konzepten von Konzentration, Fokussierung, Bewusstsein und Kontrolle.

Mehr Infos

Di 20.10.15, 18.30 - 22.00 Uhr

Saal-Christkönig, Schulküche Saal

Aus Großmutter´s Küche:
"Altbayerische Kartoffelrezepte"

Mehr Infos

Mi 21.10.15, 18.30 - 22.00 Uhr

Saal-Christkönig, Werkraum, Schule Saal

Trockenfilzen mit der Nadel - Schmuck, Figuren, Deko

Mehr Infos

Mi 21.10.15, 18.30 - 21.30 Uhr, 1 Abend

Saal-Christkönig, Schulküche Saal

Basisch kochen - leicht und lecker

Mehr Infos

Di 27.10.15, 18.30 - 22.00 Uhr

Saal-Christkönig, Pfarrsaal

HAWAII - Feeling

Hawaii -mit allen Sinnen erleben

Erleben Sie Hawaii hautnah mit typischen hawaiianischen Klängen, Ukulele-Musik und Hula-Tanzen. Eine bunte und lebendige Fotopräsentation entführt Sie in ein Südseeparadies und kleine kulinarische Kostproben und das berühmte Nationalgetränk "Mai Tai" sorgen für einen beschwingten Abend! Zum Referenten: Kurt Meimer (Ukulele-Fieber-Company, Regensburg) hat 21 Jahre auf Hawaii gelebt und möchte Ihnen den Lebensstil der Hawaiianer näher bringen und das besondere Lebensgefühl vermitteln. Monika Engelhardt und ihre Hula-Gruppe zeigen zwischendurch hawaiianische Volkstänze

Mehr Infos

Do 29.10.15, 18.00 - 20.30 Uhr

Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Schule, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Die Franklin-Methode "Den Beckenboden entdecken"

Workshop

Ein gut trainierter Beckenboden ist elastisch, kraftvoll und bildet die Basis für ein gutes Körpergefühl. Die Beckenbodenmuskulatur braucht genauso dynamisches Training wie alle anderen Muskeln im Körper. Damit sich Muskeln bewegen können, braucht es Bewegung in den Gelenken, welche die Knochen und darüber die Muskeln bewegen. Indem Sie die anatomischen Abläufe kennenlernen, erhalten Sie eine klare Vorstellung davon, wie der Beckenboden funktioniert und wie er sich auf andere Körperteile auswirkt. Unser Ziel ist ein aufgerichtetes, beschwingtes und dynamisches Gefühl im ganzen Körper. Wir lernen in diesem Kurs: " Basiswissen über die Beckenbodenmuskeln sowie den knöchernen Beckenring, an welchem die Beckenbodenmuskeln befestigt sind " mit Bällen und Imagination den Beckenboden zu trainieren " Körperzentrierung über das Zusammenspiel der Beckenknochen

Mehr Infos

Di 10.11.15, 19.00 - 21.15 Uhr

Saal-Christkönig, Pfarrsaal Saal

Sakraler Tanz

"Wenn die Füße das Tanzen lernen beginnt die Seele zu schweben"

Mehr Infos

Mi 11.11.15, 18.30 - 22.00 Uhr

Saal-Christkönig, Schulküche

Küche und Kultur: SYRIEN

Ein Koch- und Erlebnisabend der besonderen Art

Mehr Infos

Do 12.11.15, 19.00 Uhr - Do 26.11.15, 21.30 Uhr, 3 Abende, Termin voraussichtlich

Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Schule, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

2 x 2 im Nähen

Es werden die Kenntnisse aus dem 1 x 1 vertieft und individuelle Anliegen können geklärt werden.

Mehr Infos

Di 22.09.15, 18.30 - 22.00 Uhr, 1 Abend

Saal-Christkönig, Schulküche

K L I M A K Ü C H E

= Regional + Saisonal + Pflanzlich + Ökologisch + Frisch + "Resteverwertung"

Auch beim Essen an den Klimaschutz denken! Dies ist ein sehr wichtiger Grundsatz, den sich jeder zu Herzen nehmen sollte. Denn bei einer durchschnittlichen Ernährung fallen jährlich pro Person rund 2,1 Tonnen CO2 an. Bewusstes Kochen und Essen heißt also auch, sich über den Flächen- und Ressourcenverbrauch einer Mahlzeit Gedanken zu machen. Bei unserem Kochkurs "Klimaküche" zeigen wir Ihnen einige einfache Grundregeln, die Sie beachtet sollten, um den CO2-Verbrauch in der Küche zu reduzieren: Regional + Saisonal + Pflanzlich + Ökologisch + Frisch + "Resteverwertung" = KlimaKüche Das Klimaschutzmanagement des Landkreis Kelheim führt diese Veranstaltung zusammen mit der KEB Landkreis Kelheim im Rahmen der Umsetzung des Integrierten Klimaschutzkonzepts, gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit durch, mit dem Ziel das Bewusstsein der Menschen für Klimaschutz im Alltag zu schärfen.

Mehr Infos

Mi 18.11.15, 18.00 - 21.00 Uhr, 1 x 3 Stunden

Saal-Christkönig, Schule Saal

Klopfst Du schon oder leidest Du noch?

EFT-Workshop - Klopfakupressur für die Seele

EFT (Emotional Freedom Techniques) ist eine sehr wirksame und einfach zu erlernende Methode der Energetischen Psychologie. Durch Klopfen von Akupunkturpunkten und Nutzung kinesiologischer Elemente wird das Unbewusste angesprochen. Dadurch kommt es zur Lösung innerer Blockaden und die Lebensenergie kann wieder frei fließen. In diesem Workshop bekommen Sie Einblick in die Hintergründe, Anwendungsgebiete und Möglichkeiten dieser Selbsthilfetechnik EFT (Emotional Freedom Techniques von Gary Craig), z.B.: Lebensfragen klären * Abnehmen * Ängste überwinden * Heilung begünstigen * Freiheit erlangen ...u.v.m.

Mehr Infos

Mi 25.11.15, 19.00 - 21.00 Uhr, 1 Abend

Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Schule, Aufenthaltsraum

Wir können mehr als (wir) denken! - Wer führt unser inneres Team? - dieser Kurs wurde auf den 25.11.2015 verschoben

Workshop

Wir alle kennen, das Gefühl des inneren hin und her gerissen seins. Was steckt dahinter? Wieso haben wir innere Stimmen? Was hat es mit dem schlechten Gewissen auf sich? Wir lernen Möglichkeiten kennen, souverän unser inneres Team zu führen.

Mehr Infos

Di 01.12.15, 18.30 - 20.00 Uhr, dienstags ab Anfang Dezember bei ausreichender Schneelage - genauerers immer im Internet oder in der Presse

Saal-Christkönig

Mondscheintour - Schneeschuhwandern

Nach einer fachkundigen Einweisung in das Material und die Gehtechnik starten wir zur individuell auf die Gruppe ausgelegte Tour, in unserer näheren Umgebung. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Teilnehmer sollten jedoch eine durchschnittliche Grundbelastbarkeit was die Kondition anbelangt mitbringen. Bitte an gutes und festes Schuhwerk und der Witterung entsprechender Bekleidung denken!

