AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

Neues Programm der KEB im Landkreis Kelheim

Anfang September erscheint das aktuelle Programmheft der KEB im Landkreis Kelheim (hier schon als pdf).  Darin finden Sie eine Auswahl der über 200 Veranstaltungen der Katholischen Erwachsenenbildung im Landkreis Kelheim e.V. im Herbst/Winter 2015/2016.  Neben den zentral von der Geschäftsstelle organisierten Angeboten bestimmen vor allem die Angebote der über 50 Pfarreien und Verbände im Landkreis das Programm. Auch Kooperations-veranstaltungen mit den benachbarten KEBs Regensburg Stadt und –Land sind aufgenommen.

Mit dem Studientag am 28. November mit Prof. Dr. Bertram Stubenrauch zum Verständnis der Mission bei Papst Franziskus und dem Zweiten Vatikanischen Konzil endet eine fünfjährige Veranstaltungsreihe zum 50-jährigen Konzilsjubiläum. Auch die Eröffnung der Konzilsausstellung der KEB in der Sparkasse in Kelheim am 9. November gehört in diesen Kontext.

Ganz im Sinn des Konzils war im letzten Frühjahr und Sommer die Unterstützung Ehrenamtlicher in der Flüchtlingsarbeit ein Schwerpunkt im Programm, der auch weiter fortgeführt wird. Die Ausstellung „Gott liebt die Flüchtlinge“ in der Sparkasse in Abensberg beleuchtet ab 6. Oktober das Thema aus der Sicht der Bibel.

 

Aktuelle Themen greift das Programm mit einer Veranstaltung zum assistierten Suizid auf, ebenso mit den Demenzwochen, die in Zusammenarbeit mit der Seniorenstelle des Landkreises und dem Kreis- Caritasverband  durchgeführt werden.  

 

Programm als pdf

8. Seniorenbegleiterkurs startet im Herbst

Sie wollen....
- Ihre Zeit sinnvoll nutzen?
- sich für andere engagieren?
- sich mit den Themen Altwerden, Leben im Alter und Lebensende' auseinander setzen?


Sie können.....
- Zeit und Kräfte alten Menschen zur Verfügung stellen und sie begleiten!
- Menschen in ihrer Sorge nahe sein!
- Sich vorbereiten auf Ihr eigenes Älterwerden und von und mit anderen lernen!
- menschliches Verhalten bewusst wahrnehmen!
- sich für die ehrenamtliche Mitarbeit in der Seniorenarbeit entscheiden!

Die steigende Lebenserwartung veranlasst immer mehr Senioren, sich gezielt auf das Alter vorzubereiten. Sozial Engagierte suchen sinnvolle Betätigungsfelder, die ihr Leben bereichern. Dazu schenken sie ihre freie Zeit anderen Menschen. (mehr)

Flyer

 

 

Entdecken Sie Napoleon! - Fahrt zur Landesausstellung "Napoleon und Bayern" in Ingolstadt inkl Führung durch die Ausstellung

Die Landesaustellung "Napoleon und Bayern" zeigt die Geschichte des Feldherrn und Kaisers der Franzosen 200 Jahre nach seiner Niederlage bei Waterloo 1815.
Laut dem Haus der Bayrischen Geschichte wird anhand hochwertiger Exponate, moderner Medien- und Mitmachstationen die spannende Geschichte Napoleons und Bayerns erzählt. Sie werden in die glanzvolle Zeit des Bündnisses, die verheerende Zeit der Kriege und die wichtige Zeit der Entstehung des modernen Bayerns entführt.
Am 20.9. bietet die KEB von Regensburg aus eine Zugfahrt mit Führung durch die Ausstellung an. Zustiege auf der Strecke Regensburg Ingolstadt  (Sinzing, Bad Abbach, Saal/Do. usw. sind möglich). (mehr)

 

 

 

Anna Schäffer - Leben und Bedeutung der neuen Heiligen des Bistums Regensburg

In ihrer unmittelbaren Heimat und der Region Kelheim wird die "Schreiner Nandl" tief verehrt. Zum traditionellen jährlichen Anna-Tag tragen Tausende - nicht nur aus der Region - ihre Anliegen nach Mindelstetten.
Keiner hofft, dass er ein ähnliches Lebensschicksal erleiden muss. Nach einem Unfall wird Anna Schäffer als 20jährige behindert und muss trotz ärztlicher Bemühungen die 25 Jahre bis zu ihrem Tod unvorstellbare Schmerzen erleiden. Ihre Lebensplanung scheitert dadurch komplett. Ein Schicksal, das sich niemand wünscht, das aber durchaus auch heute immer wieder Menschen trifft. Wenn sie daran nicht verzweifeln wollen müssen sie lernen damit zu leben.
An dem Abend führt ein kurzer Film in das Leben der neuen Heiligen des Bistums ein. Mit einem Kurzreferat und im anschließenden Gespräch versucht der Referent aufzuzeigen, wie es Anna Schäffer gelungen ist, aus ihrem Glauben heraus ihren ganz persönlichen Weg zu finden. (mehr)

Heutige Herausforderungen an Geistliche Gemeinschften am Beispiel der Armen Schulschwestern

Anlässlich des Jahrs des geweihten Lebens laden das Dekanat Abensberg-Mainburg und die Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Kelheim zu am 23. 9. einem Vortrag und Gespräch über die Herausforderungen an die Geistlichen Gemeinschaften ein. Am Beispiel der Armen Schulschwestern, deren Ordensgründerin, die selige Theresia Gerhardinger, familiäre Wurzeln in Abensberg hat, erläutert Schwester Karolina Müller die Probleme und Chancen dieser Lebensform in der heutigen Zeit. Bereits um 18.30 Uhr ist im Rahmen des Dekanatstages ein Gottesdienst in der St. Salvatorkirche der Pauliner (Salvatorberg 3). Im Anschluss findet dann der Vortrag im Pfarrheim am Gabis 7 statt. (mehr)

Mit der KEB auf dem Ostbayerischen Jakobsweg

Zum berühmten Jakobsweg in Spanien führen Wege aus ganz Europa. Viele Jakobskirchen erinnern noch heute an die geistliche und künstlerische Ausstrahlung der Wallfahrt nach Santiago de Compostela. Seit einigen Jahren ist auch ein Jakobsweg von Prag bis Eichstätt markiert, von dem die Etappen des „ostbayerischen Jakobsweges“ durch das Bistum Regensburg von der deutsch-tschechischen Grenze  bis nach Stammham führen.

Die KEBs Kelheim, Regensburg Stadt und Regensburg Land haben für ihr Gebiet 15 Pilgerbegleiterinnen und –begleiter ausgebildet. 

 

Die Veranstaltungen der KEB auf bistumsweit über zehn Etappen des Jakobsweges zeichnen sich durch eine Mischung von historischen, kunsthistorischen und spirituellen Elementen aus. Die Internetseiten der KEB (www.keb-regensburg.de) und Sonderprospekte informieren über Details der Pilgerwanderungen (voraussichtlich ab Februar 2015 über alle Etappen) . 

 

Die  Termine für  2015 im Bereich der KEBs Regensburg Land, Regensburg Stadt und Kelheim  

2. Mai und 29. September: Wörth-Donaustauf

23. Mai und 3. Oktober: Regensburg-Kelheimwinzer

27. Juni und 17. Oktober: Kelheim-Buch

18. Juli: Altmannstein-Stammham

 

Es liegt ab März 2015 auch ein Flyer auf, der bei der KEB im Landkreis Kelheim angefordert  werden kann.

 

zu den einzelnen Veranstaltungen

 

Flyer (2014) S. 1 mehr 

Flyer (2014) S. 2 mehr

 

Demenzwochen im Landkreis Kelheim

 "Demenz" im wörtlichen Sinn heißt "ohne Geist sein". Dies verdeutlicht, was mit den betroffenen Menschen tatsächlich passiert. Sie verlieren die Kontrolle über ihr Denken und über sich selbst. Ihre Persönlichkeit verändert sich, was für die angehörigen nur schwer zu verkraften ist.

Was kommt auf ich zu? Wer kann mit helfen? An wen kann ich mich wenden? Wir möchten mit dieser Veranstaltungsreihe helfen, auf diese drängenden Fragen Antworten zu finden.

Mit den verschiedenen Veranstaltungen wollen wir auch Aufmerksamkeit und Bewusstsein für Menschen mit Demenz wecken und Berührungsängste vermindern. Die Projektpartner (KEB im Landkreis Kelheim, Seniorenstelle des Landkreises und der Caritasverband m Landkreis Kelheim) wollen für das Thema sensibilisieren und mithelfen, den Betroffenen selbst ihre Würde und Freude am Leben zu erhalten. (mehr)   

Flyer

Klimaküche

Auch beim Essen an den Klimaschutz denken! Dies ist ein sehr wichtiger Grundsatz, den sich jeder zu Herzen nehmen sollte. Denn bei einer durchschnittlichen Ernährung fallen jährlich pro Person rund 2,1 Tonnen CO2 an. Bewusstes Kochen und Essen heißt also auch, sich über den Flächen- und Ressourcenverbrauch einer Mahlzeit Gedanken zu machen. Bei unserem Kochkurs "Klimaküche" zeigen wir Ihnen einige einfache Grundregeln, die Sie beachtet sollten, um den CO2-Verbrauch in der Küche zu reduzieren:
Regional + Saisonal + Pflanzlich + Ökologisch + Frisch + "Resteverwertung" = KlimaKüche

Das Klimaschutzmanagement des Landkreis Kelheim führt diese Veranstaltung zusammen mit der KEB Landkreis Kelheim im Rahmen der Umsetzung des Integrierten Klimaschutzkonzepts, gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit durch, mit dem Ziel das Bewusstsein der Menschen für Klimaschutz im Alltag zu schärfen. (mehr)

Verborgene Kunstschätze in der Region rund um Essing

Im Altmühltal, einer Urstraße durch unser Land, reihen sich Burg an Burg und Kirche an Kirche, zumeist aus sehr alter Zeit. Altessing und Neuessing stehen unter dem Banner der stolzen Bergfestung Randeck. St. Bartholomä dagegen steht auf einem Höhenrücken über dem Tal.  