Mehr Infos

Do 10.12.15, 19.00 - 20.00 Uhr

Saal-Christkönig, Kleiner Saal , Pfarrzentrum, Bahhofstr. 2, 93342 Saal a.d. Donau

Klangreise

Bei der meditativen Klangmassage-Klangkörperreise (nach Peter Hess) liegen die Teilnehmer wie bei einer echten Klangmassage bequem am Boden. Statt die Klangschalen wie bei einer normalen Klangschalenmassage auf den Körper aufzulegen, werden diese separat angeschlägelt. Die entstehenden Klangschwingungen übertragen sich auf den Körper und werden über die Haut, das Körpergewebe, Organe und Knochen weitergeleitet und wahrgenommen. Mit den Klängen und der sprachlichen Anleitung der Referentin wird die Klangreise durch den Körper begleitet. Die obertonreichen Klangschwingungen führen schnell in einen inneren Raum der Ruhe, in einen Zustand der tiefen Entspannung. Dadurch wird die Körperwahrnehmung verbessert, Loslassen wird erleichtert, das Urvertrauen gestärkt, Vitalisierung und Regeneration des Körpers geschieht, Selbstbewusstsein, Kreativität, Schaffenskraft und Motivation werden gestärkt.

Mehr Infos

Sa 09.01.16, 9.00 - 21.00 Uhr, Tagesfahrt

Saal-Christkönig, St. Englmar

Schneeschuhwandern

reine Gehzeit ca. 3 - 4 Stunden

Der Winterwanderer kommt mit der neuen Trendsportart Schneeschuhwandern voll auf seine Kosten beim Wandern mit den Schneeschuhen durch unberührte Winterlandschaften. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich nach einer fachkundigen Einweisung in das Material und die Gehtechnik starten wir zur individuell auf die Gruppe ausgelegte Tour, sodass kein Teilnehmer eine Überforderung zu befürchten hat denn das oberste Motto unserer Touren heißt "Sicherheit und viel Spaß". Die Teilnehmer sollten jedoch eine durchschnittliche Grundbelastbarkeit was die Kondition anbelangt mitbringen. Jeder Teilnehmer sollte neben festem Schuhwerk und der Witterung entsprechender Bekleidung einen Rucksack mit etwas Verpflegung (Getränk und Snack) für Unterwegs dabei haben.

Mehr Infos

Mo 05.10.15, 20.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Kelheim, Orgelmuseum, Am Kirchensteig 4, 93309 Kelheim

Franziskus bewegt - damals und heute

Rund um das Franziskusfest laden seit einigen Jahren das Orgelmuseum und die Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Kelheim gemeinsam in das frühere Franziskanerkloster zu einer Veranstaltung zur Person des hl. Franziskus ein. In diesem Jahr ist Bruder Martin von der Straßenambulanz St. Franziskus in Ingolstadt Gast in Kelheim. Er berichtet von der Arbeit in der therapeutischen Wohngemeinschaft Casa Chiara und den verschiedenen Maßnahmen für Hilfsbedürftige und Obdachlose im Geist des hl. Franziskus. Mit der Namenswahl des Papstes ist der hl. Franziskus und seine besondere Hinwendung zu den Armen neu ins Blickfeld gerückt worden. Auch diesem Aspekt geht der Abend besonders nach.

Mehr Infos

Di 15.09.15, 19.00 - 21.00 Uhr

Kelheim St. Pius, ATSV Gelände

Einführung und Anleitung zum Stockschiessen

Mehr Infos

Sa 19.09.15, Abfahrt wird noch bekannt gegeben

Kelheim St. Pius

Napoleon und Bayern

Studienfahrt mit Führungen in Ingolstadt und der Landesausstellung

Mehr Infos

Di 20.10.15, 19.30 Uhr

Kelheim St. Pius, Buchladen "Am Alten Markt"

Buchvorstellung

Mehr Infos

Di 17.11.15, 19.30 Uhr

Kelheim St. Pius, Pfarrsaal

Reisebericht über Yukon / Alaska

Mehr Infos

Do 01.01.15, 12.00 Uhr - Do 31.12.15, 24.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim

Veranstaltungsreihe zur Fortbildung von Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit

Mehr Infos

So 20.09.15, 15.30 Uhr - Mo 19.10.15, 21.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim

Demenzwochen

Veranstaltungsreihe in Kooperation mit der Seniorenstelle des Landkreises Kelheim und dem Caritas Kreisverband Kelheim

Mehr Infos

So 20.09.15, 15.30 - 18.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Roxy Kino Abensberg

"Still Alice" mein Leben ohne gestern

Film und Filmgespräch

Mehr Infos

Mo 28.09.15, 19.00 - 21.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Begegnungszentrum Kelheim, Emil-Ott-Str. 6-9

Demenzwochen: "Im Entschwinden so nah" - Abschied von meiner Mutter, Ein Alzheimer-Tagebuch

Eröffnungsveranstaltung: "Demenzwochen Landkreis Kelheim" - Autorenlesung und Diskussion

Mehr Infos

Mo 05.10.15, 18.30 - 21.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Landratsamt Kelheim, Großer Sitzungssaal

Demenzwochen: "Wenn die Lebensbibliothek durcheinander gerät"

Demenz und seelische / spirituelle Bedürfnisse

Mehr Infos

Di 06.10.15, 14.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Klosterkirche Abensberg

Demenzwochen: Erntedank - Gottesdienst

für Demenzkranke und ihre Angehörigen

Mehr Infos

Mo 12.10.15, 19.00 - 21.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Pfarrsaal St. Barbara, Abensberg

Demenzwochen: Umgang mit Demenzkranken

Veranstaltungsreihe in Kooperation mit der Seniorenstelle des Landkreises Kelheim und dem Caritas Kreisverband Kelheim

Mehr Infos

Sa 17.10.15, 9.30 - 16.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Bildungshaus Schloss Spindlhof, Regenstauf

Workshop Pressearbeit für Ehrenamtliche in den Pfarreien und Verbänden

Praktische Anregungen für eine erfolgreiche Pressearbeit

Für Pfarreien und kirchliche Verbände spielen Pressemitteilungen und ihre Berücksichtigung in der Presse eine große Rolle für den Erfolg von Veranstaltungen. "Wie müssen solche Mitteilungen gestaltet sein, dass sie berücksichtigt werden?" "Was muss ich bei Fotos beachten?" "Welche zeitlichen Fristen sind einzuhalten?" "Wie erhöhe ich die Chancen, mit meiner Veranstaltung berücksichtigt zu werden?" Diese und viele andere praktische Fragen behandeln die "Workshops Pressearbeit", der KEB, die seit 2009 jährlich angeboten werden. Praktische Anregungen für eine erfolgreiche Pressearbeit Ein Seminar der KEB für alle Presseverantwortlichen in Pfarreien und Verbänden Für alle Pfarreien und kirchlichen Verbände spielen Pressemitteilungen und ihre Berück-sichtigung in der Presse eine große Rolle für den Erfolg von Veranstaltungen. - Wie müssen solche Mitteilungen gestaltet sein, dass sie berücksichtigt werden? - Was muss ich bei Fotos beachten? - Welche zeitlichen Fristen sind einzuhaten?...