Dr. Friedrich Fuchs entdeckt am Samstag, 26. September  mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern diese Kunstschätze der Region. Start ist in Altessing an der Kirche. (mehr)

Franziskus bewegt damals und heute

Rund um das Franziskusfest laden seit einigen Jahren das Orgelmuseum und die Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Kelheim gemeinsam in das frühere Franziskanerkloster zu einer Veranstaltung zur Person des hl. Franziskus ein. In diesem Jahr ist Bruder Martin von der Straßenambulanz St. Franziskus in Ingolstadt Gast in Kelheim. Er berichtet von der Arbeit in der therapeutischen Wohngemeinschaft Casa Chiara und den verschiedenen Maßnahmen für Hilfsbedürftige und Obdachlose im Geist des hl. Franziskus. Mit der Namenswahl des Papstes ist der hl. Franziskus und seine besondere Hinwendung zu den Armen neu ins Blickfeld gerückt worden. Auch diesem Aspekt geht der Abend besonders nach. (mehr)

Gott liebt die Flüchtlinge - Ausstellungseröffnung

Die Aufnahme von Flüchtlingen ist eine der großen gesellschaftlichen Herausforderungen - für uns, die wir Heimat haben und in Sicherheit leben dürfen. Die Flüchtlinge selbst erleben eine dramatische Grenzsituation, für sie stand ihr Leben auf dem Spiel, sie brauchen unsere Begleitung.
Auch die Bibel weiß um die Schicksale von Menschen auf der Flucht. Sie erzählt davon, dass Gott den Flüchtlingen in besonderer Weise nahe ist. Sowohl in der Geschichte Israels wie in den Anfängen der christlichen Gemeinden waren Menschen gezwungen, ihre Heimat wegen politischer, ethnischer und religiöser Verhältnisse zu verlassen.
Die Ausstellung, die am 6. Oktober in der Sparkasse Abensberg eröffnet wird, erinnert in 12 Tafeln an prominente biblische Fremde von Abraham und Sara bis hin zu Maria, Josef und Jesus als Flüchtlingsfamilie. (mehr)

Flyer zur Ausstellungseröffnung

Aller Anfang leicht gemacht - Einführung in die ganzheitliche Seniorenarbeit

Aller Anfang ist schwer ", das mag sich vielleicht jemand denken, der bzw. die gerade neu in der Seniorenarbeit tätig geworden ist, oder plant in dieser Richtung tätig zu werden. Dies kann sowohl ehrenamtlich, in Teilzeit oder als Betreuungsassistentin möglich sein.

Der Einsteigerkurs vermittelt Grundlagen für eine abwechslungsreiche Aktivierung von Senioren in unterschiedlichen Situationen, z. B. bei Seniorennachmittagen oder in der ambulanten oder stationären Pflege.

Auf der Basis des ganzheitlichen Gedächtnistrainings werden unterschiedliche Konzepte vorgestellt und schrittweise mit den Teilnehmern der Aufbau von Aktivierungseinheiten erarbeitet, mit denen ältere Menschen kreativ und mit Körper, Geist und Seele aktiviert werden können. (mehr)

Workshop Pressearbeit für Ehrenamtliche in den Pfarreien und Verbänden

Für Pfarreien und kirchliche Verbände spielen Pressemitteilungen und ihre Berücksichtigung in der Presse eine große Rolle für den Erfolg von Veranstaltungen. "Wie müssen solche Mitteilungen gestaltet sein, dass sie berücksichtigt werden?" "Was muss ich bei Fotos beachten?" "Welche zeitlichen Fristen sind einzuhalten?" "Wie erhöhe ich die Chancen, mit meiner Veranstaltung berücksichtigt zu werden?"
Diese und viele andere praktische Fragen behandeln die "Workshops Pressearbeit", bei denen nicht nur graue Theorie, sondern Übung an eigenen Texten im Vordergrund stehen. Referenten beim Seminar am 17.10.2015 in Regensburg sind  Christine Straßer, Leiterin des Reporterteams der Mittelbayerischen Zeitung und Christian Omonsky, Radioredakteur und Partner in der Agentur PR+Werbung Ludwig Faust. mehr

Flyer



Gemeinwohlökonomie in Kommunen

Gemeinwohl-Ökonomie bezeichnet ein alternatives Wirtschaftssystem, das auf Gemeinwohl-fördernden Werten aufgebaut ist. Gemeinwohl-Ökonomie ist ein Veränderungshebel auf wirtschaftlicher, politischer und gesellschaftlicher Ebene - eine Brücke vom Alten zum Neuen, so die Initiatoren dieser Bewegung.

Neben Unternehmen beschäftigen sich immer mehr Gemeinden mit diesem Thema, erste Pioniergemeinden haben die Gemeinwohlbilanz bereits auf Gemeindeebene umgesetzt und einen Prozess in Gang gesetzt. So hat zum Beispiel der Südtiroler Landtag bereits im Dezember 2014 ein umfassendes Paket zur Förderung der Gemeinwohl-Ökonomie beschlossen. Referent
Günter Reifer hatte die typische Wirtschaftskarriere im Visier und war klar in diese Richtung unterwegs: bis er alsdann merkte, dass diese Themen nicht das sind, was er wirklich wollte. Diverse Reisen nach Süd-Ost-Asien und Ägypten (Sekem) haben sein Leben verändert und ihn dazu bewogen - gemeinsam mit Evelyn Oberleiter - das Terra Institut zu gründen. Er ist Cradle to Cradle Design Consultant und Präsident des Vereins der Gemeinwohlökonomie. (mehr)

Assistierter Suizid - Die aktuellen Gesetzesentwürfe in der Diskussion

Dr. Christoph Seidl

Pfarrer Dr. Christoph Seidl, Diözesanbeauftragter für die Krankenhaus- und Hospizseelsorge, diskutiert mit Dr. Klaus Fembacher von der Goldberg-Klinik die aktuellen Gesetzesentwürfe für den "assistierten Suizid". Dr. med. Paul Fembacher ist Leitender Oberarzt der Goldberg-Klinik, Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie und leitet die Kelheimer Palliativstation. Die beiden Experten wollen das Gespräch nach einigen Impulsen zu Beginn auch für Fragen der Besucher öffnen und gemeinsam mit diesen der Frage nachgehen, inwiefern dies Vorschläge "Menschenwürde" verwirklichen möchten und welche Perspektiven der Würde des Menschen in der öffentlichen Diskussion zu kurz kommen. (mehr)

Junge-Eltern-Messe in Abensberg

Die Eltern-Kind-Gruppen nach dem Regensburger Modell der KEB stellen sich vor im Rahmen der Junge-Eltern-Messe in Abensberg am Sonntag, 25. Oktober.

(mehr)

Ausstellung 50 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil in der Sparkasse in Kelheim

Am 11. Oktober 1962  hat Papst Johannes XXIII. das Zweite Vatikanische Konzil eröffnet. Am 8. Dezember 2015 werden es 50 Jahre sein, dass das Konzil feielich beendet wurde  An dieses Ereignis und seine weitreichenden Konsequenzen für die Katholische Kirche, ihr Verhältnis zur Welt, aber auch zu den anderen Christen und den Religionen erinnert eine Ausstellung, die die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) zusammengestellt hat. Diese Präsentation wird vom 9. bis 20. November in der Sparkasse in Kelheim gezeigt. Den Vortrag zur Eröffnung hält Beate Eichinger. Die Theologische Referentin bei der KEB im Bistum hat die Ausstellung mitkonzipiert . (mehr)

Informationen zur Ausstellung

Den Advent mit allen Sinnen erleben - Fortbildung für Seniorenarbeit

Die Adventszeit lädt uns in besonderer Weise ein, still zu werden und sich zu öffnen für das Kommen des Herrn. Einfache Dinge werden dabei zu kostbaren Zeichen, denn wir sehen sie in Verbindung mit dem kommenden Fest der Geburt Jesu Christi. Wir wollen dem Symbol "Licht" in besonderer Weise und mit all unsren Sinnen nachspüren und so "Advent erleben". Lieder und Tänze, Tücher und Geschichten, Gedichte und Texte, Einfühlungsübungen und Bilder werden uns dabei helfen, ganzheitliche Erfahrungen zu machen. Die Materialien (Gebete, Geschichten, Liedblätter, Tanzbeschreibungen) sind bei der Fortbildung erhältlich, um sie Zuhause - passend für die jeweilige Gruppe - umzusetzen. (mehr)

Mission nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil und nach Papst Franziskus

Prof. Dr. Bertram Stubenrauch

Ist Mission noch zeitgemäß? War sie nicht immer intolerant? Sind nicht alle Religionen gleich? Und hat nicht erst Papst Franziskus seine Wertschätzung gegenüber allen Glaubensrichtungen zum Ausdruck gebracht? Kommt es einfach auf unser gemeinsames Menschsein an? Es gibt eine Reihe von Fragen, die mit dem Missionsbegriff verbunden sind; sie greifen tief in das Selbstverständnis des Christentums ein. Der Studientag mit Prof. Dr. Bertram Stubenrauch soll wenigstens in einigen Punkten Orientierung geben. Es geht um das Konzil, und es geht um den derzeitigen Papst. Wie verhalten sich ihre Auffassungen zueinander? Wie hat sich durch sie das Christentum verändert? Und wie könnte sich die kirchliche Lehre über die Mission weiterentwickeln? Was bedeutet das für den Weltfrieden? (mehr)

Veranstaltungsreihe 50 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil

Am 8. Dezember 2015 ist es 50 Jahre her, dass das Zweite Vatikanische Konzil beendet wurde. Die KEB hat dieses Jubiläum zum Anlass genommen, in den vergangenen Jahren wichtige Themen dieses epochemachenden kirchlichen Ereignisses immer wieder aufzugreifen.  Auch zum Ende des 50jährigen Jubiläums stehen ein Reihe von Veranstaltungen auf dem Programm. Dazu zählen zum Beispiel die anlässlich des Konzilsjubiläums konzipierte Ausstellung, die in Siegenburg, Ihrlerstein und Kelheim gezeigt wird und ein Studientag mit Professor Stubenrauch am 14. November.   

Zu den Veranstaltungen   

Veranstaltungsreihe zur Fortbildung von Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit

Foto Günther Reger

Die Katholische Erwachsenenbildung bietet seit dem Frühjahr 2015 im Landkreis Kelheim und bistumsweit eine Reihe von Informationsveranstaltungen zu aktuellen Lage der Flüchtlinge im Bistum Regensburg an. Vor allem geht es auch um Möglichkeiten der ehrenamtlichen Unterstützung. Ein Schwerpunkt der Arbeit der KEB ist dabei die Aus- und Fortbildung von Ehrenamtlichen und die Begleitung in diesem Arbeitsfeld.