Mehr Infos

Mo 19.10.15, 19.00 - 21.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Pfarrsaal Bad Abbach

Demenzwochen: Prävention Demenz

Veranstaltungsreihe in Kooperation mit der Seniorenstelle des Landkreises Kelheim und dem Caritas Kreisverband Kelheim

Mehr Infos

Mo 26.10.15, 19.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Begegnungszentrum, Emil-Ott-Straße 10, 93309 Kelheim

Assistierter Suizid - Die aktuellen Gesetzesentwürfe in der Diskussion

Pfarrer Dr. Christoph Seidl, Diözesanbeauftragter für die Krankenhaus- und Hospizseelsorge, diskutiert mit Dr. Klaus Fembacher von der GoldbergKlinik die aktuellen Gesetzesentwürfe für den "assistierten Suizid". Dr. med. Paul Fembacher ist Leitender Oberarzt der GoldbergKlinik, Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie und leitet die Kelheimer Palliativstation. Die beiden Experten wollen das Gespräch nach einigen Impulsen zu Beginn auch für Fragen der Besucher öffnen und gemeinsam mit diesen der Frage nachgehen, inwiefern dies Vorschläge "Menschenwürde" verwirklichen möchten und welche Perspektiven der Würde des Menschen in der öffentlichen Diskussion zu kurz kommen.

Mehr Infos

Mi 23.09.15, 19.30 - 21.00 Uhr

Offenstetten-St. Vitus, Pfarrheim Offenstetten

Anleitung zu Kreistänzen

Mehr Infos

Mi 21.10.15, 19.30 - 21.00 Uhr

Offenstetten-St. Vitus, Pfarrheim Offenstetten

Anleitung zu Kreistänzen

Mehr Infos

Mi 11.11.15, 19.30 - 21.00 Uhr

Offenstetten-St. Vitus, Pfarrheim Offenstetten

Anleitung zu Kreistänzen

Mehr Infos

Mi 16.12.15, 19.30 - 21.00 Uhr

Offenstetten-St. Vitus, Pfarrheim Offenstetten

Anleitung zu Kreistänzen

Mehr Infos

Do 01.10.15, 18.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Pilsen, St. Bartholomäuskathedrale

Von der Moldau an die Donau - Ausstellungseröffnung in der Kathedrale in Pilsen

Ausstellung anlässlich von Pilsen Kulturhauptstadt Europas 2015

Anlässlich von Pilsen Kulturhauptstadt Europas 2015 zeigt die Katholische Erwachsenenbildung mit zahlreichen Partnern aus Regensburg und Pilsen ab Donnerstag 1. Oktober in der St. Bartholomäus Kathedrale in Pilsen eine Fotoausstellung zum Jakobsweg in Tschechien und Ostbayern . Die Ausstellung war letztes Jahr anlässlich des Katholikentages in Regensburg konzipiert worden, der unter dem Motto stand "Mit Christus Brücken bauen". In Pilsen wird die Ausstellung vom Pilsener Bischof Frantisek Radkovsky und dem Regenburger Bischof Rudolf Voderholzer gemeinsam um 18 Uhr eröffnet. Danach wird die "Misa Criolla" von Ariel Ramírez mit dem Chor und dem Orchester des Katholischen Gymnasiums in Prag aufgeführt. Die Ausstellung "Von der Moldau an die Donau - Impressionen vom tschechischen und ostbayerischen Jakobsweg" zeigt 40 Fotos von der Strecke, die vor allem bei von der Katholischen Erwachsenenbildung begleiteten Jakobswanderungen entstanden sind. Die aktuell angeboternen Wanderungen der...

Mehr Infos

Di 06.10.15, 19.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Sparkasse Abensberg

Ausstellungseröffnung "Gott liebt die Füchtlinge"

Die Aufnahme von Flüchtlingen ist eine der großen gesellschaftlichen Herausforderungen - für uns, die wir Heimat haben und in Sicherheit leben dürfen. Die Flüchtlinge selbst erleben eine dramatische Grenzsituation, für sie stand ihr Leben auf dem Spiel, sie brauchen unsere Begleitung. Auch die Bibel weiß um die Schicksale von Menschen auf der Flucht. Sie erzählt davon, dass Gott den Flüchtlingen in besonderer Weise nahe ist. Sowohl in der Geschichte Israels wie in den Anfängen der christlichen Gemeinden waren Menschen gezwungen, ihre Heimat wegen politischer, ethnischer und religiöser Verhältnisse zu verlassen. Die Ausstellung erinnert in 12 Tafeln an prominente biblische Fremde von Abraham und Sara bis hin zu Maria, Josef und Jesus als Flüchtlingsfamilie. Sie stellt die biblischen Schutzgebote für Ausländerinnen und Ausländer zusammen und schlägt die Brücke zu konkreten Handlungsorientierungen heute. Gastfreundschaft bringt Segen! Das gilt für den barmherzigen Samariter genauso wie...

Mehr Infos

Mi 14.10.15, 18.00 - 20.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, AOK Geschäftsstelle Kelheim, Schäfflerstr. 5, Raum "Altmühl"

Demenzwochen: Damit es an nichts mangelt - Essen und Trinken im hohen Alter

Veranstaltungsreihe in Kooperation mit der Seniorenstelle des Landkreises Kelheim und dem Caritas Kreisverband Kelheim

Mehr Infos

Sa 05.09.15, 8.00 - 21.00 Uhr

Jachenhausen-St. Oswald

Studienfahrt nach Rain am Lech und Neuburg a. d. Donau

Führung im Naturlehrgarten Dehner und Stadtführung in Neuburg

Mehr Infos

Fr 02.10.15, 12.00 Uhr - So 04.10.15, 20.00 Uhr

Sandsbach-St. Peter

Studienreise nach Salzburg

Führung im Mirabellengarten, Festung Hohensalzburg, Stadtführung und Hellbrunn / Fahrt zum Wolfgangssee

Mehr Infos

Mi 23.09.15, 14.00 Uhr

Kirchdorf-St. Elisabeth

Essbare Pilze und ihre giftigen Doppelgänger

Mehr Infos

Mi 14.10.15, 20.00 - 21.30 Uhr

Kirchdorf-St. Elisabeth

Patientenverfügung

Mehr Infos

Di 17.11.15, 14.30 - 17.00 Uhr

Kirchdorf-St. Elisabeth, Gemeinschaftshaus

Basteln eines Spannsterns

Mehr Infos

Mi 20.01.16, 19.30 - 21.00 Uhr

Kirchdorf-St. Elisabeth, Gemeinschaftshaus

Die Wirbelsäule und Gelenktherapie nach Dorn und Breuß- Wirbelsäulenmassage

Mehr Infos

Do 11.02.16, 19.30 - 21.00 Uhr

Kirchdorf-St. Elisabeth, Gemeinschaftshaus

Infoabend zum Nähkurs für Anfänger und Fortgeschrittene

Mehr Infos

Di 16.02.16, 9.00 - 17.00 Uhr

Kirchdorf-St. Elisabeth, Kloster Mallersdorf

Studientag

Thema noch nicht bekannt

Mehr Infos

Do 25.02.16, 19.00 Uhr - Do 31.03.16, 21.00 Uhr, 6 Abende

Kirchdorf-St. Elisabeth, Gemeinschaftshaus

Nähkurs für Anfänger und Fortgeschrittene

Mehr Infos

Do 10.03.16, 19.00 - 22.00 Uhr

Kirchdorf-St. Elisabeth, Gemeinschaftshaus

Anleitung zum Palmbüscherl binden

Mehr Infos

Mi 06.04.16, 13.00 - 20.00 Uhr

Kirchdorf-St. Elisabeth

Studienfahrt in die Oberpflalz

Führung und Vortrag in der MZ in Regensburg und Führung und Vortrag in der Confiserie Seidl in Laaber