Die Veranstaltungen sind auf der Homepage der KEB im Bistum zusammengefasst

 

 

 

September 2015

Kelheim-Affecking H. Kreuz

"Geht´s so oder basst´s?" - Kabarett mit Tom Gubik

Genaueres wird noch bekannt gegeben

Volkenschwand-St. Ägidius

Studienfahrt

Di 01.09.15, 19.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Gögging, Bad Gögging, Kath. Kurkirche

Atempause für die Seele

Musik und Texte

Di 01.09.15, 12.00 Uhr - Do 31.12.15, 24.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim

Veranstaltungsreihe 50 Jahre 2. Vatikanisches Konzil

Di 01.09.15, 8.00 Uhr - Do 31.12.15, 8.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim

Jakobswanderungen 2015

Mi 02.09.15, 14.00 - 15.30 Uhr

Pürkwang-St. Andreas

Seniorennachmittag: Möglichkeiten der Grabgestaltung

Do 03.09.15, 8.00 - 20.00 Uhr

Saal-Christkönig

Studienfahrt nach Waldsassen

Besichtigung Kloster, Basilika, Bibliothek; Lebkuchenmanufaktur und Museum Konnersreuth

Sa 05.09.15, 8.00 - 21.00 Uhr

Jachenhausen-St. Oswald

Studienfahrt nach Rain am Lech und Neuburg a. d. Donau

Führung im Naturlehrgarten Dehner und Stadtführung in Neuburg

Sa 05.09.15, 7.00 Uhr - Fr 11.09.15, 20.00 Uhr

Kelheim St. Pius

Studienreise nach Andalusien

Mo 07.09.15, 14.00 - 17.00 Uhr, voraussichlich

Bad Gögging-St. Andreas

Anleitung zum Basteln

Mo 07.09.15, 12.00 - 17.00 Uhr, voraussichtlich

Teuerting-St. Oswald

Studienfahrt

Ziel noch nicht bekannt

Mo 07.09.15, 19.00 - 21.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Abbach, Raum der Stille, ASKLEPIOS Reha-Zentrum

"Gönne dich dir selber" - von der Kunst NEIN zu sagen

Do 10.09.15, 8.00 - 19.30 Uhr, genauer Termin wird noch bekannt gegeben

Abensberg St. Barbara

Studienfahrt nach Straubing

mit diversen Führungen

Kurs-Nr. Z  –  Sa 12.09.15, 9.00 - .16 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Treffpunkt Regensburg Hauptbahnhof, Abfahrt 8.45 Uhr

Entdecken Sie Napoleon!

Fahrt zur Landesausstellung "Napoleon und Bayern" in Ingolstadt inkl. Führung durch die Ausstellung

Mo 14.09.15, 14.00 - 17.00 Uhr, jeden 2. Montag im Monat

Saal-Christkönig, Pfarrsaal, Saal

Seniorenclub

mit wechselnden Themen

Mo 14.09.15, 19.00 - 21.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Abbach, Raum der Stille, ASKLEPIOS Reha-Zentrum

"Die Weisheit der Hl. Hildegard von Bingen"

Di 15.09.15, 8.00 - 20.00 Uhr

Siegenburg-St. Nikolaus

Studienfahrt nach Schwandorf

Di 15.09.15, 19.00 Uhr - Di 15.12.15, 20.00 Uhr, durchlaufend, 1 x wöchentlich

Teuerting-St. Oswald, Pfarrhaus Teuerting

Pilates Basics

Di 15.09.15, 19.00 - 21.00 Uhr

Kelheim St. Pius, ATSV Gelände

Einführung und Anleitung zum Stockschiessen

Di 15.09.15, 19.00 - 21.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Gögging, Kurhaus, Raum 2 im OG

"Auf meinen Engel hören" - Impulse über den Engel der Liebe

Mi 16.09.15, 19.00 Uhr - Mi 16.12.15, 22.00 Uhr, 10 x jeden Mittwoch

Biburg-Maria Immaculata, Kanzlei

Anleitung zum Stricken

Mi 16.09.15, 19.00 Uhr - Mi 16.12.15, 20.00 Uhr, 10 x wöchentlich

Mühlhausen-St. Vitus, Haus der Vereine

Anleitung zum Zumba

Mi 16.09.15, 19.00 - 21.00 Uhr

Mainburg-Maria Immaculata, Weinstube Huber

Wildkochkurs

Mi 16.09.15, 8.30 Uhr - Do 17.09.15, 11.30 Uhr, jeweils 3 Stunden wöchentlich

Saal-Christkönig, Kleiner Saal, Pfarrzentrum

Wichtelgruppe

Für Kinder ab 2 Jahren ohne Eltern

Genauer Termin in der Presse

Rohr-Maria Himmelfahrt

Senioren-Studienfahrt durch unseren Landkreis

mit diversen Führungen

Do 17.09.15, 16.30 Uhr - Do 17.12.15, 17.30 Uhr, jeden Donnerstag

Saal-Christkönig, Pfarrsaal Saal

Anleitung zur Seniorengymnastik für Damen

Do 17.09.15, 16.30 - 17.30 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Gögging, TP an der Kurkirche

Meditativer Spaziergang

Fr 18.09.15, 8.00 Uhr - So 20.09.15, 21.30 Uhr

Siegenburg-St. Nikolaus

Studienreise nach Köln

Fr 18.09.15, 14.00 Uhr - Fr 04.03.16, 18.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Landratsamt Kelheim und Caritas Altenheim Neustadt/Do.