Mehr Infos

Mi 20.04.16, 19.00 - 22.00 Uhr

Kirchdorf-St. Elisabeth, Schulküche in Siegenburg

Vegetarische Küche

Mehr Infos

Mi 15.06.16, 8.00 - 20.00 Uhr

Kirchdorf-St. Elisabeth

Studienfahrt

Mehr Infos

Mi 20.07.16, 8.00 - 20.00 Uhr

Kirchdorf-St. Elisabeth

Studienfahrt

Mehr Infos

So 14.08.16, 14.00 - 17.00 Uhr

Kirchdorf-St. Elisabeth, Gemeinschaftshaus

Anleitung zum Kräuterbüschl binden

Mehr Infos

Mi 14.10.15, 9.30 - 16.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Kelheim, Emil-Ott-Straße 6-8, Begegnungszentrum

Aller Anfang..."- leicht gemacht!

Einführung in die ganzheitliche Arbeit mit Senioren

"Aller Anfang ist schwer ", mag sich vielleicht jemand denken, der bzw. die gerade neu in der Seniorenarbeit tätig geworden ist, oder plant in dieser Richtung tätig zu werden. Dies kann sowohl ehrenamtlich, in Teilzeit oder als Betreuungsassistentin möglich sein. Der Einsteigerkurs vermittelt Grundlagen für eine abwechslungsreiche Aktivierung von Senioren in unterschiedlichen Situationen, z. B. bei Seniorennachmittagen oder in der ambulanten oder stationären Pflege. Auf der Basis des ganzheitlichen Gedächtnistrainings werden unterschiedliche Konzepte vorgestellt und schrittweise mit den Teilnehmern der Aufbau von Aktivierungseinheiten erarbeitet, mit denen ältere Menschen kreativ und mit Körper, Geist und Seele aktiviert werden können. Dabei werden u. a. die Bereiche Gedächtnistraining, Sinneserfahrung, Kreativität, Biografiearbeit und angepasste Bewegung inhaltlich angesprochen. Es wird schriftliches Material zur Verfügung gestellt und auch gerne Raum gegeben, um an diesem...

Mehr Infos

So 25.10.15, 13.30 - 17.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Abensberg, Kulturzentreum Aventinum

Junge Eltern Messe

Informationen der KEB zum Eltern-Kind-Gruppen-Programm

Im Rahmen der "Jungen Eltern Messe" informiert die KEB über ihr "Eltern-Kind-Gruppen -Projekt". Während am Stand für die Kinder Spiele oder Basteln angeboten werden, können die Eltern sich im Gespräch mit erfahrenen Eltern-Kind-Gruppenleiterinnen oder Vertretern der KEB über Ziele, Methoden und praktische Fragen des Projekts unterhalten.

Mehr Infos

Sa 05.09.15, 7.00 Uhr - Fr 11.09.15, 20.00 Uhr

Kelheim St. Pius

Studienreise nach Andalusien

Mehr Infos

Mi 30.09.15, 19.30 - 20.30 Uhr

Kelheim St. Pius, Pfarrheim St. Pius

Tanzoase im Alltag - Meditativer Tanz

Mehr Infos

Mi 28.10.15, 19.30 - 20.30 Uhr

Kelheim St. Pius, Pfarrheim St. Pius

Tanzoase im Alltag - Meditativer Tanz

Mehr Infos

Mi 25.11.15, 19.30 - 20.30 Uhr

Kelheim St. Pius, Pfarrheim St. Pius

Tanzoase im Alltag - Meditativer Tanz

Mehr Infos

Mi 11.11.15, 9.00 - .12 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Mainburg, Am Gabis 7, Kath. Pfarrheim

Advent mit allen Sinnen erleben

In Bewegung zur Ruhe kommen

Die Adventszeit lädt uns in besonderer Weise ein, still zu werden und sich zu öffnen für das Kommen des Herrn. Einfache Dinge werden dabei zu kostbaren Zeichen, denn wir sehen sie in Verbindung mit dem kommenden Fest der Geburt Jesu Christi. Wir wollen dem Symbol "Licht" in besonderer Weise und mit all unsren Sinnen nachspüren und so "Advent erleben". Lieder und Tänze, Tücher und Geschichten, Gedichte und Texte, Einfühlungsübungen und Bilder werden uns dabei helfen, ganzheitliche Erfahrungen zu machen. Die Materialien (Gebete, Geschichten, Liedblätter, Tanzbeschreibungen) sind bei der Fortbildung erhältlich, um sie Zuhause - passend für die jeweilige Gruppe - umzusetzen.

Mehr Infos

Fr 06.11.15, 19.00 Uhr - So 08.11.15, 12.00 Uhr, Familienwochenende

Neustadt-St. Laurentius

"Gott hat uns die Welt geschenkt" - Schöpfung erleben und gestalten

Mehr Infos

Mi 21.10.15, 19.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Regenstauf, Bildungshaus Spindlhof, Spindlhofstraße 23

1815 - Der Wiener Kongress und die Neuordnung Europas

"Der Kongress tanzt - er arbeitet nicht." Dieses Bonmot des für seinen Sarkasmus bekannten Fürsten von Ligne wird bis heute gerne zur unterschwellig negativen Charakterisierung des Wiener Kongresses zitiert. Es wird aber der Bedeutung des Kongresses in keiner Weise gerecht. Vielmehr zählt der Wiener Kongress in zweifacher Hinsicht zu den wenigen Friedensschlüssen von epochaler Bedeutung für die europäische Geschichte. Zum einen beendete er im Sommer 1815 eine über zwanzigjährige Periode permanenter kriegerischer Auseinandersetzungen, unter denen Europa schwer zu leiden hatte. Vor allem begründete er nach dem Sturz Napoleons ein europaweit angelegtes weitgehend stabiles Ordnungs- und Friedenssystem, das nahezu ein Jahrhundert von Bestand war und in dieser Zeit Europa von größeren politischen und militärischen Konflikten verschonte. Die 1815 etablierte Wiener Ordnung wurde im Grunde erst durch den 1. Weltkrieg zerstört, der erneut gesamt Europa wie zu Zeiten Napoleons ins Kriegschaos...

Mehr Infos

Mo 07.09.15, 19.00 - 21.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Abbach, Raum der Stille, ASKLEPIOS Reha-Zentrum

"Gönne dich dir selber" - von der Kunst NEIN zu sagen

Mehr Infos

Mo 14.09.15, 19.00 - 21.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Abbach, Raum der Stille, ASKLEPIOS Reha-Zentrum

"Die Weisheit der Hl. Hildegard von Bingen"

Mehr Infos

Mo 21.09.15, 19.00 - 20.30 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Abbach, Raum der Stille, ASKLEPIOS Reha-Zentrum

Glück ist keine Glücksache -
"Dem Glück auf der Spur"

Mehr Infos

Mo 28.09.15, 19.00 - 21.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Abbach, Raum der Stille, ASKLEPIOS Reha-Zentrum

"Da sandte Gott (s)einen Engel"

Mehr Infos

Di 01.09.15, 19.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Gögging, Bad Gögging, Kath. Kurkirche

Atempause für die Seele

Musik und Texte

Mehr Infos

Di 15.09.15, 19.00 - 21.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Gögging, Kurhaus, Raum 2 im OG

"Auf meinen Engel hören" - Impulse über den Engel der Liebe

Mehr Infos

Di 22.09.15, 19.30 - 21.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Gögging, Kurhaus, Raum 2 im OG

"Erntedank - im Zeichen von Gentechnik und Industrie"

Mehr Infos

Do 17.09.15, 16.30 - 17.30 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Gögging, TP an der Kurkirche

Meditativer Spaziergang

Mehr Infos

Di 29.09.15, 19.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Gögging, Bad Gögging, Kath. Kurkirche

Atempause für die Seele

Musik und Texte

Mehr Infos

Di 01.03.16, 9.00 - 17.00 Uhr

Painten-St. Georg, Painten, Pfarrheim, Neuloher Weg 4a, 93351 Painten

Studientag

Thema wird noch bekannt gegeben

Mehr Infos

Di 10.05.16, 12.00 - 20.00 Uhr

Painten-St. Georg

Studienfahrt nach Kloster Scheyern

diverse Führungen

Mehr Infos

Di 21.06.16, 14.00 - 15.30 Uhr

Painten-St. Georg, Painten, Pfarrheim, Neuloher Weg 4a, 93351 Painten

Seniorennachmittag: Sicher in den besten Jahren

Mehr Infos

Fr 19.02.16, 19.00 - 21.30 Uhr

Rohr-Maria Himmelfahrt, Schulküche

Die leichte, bekömmliche basische Küche

Mehr Infos

Mi 13.04.16, 19.00 - 22.00 Uhr

Rohr-Maria Himmelfahrt

Gartenstecker aus Glas und Draht

Mehr Infos

Mi 15.06.16, 19.00 - 22.00 Uhr

Rohr-Maria Himmelfahrt, Gasthaus Sixt, Rohr

Älter werden und dabei nicht alt aussehen

Mehr Infos

Fr 15.07.16, 19.30 - 22.00 Uhr

Rohr-Maria Himmelfahrt, Gasthaus Sixt, Rohr

Geht´s so oder passt´s?

Kabarett

Mehr Infos

Di 19.01.16, 19.30 Uhr

Kelheim St. Pius, Pfarrsaal

"Singabend"

Anleitung zum Singen

Mehr Infos

Di 16.02.16, 19.00 Uhr

Kelheim St. Pius, Schulküche, Mittelschule

Vegetarischer Kochabend

Modern-vegetarisch-regional-genial

Mehr Infos

Fr 04.03.16, 19.00 Uhr

Kelheim St. Pius, Pfarrsaal

Weltgebetstag: KUBA

Mehr Infos

Di 15.03.16, 19.30 Uhr

Kelheim St. Pius, Pfarrsaal

Organspende geht uns alle an!

Informationsveranstaltung mit der Mutter einer Organspenderin, einem Chirurgen der Uni Regensburg und einem Mehrfachtransplantierten

Mehr Infos

Di 19.04.16, 19.30 Uhr

Kelheim St. Pius, Pfarrsaal

Wohlfühlabend

Mehr Infos

Di 10.05.16, 18.00 Uhr

Kelheim St. Pius

Wandern mit Rucksack und Bibel

Mehr Infos

Sa 09.07.16, 11.00 Uhr

Kelheim St. Pius

Weltbewusst durch Regensburg

Ökologisch - fairer Stadtrundgang

Mehr Infos

Mi 23.09.15, 7.30 - 20.00 Uhr

Volkenschwand-St. Ägidius

Studienfahrt zu Schliersee

Führung und Vortrag in der Kaffee-Rösterei Dinzler am Irschenberg und im Wasmeier-Museum

Mehr Infos

Di 12.01.16, 9.30 - 11.00 Uhr

Jachenhausen-St. Oswald, Jachenhausen, Gasthaus Zur Linde, 93339 Jachenhausen

Wohlversorgt zu Hause bis ins hohe Alter - "Ich pflege dich und mir gehts gut dabei"

Vortrag

Mehr Infos

Mo 15.02.16, 19.30 - 21.00 Uhr, mehrmals

Jachenhausen-St. Oswald, Jachenhausen, Gemeindehaus

Wirbelsäulengymnastik

Mehr Infos

Genauer Termin wird noch bekannt gegeben

Jachenhausen-St. Oswald, Jachenhausen, Gemeindehaus

Bastenfasten

Mehr Infos

Fr 04.03.16, 18.00 - 20.00 Uhr

Jachenhausen-St. Oswald, Jachenhausen, Gasthaus Forster, Untere Dorfstr. 11, 93339 Jachenhausen

Weltgebetstag der Frauen - Kuba

Mehr Infos

Mi 16.03.16, 9.00 - 11.30 Uhr

Jachenhausen-St. Oswald, Jachenhausen, Gemeindehaus

Anleitung zum Palmbüschl binden

Mehr Infos

Mi 16.03.16, 18.00 - 21.00 Uhr

Jachenhausen-St. Oswald, Jachenhausen, Gemeindehaus

Anleitung zum Palmbüschl binden

Mehr Infos

Di 05.04.16, 19.30 Uhr

Jachenhausen-St. Oswald, Jachenhausen, Gemeindehaus

Film und Filmgespräch

Mehr Infos

Di 10.05.16, 8.00 - 21.00 Uhr, genaues Datum wird noch bekannt gegeben

Jachenhausen-St. Oswald

Studienfahrt

Mehr Infos

Di 07.06.16, 18.30 - 21.00 Uhr

Jachenhausen-St. Oswald, Gasthaus Forster, Jachenhausen

Schnitzel, der Allrounder - einfach, raffiniert und exotisch

Mehr Infos

Di 20.10.15, 18.00 - 20.00 Uhr

Jachenhausen-St. Oswald, Jachenhausen, Gasthaus Forster, Untere Dorfstr. 11, 93339 Jachenhausen