Informationsveranstaltung - Ich bin da -
Qualifizierungskurs für ehrenamtliche SeniorenbegleiterInnen-

Qualifizierungskurs für ehrenamtliche Seniorenbegleiter/innen im Landkreis Kelheim

Fr 18.09.15, 9.00 Uhr - Fr 18.12.15, 11.00 Uhr

Saal-Christkönig, Pfarrheim

Eltern-Kind-Gruppe / Fr. Schmidl

Sa 19.09.15, 8.30 - 18.00 Uhr, Treffpunkt Donaustauf, Bushaltestelle Bayerwaldstraße (bei Tankstelle), Abfahrt mit Bus nach Wörth um 8.43 Uhr; Start in Wörth an der Pfarrkirche um 9.10 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Treffpunkt 8.30 Uhr Donaustauf, Bushaltestelle Bayerwaldstraße

Auf dem ostbayerischen Jakobsweg von Wörth nach Donaustauf

Jakobswanderung mit historischen, kunsthistorischen und spirituellen Elementen

Sa 19.09.15, 8.00 - 20.30 Uhr

Mainburg-Maria Immaculata

Studienfahrt zum Tegernsee

Sa 19.09.15, Abfahrt wird noch bekannt gegeben

Kelheim St. Pius

Napoleon und Bayern

Studienfahrt mit Führungen in Ingolstadt und der Landesausstellung

So 20.09.15, 15.30 Uhr - Mo 19.10.15, 21.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim

Demenzwochen

Veranstaltungsreihe in Kooperation mit der Seniorenstelle des Landkreises Kelheim und dem Caritas Kreisverband Kelheim

So 20.09.15, 15.30 - 18.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Roxy Kino Abensberg

"Still Alice" mein Leben ohne gestern

Film und Filmgespräch

Mo 21.09.15, 18.00 - 21.00 Uhr

Kelheim-Affecking H. Kreuz, PCO Kelheim, TP vor dem Betriebsverwaltungsgebäude

Besichtigung der Fa. PCO - AG Kelheim

Mo 21.09.15, 18.00 Uhr - Mo 14.12.15, 19.00 Uhr, 10 x wöchentlich

Mühlhausen-St. Vitus, Haus der Vereine

Anleitung zum Aerobic

Genauer Termin zu gegebener Zeit

Paring-St. Michael

Studienfahrt

Ziel noch nicht bekannt

Mo 21.09.15, 18.00 Uhr - Mo 30.11.15, 19.00 Uhr, 10 x 60 Min.

Saal-Christkönig, Turnhalle, Saal a. d. Donau, Schule, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

"Schmerzfrei"

Dehnungsabende nach der Hock-Schmerztherapie

Mo 21.09.15, 19.15 Uhr - Mo 30.11.15, 20.15 Uhr, 10 x 60 Min.

Saal-Christkönig, Turnhalle, Saal a. d. Donau, Schule, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

"Schmerzfrei"

Dehnungsabende nach der Hock-Schmerztherapie

Mo 21.09.15, 19.00 Uhr - Mo 07.12.15, 20.30 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Aufenthaltsraum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Englisch Fortgeschrittene / Fr.Dr.Adelung

Mo 21.09.15, 9.00 Uhr - Mo 14.12.15, 11.00 Uhr, 10 x

Saal-Christkönig, Pfarrheim

Eltern-Kind-Gruppe / Fr. Röhrl

Mo 21.09.15, 19.00 - 20.30 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Abbach, Raum der Stille, ASKLEPIOS Reha-Zentrum

Glück ist keine Glücksache -
"Dem Glück auf der Spur"

Mo 21.09.15, 9.00 Uhr - Mo 14.12.15, 11.00 Uhr, 10 x

Herrnwahlthann-St. Andreas, Pfarrheim

Eltern-Kind-Gruppe / Fr. Holzer

Di 22.09.15, 19.00 Uhr

Poikam St. Martin, Poikam, Gaststätte Donaulände

Anna Schäffer - Leben und Bedeutung der neuen Heiligen des Bistums

Kurzfilm und Gespräch im Anschluss an die Mitgliederversammlung

Di 22.09.15, 19.00 Uhr

Kapfelberg-Maria Immaculata, Poikam, Gaststätte Donaulände

Anna Schäffer - Leben und Bedeutung der neuen Heiligen des Bistums

Kurzfilm und Gespräch im Anschluss an die Mitgliederversammlung

Di 22.09.15, 9.00 Uhr - Di 08.12.15, 10.30 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Pfarrsaal, Bahnhofstr. 2, 93342 Saal a. d. Donau

Silver Time: Englisch für Senioren

Aufbaukurs

Di 22.09.15, 9.00 Uhr - Di 15.12.15, 11.00 Uhr

Saal-Christkönig, Pfarrheim

Eltern-Kind-Gruppe / Fr. Schmidl

Di 22.09.15, 18.15 Uhr - Di 01.12.15, 19.15 Uhr, 10 x 60 Min.

Saal-Christkönig, Turnhalle, Schule Saal , Lindenstr. 28, 93342 Saal

Wirbelsäulengymnastik

Di 22.09.15, 18.30 - 22.00 Uhr, 1 Abend

Saal-Christkönig, Schulküche

K L I M A K Ü C H E

= Regional + Saisonal + Pflanzlich + Ökologisch + Frisch + "Resteverwertung"

Di 22.09.15, 19.30 - 21.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Gögging, Kurhaus, Raum 2 im OG

"Erntedank - im Zeichen von Gentechnik und Industrie"

Di 22.09.15, 9.00 Uhr - Di 15.12.15, 11.00 Uhr, 10 x

Herrnwahlthann-St. Andreas, Pfarrheim

Eltern-Kind-Gruppe / Fr. Holzer

Mi 23.09.15, 19.45 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Mainburg, Kath. Pfarrheim, Am Gabis 7, 84048 Mainburg

Herausforderungen an die geistlichen Gemeinschaften in unserer Zeit am Beispiel der Armen Schulschwestern

Mi 23.09.15, 19.00 - 21.30 Uhr

Rohr-Maria Himmelfahrt, Rohr, Kloster, Prager Saal, 93352 Rohr

Und das Gras war grüner

Mi 23.09.15, 19.30 - 21.00 Uhr

Offenstetten-St. Vitus, Pfarrheim Offenstetten

Anleitung zu Kreistänzen

Mi 23.09.15, 14.00 Uhr

Kirchdorf-St. Elisabeth

Essbare Pilze und ihre giftigen Doppelgänger

Mi 23.09.15, 7.30 - 20.00 Uhr

Volkenschwand-St. Ägidius

Studienfahrt zu Schliersee

Führung und Vortrag in der Kaffee-Rösterei Dinzler am Irschenberg und im Wasmeier-Museum

Do 24.09.15, 9.00 Uhr - Do 10.12.15, 10.30 Uhr, 14 tägig, 6 x - Termin

Volkenschwand-St. Ägidius, Pfarrheim

Gehirntraining

Do 24.09.15, 18.30 Uhr - Do 19.11.15, 19.45 Uhr, 8 x

Aiglsbach-St.Leonhard, Aiglsbach, Pfarrsaal

Yoga-Kurs

Do 24.09.15, 20.00 Uhr - Do 19.11.15, 21.15 Uhr, 8 x

Aiglsbach-St.Leonhard, Aiglsbach, Pfarrsaal

Yoga-Kurs

Do 24.09.15, 17.30 - 21.00 Uhr, Workshop

Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Schule, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Hallux valgus - Großzehe auf Abwegen

Do 24.09.15, 9.00 Uhr - Do 17.12.15, 11.00 Uhr, 10 x

Herrnwahlthann-St. Andreas, Pfarrheim

Eltern-Kind-Gruppe / Fr. Holzer

Fr 25.09.15, 7.00 - 20.00 Uhr

Prunn-Mater Dolorosa

Studienfahrt nach Hilpolstein

Sa 26.09.15, 15.00 - 18.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Essing

Verborgene Kunstschätze in der Region

Kostbarkeiten kirchlicher Kunst in Essing

Sa 26.09.15, 8.00 - 20.00 Uhr

Pürkwang-St. Andreas

Studienfahrt nach Passau mit Stadtführung

Sa 26.09.15, 9.00 - 18.15 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Treffpunkt Altmannstein Kirchplatz

Auf dem ostbayerischen Jakobsweg von Altmannstein nach Stammham

Jakobswanderung mit historischen, kunsthistorischen und spirituellen Elementen

Sa 26.09.15, 9.15 - .17 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Speinshart, Kloster

11. diözesaner Schöpfungstag im Bistum Regensburg

Einfälle statt Abfälle. Wertstoffe sparen, nutzen, neu verwenden

Mo 28.09.15, 19.30 Uhr - Mo 23.11.15, 20.30 Uhr, 8 x 60 Min.

Saal-Christkönig, Schule Saal, Grundschule 1. Stock, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

OrganGymnastik

Mo 28.09.15, 18.00 Uhr - Mo 09.11.15, 19.30 Uhr, 6 x 90 Min

Saal-Christkönig, PC-Raum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

"Mit 10 Fingern auf der Tastatur"

Mo 28.09.15, 18.00 Uhr - Mo 23.11.15, 19.30 Uhr, 8 x

Saal-Christkönig, Aula, Schule Saal

Bauchtanz Fortgeschrittene

ab 7 Jahre Erfahrung

Mo 28.09.15, 18.30 Uhr - Mo 07.12.15, 20.00 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Handarbeitsraum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Yoga für Fortgeschrittene

Mo 28.09.15, 20.00 Uhr - Mo 07.12.15, 21.30 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Handarbeitsraum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Yoga für Anfänger und Anfänger mit Vorkenntnissen

Mo 28.09.15, 19.00 - 21.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Begegnungszentrum Kelheim, Emil-Ott-Str. 6-9

Demenzwochen: "Im Entschwinden so nah" - Abschied von meiner Mutter, Ein Alzheimer-Tagebuch

Eröffnungsveranstaltung: "Demenzwochen Landkreis Kelheim" - Autorenlesung und Diskussion

Mo 28.09.15, 19.00 - 21.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Abbach, Raum der Stille, ASKLEPIOS Reha-Zentrum

"Da sandte Gott (s)einen Engel"

Di 29.09.15, 16.00 Uhr - Di 08.12.15, 17.00 Uhr, 10 x 60 Min.

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Kath. Pfarrheim, Theoderichstr. 11

Qi Gong / Abensberg

Di 29.09.15, 17.15 Uhr - Di 08.12.15, 18.15 Uhr, 10 x 60 Min.

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Kath. Pfarrzentrum, Theoderichstr. 11

Qi Gong - Abensberg

Di 29.09.15, 19.30 Uhr - Di 08.12.15, 20.30 Uhr, 10 x 60 Min.