Einbuchsicherung

Vortrag

Mehr Infos

Di 10.11.15, 19.30 - 21.00 Uhr

Jachenhausen-St. Oswald, Jachenhausen, Gasthaus Zur Linde, 93339 Jachenhausen

"MONA" - stellt sich vor

Vortrag

Mehr Infos

Di 17.11.15, 19.30 - 21.00 Uhr

Jachenhausen-St. Oswald, Jachenhausen, Gemeindehaus

Weihnachtliches Basteln

Mehr Infos

Sa 26.09.15, 9.15 - .17 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Speinshart, Kloster

11. diözesaner Schöpfungstag im Bistum Regensburg

Einfälle statt Abfälle. Wertstoffe sparen, nutzen, neu verwenden

Seit 2005 lädt das Bistum Regensburg jedes Jahr im Herbst ein, Naturschönheiten gemeinsam zu erleben, sich der eigenen Verantwortung im Glauben zu vergewissern und konkrete Ideen für umweltfreundliche Lebensgestaltung zu sammeln und auszutauschen. Im Mittelpunkt des diesjährigen Schöpfungstages steht unser Umgang mit den natürlichen Ressourcen. Konkrete Beispiele zeigen, wie der Wald sich selbst regeneriert, welche bisher unbeachteten Schätze die Pflanzenwelt bereit hält, wo Plastik eingespart werden kann, wann die Anschaffung neuer elektronischer Geräte sinnvoll ist und was kreativ aus Materialien entstehen kann, die gemeinhin als "Abfall" gelten. Lassen Sie sich inspirieren! Bischöfliche Umweltbeauftragte des Bistums Regensburg, im Namen der AG Schöpfungstag Geplanter Programmablauf: 9.30 - 10.30 Uhr Ökumenischer Eröffnungsgottesdienst mit DK Prälat Peter Hubbauer und P. Lukas Proksch (kath.), Regionalbischof Dr. Hans-Martin Weiss und Dekan Wenrich Slenczka...

Mehr Infos

Fr 01.01.16, 8.00 Uhr - Sa 31.12.16, 24.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim

Veranstaltungen zur Unterstützung Ehrenamtlicher in der Flüchtlingsarbeit 2016

Mehr Infos

Di 12.01.16, 19.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Kelheim, Begegnungszentrum, Emil-Ott-Straße 6-8

Ehrenamtlicher Sprachuntericht für Flüchtlinge - Impulse und Erfahrungsaustausch

Sprache verbindet. Nur mit einer gemeinsamen Sprache kann eine echte Verständigung zwischen Menschen verschiedener Kulturen stattfinden. Gerade Flüchtlinge und Asylbewerber, die noch überhaupt kein Deutsch können, machen diese schmerzliche Erfahrung. In den ersten Monaten, oft aber auch länger, erteilen deshalb Ehrenamtliche Sprachunterricht. Sie sollen mit diesem Abend unterstützt werden. Im Mai 2015 hatte in Kelheim ein Einführungsabend mit der Referentin stattgefunden, bei dem eine Fortführung gewünscht wurde, die noch mehr Raum für den Erfahrungsaustausch gibt. Dies soll nun an diesem Abend geschehen. Auf der Basis von Fragen und Erfahrungen der Teilnehmenden gibt die Referentin Impulse aus ihrer beruflichen Erfahrung. An dem Abend ist aber auch der Platz, dass Ehrenamtliche miteinander ins Gespräch kommen und sich so gegenseitig unterstützen. Selbstverständlich sind auch Teilnehmende willkommen, die an der ersten Veranstaltung nicht teilgenommen haben. Referentin: Julia Michel,...

Mehr Infos

Mi 20.01.16, 19.00 Uhr

Abensberg, Kath. Pfarrheim, Theoderichstr.11, 93326 Abensberg

Laudato si -die Umweltenzyklyka von Papst Franziskus und der jüngste Weltklimagipfel

Finden wir den Papst dort wieder?

Papst Franziskus hat von Beginn an in seinen Ansprachen und auch in seinem Lehrschreiben "Evangelii gaudium" vor bleibender Umweltzerstörung durch umstrittene Infrastrukturprojekte und Erdölexplorationsmethoden gewarnt. Mit seiner Enzyklika "Laudato si" liefert er einen dialogorientierten Anstoß zur nachhaltigen Debatte - für die Politik und für alle Menschen guten Willens. Besonders wichtig ist ihm, den Klimawandel und die Gerechtigkeitsfrage gegenüber den Armen als zusammenhängende Herausforderung zu erkennen. Bewusst erschien die sog. "Öko-Enzyklika" mit ausreichend zeitlichem Vorlauf vor dem Welt-Klimagipfel im Dezember 2015 in Paris, um die PolitikerInnen zu motivieren, auf internationaler Ebene wirksame Instrumente zur Reduktion der Klimaerwärmung zu beschließen. Ist diese Rechnung aufgegangen? Zugleich finden sich für die Lebensgestaltung eines jeden Privatmenschen herausfordernde Impulse und die Ermutigung, aus der Dankbarkeit für die schöne Schöpfung Verantwortung zu...

Mehr Infos

Mi 27.01.16, 19.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, 93128 Regenstauf, Bildungshaus Spindlhof, Spindlhofstraße 23

Neuer Ausbildungskurs für "Lebensqualität fürs Alter" startet 2016

Infoabend

Die körperliche und seelische Gesundheit im Alter fördern und die Selbständigkeit zu erhalten, das sind die wichtigsten Ziele des wissenschaftlich fundierten und in der Praxis bewährten Trainingsprogramms "Lebensqualität fürs Alter" (=LeA) für Seniorinnen und Senioren. Ein Ausbildungskurs für neue LeA-Leiterinnen ist für 2016 geplant. Dies ist ein Angebot für alle, die gerne mit Menschen arbeiten, eine ehrenamtliche Aufgabe suchen oder sich mit dem eigenen Älterwerden frühzeitig auseinandersetzen wollen. Bei den Kursinhalten wird neben den zugrunde liegenden Theorien vor allem Wert auf die Praxis gelegt. Eine gute Möglichkeit, sich vor Kursbeginn über die ReferentInnen zu informieren oder einzelne Methoden und Inhalte kennenzulernen bietet sich beim kostenlosen Info-Abend, am Info-Abend, am Mittwoch, 27. Januar 2016 um 19.00 Uhr im Bildungshaus Schloss Spindlhof, 93128 Regenstauf. Weitere Termine sind: Sa. 27.02.2016 Psychomotorik (Brigitte Englhard) Fr. 18. und Sa. 19.03.2016...

Mehr Infos

Kurs-Nr. Z  –  Do 25.02.16, 18.30 - .20 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Regensburg, Donaueinkaufszentrum, große Veranstaltungsfläche OG

Aufbau vor laufender Kamera

Die Stimme der "Sendung mit der Maus" - Armin Maiwald über sein bewegtes Leben und die Anfänge des (Kinder-)Fernsehens in Deutschland

Seine Stimme kennt jeder. Seit über 40 Jahren erzählt Armin Maiwald Sachgeschichten für Kinder. Und jetzt erzählt er auf seine unnachahmliche Art - »solange das Gedächtnis noch funktioniert« - anlässlich seines 75. Geburtstags zum ersten Mal Geschichten in eigener Sache, angefangen beim Wiederaufbau nach dem Krieg und seinen ersten Schritten beim Theater und im Fernsehstudio. Armin Maiwald erzählt in seiner schnörkellosen Art von diesem ständigen kreativen Improvisieren, das nicht nur seine Arbeit als Fernsehproduzent, sondern sein ganzes Leben geprägt hat. Und er muss selbst staunen, wie viel sich verändert hat seit den Anfängen im kriegszerstörten Köln.

Mehr Infos

Sa 05.03.16, 9.00 - 16.00 Uhr

Abensberg St. Barbara, Pfarrheim Abensberg

Brautleutetag Ihr traut euch - wir begleiten euch

Jeder hofft, dass seine Ehe gelingt. Dazu gehört aber auch Wissen über Ehe, Familie und die Beziehungen zweier Menschen. Sie haben die Möglichkeit, im Rahmen der nachfolgend aufgeführten Ehevorbe-reitungskurse in Vorträgen und Gesprächen mit Priestern, Fachleuten oder mit anderen Paaren eine Antwort auf Fragen zu finden wie: Was ist Ehe - Erwartungen an die Ehe - Ehe und Partnerschaft - Ehe im Alltag (Haushalt, Geld ...) - Konflikte in der Ehe - Zeugung, Schwangerschaft, Geburt - Die Bedeutung des Glaubens in der Ehe. Die Kurse sind für junge Paare gedacht, die in absehbarer Zeit heiraten wollen. Die Ehevorbereitungsseminare sind eine Chance, die vielen praktischen Vorbereitungen vor einer Hochzeit einmal hinter sich zu lassen und gemeinsam einen Tag lang über den "Lebensweg Ehe" nachzudenken. Wer sich dazu nicht nur einen Samstag, sondern ein ganzes Wochenende Zeit geben will, der findet weitere Angebote beim Referat "Ehe und Familie", Obermünsterplatz 7, 93047 Regensburg, Tel.:...

Mehr Infos

Kurs-Nr. Z  –  Fr 23.10.15, 19.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Regensburg, Diözesanzentrum, Obermünsterplatz 7 Konferenzraum 1

Eigensein entdecken - das Beste wiederfinden

Finden, was das Ureigene ist, eigene Grenzen abstecken, neue Aussichten wagen, sich vorwagen und den eigenen Raum einnehmen - wer diese Anregungen aufnimmt, der erfährt: Es ist schön, eigen zu sein und ungehemmter, als wir es vielleicht sein sollten! "Das Leben ist zu kurz, die Liebe, die Kunst und die Kreativität sind lang. Warum sollten wir nicht frech, lustvoll und lebensfroh der Schwerkraft ein Schnippchen schlagen? Auf so vieles haben wir keinen Einfluss, wohl aber auf unsere Einstellung. Man ändert sich im Älterwerden wahrscheinlich kaum, aber bessern kann sich jeder. Und mit bessern meine ich: frecher, lustvoller, lebensfroher leben."

Mehr Infos

Mo 26.10.15, 17.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Regenstauf, Bildungshaus Spindlhof, Spindlhofstraße 23

Sakrale Räume erschließen: Gruppen führen im Erlebnisraum Kirche

Ausbildungskurs Kirchenführer/-in unterstützt vom Landkreis Regensburg

Kirchen sind markante Gebäude in unserer Region, Zeugen des christlichen Glaubens, Orte liturgischer Handlungen und voller Symbolik. Diese Räume in ihrer Bedeutung interessierten Besuchern zu erschließen, dazu können qualifizierte Kirchenführer/-innen beitragen. Schwerpunkt der Ausbildungsreihe ist der pädagogische, rhetorische, theologische und spirituelle Aspekt; Grundkenntnisse der Baustilkunde und Kirchengeschichte werden ebenfalls vermittelt. Die Teilnehmer erarbeiten sich einen Führungsleitfaden, halten einen Kurzvortrag und beweisen in einer Abschlussübung, dass sie in der Lage sind, nach einer kurzen Orientierung einen sakralen Raum zielgruppenorientiert, strukturiert und unterhaltsam zu führen. Die Referenten: Alexander Dewes, Managementtrainer, Kirchen- und Burgenführer, 1. Vorsitzender der KEB Regensburg Land Ulrich Petz, Seminarleiter im Kirchendienst in der Ausbildung kirchlicher Religionslehrkräfte Prof. Dr. Manfred Eder, Professor für Kirchengeschichte an der...

Mehr Infos

Fr 20.11.15

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim

"Jugendstil-Synagoge und neue Moritzkirche" - Studienfahrten ins jüdisch-christliche Augsburg

Zur Augsburger Synagoge: Der überkuppelte Zentralbau entstand 1913-17 nach den Plänen von Fritz Landauer und Dr. Heinrich Lömpel. Die repräsentative Lage des Grundstücks, die Auslobung eines Architektenwettbewerbs (1912) sowie die Entschei-dung für einen ausgesprochen modernen Entwurf zeugen von einer selbstbewussten Gemeinde, deren ca. 1200 Mitglieder sich als Teil der Augsburger Stadtgesellschaft verstanden, hoffnungsvoll in die Zukunft blickten und ei-nen adäquaten architektonischen Ausdruck für ihr Selbst-verständnis als deutsche Staatsbürger jüdischen Glau-bens suchten. Zwischen 1974 und 1985 wurden die Schäden der Pog-romnacht beseitigt und der Kultraum wieder hergestellt und eingeweiht. Seitdem beherbergt der Bau zudem in seinem Westtrakt das Jüdische Kulturmuseum Augsburg-Schwaben, das 1985 als erstes selbstständiges jüdisches Museum in Deutschland nach dem Krieg gegründet wurde. Zur neu gestalteten Kirche St. Moritz: Der englische Architekt John Pawson hat die Moritzkirche...

Mehr Infos

Kurs-Nr. Z  –  Fr 11.12.15, 19.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Regensburg, Dözesanzentrum, Obermünsterplatz 7 , Konferenzraum 1

Über Engel auf Erden

ewige Worte und zeitlose Bilder

"Als Gott es leid war, immer nur von Engeln umhegt und getragen zu werden, erschuf er den Menschen. Diese Liebesmüh kostete ihn auf Erden das Leben, trieb die Engel an den Rand der Verzweiflung und manche von ihnen darüber hinaus. Und wir? Sollen wir davon begeistert oder entgeistert sein?" Klaus Hamburger, ehem. Frère Wolfgang von Taizé, begleitet mit Texten aus drei Jahrtausenden die Engelsdarstellungen von Andreas Felger. In diesem Raum der Gedanken und Gefühle der Autoren und Künstler lädt er ein, der eigenen Beziehung zu Engeln nachzuspüren.