Saal-Christkönig, Handarbeitsraum, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Qi Gong - Miniurlaub im Alltag

Di 29.09.15, 19.30 Uhr - Di 08.12.15, 21.00 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Turnhalle, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Cantienica Fortgeschrittene

entwickelt von Benita Cantieni

Di 29.09.15, 19.00 Uhr

Kath. Kurseelsorge Bad Gögging, Bad Gögging, Kath. Kurkirche

Atempause für die Seele

Musik und Texte

Mi 30.09.15, 19.00 - 22.00 Uhr

Hienheim-St. Georg, Pfarrsaal Hienheim

Und das Gras war grüner

Autorenlesung

Mi 30.09.15, 19.00 - 20.30 Uhr

Saal-Christkönig, Pfarrsaal Saal

Energeticbodywork: "Wie Sie gesund und leistungsfähig bleiben"

Mi 30.09.15, 19.00 Uhr - Mi 18.11.15, 22.00 Uhr, 6 Abende

Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Schule, Aufenthaltsraum, Lindenstr. 28

Klöppeln

Mehrpaarige Verbindungen und verschiedene Spinnen sind Thema für die Fortgeschrittenen. Anfänger und Wiedereinsteiger sind jederzeit willkommen.

Mi 30.09.15, 18.00 Uhr - Mi 09.12.15, 19.30 Uhr, 10 x 90 Min.

Saal-Christkönig, Turnhalle, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Burning Plus

Mi 30.09.15, 18.00 Uhr - Mi 25.11.15, 19.30 Uhr, 8 x

Saal-Christkönig, Aula, Schule Saal

Bauchtanz Aufbaukurs

Mi 30.09.15, 19.30 Uhr - Mi 25.11.15, 21.00 Uhr, 8 x

Saal-Christkönig, Aula, Schule Saal

Bauchtanz Fortgeschrittene

ab 5 Jahre Erfahrung

Mi 30.09.15, 19.30 - 20.30 Uhr

Kelheim St. Pius, Pfarrheim St. Pius

Tanzoase im Alltag - Meditativer Tanz

Genauer Termin über die Pfarrei Neustadt

Neustadt-St. Laurentius

Studienreise nach Malta

voraussichtlich

Genaueres wird noch bekannt gegeben

Volkenschwand-St. Ägidius

Studientag

Do 01.10.15, 18.00 Uhr - Do 10.12.15, 19.00 Uhr, 10 x 60 Min.

Saal-Christkönig, Turnhalle, Schule Saal, Lindenstr. 28, 93342 Saal a. d. Donau

Drums Alive®

Do 01.10.15, 19.00 - 22.00 Uhr

Saal-Christkönig, Werkraum Schule Saal

Kreativkurs: "Blattpärchen"

Do 01.10.15, 18.00 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Pilsen, St. Bartholomäuskathedrale

Von der Moldau an die Donau - Ausstellungseröffnung in der Kathedrale in Pilsen

Ausstellung anlässlich von Pilsen Kulturhauptstadt Europas 2015

Fr 02.10.15, 9.00 Uhr - So 04.10.15, 19.00 Uhr, Dreitageswanderung

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim

Auf dem ostbayerischen Jakobsweg von Altmannstein nach Eichstätt

Jakobswanderung mit historischen, kunsthistorischen und spirituellen Elementen

Fr 02.10.15, 18.00 Uhr - Fr 11.12.15, 19.00 Uhr, 10 x 60 Min.

Saal-Christkönig, Saal a. d. Donau, Pfarrzentrum, Kleiner Saal, Bahnhofstr. 2

Pilates Basic

Fr 02.10.15, 12.00 Uhr - So 04.10.15, 20.00 Uhr

Sandsbach-St. Peter

Studienreise nach Salzburg

Führung im Mirabellengarten, Festung Hohensalzburg, Stadtführung und Hellbrunn / Fahrt zum Wolfgangssee

Sa 03.10.15, 9.00 - 18.30 Uhr

Katholische Erwachsenenbildung Kelheim, Jakobskirche Regensburg

Auf dem ostbayerischen Jakobsweg von Regensburg nach Kelheimwinzer

Jakobswanderung mit historischen, kunstgeschichtlichen und spirituellen Elementen

Mo 05.10.15, 15.30 Uhr - Mo 14.12.15, 16.30 Uhr, 10 x 60 Min.

Mühlhausen-St. Vitus, Haus der Vereine

Anleitung zur Seniorengymnastik

Mo 05.10.15, 19.00 Uhr - Mo 26.10.15, 21.15 Uhr, 7 Abende

Kelheim-Affecking H. Kreuz, Kelheim, Berufschule, Schützenstr. 30

Computereinsteigerkurs für alle Altersgruppen

Einführung in das Betriebssystem, Erstellen von Dokumenten in Word und Excel, Einstieg ins Internet

Mo 05.10.15, 16.30 Uhr - Fr 09.10.15, 9.00 Uhr

Kloster Weltenburg, Kloster Weltenburg

Schweigeexerzitien für Priester und Diakone

Mo 05.10.15, 19.30 Uhr - Mo 14.12.15, 21.00 Uhr, 10 x 90 Min.

Bad Abbach St. Nikolaus, Schule Bad Abbach

Englisch Fortgeschrittene -
Lektüre und Konversation