Mehr Infos

Fr 23.10.15, 19.00 - 21.00 Uhr

Pfarrheim Bad Abbach

Gemeinwohlökonomie in Kommunen

Gemeinwohl-Ökonomie bezeichnet ein alternatives Wirtschaftssystem, das auf Gemeinwohl-fördernden Werten aufgebaut ist. Gemeinwohl-Ökonomie ist ein Veränderungshebel auf wirtschaftlicher, politischer und gesellschaftlicher Ebene - eine Brücke vom Alten zum Neuen, so die Initiatoren dieser Bewegung. Neben Unternehmen beschäftigen sich immer mehr Gemeinden mit diesem Thema, erste Pioniergemeinden haben die Gemeinwohlbilanz bereits auf Gemeindeebene umgesetzt und einen Prozess in Gang gesetzt. So hat zum Beispiel der Südtiroler Landtag bereits im Dezember 2014 ein umfassendes Paket zur Förderung der Gemeinwohl-Ökonomie beschlossen. Südtirol will mit dieser Entscheidung eine Vorreiterrolle innerhalb Europas einnehmen. Schon jetzt sind über 100 Südtiroler Unternehmen Teil der italienischen Geimeinwohl-Ökonomie Bewegung. Mehr unter https://www.ecogood.org. Zum Referenten: Günter Reifer hatte die typische Wirtschaftskarriere im Visier und war klar in diese Richtung unterwegs:...

Mehr Infos

Mo 21.09.15, 9.00 Uhr - Mo 14.12.15, 11.00 Uhr, 10 x

Herrnwahlthann-St. Andreas, Pfarrheim

Eltern-Kind-Gruppe / Fr. Holzer

Mehr Infos

Di 22.09.15, 9.00 Uhr - Di 15.12.15, 11.00 Uhr, 10 x

Herrnwahlthann-St. Andreas, Pfarrheim

Eltern-Kind-Gruppe / Fr. Holzer

Mehr Infos

Do 24.09.15, 9.00 Uhr - Do 17.12.15, 11.00 Uhr, 10 x

Herrnwahlthann-St. Andreas, Pfarrheim

Eltern-Kind-Gruppe / Fr. Holzer

Mehr Infos

Genauer Termin über die Pfarrei Neustadt

Neustadt-St. Laurentius

Studienreise nach Indien

voraussichtlich

Mehr Infos

Sa 09.01.16, 9.00 - 21.00 Uhr, Tagesfahrt

Saal-Christkönig, St. Englmar

Schneeschuhwandern

reine Gehzeit ca. 3 - 4 Stunden

Der Winterwanderer kommt mit der neuen Trendsportart Schneeschuhwandern voll auf seine Kosten beim Wandern mit den Schneeschuhen durch unberührte Winterlandschaften. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich nach einer fachkundigen Einweisung in das Material und die Gehtechnik starten wir zur individuell auf die Gruppe ausgelegte Tour, sodass kein Teilnehmer eine Überforderung zu befürchten hat denn das oberste Motto unserer Touren heißt "Sicherheit und viel Spaß". Die Teilnehmer sollten jedoch eine durchschnittliche Grundbelastbarkeit was die Kondition anbelangt mitbringen. Jeder Teilnehmer sollte neben festem Schuhwerk und der Witterung entsprechender Bekleidung einen Rucksack mit etwas Verpflegung (Getränk und Snack) für Unterwegs dabei haben.

Mehr Infos

Sa 20.02.16, 9.00 - 21.00 Uhr, Tagesfahrt

Saal-Christkönig, Rund um den Arbersee

Schneeschuhwandern

reine Gehzeit ca. 3 - 4 Stunden

Der Winterwanderer kommt mit der neuen Trendsportart Schneeschuhwandern voll auf seine Kosten beim Wandern mit den Schneeschuhen durch unberührte Winterlandschaften. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich nach einer fachkundigen Einweisung in das Material und die Gehtechnik starten wir zur individuell auf die Gruppe ausgelegte Tour, sodass kein Teilnehmer eine Überforderung zu befürchten hat denn das oberste Motto unserer Touren heißt "Sicherheit und viel Spaß". Die Teilnehmer sollten jedoch eine durchschnittliche Grundbelastbarkeit was die Kondition anbelangt mitbringen. Jeder Teilnehmer sollte neben festem Schuhwerk und der Witterung entsprechender Bekleidung einen Rucksack mit etwas Verpflegung (Getränk und Snack) für Unterwegs dabei haben.

Mehr Infos

Di 01.09.15, 12.00 Uhr - Do 31.12.15, 24.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim

Veranstaltungsreihe 50 Jahre 2. Vatikanisches Konzil

Mehr Infos

Mi 07.01.15, 20.00 Uhr - Mo 07.12.15, 21.00 Uhr, jeden 1. Mittwoch im Monat

Mühlhausen-St. Vitus, Mühlhausen, Pfarrheim, Geibenstettener Str. 17, 93333 Mühlhausen

Anleitung zu Meditativen Tänzen

Mehr Infos

Mi 07.01.15, 19.30 Uhr - Mi 16.12.15, 21.30 Uhr, ganzjährig - genaue Termine werden kurzfristig bekannt gegeben

Offenstetten-St. Vitus, Pfarrheim Offenstetten

Anleitung zu Kreistänzen

Mehr Infos

Mi 04.02.15, 19.30 Uhr - Mo 20.04.15, 21.00 Uhr

Saal-Christkönig, Pfarrsaal

"Alles was Recht ist...!" - Rechtliche Fragen im Alltag

Vortragsreihe

Ob wir es wollen oder nicht - es gibt rechtliche Fragestellungen, denen wir uns nicht entziehen können. Wenn ein Angehöriger plötzlich ins Heim umziehen muss oder ein Todesfall eintritt, entstehen nicht selten rechtliche Fragestellungen, über die man sich bisher keine Gedanken gemacht hat. Die Vortragsabende wollen einen Überblick über die rechtliche Situation verschaffen und das Verständnis dafür wecken, ob eine genauere rechtliche Beratung oder sogar eine gerichtliche Auseinandersetzung notwendig ist. Ganz bewusst sollen nicht detaillierte Rechtsfragen im Einzelfall behandelt werden, sondern Ziel ist es - ohne Vorkenntnisse zu erwarten -, eine generelle Zusammenschau der Rechtslage zu ermöglichen

Mehr Infos

Kurs-Nr. Z  –  Fr 27.03.15 - Di 21.07.15

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim

Brückengespräche

führt Menschen zusammen

In den "Brückengesprächen" werden Größen aus der Region Regensburg aus verschiedenen Bereichen (Politik, Wirtschaft, Religion, Sport ...) interviewt, die nicht nur gesellschaftsrelevante Bedeutung haben, sondern sich in ihrem Tun auch um Brücken zwischen den Gesellschaftsschichten bemühen. Im Vordergrund dieser Gespräche soll dabei jedoch nicht die Funktion stehen, die diese Person ausfüllt. Vielmehr sollen die Zuhörer mehr von den persönlichen Motiven und gemeinschaftsstiftenden Werten des Gesprächspartners erfahren. Die Interviews finden dazu immer auch an besonderen öffentlichen Orten statt, die selbst auch als "Brückenorte" bezeichnet werden können.

Mehr Infos

Di 01.09.15, 8.00 Uhr - Do 31.12.15, 8.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim

Jakobswanderungen 2015

Mehr Infos